moin

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Anonymous, 22. Mai 2009.

  1. #1 Anonymous, 22. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ich bin toby, 42 jahre alt, und seit einer woche besitzer eines 2002er
    kangoo privilege 1.4i mit entspannten 118tkm auf der uhr. eigentlich
    vorher der alteimerfraktion anhängig, trieb mich meine behinderung
    (MS) nun zu einem fahrzeug, welches

    - behindertengerecht
    - e-rolli-transportfähig und
    - kleinwohnwagenanhangfähig

    ist. da kam ich vor einigen monaten auf den kangoo und ich erlas mir
    hier und im nachbarforum einige einzelheiten zum thema. bei mobile.de
    entdeckte ich dann einen, der mir zusagte, der neben dem behinderten-
    umbau für handgas und -bremse auch über neuen ZR und bremsen
    vorne verfügte. dazu bekam ich neuen tüv/au und insgesamt ein sehr
    sauberes fzg mit guter ausstattung.
    einzig die AHK (hab QEK-wohnwagen), ein neues blaupunktradio (brisbane),
    gelbe H1-nebelleuchtmittel und slugisboxen(unter die v-sitze) müssen
    noch dran/rein.

    und nun bilder, das wollen ja alle und kommt
    hier im forum IMHO ein wenig zu kurz:

    Edit Big-Friedrich: Bilder aus rechtlichen Gründen entfernt.

    --

    vlg aus kiel

    toby
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 22. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin,

    und :willkommen:

    Wünsche dir viel Spaß mit dem Kangoo und viele knitterfreie Kilometer !
    Der Preis mit 6000 ist aber ein echter Schnapp bei dem Alter des Fahrzeugs !
    Die Dinger sieht man immer wieder locker im fünfstelligen Bereich.

    Mal eine Frage: Was sind denn "ehrliche Ostbrötchen" ???? Von "lügenden Westbrötchen" habe ich auch noch nie was gehört. :totlach:
     
  4. #3 Anonymous, 22. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    moin bh,

    nun ja, ne woche vorher war der wagen noch für 6.5 drin.
    egtl für meine bisherigen verhältnisse zu teuer, aber es
    gibt ja so momente, da muss es eben sein.
    ich bin dankbar für die funktionierende karre und allein die
    umrüstung für handgas/-bremse kostet wohl schon 4mille.

    im sommer gehts wieder zum nordkap und nach murmansk,
    da muß er sich bewähren. :rund:
    --
    die ehrlichen ostbrötchen, bzw das schild kenn ich schon seit
    vielen jahren, und nun hab ichs endlich mal im bild. vllt gibts
    auch noch unehrliche nordbrötchen und spinnerte südsemmeln?? :lol:
     
  5. #4 Anonymous, 22. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da biste mit 4 Mille noch günstig, je nachdem was umgebaut wird.
    Funktionieren wird der Kangoo, da bin ich ziemlich sicher. Die HDKs sind bekannt für die Zuverlässigkeit. Sind ja nicht mit Elektronik vollgestopft wie andere PKWs. :zwinkernani:
     
  6. #5 Anonymous, 22. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    EFI, EFH, el spiegel usw - das reicht mir schon an elektronisch gesteuertem.
    aber ich hab auch nen plietschen schrauber; der kriegt alles hin und hat keine
    hemmungen vor elektrischem schnickschnack. :top:
     
  7. #6 Anonymous, 22. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich meinte damit auch eher: "Was nicht da ist, kann auch nicht kaputt gehen." :zwinkernani:
    Bei einem Kangoo oder Berli kann jedenfalls nicht die Bordelektrik verrückt spielen, weil die Steuermodule der elektrischen Sitzverstellung defekt sind oder ähnliches. :mrgreen:
     
  8. #7 musiKangoo, 22. Mai 2009
    musiKangoo

    musiKangoo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Toby ,

    erst mal :willkommen: , und viel Spaß mit dem Beuteltierchen!


    im Prinzip schon; wie es geht müsste ich nachschauen, benutze das so selten (meistens reicht mir Rückenlehne umklappen)... es gibt da nur ein kleines aber leider unpraktisches Detail: Das Gurtschloß für den 1/3-Sitz ist an der 2/3-Bank befestigt und verschwindet also, wenn du die 2/3-Sitzfläche umlegst :gruebel: - anders rum gibt's aber keine Probleme.

    LG
    Sabine
     
  9. #8 Anonymous, 22. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hi sabine,

    es wäre nett, wenn ich da nen tip bekommen könnte.

    mir gehts eigentlich bei 1/3 nur um eine ablage, um
    nicht etwa bekleidung o.ä. an ggf schmutzigen roll-
    stuhlreifen einzusauen. :mhm:
    die 2/3 benötigt leider der e-rollstuhl in der breite total.
     
  10. #9 Schrankwand, 22. Mai 2009
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Alteimerfraktion :lol: :lol: :lol:
    Du bist ja recht umtriebig - Hut ab!
    Leider fehlt mir jetzt grad die Zeit, aber deine HP und der "goldtlink" werde ich mir mal bei passender Gelegenheit richtig angucken.
    Herzlich willkommen und viel Spaß hier!
     
  11. #10 Anonymous, 22. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    tja: frührentner mit spaß am internet! :zwinkernani:

    YW! :wink:
     
  12. #11 Anonymous, 22. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

  13. #12 Anonymous, 22. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    moin isi,

    sry, fail.

    denn es ist mir egal ob man sich anschnallen kann; ich
    brauch den sitz als ablage, während nebenan der rolli
    steht.

    also 2/3 komplett nach vorne und 1/3 bleibt als (ablage)sitz.

    danke f d mühe. :cry:
     
  14. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 musiKangoo, 23. Mai 2009
    musiKangoo

    musiKangoo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Toby,

    hab gerade noch mal "probegeklappt"... also: die beiden Bank-Teile lassen sich im Prinzip getrennt klappen (zum entriegeln einfach die Schlaufe(n) hochziehen) - habe allerdings festgestellt, dass die 2/3-Bank unten drunter so einen Haken hat, der den 1/3-Teil mitnimmt. Dieser lässt sich so wie es aussieht aber mit ein wenig Friemelarbeit dann vielleicht umgehen, so dass man den 1/3 Teil auch wieder runterklappen könnte (?). Fertig ausprobiert habe ich das jetzt nicht, zumal ich meine, bei unserem Alten (Bj. 1998) hätte es den "Mitnehmer" nicht gegeben (der jetzige ist von 2007). Schau doch einfach mal nach, wie es bei dir aussieht - oder jemand mit einem älteren Kangoo könnte vielleicht noch mal berichten?

    LG
    Sabine
     
  16. #14 Anonymous, 23. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    notiere: haken/mitnehmer zwischen den sitzflächen, bzw darunter, suchen.

    danke, sabine :wink:
     
Thema:

moin

Die Seite wird geladen...

moin - Ähnliche Themen

  1. Moinsen zusammen!!!

    Moinsen zusammen!!!: Moinsen zusammen, bin neu und wollte mich kurz vorstellen. Bin also der Tom 47jahre alt und komme von der Waterkant! Genauer Kreis Cuxhaven. Seit...
  2. Moin Moin aus Schleswig Holstein

    Moin Moin aus Schleswig Holstein: Hallo Hochdachkombifans, da ich mich hier kürzlich angemeldet habe möchte ich mich auch mal kurz vorstellen: Ich heiße Michael, bin 55 Jahre alt...
  3. Moin Moin!

    Moin Moin!: Hallo :D Ich bin neu hier, 20 Jahre alt, und der Grund aus dem ich hier bin ist das ich für mich einen alltagstauglichen Hochdackombi/...
  4. Moinsen!

    Moinsen!: Moinsen miteinander, ich will eigentlich schon sehr lange einen HDK mein Eigen nennen, leider hat das bisher nicht so wirklich geklappt....
  5. Moinmoin (ausm Norden)!

    Moinmoin (ausm Norden)!: Hallo liebe Hochdachkombi'ler! Ich bin Moni, 27, und lese bestimmt schon seit 1,5 bis 2 Jahren hier im Forum hin und wieder mal mit, da ich schon...