Lohnt sich eine 125T Km Inspektion oder lieber Einzelposten?

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von Anonymous, 22. August 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo an alle Connectler, bin neu hier und begeistert vom Knowhow dieses Forums besonders von Fordmaster :zwink:

    Habe meinen FTC LX 110PS 2007 neu gekauft und habe jetzt knapp 125T Km aufm Tacho. Fahre viel Langstrecke also knapp 30T km im Jahr und bin sehr zufrieden mit der Zuverlässigkeit. Ich hatte bis auf normalen Verschleiß, Reifen und Bremsen, keine einzige Reparatur. Nur die Lapalie einer neuen Batterie. Auch das hier im Forum schon beschriebene Quitschen der Hecktüren konnte ich durch schmieren (ich glaube es war Silikonspray) schnell beheben und ist mM nach kaum erwähnenswert. Ich hoffe mal, daß das Auto sich weiterhin so bewährt!

    Innerhalb der Garantiezeit habe ich alle Inspektionen durchführen lassen, die letzte bei 75T Km. Bei ca. 90T Km habe ich die Trommelbremsen hinten machen lassen. Die Bremsen vorne hatten laut TÜV-Mann zu dieser Zeit noch gut 30%. Bei Bei 100T Km hab ich nur einen Öl- und Ölfilterwechsel machen lassen.

    Ich stehe jetzt vor der Frage, ob ich eine komplette Inspection machen lassen oder ob ich nicht besser fahre, wenn ich nur Einzelposten in Auftrag gebe.
    Denn Scheibenwischwasser etc. kann ich auch selber prüfen.

    Die Bremsen vorne sind sicher langsam fällig. Die Lüftung ist etwas schwächer geworden, daher nehme ich an, daß man den Pollenfilter wechseln sollte. Auch ein Wechsel des Kraftstofffilters ist sicher nötig. Natürlich Ölwechsel mit Filter. Beim starken Beschleunigen fällt mir immer wieder eine ganz gute Wolke im Rückspiegel auf. Sollte mich das beunruhigen?

    Was könnt ihr mir raten, bzw. was fällt euch noch ein, was bei dieser Laufleistung unbedingt gemacht gehört?
    vielen Dank im voraus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Lohnt sich eine 125T Km Inspektion oder lieber Einzelpos

    alle im Urlaub? - schade :-(

    langsam müsste ich aktiv werden, weil das Auto für eine längere Urlaubsfahrt wieder fit sein sollte.
     
Thema:

Lohnt sich eine 125T Km Inspektion oder lieber Einzelposten?

Die Seite wird geladen...

Lohnt sich eine 125T Km Inspektion oder lieber Einzelposten? - Ähnliche Themen

  1. Wärmedämmung notwendig? Lohnt es sich?

    Wärmedämmung notwendig? Lohnt es sich?: Mein Bruder wohnt in einem typischen Siedlungshaus mit 80 qm. Das Dach wird nun komplett gemacht inkl.anständiger Dämmung. Die Wände sind noch...
  2. Lohnt sich die LPG-Umrüstung

    Lohnt sich die LPG-Umrüstung: Hallo HDK-Fans, nach rund 10.000 KM mit meinem Gas-Kangoo habe ich mal für mich eine kleine, "persönliche Abrechnung" gemacht. Als mein...
  3. NV200 wird in der Presse vergessen - "kämpfen" lohnt (?)

    NV200 wird in der Presse vergessen - "kämpfen" lohnt (?): Heute bin ich beim Schmökern der SZ-Online über eine Übersicht von Vans gestolpert (http://www.sueddeutsche.de/auto/marktue ... -1.2018392) und...
  4. Wann lohnt ein Diesel ?

    Wann lohnt ein Diesel ?: Ein Bekannter von mir will sich nen Caddy holen und der Verkäufer sagte zu ihm, dass sich bereits ab 10.000 KM pro Jahr ein Diesel lohnt.......
  5. Versicherungsprämie 2017

    Versicherungsprämie 2017: Hallo zusammen, habe letzte Woche die Jahresrechnung zu Haftpflicht und Vollkasko meines Eva bekommen. Kasko leicht gestiegen. Ein Anruf, was...