Mobiltelefonvorbereitung

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von Anonymous, 2. Juli 2009.

  1. #1 Anonymous, 2. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi.

    Hat jemand (vielleicht Fordmaster?) eine Ahnung, ob man die nachträglich zu einem vorhandenen 6000CD-Radio einbauen kann, ohne das halbe Auto auseinanderzureißen und was alles dazu gehört?

    Kann das entsprechende Bluetooth-Interface auch Audio streamen, von meinem eeePC z.B., denn der passt so schön aufs Armaturenbrett in die Ablage.. ;-) ?
    Dann hätte ich 3 Fliegen mit einer Klappe erschlagen: Navi über PC und GPS-Maus mit Sprachausgabe über Caraudio, MP3-Mukke/Filme, whatever von PC mit Audio über Bluetooth und Telefonieren gesetzeskonform auch noch.

    Gehört zur Telefonvorbereitung auch die schöne Leselampe (siehe Ford-Webseite) mit eingebautem Mikro auch bei nachträglichem Einbau beim Freundlichen dazu? Dann erschlössen sich mir auch die ca. 300 Euronen und es wäre dann die 4.Fliege....

    Bin am Überlegen, denn die 1.Wartung kommt in Sicht...

    Schon Mal besten Dank im Voraus.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordmaster, 3. Juli 2009
    Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Also, eines nach dem anderen.

    Zum CD-6000 kannst du die werkseitig bestellbare Freisprechanlage mit Sprachsteuerung nur mit erheblichen Kostenaufwand nachrüsten-Materialkosten mehr als € 300.- und kann kein Audio streamen. Dies ist im CAN-Datenbussystem integriert.
    Die schöne Leseleuchte gehört nicht dazu, da dies nicht das Micro ist, sondern die Innenraumsensoren der als Option bestellbaren Alarmanlage mit Innenraumschutz.

    Aber über den AUX-Eingang 3,5mm Stereo Klinkenstecker kann man Ipods usw. am Radio anschließen, die Nachrüstung der Steckdose AUX in der Mittelkonsole (zwischen dem Schalthebel und der Handbremse) wäre bei vorhandener Vorverkabelung kein Problem, da die Steckdose keine 5€ kostet.

    Der Anschluß am Radio für Zubehör siehe meine HP PIN-Belegung


    Aber es gibt im Handel Doppeldin-Audio Geräte inkl. Multimediaanschluss und Abspielmöglichkeiten integriertem DVD Player, integrierter Bluetoothfreisprechanlage und auch mit Navi und Farbbildschirm, aber das ist eine eigene Preisklasse.

    lg
    fordmaster
     
  4. #3 Anonymous, 6. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Fordmaster,

    besten Dank für die Infos, auch wenn's nicht die erhofften waren.
     
Thema:

Mobiltelefonvorbereitung