Navi Update NV 200 Evalia

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Werner, 25. September 2016.

  1. Werner

    Werner Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe in meinem Connect 1 eine Navi-SD mit der Bezeichnung 25920 BH00E von 2012 drin. Gut, das es nicht jedes Jahr was neues gibt, habe ich damals akzeptiert, da Erstzulassung 3.2013. Wahrscheinlich noch ein 2012er Modell. Nun wollte ich ein Update und es wurden über CHF 220,- (ca. € 200,-) ausgerufen. Dafür kaufe ich mir lieber ein mobiles Navi mit gratis Updates. Gibt es eine günstige Bezugsmöglichkeit für eine Update-SD oder sind die in Deutschland uch so teuer ?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    4
    Die sind in Deutschland auch in der Preisgegend.
     
  4. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    59
    Bei Ebay in England - Ausland tauchen immer mal wieder günstigere Karten auf. Wenn ich mich nicht täusche waren das so die 40 Euronen.
    Meine derzeitige stammt auch aus soner Richtung und funktioniert einwandfrei, ist aber leider von 2011.

    Da in Frankreich sich jedes Jahr Kilometer von Straßen verschieben überlege ich auch schon ein weilchen ob es Sinn macht sich nicht gleich ein mobiles mit kostenlosen Datenaktualiesierung sich zuzulegen. So könnte man die Tour auch entspanter im vorraus planen.
     
  5. Urlaubär

    Urlaubär Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Ich arbeite mit dem Mapfactor Navigator auf Android mit den Freemaps von OSM. Die Preispolitik von Nissan ist da gelinde gesagt Erpressung.
    Kostet mich so nix, da ich das Handy schon hab. Und eine Firewall, damit die Software nicht ständig nach Hause telefoniert.
    Aber eigentlich kennt wahrscheinlich jeder der es will die Daten von fast jedem.
    Beste Grüße
    Peer
     
  6. Friedleif

    Friedleif Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Ich nutze das eingebaute Navi praktisch gar nicht mehr. Die Daten sind nicht aktuell und die Funktionen sind aus heutiger Sicht doch sehr eingeschränkt.

    Hab mir ne ordentlich Halterung fürs Smartphone gegönnt und nutze Google Waze. Das berücksichtigt auch Staus, zähflüssigen Verkehr, Strassensperren etc.
    Entsprechende Hindernisse können da auch einfach gemeldet werden. Gerade in der Innenstadt sehr praktisch, läuft also auch auf dem täglichen Weg zur Arbeit mit. Überträgt natürlich Daten, geht bei dynamischen Routing aber auch nicht anders.
     
  7. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    59
    Mit den OSM Karten übers Smartifon ist auch keine uniteressante Angelegenheit, muss man sich eben ein wenig einfuchsen.

    Ich überlege mir gerade wo ich an geeigneter stelle mir eine Ram Mount Kugelhalterung anbringen kann. Denn zum Wandern, Rad und Motorradfahren verwende ich meine Garmin outdoor GPS-Geräte mit OSM Karten, das 62s und das VISTA HCx. beide mit ner Halteschale von Ram Mount, ein tolles System was einiges an Belastung aushält und überall verwendbar ist. Ok bei der Vespa gefiel mir die schwarze Kugel nicht, da musste ich mir was anderes einfallen lassen :mrgreen:
    Warum das ?
    Ich speichere mir beim Radfahren und Wandern häufig plätze ab wo man mal ne Nacht frei und unauffällig Übernachten kann, diese Plätze dann aber aufs Nissannavie zu übertragen ist ne quall für sich.
    So würde das Navi auch nicht immer die Musik unterbrechen, denn das nervt mich an dem System auch.
     
  8. Z1400R

    Z1400R Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    hab mir eine Halterung von Brodit, speziell für den NV200 gekauft. Da kann man dann alles drauf befestigen. Für mich dann eine Chinesische Universalhalterug, mit Kugelgelenk, für`s Smartfone.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Als Navi benutze ich das Samsung S4 Mini, es ist wasserdicht (ohne Eingänge verschließen zu müssen), ich nutze es auch für Motorradtouren und klein genug für die Hosentasche. Hier ist Navigon, mit den für mich interessanten europäischen Ländern, drauf geladen, brauch somit keine Internetverbindung. Die Karten aktualisiere ich ca. zwei mal im Jahr. Mit Navigon kann ich Touren mit mehreren Punkten planen, oder z.B. Fahrzeug: Motorrad, schöne Strecken, Mautstaßen vermeiden usw. eingeben.
    Mit der Brodit Halterung ist es nah am Lenkrad
    [​IMG]

    und liegt optimal im Sichtfeld
    [​IMG]

    Gruß Walter
     
  9. Jörg_aus_B

    Jörg_aus_B Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    vom eingebauten connect-System halte ich auch nichts. Habe oft googles Maps und HERE parall laufen gehabt. HERE und Maps sind sehr gut, zumindest für meine Bedürfnisse im Auto. Beide bieten Staudaten, wenn mit Internet verbunden. Der Vorteil von HERE: kostenlos und alle Länderkarten sind speicherbar, also ohne Internet zu benutzen.
    Die Handyhalterung von Brodit sieht sehr interessant aus, danke für die Tipp, Walter!
    Grüße, Jörg
     
  10. Steindi

    Steindi Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Auch mit 'Maps' lassen sich Karten für Offlinenavigation am Telefon abspeichern.
     
  11. RoRo

    RoRo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,

    also ich persönlich finde das Connect nicht soo schlecht. Klar, es ist technisch schon älter und die Kosten für eine neue Karten-SD-Karte sind unverschämt, aber für meine Bedürfnisse (alltäglicher Familientransport und ca. zwei Mal im Jahr in den Urlaub nach Österreich oder Italien) erfüllt es seinen Zweck absolut.

    Ok, ich muss zugeben, hätte ich mir den Evalia neu gekauft, hätte ich dieses Connect bestimmt nicht dazu bestellt. Da es aber in meinem Gebrauchten schon drin war, verwende ich es auch, und bisher hat es alles gut gefunden, was ich gesucht hab.

    Was ich aber echt nicht verstehe ist, dass Nissan im Evalia immer noch dieses ältere Connect einbaut und nicht mal auf das Neuere umgestellt hat.

    Viele Grüße aus dem Allgäu,
    RoRo
     
  12. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    9
    So war es bei mir auch. In meinem ersten NV200 Combi war nur Radiovorbereitung drin. Da hab ich ein Audiogerät mit Navi eingebaut. War preisgünstig, aber auch nicht viel besser, wie das Connect. Aber hat mich auch überall zielgenau hingeführt .
    Ebenfalls aus dem Allgäu viele Grüsse & schönes Wochenende
    Luggi ...reisendurcheuropa.de
     
  13. #12 ReisKocherPilot, 1. Oktober 2016
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    5
    Grade das Connect stand auf meiner Wunschliste ziemlich weit oben.
    Natürlich nicht wegen dem Navi - da gibt es günstigere die es auch besser können. Das TomTom was ich im Dienstwagen nutze kennt z.B. auch die Straßen in den Kasernen und auf dem TrpÜbPl. Sowas wünsche ich mir für den Eva auch [​IMG].

    Was mich vom Connect überzeugt hat war daß dann das Bild der Rückfahrkamera auf 5" dargestellt wird.
    Auch die Sachen die es nur in Verbindung mit dem C gibt sind im Alltag ganz nette Hilfen.
     
  14. wldrvnck

    wldrvnck Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Für mich war auch die Rückfahrkamera der wichtigste Punkt pro Connect. Praktisch finde ich auch die Staumeldungen ohne das mann eine Datenverbindung braucht. Die habe ich nämlich im Ausland nicht ($$$). Die Routenvorschläge waren bis jetzt gut, wo Here (we go) immer wieder ganz komische Ideen hat. Im Zweifelsfall laufen beide parallel. Und dann nehmen wir die dritte option
     
  15. Urlaubär

    Urlaubär Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin mit dem Connect Stauwarnsystem völlig unzufrieden.
    1. Leitet es mich traumwandlerischer Sicherheit in die größten Staus
    2. Sagt es mir wenn ich mitten in dem Stau stecke, von dem es auch weis, das ich in der selben Zeit wie ohne Stau ankomme.

    Google Maps ist da nur in Punkt 1 besser. Staulange 10Km Verzögerung angeblich nur 7 Minuten. Das bei Hauptverkehrszeit quer durch Deutschland sind dann bei 5x Stau nur 35 Mintuen Verspätung. Real war es mehrfach schon mehr als 0.5 Stunden pro Stau.
    Aber das sprengt das Updatethema.
     
  16. wldrvnck

    wldrvnck Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Am Ende ist ein Smiley weggefallen :-(
    Nämlich dieses: ;-)
     
  17. #16 ReisKocherPilot, 3. Oktober 2016
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    5
    Das kann ich so nicht nachvollziehen, ich war damit meistens sehr zufrieden.
    Ok, ich bekomme Ausweichrouten angezeigt auf die ich im Leben nicht kommen würde. Meist laufen die so dicht an der BAB vorbei daß ich mir die Leute im Stau ansehen kann. (Als wolle mir das Connect zeigen: "Guck mal, wenn du mich nicht hättest würdest du jetzt auch da stehen." [​IMG] )

    Was manchemal etwas nervig ist, ist daß die Route neu geplant wird wenn es ein kurzer Stau der auch noch ewig weit weg ist - dann bekommt man auch gerne 5 Mal zu hören daß die Route neu berechnet wurde und jedes zweite Mal ist da "Auf der Route gibt es Verkehrsbehinderungen" dabei. Irgendwann denkt man nur noch "Ich weiß [​IMG] "
     
  18. #17 Eifelevalia, 18. Oktober 2016
    Eifelevalia

    Eifelevalia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es schon Infos wann die V7 Karte erscheint. Müsste doch Ende des Jahres so weit sein, dass 2016-2017er Kartenmaterial erscheint, oder ?
     
  19. microbus

    microbus Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Hab´ einen 2016er Evalia mit den alten Karten (V5), hatte beim Autohaus freundlich nachgefragt, jetzt soll ich von Nissan direkt "irgendwann im Dezember" neue Karten zugeschickt bekommen, könnte dann ja bereits die V7 sein. :)
     
    Watzmann gefällt das.
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Watzmann

    Watzmann Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Einfach so zugeschickt? Mein Händler wollte ca. 200 € dafür haben, obwohl das Auto neu, 6/2016, und Karten von 2013 :confused:
     
  22. microbus

    microbus Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Geht wohl auf Kulanz... wobei ich das gar nicht sonderlich kulant, sondern eher ganz normal finde.
     
Thema:

Navi Update NV 200 Evalia

Die Seite wird geladen...

Navi Update NV 200 Evalia - Ähnliche Themen

  1. Navi Update

    Navi Update: Ich bekomme seit neuestem immer den Hinweis, dass ich eine neue Software für das Navi erwerben kann. Weiß jemand, was ein update der Karten...
  2. gebr. Berlingo -Navi Update -

    gebr. Berlingo -Navi Update -: Hallo zusammen, ich habe mir einen gebrauchten Berlingo XTR EZ 01/2010 HDI gekauft. Bin bis auf zwei Sachen sehr zufrieden. Vielleicht könnt ihr...
  3. Citan/Kangoo Navi

    Citan/Kangoo Navi: Hallo, weiss jemand zufällig wie das beim Citan/Kangoo mit der GPS-Antenne gemacht ist. Da es ja jetzt für den Citan auch ein Navigationsgerät...
  4. Garmin Navigation

    Garmin Navigation: Moin erstmal, Wir haben vor uns demnächst einen Berlingo Multispace zu kaufen. Ausstattung steht so weit fest, nun gehts um Zubehör. Hat hier...
  5. Bedienungsanleitung für Radio/Navi-Einheit

    Bedienungsanleitung für Radio/Navi-Einheit: Habe am Montag festgestellt, dass mir mein Händler zwar die Bedienungsanleitung für den Kangoo Paris mitgegeben hat, dort aber nichts über die...