Meine Eva ;-)

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von anderelola, 18. Juli 2013.

  1. #1 anderelola, 18. Juli 2013
    anderelola

    anderelola Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hier bin ich wieder,
    nun mit neuem Beitrag und ich habe mich verliebt... Ja, wirklich nachdem ich mir nun Kangoo's und 1 Berlingo in live angesehen und am zweifeln war ob und wie für meine Zwecke ausreichend, habe ich heute Morgen im Netz meinen Traum gefunden: mobile.de
    Ja, nachdem ich diesen auch probegefahren habe incl. Rückärts einparken Test, in kleine Parklücke :D was übrigens *find* komischerwelcher für mich jedenfalls besser funktioniert, dank kleinem Wendekreis und Servolenkung und das Auto ja auch hinten steil abfällt... als mit meinem derzeitigen PKW (bitte nicht lachen gg) ein Ford Ka!... habe ich nun richtig Schmetterlinge im Bauch lach!
    Verhandeln ließ sich nun nicht mehr viel aber gnädigerwelcher 99 Euronen konnte ich noch rausschlagen. Es gab/gibt ja auch eigentlich nix zum aussetzen am Fahrzeug (BJ 2010; 34500km) für nun 14.900 incl. neue Sommerreifen, Tüv neu, 1,5 Jahre Garantie (1 halbes Jahr von der Neuwagengarantie + 1 Jahr vom Nissan Autohaus) + bzw. insgesamt 9 Jahre Werksgarantie (gegen Rost) oder wie man das nennt!? Bordcomputer, Schiebefenster hinten, JVC Radio mit Bluetooth, Freisprecheinrichtung, USB u.a. und natürlich 7-Sitzer.
    Aber könnt ja mal selber gucken auf mobile.de (solange er noch drinnesteht)
    wird nun so ne Woche dauern bis ich die Eva abholen kann und berichte dann weiter. Werd dann wohl gleich mal den großen Test machen, da ich vorhabe dann damit in Urlaub zu fahren. Camping logischerwelcher ;-)
    Freu mich aber jederzeit wenn Ihr mir hier dazu schreibt, was eure Meinung ist zu meinem Kauf (Preis/Leistung)
    Ach ja, mein Dank geht auch noch an Serviervorschlag (passender Nick - find) auch wenn's auf seinem Foto ned sooo aufgeräumt (wie auf nem Serviertablett)aussah gg, so ists letztendlich nun bei mir ja auch ein NV 200 - Evalia geworden... und war somit ein guter Vorschlag für meine "eierlegende Wollmilchsaugesuche" was für n Wort lol.
    In diesem Sinne, ran an die Tasta, wenn die Sonne untergegangen ist, ich bin nun auch mal weg zum See.... :rund:
    LG Anderelola
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    2
    Glückwunsch zum neuen Auto!!!

    Und das ist der Hit: ".... Schiebefenster hinten ...."
     
  4. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    39
    Genau das wird den Neidfaktor erhöhen, die Schiebefenster, die es ja nur noch für viel Geld nachzurüsten gibt :evil:
    Beim Hilpert, hättste auch den Stadtindianer nehmen können, den er rumstehen hat :D
     
  5. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Also ich finde, das mit den Seitenfenstern ( sabber...geifer... haben will... zum Glasschneider schielen... ) wird total überbewertet :mrgreen:

    Ich glaub, das mit dem 'Verliebt' kennen die meisten hier nur zu gut... es ist einfach dieser Funke, der springt, wenn man merkt, diese Keksdose und Rappelkiste ist genau das, was man gesucht hat.... die ganze Zeit, ohne zu wissen, dass es sie wirklich gibt...

    Natürlich finden sich jetzt 100 gute rationale Gründe, warum es dieses Fahrzeug sein muss.. :jaja: ...alles Gründe, die sich vermutlich auch für einen Berli oder Kangoo oder einen Candy finden lassen, wenn es einen mal erwischt hat.

    Und das schöne an den HDKS ist..man kann sich nicht nur vorstellen, damit im Stau von allen bewundert zu werden.. nein, man kann sogar drin wohnen :)

    Schiebefenster und dazu auch noch ein mutiges BLAU (was bekanntlich schon als Farbe glücklich zu machen in der Lage sein soll...) ... das ist der Schritt vom unauffälligen Ka hin zum individuellen Statement auf Rädern :)

    Ach was.. :lol: .. hab Spass mit dem Kasten.. und ich kann dir versichern, man gewöhnt sich zwar an vieles.. aber die Entscheidung für die Fahrzeugklasse wirst Du so schnell nicht bereuen... und ich befürchte, du wirst nie wieder was haben wollen, was keine Schiebetüren oder keinen großen Laderaum hat, oder wo man sich beim 'Reinsetzen' in den Sitz fallen lassen muss..
     
  6. #5 anderelola, 18. Juli 2013
    anderelola

    anderelola Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt, nach dem Stadtindianer habich nicht geschaut bzw. Gesehen... wusste ich auch ned bis jetza... aber eben auch das Schiebefenster, ist laut Aussage vom Verkäufer nahezu einmalig...
     
  7. #6 anderelola, 18. Juli 2013
    anderelola

    anderelola Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ...denke aber mal das der teurer wäre allgemein gesehen!?
     
  8. #7 Serviervorschlag, 18. Juli 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hallo anderelola,
    herzlichen Glückwunsch zu deiner Entscheidung!
    Preis/Leistung - das hängt ja auch von Angebot und Nachfrage ab. Und das Angebot bei den Gebrauchten ist ja eher klein, insofern ist das sicher in Ordnung. Es gibt bestimmt welche, die sich denken: Ach, da hätte ich noch 3000-6000 Euro drauflegen können und hätte einen neuen gehabt. Aber 1. muss man das Geld erstmal haben oder leihen, 2. das Geld für ein Auto ausgeben wollen und 3. muss man dann meistens länger warten. Und mit der Garantie bist Du ja ganz gut dabei. Ich habe genauso gemacht wie Du - das Angebot in Schleswig-Holstein an gebrauchten Evas beschränkte sich zum Zeitpunkt meiner Suche auf exakt 1. (In Worten: EINS.) Den habe ich dann gekauft.

    Da bin ich jetzt ein bisschen neidisch. Ich war am Anfang wegen der Länge schon ein bisschen unsicher. Mit dem Micra konnte ich gefühlt mit 50 km/h überall rückwärts einparken, mit Eva war es am Anfang sehr viel langsamer. ;-)

    Ach Mensch, hätte ich doch nur vorher gewusst, dass meine Urlaubsbeladung in der Eva mal zum Serviervorschlag eines Autokaufes werden würde, hätte ich natürlich etwas ästhetischer gepackt, die Räder vorher geputzt und das ganze Arrangement mit einem Petersiliensträußchen garniert. Zum Glück warst Du in der Lage, auf die inneren Werte zu achten ;-)

    Nun wünsch ich Dir noch eine Woche Geduld, bis du die Eva endlich in deine Arme schließen kannst. Und dann wünsch ich Euch beiden viel Spaß und gute Fahrt!

    Es grüßt der Serviervorschlag (ohne Petersiliensträußchen.)

    PS: Das Schiebefenster... ja, auch ich habe nun einen Instantsabberfaden am Mund. ;-)
     
  9. #8 helmut_taunus, 18. Juli 2013
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Hallo anderelola,
    Gratulation zum Nissan.
    Das hoehere Sitzen mit der daraus sich ergebenden Uebersicht fuehrt nahezu automatisch zum Dauergrinsen, wissen auch die aus den anderen Hochdachkombis. Kombiniert mit dem Wissen um das hohe Nutzen-Preis-Verhaeltnis. Man will gar nicht mehr aussteigen, man muss sich auch aus keiner Einzwaengung in einem Liegewagen befreien, kann einfach aufrecht sitzen bleiben, ruhig Gleiten und geniessen.
    Zum Preis - ich sach mal, der Schuss ist raus.
    Falls Du Zeit findest und es lesen moechtest, das Schiebefenster und das alternative Ausstellfenster hinten waren langatmig Thema, zB hier.
    viewtopic.php?f=50&t=9187
    Auch dazu, der Schuss ist raus, und zwar positiv fuer Dich.
    In ein Schiebefenster kann man einen Einsatz bauen, der Lueften ermoeglicht auch bei Regen und bei Muecken, mit Ausstellfenster gehts nicht, und selbst diese gibt es in Deutschland nicht im NV200. (Einer hier hat das Dach zum Oeffnen umkonstruiert und dort weit oben regendichte und mueckendichte Lueftung realisiert mit moeglichem Durchzug gegenueber.)
    Gruss Helmut
     
  10. #9 anderelola, 18. Juli 2013
    anderelola

    anderelola Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    DANKE für eure Antworten bislang, lese daraus, das der Kauf an sich OK ist... schon mal der Schiebefenster wegen *freu*!
    Ach ja, gerade ben festgestellt - die Eva, meine geliebte Eva - ist nun aus dem Angebot von Mobile.de rausgenommen worden... klar, hab heut Abend nochmal mit dene getelet wegen paar Fragen usw. Da ham se mir schon erwähnt dasses ausm Inet draußen ist... Aber ich nicht dumm hab ja heut Vormittag das Angebot auf dem Rechner gespeichert. Wenn ich Zeit hab und vielleicht noch wer was näheres dazu wissen möchte könnte ich es hier wieder als Scan einstellen. Jetzt teste ich dann erst mal und berichte dann wieder....
    Lg anderelola
     
  11. anderelola

    anderelola Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    sodale meine Lieben,
    nachdem ich nun Euch und mich ein wenig auf die Folter gespannt habt - hier nun die versprochenen Fotos, von meiner EVA"...
    Hm, nun hab ich nen kleines Problem - weiß nun nicht wie ich hier bei euch bilder einstellen soll/kann/darf!? Versuche es mal per Bilderhoster, wäre aber dankbar, wenn Ihr mir mitteilen könnt wie das hier bei Euch gehandhabt wird zum Bilder einstellen!
     
  12. anderelola

    anderelola Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Ich und meine EVA - inzwischen unzertrennlich ;-)

    [​IMG]

    Seit ich die EVA habe, fahre ich nahezu jede Woche auf nen Kurztripp ins Blaue - Heute am Feiertag, warn wir in Pleinfeld bei der Sommerrodelbahn ...

    [​IMG]

    Als es vor 2 Wochen soooo heiß war (3 Tage nach dem ich das Wägelchen abgeholt habe vom Autohaus), erster Camping Tripp - schlafen zu 2. (beide mit 1,60m Körpergröße) geht wunderbar, mit 2 Luftmatratzen... natürlich auch mit geschlossener Hecktüre. Plus 1 seperates 3-5Mannzelt mit zusätzlichem Sonnensegel war auch dabei. Wir aren insgesamt zu 5. + 2 Wuffis mit 2 Autos gefahren.

    [​IMG]

    Als es Mittags sooo heiß war, waren die Wuffis am liebsten im Heckraum bei geöffneter Klappe ;-)

    LG ANDERELOLA
     
  13. anderelola

    anderelola Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    So nun habe ich seit dem Kauf so an die 2000 km abgefahren und tgl. werdens mehr ;-) Ich fahre total gerne inzwischen, v.a. ist der NV200 echt super sparsam - bei spritsparender Fahrweise (Tempo 95-100/km/h) ca. 4,8-5,2l max. 5,8l - 6,0l Verbrauch dann aber schon etwas Hang zum Bleifuß bzw. in der Stadt.
    Den ersten Campingversuch habe ich noch mit den eingebauten und nur zurückgeklappten Sitzen gemacht, mit zusätzlichem seperaten Zelt.
    Überlege aber immer mehr inwieweit ich das Wägelchen zum Minicamper ausbauen kann allerdingsmindestens 3 Sitzplätze behalten kann... sprich vor ort sollte dann der Umbau stattfinden und die utensilien qusi demontiert hinten eingelagert. Was gibt es da für Möglichkeiten? Dieses Tipoo was auf anderem Beitrag auch erwähnt wurde würde mich sehr interessieren, klingt ganz nach dem was ich suche?!
    Allerdings finde ich da nix bei Mr. Google wo man das beziehen kann!?!?
    Ich habe zwar ein seperates 5 Mann Zelt aber so ein geräumiges Heckklappenzelt ist vielleicht doch besser, v.a. aber müsste es auch seperat für sich stehen bleiben können um mal mit dem Auto allein wegfahren zu können...
    Hoffe auf Tipps von Euch bzgl. flexiblen Umbau zum Minicamper (mit flexibel meine ich das ich zunächst einmal mind. 3 Personen mitfahren lassen kann und demnach das Equiment erst am Urlaubsort aufgebaut wird!
    LG Anderelola
     
  14. erbechri

    erbechri Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
  15. evo-lia

    evo-lia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Deine Idee hab ich auch umgesetzt, mit einer aufblasbaren "Gästebettmatratze" 140x200cm, funktioniert wunderbar und unter den Tischen bleibt noch einiger Stauraum
     
  16. #15 helmut_taunus, 17. August 2013
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    tipoo Minicamper

    Hallo,
    zum Tipoo, das ist ein Element von yatoo concept. Im Netz unter yatoo-concept.com und dann am besten oben die deutsche Flagge zum Umschalten der Sprache. Alternativ ueber youtube die Filmchen suchen, auch sehr anschaulich, selbst wenn die Sprache mal unverstaendlich klingt.
    Das Tipoo kann separat stehen bleiben, und es hat eine regendichte Schleuse zur Heckklappe oder Hecktueren.
    Auf der Homepage ist eine Landkarte mit Haendlern, einfach schieben bis Deutschland sichtbar. Oder man kann es zum Beispiel hier kaufen.
    .
    Zum "Minicamper mit mindestens 3 Sitzen" (Deine Anforderung) kannst Du die kompletten 3 Sitze in der Mitte rausbauen (einige Schrauben, wegtragen, fertig) und zu Hause lassen, dann immer noch zu viert fahren beim 7-Sitzer, am Ziel die hinteren Sitze hochklappen, macht 2 Meter Laenge am Boden.
    Gruss Helmut
     
  17. #16 helmut_taunus, 17. August 2013
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Minicamper

    fuer Mitleser,
    alternativ ueber den Kleinen Stadtindianer nachdenken.
    Seriendach, innen Bett mit Lattenrost, Thermovorhaenge, Tisch, Drehsitze, Heckklappenzelt, 5 Sitze, kleine Schraenke seitlich im Heck, etwas Luxus wie Kuehlbox, Zweitbatterie, Standheizung usw.
    Gruss Helmut
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich beneide anderelola um die zu öffnenden Fenster in den Schiebetüren. :D
    Da hatte ich vorsichtig mal bei mehreren Händlern angefragt, ob man nicht ..... die haben alle gleich abgewunken. Die kriegen das nicht dicht, war deren Aussage :confused: . Offenbar mögen die Italiener, die Inder usw. Wasser im Fahrzeug.
    Zumindest wünsche ich allzeit gute und unfallfreie Fahrt!
     
  19. Guest

    Guest Guest

    :confused: :confused: :confused: :confused:

    Warum....wir haben keine Garage od. Carport d.h die Eva schläft im Freien ,
    bei Wind und Wetter ..... bis jetzt hatten wir noch nie Wasser im Auto....
    und die Fenster(Schießscharten) werden von meinen Kids sehr gerne und viel benutzt....

    Faule ausrede vom Händler !! :evil:

    Grüßle
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Grins.. also wie aus Spanien zu hören / lesen war, gibt es da die Fenster nicht mehr, weil die Versicherungen dort auch der Ansicht sind, dass man die Fenster nicht dicht bekommt... dabei ging es weniger um die Wetterfestigkeit als um lange Finger, die man als nicht sicher ausgesperrt wähnte.. verbunden mit der netten Drohung, mit Einfalltor des Bösen in der Scheibe gewaltig in der Versicherung hoch zu stufen...

    Die Geschichte finde ich wesentlich phantasievoller.. und an meinem Kangoo waren die Fenster 13 Jahre lang zum klappen und zum schieben und zum Wetter draußen lassen.. aber so dünn wie das Blech und der Lack derweil ist, muss man ja schon Angst haben, dass Wasser glatt durch das ganze Blechkleid difundiert, jedenfalls dann, wenn es Spuren von Sonnenmilch beinhaltet.. :jaja: .. da können schon 1..2 mm Wassersäule geradezu unlösbare Herausforderungen an die moderne Dichttechnik stellen..

    Nebenbei.. weiß jemand zufällig, mit welchen Druck bei der Dieseleinspritzanlage geschafft wird und wie die auf Sonnenmilchfinger reagiert?
     
  22. #20 Serviervorschlag, 21. August 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Je nachdem, mit welchem Kraftstoff deine Eva gefüttert wurde: Diesel, Diesel V-Power, Salatöl oder Sonnenöl. ;-)
    Das Sonnenöl in homöopathischen Dosen im Tank verabreicht härtet den Lack und andere Bauteile gegen allergische Reaktionen auf Sonnenmilch- und Öl ab. Insofern dürften nach einer Sonnenöl-Stoßtherapie (gern auch mit Kokos-Additiv wegen des Duftes) auch Sonnenmilchfinger keine Schäden an der Dieseleinspritzpume mehr verursachen.
    Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte lies vorsichtshalber noch einmal im Beipack-Handbuch nach, welche Sonnenöle geeignet sind ;-)
     
Thema:

Meine Eva ;-)

Die Seite wird geladen...

Meine Eva ;-) - Ähnliche Themen

  1. *-NV 200 mit meiner Ausbauvariante

    *-NV 200 mit meiner Ausbauvariante: Die Vielzahl der im Forum gezeigten Möglichkeiten mischte ich kräftig durch, setzte mein Projekt um und stelle es hier endlich vor. Ein 3tlg....
  2. Verkaufe meine Gepäckboxen Flugzeugboxen Renault Kangoo Phase 1

    Verkaufe meine Gepäckboxen Flugzeugboxen Renault Kangoo Phase 1: Hallöchen, ich biete euch hier 1 Paar Dachboxen Flugzeugboxen Dachablagefächer meines Renault Kangoo Bj 2000 li/re an. Diese werden rechts-...
  3. Welches Öl und welchen Ölfilter für meinen NV200

    Welches Öl und welchen Ölfilter für meinen NV200: Ich möchte wegen einen anstehenden Ölfilterwechsel auch gerne einen Ölwechsel machen lassen und mir gerne sehr gutes Öl für das Fahrzeug...
  4. Verkaufe meinen Caddy Ausbau

    Verkaufe meinen Caddy Ausbau: Hallo, viele Jahre war ich in diesem Forum ein Mitleser aller Tips und Tricks rund ums Campen mit dem Caddy. Jetzt sind wir auf ein größeres...
  5. Ich verkaufe meinen Mini-Camper

    Ich verkaufe meinen Mini-Camper: Sparsamer Familien-Van und Mini-Camper - TDI / DSG (Diesel/Automatik) http://r.ebay.com/A9WyeT SEAT Altea XL Familienpacket, AHK, Xenon, Navi,...