MP3 Fehler

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von erbechri, 1. März 2013.

  1. erbechri

    erbechri Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Hallo allerseits,

    ich hab da mal ne Frage, die vielleicht nicht unbedingt auf den NV200 beschränkt ist:

    ich hab auf einem USB-Stick jede Menge MP3s, die bislang vom Connect auch problemlos abgepielt wurden. In letzter Zeit häufen sich aber in etlichen Ordnern massiv Abspielfehler, d.h. es gibt Aussetzer und statt dessen kommen höchst unangenehme und i.d.R. laute Geräusche, ungefähr so, wie wenn früher eine LP Kratzer hatte, nur halt anders....

    Ist das ein Fehler des Connects, oder des USB-Sticks? Wie kann man das vermeiden??? :confused:

    Dank & Gruß
    Christian

    PS: Ich meine, einein ähnlichen Effekt auch schon in meinem alten Autoradio festgestellt zu haben, wo ich MP3-CDs benutzt hatte...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Koppel einfach mal einen anderen Stick oder ein Smartphone an - wenns genauso ist liegts am Connect. Denke aber eher am Stick..
     
  4. erbechri

    erbechri Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Werd ich ausprobieren, trotzdem eine Verständnisfrage: was kann denn an dem Stick kaputt gehen?? Ich dachte, der Vorteil ist, dass es eben keine Schallplatte ist, die mit der Zeit zerkratzt, etc. ...
    Würde denn ein Formatieren & erneut aufspielen helfen? Oder muss ich mir einen neuen Stick kaufen? Sind immerhin 32GB...
     
  5. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Auch Stick haben eine "Abnutzung". Das betrifft aber nur die Speicherung (soundsoviel tausend Speichervorgänge , Abspielen sollte verschleißfrei sein), allerdings gibt es viele andere Möglichkeiten wie Dateien auf dem Stick kaputt gehen können. Im Schreibzugriff aus dem PC gezogen, Spannungspitze auf den USB Stick usw. Außerdem kann der Connect den überhaupt 32 GB Sticks ? Eventuell ist der nur bis ca. 16 GB "zugelassen" und das Abspielen größerer Sticks ist Glückssache ?
     
  6. erbechri

    erbechri Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Tja, alles richtig, ausserdem können schon beim Encodieren Fehler aufgetreten sein, aber was mich verwundert:
    das ganze hat bislang prima funktioniert! D.h. ich habe letztes Jahr um diese Zeit in den fast neuen Wagen einen brandneuen USB-Stick gesteckt mit meinen frisch kopierten MP3s, hab das ganze ein Jahr lang mit viel Freude angehört, und plötzlich diese Probleme... bei CD-Rs kann ich mir noch vorstellen, dass die irgendwann einfach nicht mehr gut lesbar sind aber bei USB??

    Ich werde das mal im Auge behalten und schauen, was sich wie reproduzieren lässt, vielleicht liegt das Problem am Ende ganz woanders... :confused:
     
  7. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht hilft es ja, mal den Stick am heimischen PC mittels eines geeigneten Tools auf Fehler im Dateisystem abzuklopfen... (das sind meist die gleichen, mit denen man auch eine Festplatte checken würde.. fsck wäre so ein Tool unter Linux.. keine Ahnung, was man für andere Betriebssysteme an Tools hat..) wenn es einzelne Bits zerlegt, bliebt das selten ohne Folgen für das Dateisystem.

    Bei der Gelegenheit kann man dann auch mal eigene Prüfsummen für alle Dateien erzeugen ( md5sum ...) und diese bei schlimmer werden der Macken als Referenz nutzen.. oder falls du noch ein Kopie 'Verknackster' Files hast, einfach mal das 'gute' und das 'schlechte' File per Prüfsumme miteinander vergleichen.

    Alternativ kann man auch einfach mal den ganzen Stick Inhalt versuchen zu kopieren.. wenn es da Leseprobleme gibt, gibt es da dann auch meist einen deutlichen Tempoeinbruch oder der Kopiervorgang steigt ganz aus.

    Da der Stick im Prinzip wie ne Festplatte formatiert ist, steckt er eine Anzahl von defekten Speicherzellen weg ohne dass die Datei ganz unlesbar wird.. ein schleichendes 'Umkippen' ist aber durchaus denkbar.. das sollte aber dann auch mit anderen Lesegeräten zu vergleichbaren Fehlern führen.

    Bliebe als letzte Option noch irgendeine Hardwaretoleranz, die Datenfehler bei der Übertragung produziert.. die sollten sich dann aber mehr Zufällig einschleichen, als nicht immer die gleichen Stellen im Lied erwischen..

    Wenn Du kleine Lust auf digitale Fehlersuche hast, probier einfach mal einen anderen Stick..
     
  8. erbechri

    erbechri Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Hab endlich zeit gehabt, mich um den USB-Stick zu kümmern: das Teil wird vom Computer gar nicht mehr erkannt ("Legen Sie einen Datenträger ein..."), hab einen neuen Stick besorgt und der funktioniert problemlos - scheint also ein Problem des Sticks gewesen zu sein. Frage nur, warum geht das Teil kaputt? Erschütterungen? Temperaturen? Naja, so fürchtelrich teuer sind die Dinger ja gottseidank auch nicht mehr...
     
  9. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Siehe mein Posting weiter oben ...
     
  10. erbechri

    erbechri Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Hab den Stuck gestern an der USB-Buchse des Rechners stecken lassen - heute morgen funktioniert er wieder... :-o

    Wie gesagt, er ist nur einmal bespielt worden und hat seitdem im Auto rumgehangen... So schnell wird es ja nun auch nicht warm im NV200, dass die Temparaturschwankungen ausschlaggebend sein könnten - vielleicht am ehesten Spannungsspitzen bei Starten??

    Gut, die Dinger kosten heute nicht mehr die Welt, aber trotzdem hätte mich mal interessieren, was da eigentlich passiert, zumal es sich ja offensichtlich um vereinzelte (aber reproduzierbare) Lesefehler handelt.... :confused:
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Ich habe viele USB Sticks in Benutzung um Daten privat und auf der Arbeit schnell auch zwischen den Systemen (Android, Windows und Autoradio) zu wechseln. Beste Erfahrungen habe ich mit SANDISK gemacht, zwei Ausfälle hatte ich schon bei Kingston, war es bei Dir vielleicht auch ein Kingston Stick ?
     
  13. erbechri

    erbechri Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Keine Ahnung! Der neue ist zufälligerweise Sandisk - wir werden ja sehen ;-)
     
Thema:

MP3 Fehler

Die Seite wird geladen...

MP3 Fehler - Ähnliche Themen

  1. Fehler beim Upload von Bildern

    Fehler beim Upload von Bildern: Ich bekomme heute schon den ganzen Tag die Meldung, dass der Server leider meine Bilder wg. Größe nicht verarbeiten kann. Real sind die Bilder...
  2. Fehlerhafte Darstellung

    Fehlerhafte Darstellung: Hallo, in meinem Browser (Chrome) wird die Homepage falsch angezeigt. [ATTACH]
  3. Fehler nach Ölwechsel

    Fehler nach Ölwechsel: Hallo, ich habe ich einer Werkstatt einen Ölwechsel + Filter vornehmen lassen. Laut Peilstab ist er voll. Beim Starten kommt aber die...
  4. kein TüV - weil Abgasrelevanter Fehler im Speicher

    kein TüV - weil Abgasrelevanter Fehler im Speicher: Am Dienstag bin ich mit meinem Doblo 263 frohgemut zum TüV, war ich doch erst im Mai beim Fiat zur Wartung für stolze 1.289,14€ mit neuen Bremsen...
  5. Defekte am Dieselmotor: So lassen sich Fehler ermitteln

    Defekte am Dieselmotor: So lassen sich Fehler ermitteln: Dieselmotoren überzeugen normalerweise durch ein bulliges Drehmoment, geringen Verbrauch und hohe Lebensdauer. Zu Problemen kann es natürlich...