Mit dem Kanggoo zum Kilimanjaro

Dieses Thema im Forum "Urlaub / Reisen" wurde erstellt von Kangoo, 13. Januar 2014.

  1. Kangoo

    Kangoo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Na also wenn das Nashorn in der Werbung schon unser Auto poppt haben wir uns gedacht - das überprüfen wir jetzt mal! :lol:
    Nein mal Ernst. hat jemand Erfahrung in der Gegend. Wollen schon gern mit dem Wagen dahin, aber das ist ja auch nun ein ganzesz Stück. Wie bereitet man sowas vor, auf was müssen wir achten. Kann jemand helfen?

    Gruß
    Kangoo :rund:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Auf jeden Fall Werkstätten dort rausgesucht haben und diverse Ersatzreifen und Benzinkanister mit haben.
    (War so das erste, was mir einfiel, aber ich bin auch kein Afrika-Tourist, weil zu warm.)
     
  4. Ritchie

    Ritchie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Berge sind für mich besonders faszinierend. Verschiedene Besteigungen und Touren habe ich schon mitgemacht. Deshalb hat mich auch der Kilimandscharo gereizt. Die nötige Fitness war vorhanden und mein Kletterfreund und ich wollten dieses Abenteuer gemeinsam erleben. Gebucht haben wir die Besteigung auf aufsafari.de.

    Insgesamt hat unser Urlaub 10 Tage gedauert und war ein wirkliches tolles Erlebnis. Die geführte Besteigung beinhaltet auch Träger die Zelte und Ausrüstung trugen. So konnten wir uns ganz auf die Natur konzentrieren. 5 Tage und Nächte waren wir auf dem Berg. Davor und danach war für tolle Übernachtungsmöglichkeiten gesorgt. Die Reiseleitung und die Organisation war wirklich super. Gerne werden wir hier eine weitere Reise dort buchen . Vielleicht dann eine Safari oder Ähnliches.
     
  5. Shannon64

    Shannon64 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja ein weiter Weg bis dahin mit dem Auto. Wäre mir zu unsicher so eine weite Strecke. Dann lieber per Flug und dort einen Mietwagen nehmen.
    Wart Ihr mittlerweile schon dort?
     
  6. #5 Ereepliefor83, 21. September 2014
    Ereepliefor83

    Ereepliefor83 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Na ein Abendteuer ist es auf jeden Fall. Würde mich ja schon reizen, aber ein wenig Angst hätt ich auch. Kann ja echt viel passieren auf so einer Tour.
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Ich war schon mal da, also am Kilimanjaro. Also ich würde mir noch nicht mal ein Mietwagen nehmen, sondern ein Taxi. (Bzw. das, was man dort Taxi nennt. Also ein Auto mit Fahrer)
    Ähh... Afrika und Autofahren.. :rund: ...ist die Frage überhaupt ernst gemeint? Kanggoo?? Kommt mir alles nicht ganz zuendegedacht vor.
    Zum Standartprogramm gehört ja mittlerweile eine geführte Safari im Massaimara Nationalpark. Die gibt's für kleines Geld und man hat die Möglichkeit die Gegend um den Kilimanjaro kennen zu lernen. Als Individualurlauber auf eigener Achse dort rumzufahren ist nicht ganz trivial. Sieht man aber trotzdem dort immer wieder! Nur billiger als ein Pauschalangebot wird das auf keinen Fall!
    Als besondere Herausforderung sehe ich im übrigen die Anreise durch die verschiedenen afrikanischen Länder. (Kleine Vorwarnung: Dort ist alles ganz anders als in Europa)
     
  9. #7 helmut_taunus, 23. September 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Kanggoo Sondermodell

    Hallo,
    was ist denn an dem Wagen sonst noch an Wuesten-Fernfahr-Spezialitaeten dran
    ausser dem g extra?
    Duckundweg Helmut
     
Thema:

Mit dem Kanggoo zum Kilimanjaro