Motorstottern + Kontrollampe leuchtet...

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Anonymous, 18. August 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gestern ist es mir zum 2.Mal passiert:

    Der Motor stottert (also ob er keinen Kraftstoff bekäme) und die Warnmeldung "Einspritz überpr." erscheint. Das erste Mal war es vor 4 Wochen, nur ein paar Sekunden lang, gestern dauerte das ganze eine gute Minute. Ich habe mich gerade noch bis zum nahen Ziel gequält, dann erschien zusätzlich die Meldung "ESP überpfrüfen".

    Motor aus, wieder an: alles wieder gut. :jaja:

    Heute dann in meine Lieblingswerkstatt, der Kangoo kam an den Computer, es war ein Fehler über den Einspritzdruck gespeichert. Eine gute halbe Stunde lang prüfte und updatete der Computer. "Fragen Sie mich bitte nicht, was der da macht, ich kann es nicht sagen" meinte der Mechaniker. Als alles fertig war konnte ich wieder fahren und hatte meine erste tatschlich kostenlose Reparatur auf Garantie erlebt!
    Ein nettes Trinkgeld habe ich trotzdem dagelassen da ich ohne Termin sofort drankam und dieser kleine Familienbetrieb (in Luxembourg) wirklich ganz ordentliche Arbeit leistet.

    Bin mal gespannt ob der Fehler jetzt weg ist, ober ob hier jemand ähnliches erlebt hat. Meine Laufleistung: ca. 47000.

    LG,M. :D
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schrankwand, 22. August 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe seit heute die Meldung "Gas-Einspritz überprüfen" mit Service-
    schlüsselanzeige im Display.
    Habe wohl mal wieder zu doll draufgetreten :twisted:
    Ist ja auch irgendwie ein Vorteil meiner Wanderdüne: Kupplung kommen
    lassen und Vollgas geben. Tut sich zwar ein paar Sekunden nichts, aber abwürgen ist auch nicht möglich. Ach, ich habe die Nase voll!
    Dabei hat der Gute grade 1200 Autobahnkilometer bei moderatem Tempo
    hinter sich. Die Brennräume müssten an sich blitzeblank sein :mrgreen:
    Hoffentlich ist es nichts ernstes, "Einspritz" hört sich zumindestens mal
    kompliziert und teuer an.
    Bericht folgt!
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm...

    Komisch, irgendwie haben alle Kangoos die gleichen Kinderkrankheiten - und dann auch noch in der gleichen Reihenfolge. :mrgreen:

    Erst die Wischdüsen, dann Bremsenquietschen und jetzt Einspritz...

    Vielleicht ist es ja mit dem Update der Software getan, ein richtiger Schaden konnte es bei mir nicht zumindestens nicht sein, sonst liefe er jetzt nicht so gut. Ich bilde mir ein daß er jetzt sehr ruhig läuft. Wenn ich ihn in der EBen nur am rollen halten muss klappt das im 6. Gang ganz gut, dementsprechend niedrig entwickelt sich auch der Verbrauch. Gar nicht so schlecht!

    Leider hat das Update die Anfahrschwäche nicht behoben. Ich musste grinsen, Deine Beschreibung trifft voll zu, das war beim 2.0 HDi eeeetwas anders... :zwinkernani: :roll:

    Was die Zukunft wohl noch bringt? Meine Kollegin war gerade in der Werkstatt. Bei ihrem KastenKangoo mit 1,5l dci ohne Paf (paarundachzig PS) war wohl ein Ölverlust zu beheben. 60tkm gelaufen. Leider weiss sie nicht was gemacht werden sollte. ALs der Kangoo in der Werkstatt war, hatte sie einen alten Kangoo als Leihwagen und ist damit dann gleich mit Reifenpanne liegen geblieben. Der Platz fürs Ersatzrad war leer... Jetzt hat sie den abgedichteten Kangoo zurück. Läßt sich jetzt leider kaum noch schalten, also am Montag wieder in die Werkstatt. So langsam kennen die uns schon mit Namen und Kundennummer. Sobald ich weiss wo der Ölverlust auftrat, gebe ich Bescheid!

    Bezüglich Einspritz drücke ich Dir die Daumen, ist bestimmt nur ein Softwareproblem!

    LG,M. :D
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    +++Einspritz+++

    und, gibt es schon Neuigkeiten über Deinen Einspritz-Fehler?

    LG,M. :D
     
  6. #5 Schrankwand, 29. August 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Ja! War ein Luftklappenfehler :confused:
    Habe den Erläuterungen nicht so recht zugehört, war mit den Gedanken
    irgendwie woanders :oops:
    Wenn der Fehler nochmal kommt, wird das Teil ausgetauscht.
    Bisher aber noch nicht wieder passiert.

    Es gibt übrigens eine Differenzierung zwischen "Meldungen", "Störungen" und
    "Fehler" des Bordcomputers (Betriebsanleitung)
    Meldungen sind z.B. "Heckklappe auf", "Licht an".
    Störungen zum Beispiel "Gas-Einspritz - bitte prüfen"
    Fehler:" STOP - Motorsteuerung".
    Bei "Meldungen" wird der Text nur im Display angezeigt, bei "Störungen"
    leuchtet zusätzlich die Wartungsleuchte, bei "Fehlern" gibts "die rote Karte"
    in Form der Anzeige "STOP" und akustische Meldung Ding-Dong.

    Vielleicht war es die plötzliche Feuchtigkeit nach der Mordshitze?

    Beim Berlingo hatte ich mal bei ähnlichen Witterungsbedingungen ein
    "STOPP" mit Tannenbaum in allen Farben und akustischer Untermalung.
    Motor aus, 10 Minuten gewartet und erneut gestartet.
    Ist nie mehr zu einer ähnlichen Meldung gekommen.

    Vielleicht hat ja aber auch der Meister beim auslesen des Fehlerspeichers
    irgendeine nur ihm bekannte Steckverbindung gecheckt? Weiß ja keiner
    und mitteilen tun die ja eh nichts, kennen wir ja schon :no: .
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Einspritz...

    Na, dann drücke ich Dir mal die Daumen daß der Fehler so bald nicht wieder auftritt. Nach dem ersten Auftreten hat es bei mir ein paar Wochen gedauert bis es wieder kam.
    Naja, Du hast ja noch Garantie...

    LG,M.
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motorstottern + Kontrollampe leuchtet...

Die Seite wird geladen...

Motorstottern + Kontrollampe leuchtet... - Ähnliche Themen

  1. Kontrollampe für "Licht an" nun vorhanden

    Kontrollampe für "Licht an" nun vorhanden: Hallo Gemeinde, hab gestern meine neue Eva abgeholt, und heute Abend die "Erleuchtung": sie hat nun eine Lamp links unten im Anzeigefeld, die...