Mückenschutz Hecktür/Seitentür

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von Urlaubär, 17. Juli 2016.

  1. #1 Urlaubär, 17. Juli 2016
    Urlaubär

    Urlaubär Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute,

    noch eine Frage, da ich nich zwei verschiedene Fragen in einen Thread bearbeiten will.

    Hat jemand am Evalia oder anderem Fahrzeug ein Mückenschutzgitter in den Türen, also Vollschutz bei geöffneter Tür?
    Wie sieht das mit Klettband aus, hält das an der Innenverkleidung des Evalia?

    Beste Grüße
    Peer
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 17. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    40
    Damit leben die meisten:
    Window Sox youtube gDcGvV4lyZA
    video
    http://www.hochdachkombi.de/threads/mueckenschutz-loesung.11574/
    Fuer den NV200 gibt es diese passenden Blecheinsaetze zu kaufen, Lueftungsgitter, mit innen Mueckennetz http://up.picr.de/22495476rp.jpg
    Ein Selbstbau http://www.furgovw.org/galeria/fotos/canario31/p83002060.jpg
    .
    Jemand hat Plastikstreifen in die Schiebetuer innen gehaengt,
    wie genau, das weiss der Spanier
    http://www.furgovw.org/galeria/fotos/gonzo13/img0160.jpg
    http://www.furgovw.org/galeria/fotos/gonzo13/img0150.jpg
    .
    Ein Mueckennetz mit Magneten in einen anderen Wagen eingehaengt
    http://www.furgovw.org/galeria/fotos/navi09/2012-09-04-19.14.210.jpg
    .
    Gruss Helmut,
    der bei Mueckenalarm gern woanders hinfaehrt, auch MIT gescheiten mueckensicheren Netzen im Klappdach.
     
    Urlaubär gefällt das.
  4. #3 Binford-6100, 21. Juli 2016
    Binford-6100

    Binford-6100 Mitglied

    Dabei seit:
    28. April 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    beim Caddy habe ich es so gelöst, daß ich für die Heckklappe ein Fensterfliegengitter mit einem Saum versehen habe (ok, die Frau hat's genäht) und dort kleine Magnete (gegen Verrutschen in Klebeband gepackt) eingebracht habe. Das hat sich in der Praxis bewährt. Für die Seitentür habe ich ebenfalls ein Fliegengitter aus dem Drogeriemarkt genommen, hier aber am oberen Ende ein Rundholz (zum Transport zweigeteilt) befestigt und dort zwei Haken reingedreht. So konnte ich es am Dichtgummi oberhalb der Tür einhängen und habe es unten an der Türdichtung mit zwei Klammern fixiert. Funktion war ok, jedoch musste es zum Schließen der Tür immer abgenommen werden. Für diese Saison habe ich auch hier die Magnetvariante gewählt. Frontseitenscheiben sind mit selbstgenähten "Windowsocks" gegen Plagegeister geschützt.
     
  5. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Wir machen es mit Druckknöpfen, bei vielen Autos fehlt die Möglichkeit, Magnete zu fixieren.
     
  6. #5 Urlaubär, 24. Juli 2016
    Urlaubär

    Urlaubär Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Druckknöpfe sind wohl eher eine Veränderung an der Verkleidung, oder? Scheue ich im Moment noch vor zurück.
    Helmut, Hut ab, vor deiner anscheinend gut sortierten Linksammlung.
    Euch allen danke für die Anregungen. Ich werde mich für Kroatien wahrscheinlich an Klettband am Heck umd selbstgemachten Windowsocks versuchen. Dort wird erstmal nicht wildgecampt, haben dort im Autokamp Kristina wie letztes Jahr einen Platz reserviert. Da kommt es nichts auf unauffällig und Einbruchsicher an.

    Beste Grüße
    Peer
     
Thema:

Mückenschutz Hecktür/Seitentür

Die Seite wird geladen...

Mückenschutz Hecktür/Seitentür - Ähnliche Themen

  1. Mückenschutz - Lösung

    Mückenschutz - Lösung: Hallo zusammen, möchte euch heute mal ein kostengünstiger Tipp gegen die Mückenplage im Auto geben. Der ein oder andere kennt das schon, bekannt...