Mit welchem Navi seid ihr zufrieden ?

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von Anonymous, 9. Januar 2010.

  1. #1 Anonymous, 9. Januar 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    heute hat sich mein Navi verabschiedet. Zufrieden war ich damit eh nie, aber es hatte mich bisher immer ans Ziel geführt. Fragt sich wie. :lol:
    Heute mitten in Köln plötzlich Schicht, nix geht mehr, na toll.

    In dem ganzen Markt für Navis habe ich zwei Modelle ins Auge gefasst:

    Tomtom XL IQ Traffic und Arrival. Was meint ihr ??

    ACHTUNG !!! Bitte keine Namensnennungen im negativen Zusammenhang !!!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fischotter, 9. Januar 2010
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Also,

    wenn Du was gescheites haben willst, kauf das erste. Ist Qualität und die updates sind einfach zu bekommen. Das 2. ist zwar billiger aber die Kartenupdates sind teuer.

    ciao

    Peter
     
  4. #3 Anonymous, 9. Januar 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Axo: Das neue Navi soll fix einsatzbereit sein !!!
    Mein altes Gerät brauchte schonmal für die Erkennung der Sateliten 30 (!!!) Minuten und länger ! Bis mein Navi einsatzbereit war, hatte ich es auch ohne dieses Teil ans Ziel geschafft ! :evil: :evil: :evil:
     
  5. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    da hat jeder andere prioritäten und ansichten.
    mein erstes war ein navigon auf nem transonic 4000.
    danach kam ein falk E60 und dann ein falk F10.
    zufrieden war ich mit allen, das F10 bzw. der falk navigator rechnet auch recht schnell, grade auch bei neuberechnungen während der fahrt.
    und es gibt auch 2x jährlich kartenupdates.
    wie lange der satellitenfix dauert hängt nicht nur vom gerät ab, sondern vor allem davon, wie lange es ausgeschaltet oder ohne sat kontakt in der schublade lag. nach ein paar wochen ist der sat almanach eben ungültig und dann dauerts was länger. über 5 minuten hab ich aber noch nie gesehen.
    am besten vor dem kauf so ein ding selber angucken und möglichst mal ausprobieren.
     
  6. #5 Anonymous, 9. Januar 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Satellitenfix dauerte bei meinem Navi immer min. 20 min., egal wie lange es ausgeschaltet war. Bei dem Tomtom meines Schwagers dauerte das Ganze keine Minute. War echt frustrierend. Ist aber scheinbar bei der Marke nicht ungewöhnlich (bei meinem Altgerät), es gibt im Netz jede Menge schlechter Kritiken deswegen.
     
  7. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Medion (Aldi) Navi (mit POI-Warner) und kann mich nicht beklagen. Kaltstart dauert keine Minute.
    Navi hat ca. 150,- gekostet.
    Kartenupdates kosten 60 Euro, sind identisch mit Falk und Krämer.
    Wenn würde ich aber erst nach 3 Jahren updaten.
     
  8. #7 combonattor, 10. Januar 2010
    combonattor

    combonattor Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich benutze seit 1,5 Jahren einen TomTom Go 730 und bin sehr zufrieden damit.Kartenmaterial für West und Osteuropa. Paar Schnick-Schnacks wie Bluetouth, FM -Transmitter, jede menge POI-s und die Blitzer sind auch dabei.Vorher hatte ich den TomTom Mobile auf einen Motorola A1000 Handy mit externen GPS Empfänger.Der war auch OK aber leider hat sich das Handy verabschiedet.
    Gruß, Alex
     
  9. DiePaulis

    DiePaulis Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    seit 3 Jahren erfolgreich mit einem Becker7827 in F, E, und D unterwegs.
    Und das ohne Updates
    LG
    Pauli
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Grüß Euch,

    in D fahre ich meist mit der Gratis-Handynavigation Ö-Navi. Einzige Kosten sind die einmalige Anschaffung der GPS-Maus und die jeweiligen Datenübertragungen auf das Handy - Peanuts. Vorteil: ich fahre immer auf neuestem Kartenstand und muß keine updates bezahlen.

    Im Ausland benutze ich das Garmin etrex-legend. Einziger Nachteil und auch Vorteil, ex quatscht mich nicht voll, sondern leitet mich per Display mit Piepstönen vor dem Abbiegen an mein Ziel. Echt genial, da ich es auch zu Fuß benutzen kann.
     
  11. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Von T*mt*m habe ich gehört, dass die in der Garantiezeit immer die Einsendung des Gerätes und Reparatur/Nachbesserung verlangen. Wenn du da Pech hast, schickst du das Ding andauernd hin und her und guckst in der Zeit in die Karten.

    Andere (insbesondere Gar*in Nü*i, welches ich momentan bevorzugen würde) tauschen einfach aus.

    Darüber würde ich mich beim Händler inrormieren.
     
  12. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ÖNAVI kann man eigentlich nur vernünftig benutzen, wenn man eine datenflat hat. sonst wird das schnell mal zum finanziellen fiasko.
    ich nehme das auch hin und wieder, wenn meine frau das falk braucht und ich doch mal eben schnell in ne unbekannte ecke muss. ein richtiges navi ersetzt es aber nicht, obwohl es ein paar schicke funktionen hat.
    und in grenznähe muss man aufpassen, da hat man ruckzuck ein roaming am hals. önavi ist eine gute ersatzlösung für deutschland, mehr aber auch nicht.
     
  13. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Ich habe eins von OKI. War günstig und binn voll zufrieden. Läuft mit Software von Navigon. Satelitenfindung in der Regel innerhalb 1-3Min. manchmal auch 5Min.

    Gruß Martin
     
  14. #13 Schrankwand, 10. Januar 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Garmin Nüvi 765, bin sehr zufrieden!
    Vorher Tomtom ONE 2.Gen., war auch nicht schlecht.
    Vorteil Nüvi: Ausser gelegentliches Anschliessen an PC wegen evtl. Software-
    Updates, ist man vom PC unabhängig. Das Tomtom musste wöchentlich gesichert und der SAT gefixt werden. Sonst hat die Suche elendig lange gedauert. Das Nüvi ist vorne links "dauerhaft" eingebaut, läßt sich aber mit einem Handgriff entnehmen. Der Saugfuß und die integrierte Ladebuchse kann vor Ort verbleiben. Der einzige Nachteil des Garmins ist der gelegentliche "Akzent" der Sprecher. Die Jungs und Mädels können nicht verhehlen das sie aus den Staaten kommen :lol: . Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Teil. Es macht was es soll ohne großes Studium der BDA, die vielen Zusatzfunktionen werden von mir kaum genutzt, einzig die eingebaute Bluetooth Freisprecheinrichtung nutze ich gelegentlich. Die allein ist schon das Geld und die Anschaffung wert. In der Bucht für 195,00 "neu" ersteigert... :rund:
     
  15. #14 simpsomania, 11. Januar 2010
    simpsomania

    simpsomania Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    mein erstes navi sollte ein allroundtalent sein. daher habe ich eins bei pearl bestellt, weil dies sogar bilder bzw. filme zeigen konnte/sollte. außerdem adac rabatt.

    wie gesagt,
    bestellt, lange gewartet, lieferant kam nicht nach. endlich nach 5 wochen bekommen, unn AEG effekt.

    im auto nicht nutzbar. auf meinem balkon grad so. hotline um rücksendeschein gebeten und am selben tag zu mario barths werbepartner gefahren und ein becker z103 gekauft. absolut zufrieden!!!!!!


    gruß
    ralf
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe heute das Tomtom XL Europe Classic Edition bestellt.
    Also nicht das mit dem IQ-Dingsbums, denn damit haben sehr viele Kunden wohl erhebliche Probleme.
    Schlechter als mein bisheriges Navi kann es ja nicht sein, denn das funktionierte selten und war mehr in diversen Logistikfirmen unterwegs als mit meinem Auto. :evil:
    Das scheppert übrigens gewaltig, wenn es aus dem zweiten Stock auf das Pflaster knallt ! Musste sein, der Frust muss raus. :mrgreen:
     
  17. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Mein Navi ist das beste.
    Es ist weiblich, sehr hübsch und kann auch noch kochen. :mrgreen:
    Hoffentlich liest es nicht mit... :undwech:
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann sind aber die POIs (Points of Interest) ziemlich eingeschränkt ! :lol:
     
  19. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    zu ungenau und wenn Pausen eingeplant werden sollen, werden diese nicht an Tank- und Rastplätzen gemacht, sondern nur vor Schuhgeschäften :jaja: :lol: :lol: :lol:
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    wir haben ein Tomtom one und wir sind zufrieden.
    Die Menü-Führung ist sehr einfach, Touch-screen und was ich persönlich nett finde: ich kann auch Fußgänger- oder Fahrrad-Routen auswählen.
    Das Garmin Nüvi hatte ich nur einmal bei meiner Mama in der Hand, da fand ich das Menü nicht ganz so einfach. Für mich ok, aber für meine Eltern wäre das TomTom besser :D
     
  22. #20 Schrankwand, 13. Januar 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    @ Knuffy

    Genau - bist du auch solch ein Geschädigter? :totlach: :doof: :blumen:
     
Thema:

Mit welchem Navi seid ihr zufrieden ?

Die Seite wird geladen...

Mit welchem Navi seid ihr zufrieden ? - Ähnliche Themen

  1. Hochdachkombi.de Tasse mit Usernamen! Zu welchem Preis?

    Hochdachkombi.de Tasse mit Usernamen! Zu welchem Preis?: Wie in der anderen Umfrage geschrieben, möchte ich Kaffeebecher hier im Forum und auf dem Usertreffen anbieten. Da die Unterschiede beim Design,...
  2. Hochdachkombi.de Tasse? Zu welchem Preis?

    Hochdachkombi.de Tasse? Zu welchem Preis?: Hallo, ich bin am überlegen, ob ich zum Usertreffen einige Tassen / Kaffeebecher mit Hochdachkombi.de Aufdruck besorgen soll, die dann natürlich...
  3. Navi Update NV 200 Evalia

    Navi Update NV 200 Evalia: Ich habe in meinem Connect 1 eine Navi-SD mit der Bezeichnung 25920 BH00E von 2012 drin. Gut, das es nicht jedes Jahr was neues gibt, habe ich...
  4. Citan/Kangoo Navi

    Citan/Kangoo Navi: Hallo, weiss jemand zufällig wie das beim Citan/Kangoo mit der GPS-Antenne gemacht ist. Da es ja jetzt für den Citan auch ein Navigationsgerät...
  5. Garmin Navigation

    Garmin Navigation: Moin erstmal, Wir haben vor uns demnächst einen Berlingo Multispace zu kaufen. Ausstattung steht so weit fest, nun gehts um Zubehör. Hat hier...