LPG:Alternativer Treíbstoff

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Anonymous, 11. August 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    hai.

    ich habe meinen kangoo bei (ca. :zwink: ) 66.666km auf fleussiggas umreuesten lassen. faehrt problemlos. eintragung in den brief muss noch erfolgen, warte noch auf abgasgutachten vom hersteller.
    verbrauch ca. 8-10liter zu (z.Zt.) 0.559 euro.

    ansonsten bin ich recht zufrieden mit dem auto. es ist das erste dass bei mir noch keine zicken gemacht hat (haette ich grade von einem renault nicht erwartet :mrgreen: ). aber der kinder wegen und mit einer garantieverlaengerung war das risiko berechenbar.


    gruss
    ks
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da tankst du aber günstig. An meiner Stammtanke kostet LPG 0,619€.

    mfg
    Matthias
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo ks,

    mal ein Haufen Fragen :mrgreen:

    Kann dein Kangoo auch noch mit Benzin fahren, oder nur noch mit Gas?
    Wenn er noch mit beidem läuft, wo hat der Gastank sein Plätzchen?
    Und zu guterletzt, was kostet der Spaß?

    Gruß
    Jochen
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da kann ich Dir weiterhelfe, zumindest im Groben!
    Der Benzintank bleibt wie er ist und steht Dir auch weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung.
    Normalerweise startest Du auf Benzin und nach Erreichen der notwendigen Motortemperatur (ca. 35-45°C) schaltet der Wagen automatisch auf Gas um. Das dauert je nach Außentemperatur in Etwa zwischen 500m und 2000m. Es ist möglich (auch während der Fahrt!) zwischen Gas und Benzin hin und her zu schalten.
    Der (zusätzliche) Gastank wird meist anstelle des Reserverades eingebaut, müsste beim Kangoo unter dem Fahrzeugboden sein.

    Je nach Anbieter kostet eine Umrüstung für einen 4Zylinder ca. 2100 -2500€.
    Geht sicher auch etwas billiger in Polen, aber gibt es dort sehr oft Probleme mit den nötigen Papieren um die Anlage in Deutschland eingetragen zu bekommen.
    Unterm Strich sparst Du vielleicht 200-300€, hast aber einen Haufen Rennereien......
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    hai Jochen

    Kann dein Kangoo auch noch mit Benzin fahren, oder nur noch mit Gas?
    * Klar :zwink:

    Wenn er noch mit beidem läuft, wo hat der Gastank sein Plätzchen?
    * bei mir ist der Tank in der radmulde. mein umruester sagt 42 liter ist maximum, da passen dann 39,4 liter rein das reicht fuer 400-450 km. unter mykangoo.de findest du aber auch einen der 66 liter hat (soll verboten sein da kein teil tiefer als die achse sein darf :idea: ). damit nichts schief geht habe ich zusaetzlich immer ca. 15liter super drin

    Und zu guterletzt, was kostet der Spaß?
    * habe in straelen 1790 bezahlt. dies ist dort ein festpreis. die anlage ist noch nicht eingetragen. dort scheinen nur polen zu arbeiten, aber die beratgung war mit abstand die beste, die haben schon etliche kangoos umgeruestet.

    guss
    ks
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke schön für die Infos :top:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    man sollte bitte beachten, dass in ein modernes Auto auch eine moderne Gas-Anlage eingebaut werden soll. eine sequentielle Gasanlage kostet im Händler-EK schon 1500 euro. Wie bitte will dann jemand eine anlage für 1700 euro einbauen. Das geht einfach nicht. Man sollte sich da keinen Mist einbauen lassen,dafür ist das ganze dann doch zu teuer. 2100 ist da schon eine super günstige Lösung.
    Übrigens: Wenn sich jemand gut beraten gefühlt hat, heißt das noch lange nicht, dass er auch gut beraten worden ist :roll:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    hai.

    meine BRC 24 sequentielle anlage funktioniert nun schon seit ca. 4.000km ohne problem.

    gruss
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da hast du wohl Recht.

    Am Sonntag haben sie bei "Auto, Motor und Sport TV" mal ein Auto in einer polnischen Werkstatt umrüsten lassen. Danach waren sie damit beim TÜV und der hatte ein ganz klares :no: dazu. Dann haben sie das Ding mal auf Herz und Nieren geprüft und das ganze Wägle ist in die Luft geflogen.
    Der ganze Einbau hat da 700€ gekosten und hat 3-4 Stunden gedauert.
    Fazit: Operation gelungen, Patient tot :evil:

    Muß nicht sein.

    Gruß
    Jochen
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    hai.

    meine BRC 24 sequentielle anlage funktioniert nun schon seit ca. 16.000km ohne problem.

    gruss
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo und guten Abend
    ich habe ja auch grade erst umrüsten lassen (combo): Ich denke, was wichtig ist,ist dass der Umrüster schon ein bißchen ERfahrung hat.
    Ich habe allerdings das Tüvgutachten sofort mitbekommen , nur in die Paiere musste ich es selber eintragen lassen. Das ist mit Tüvgutachten aber kein Problem
    liebe Grüße Heike
     
Thema:

LPG:Alternativer Treíbstoff