Nach New York nun auch das London Cab

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von maxyquatz, 7. August 2012.

  1. #1 maxyquatz, 7. August 2012
    maxyquatz

    maxyquatz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Anscheinend versucht Nissan mit dem NV200 auch die scharzen London Cabs in die Pension zu schicken.
    Der Wagen scheint bald Sinnbild für eine ganze Fahrzeuggeneration zu werden, und dabei hatte ich mal im Kopf dass eingentlich nur Kleinserien in Europa gedacht wären.

    Und als Krönung ist letzte Woche bereits ein silbriges Evalia Taxi an mir vorbeigerauscht. :lol:

    http://www.n24.de/news/newsitem_8121614.html

    p.s.: verschiebbare Rückbank, schick schick!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Die Verbreiterung der Radkästen samt Trittbrettern wird die Tuningabteilung ja ordentlich in Verzückung bringen.
    Ob die mit Nebelleuchten da richtig liegen bezweifle ich jetzt mal - sieht nach TFL aus.
    Die verschiebbare Rückbank und das Dach will ich auch!
     
  4. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Junge, Junge.. da könnte man fast meinen, die Nissan Kreativlinge und innen lesen hier mit :)

    Schiebefenster.. Schiebeschienen für die Rückbank.. ein sehr nettes Dach statt nur Blech :) Und dann noch die wirklich mutige Verbreiterung .. wenn man dagegen das Up Taxi sieht (sieht für mich mehr wie der alte Panda aus..) bleibt einem da ja fast die Spucke weg.. kommt in Schwarz richtig gut :)

    Zudem hat man mit der E-Version noch einen echten Knaller für Megacities im Programm.. keine Frage.. Nissan hat mit dem NV200 richtig was vor und traut sich dabei auch ziemlich mutig aus der konservativen Deckung und versucht sehr clever Nischen zu besetzen, die andere freiwillig aufgegeben haben.
     
  5. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Hier noch ein hochoffizielles Video zum London Cab:

    http://newsroom.nissan-europe.com/EU/en ... iaid=95445


    Die Nebelscheinwerfer sind übrigens die Blinker....
    Und der Wagen hat einen Wendekreis von nur 7.60m - also 3m weniger als wir.
    Und wahrscheinlich hat er auch ne andere federung verpasst bekommen - einmal federt er richtig weich durch anstatt zu hoppeln... trotz massiver Verbreiterung scheinen das die gleichen Reifendimensionen zu sein wie im Original.
    Jetzt muß man nur noch rauskriegen wo die das Teil zusammenbasteln....

    Das Dach gibts hier in Großaufnahme zum runterladen:

    http://newsroom.nissan-europe.com/de/de ... iaid=95344

    Hier noch jede menge Bilder in High resulution zum download:

    http://newsroom.nissan-europe.com/de/de ... mages.aspx

    Man sieht sehr schön das es ein normaler Kombi als Grundlage dient.
    Beim Blinker sieht man orangene und weiße LEDs in der Großaufnahme....
     
  6. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    ..und das scheint alles kein Zufall zu sein.. diesmal geben sie richtig Gas in Sachen PR... das Netz wurde regelrecht geflutetet :)

    Recht spannend dazu auch ein Interview vom August 2011... die Taxi Idee scheint ne echte 'Chefsache' zu sein :)
     
  7. #6 maxyquatz, 7. August 2012
    maxyquatz

    maxyquatz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Falls die das Arround View verbauen, dann können wir vielleicht doch noch auf eine Umrüstungsmöglichkeit hoffen :rund:
     
  8. #7 helmut_taunus, 7. August 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    ..es gibt nicht nur einen Aufschneider, ein zweiter muss bei Nissan sein.
    Ist das Dach als Nachruest-Teil zu bestellen?

    NV200 - das Weltauto
    Gruss Helmut
     
  9. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Das Taxi ist ja noch nicht mal auf dem Markt Helmut, nachrüsten dürfte unsinnig weil nicht bezahlbar sein...
    Wenn überhaupt gibts das mal als Option - der eNV hatte auch ein Glasdach glaube - aber ein anderes weiter vorn.
    Das Taxidach ist schon was spezielles, wird es sicher nicht auf dem freien Markt geben - außer du kaufst dir ein ganzes Cab.
     
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    es ist sehr schwierig für Autohersteller die Anforderungen für ein London Taxi zu erfüllen. Da wäre der Wendekreis von 8,60m an denen die meisten Autos scheitern. Mercedes hat den Vito umgebaut um die Vorgabe zu erfüllen. Doch ist das noch rentabel, wäre die nächste Frage.

    MfG
     
  12. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Klar ist es das.. genau so rentabel, wie z.B. der sehr hohe Aufwand, der im Bereich Rennsport von einigen betrieben wird...der Trick um es rentabel zu machen ist auch relativ einfach: Mann muss dabei erfolgreich sein. :zwink:

    Nicht vergessen.. Autos werden nicht mit Vernunft verkauft sondern über Emotionen (die dürfen dann auch gerne wieder das Gefühl vermitteln, dass man ein Vernunftskäufer sei.. :mrgreen: ) .. entsprechend ist ein Markenimage ein Teil des Firmenkapitals. Nissan übt sich darin, 'ein kleines bisschen anders' zu sein.. .. ein Taxi in Berlin oder München darf ruhig einen Stren tragen .. aber wenn man Städte wie New York oder London gewinnen kann, hat das ne ganz andere Qualität in der Aussage.. und eine, die perfekt zum gewünschten Nissan Image passt. Solide aber eben nicht Langweilig und altbacken.. Trends setzen statt ihnen nach zu laufen... (ich sag nur Opel..). Wenn man es schafft, so no dröge Gurke wie den NV200 (der als Weltauto aber durchaus Kohle bringen soll..) in diesem Image unter zu bringen, hat man einen Volltreffer gelandet.. Lieferauto (gerne auch mit lokalem 'Tuning..) , Kühlwagen, Taxi, Stadt Indianer, Familenauto, Freizeitmobil... die Botschaft ist klar: NV200 kann alles außer teuer und langweilig.. für alle, die das Besondere suchen ideal :)

    Und natürlich geht bei allen, die schon einen haben, die Brust unterbewusst raus, sollten wir lesen dürfen: NV200 hat nun auch London Taxi Job im Sack :lol:
     
Thema:

Nach New York nun auch das London Cab

Die Seite wird geladen...

Nach New York nun auch das London Cab - Ähnliche Themen

  1. Original zv nachrüsten Tips

    Original zv nachrüsten Tips: Hallo ich habe einen Combo van 1,7 bj 2003.Diesen möchte ich gerne mit original Combo ZV und Fensterheber nachrüsten.<Da diese leider nicht...
  2. Fährt jemand zum Caravan Salon nach Dü ?

    Fährt jemand zum Caravan Salon nach Dü ?: Siehe Betreff ...
  3. Ladekantenschutz am Evalia nachrüsten -Tipps,Erfahrung?

    Ladekantenschutz am Evalia nachrüsten -Tipps,Erfahrung?: Ich habe heute den Rasenmäher über die Ladekante abstürzen lassen...großes Teil, schwer. Folge: leichte Kratzer im silberfarbenen Lack des Evalia,...
  4. 15 Zoll Räder Evalia - Nachteile (Verbrauch usw.) ?

    15 Zoll Räder Evalia - Nachteile (Verbrauch usw.) ?: Hallo, derzeit ist an meinem eben gekauften 2012er Evalia 110dci die Standardbereifung 14 Zoll auf Goodyear GT 3 (Abfahrgrenze) drauf. Mitgegebene...
  5. Tagfahrlicht Kangoo G2 nachrüsten

    Tagfahrlicht Kangoo G2 nachrüsten: Wer kann mir sagen wo ich den Anschluss abnehmen kann oder eine Stelle in der Spritzwand sagen, wo ich mit einem Kabel durch kann ohne das halbe...