Motorwäsche?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Big-Friedrich, 15. April 2008.

  1. #1 Big-Friedrich, 15. April 2008
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin,moin!
    Am Wochenende beim Frühjahrputz ist es mir wieder aufgefallen.´
    Alles mache ich sauber, nur nicht den Motor :lol:

    Was haltet ihr von einer Motorwäsche?
    Ist das sinnvoll oder sogar schädlich?

    Wie ist eure Meinung dazu?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 15. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin Stefan,


    von einer Motorwäsche ist bei Fahrzeugen der neueren Generationen dringend abzuraten ! Die ganze Elektronik im Motorraum nimmt dies verdammt übel und man hat ruckzuck mal ein Steuergerät abgeschossen.
    Da sind schnell ein paar Tausender (bzw. Fünfhunderter) Schaden zusammen.

    Zudem ist eine Motorwäsche nur in speziell dafür vorgesehenen Waschplätzen erlaubt, und davon gibt es nur sehr wenige. Selbst große Werkstätten haben keinen freigegebenen Platz für Motorwäschen, da die Umweltauflagen extrem verschärft wurden und die erforderlichen Maßnahmen in keinem Verhältnis zum Nutzen stehen.
     
  4. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Was Michel geschrieben hat, war auch der Tip meines Ex- FOH: Bleiben lassen, zu riskant! Eine Motorwäsche wird mit Hochdruck gemacht und da kommt das Wasser, im Gegensatz zum Spritzwasser, überall dorthin, wo es nicht hin soll!
     
  5. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Genau,

    also selber machen mit Zahnbürste und Allzweckreiniger :mrgreen:
     
  6. #5 Anonymous, 15. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    auch mein vorgehender superfreundlicher Fordhändler hat von einer Motorwäsche aus bereits gesagten Gründen dringend abgeraten. Also Motorwäsche :no: .

    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Anonymous, 15. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn der Motor mal siffen sollte (Ölverlust), kann man auch die verdächtige Stelle mit Bremsenreiniger reinigen, mit einer Pappe unter dem Motor.
    Den Bremsenreinigerstrahl kann man ganz gezielt einsetzen, ohne Gefahr für die Elektrikbauteile. Zur Not kann man auch einen Lappen einsprühen und dann sauberwischen. Danach evtl. Leckindikatorspray einsprühen.

    Außer zur Diagnose von Leckagen ist aber eine Motorwäsche ziemlich sinnlos. Nur so als Beispiel ist mir bei einem zum Verkauf stehenden Fahrzeug ein "ehrlich" dreckiger Motor lieber als ein blitzeblanker. Dann hätte ich immer den Verdacht, es soll etwas vertuscht werden. :zwinkernani:
     
  9. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Also hier - in der Schweiz - scheint das kein Problem zu sein.
    Zur Technischen Prüfung ist man verpflichtet den Wagen einer Motorwäsche zu unterziehen bevor der Wagen vorgeführt wird. (Wie ich hörte....)

    Bei meinem alten, der ja gerne etwas Inkontinent ist, wollte mein Vater immer besonders nett sein und hat eine Motorwäsche gemacht.
    .. war ganz super... :mhm: Bin dann 2 km weiter an der Kreuzung liegengeblieben (vorher gab es zwei laute Aussetzter).

    Als er das dann Monate später nochmal machen wollte habe ich es zwar nicht geschafft ihn davon abzuhalten, aber immerhin war ich schlau genug den Wagen die nächsten 5 Minuten nur im Leerlauf auf dem Platz stehen zulassen. Als er dann wieder ausging wußte ich ja wer sich kümmern mußte. :mrgreen:
    Hat aber nicht geschadet (dem Auto), nach etwas warten und mehreren Startversuchen ist er beide Male wieder angesprungen.
    Für alle Umweltaktivisten, der Hof auf dem gewaschen wurde hat eine Ölabscheideanlagen.
     
Thema:

Motorwäsche?