Lieferwagen vs LKW

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Purist, 29. Dezember 2014.

  1. Purist

    Purist Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen..Ich bin seit einiger Zeit hier angemeldet, hatte mich damals auch vorgestellt (Null Reaktion - aber egal) und ausgiebig aber vergeblich die Suchfunktion bemüht..

    Thema: Nach Rücksprache mit meiner Versicherung ist es ein erheblicher Unterschied, ob ein HDK als "LKW" oder "Lieferwagen" eingetragen ist. Versicherungsprämie im 1.Fall ca 800 Euro, im 2.Fall 270 Euro - basierend auf dem gleichen Modell (welches ist für die Fragestellung erstmal egal).

    ich suche also einen HDK als Lieferwagen und Diesel...günstige Steuern und relativ günstige versicherung.

    In den Suchmasken bei den einschlägigen Online - Marktplätzen läßt sich das aber nicht eingrenzen und auf Fragen reagieren Verkäufer (meist Händler) eher kurz angebunden, ungfreundlich und in keinster Weise kompetent.

    Also: ist zb ein Kangoo Maxi, Peugeot Expert, Fiat Scudo etc etc mit "LKW - Zulassung" nun versicherungsmäßig ein "LKW" oder ein Lieferwagen?

    Hängt das mit der Zuladung zusammen?

    Allgemeine Info: Ich suche einen HDK zum Transport von Sportgerät (MTBs + 2 Gleitschirmen) und will dann auch im KFZ schlafen...Ich bin da Null anspruchsvoll (40 Jahre Motorradreisen lassen lernen) - der Platz für ne Isomatte reicht mir - Kochen (Trangia) etc findet außerhalb des Wagens statt...bei Übernachtung kommt eben das "Transportgut" auf die Vordersitze und die Bikes werden angekettet...

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    cheers, Purist
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    das hängt nicht unbedingt von der zuladung ab. manche modelle gibts als PKW und LKW, manche nur als LKW.
    muss man sich im detail jeweils ansehen. ist bei jedem hersteller anders.
    wenns eine LKW zulassung ist, dann ist es ein LKW. du suchst also nach einer PKW zulassung.
     
  4. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Meinen gibt es nur als LKW, der PKW ist dann der Tourneo Connect. Und meine Versicherung macht keinen Unterschied zwischen LKW und Lieferwagen. Also entweder PKW oder LKW. Den LKW kann man dann für gewerbliche Nutzung versichern (richtig teuer) oder zur ausschliesslichen privaten Nutzung (genau so billig wie mein PKW Courier vorher, lediglich die Schadensfreiheitsjahe werden nur bis 20 angezählt).

    Ach und, wenn auch verspätet, herzlichen willkommen bei den normal Verrückten :mrgreen:
     
  5. Purist

    Purist Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schonmal..

    Das bedeutet also: entweder PKW Steuer (also deutlich mehr als LKW - Steuer) und "günstige Versicherung - oder eben günstige LKW - Steuer und somit recht heftige Versicherungsprämie..?

    ich hatte gehofft, es gäbe 3 Gruppen: LKW, PKW, Lieferwagen..

    Nun - da macht ein Kastenwagen als LKW eher wenig Sinn - schade :-(
     
  6. #5 Schienenbruch, 29. Dezember 2014
    Schienenbruch

    Schienenbruch Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Mir hat mein ford-Händler das so erklärt, dass der Transit-Connect bei 95PS noch als PKW läuft, mit der 115PS-Maschine aber als LKW - und damit teurer - zu versichern ist.
    Trifft aber so nur auf den Transit Connect zu, beim Tourneo Connect ist es wieder anders.

    So jedenfalls im Oktober mein Händler.
    Im Zweifelsfall hilft wohl nur eine Anfrage beim Versicherungsmakler des Vertrauens...

    Grüße

    Jochen
     
  7. Purist

    Purist Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jochen

    Auch Dir ein Dankeschön...mit der Versicherungsfrau habe ich ausgiebig geredet...aber letztendlich können die mir ja auch nicht alle HDKs auf dem Markt berechnen...Die Vorauswahl muß ich schon selbst treffen..dafür sammele ich eben hier die Infos...

    Wenn es eh auf "PKW" hinausläuft, tendiere ich zu eiem Scudo / Jumpy / Expert...da ist richtig Platz drin!

    Und Die Grundkosten (Vers, ST.) sind vergleichbar mit eienm Kangoo, berlingo etc...
     
  8. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Das gilt für die neuen Modelle, bei den Modellen 2002 bis 2013 ist der Connect der LKW (mit zwei Sitzen) und der Tourneo der PKW (mit 5 oder 7 Sitzen).

    Nee, entweder PKW Steuer/günstige Versicherung, LKW Steuer/teure gewerbliche Versicherung oder (deine Versicherung muß das aber auch anbieten, das tun nicht alle) LKW Steuer/günstige ausschliessliche privatnutzungs LKW Versicherung

    Ich zahl jetzt für den Connect als LKW nur ein paar EUR mehr (wegen den Mehrkilometer) als vorher für den Courier als PKW.
     
  9. Purist

    Purist Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Danke---meine Versicherung - HUK - scheint das nicht anzubieten.(lt. heutiger tel, Beratung) Entweder PKW oder LKW...Bei LKw werden meine SF - Jahre nicht angerechnet und ich starte wieder mit SF - 0...und das bei eigentlich SF 23..
     
  10. Purist

    Purist Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    oups - sorry....also lt. HUK kann ich einen Kastenwagen mit meiner SF - Klasse eben dann günstig versichern, wenn er als Lieferwagen - und nicht als LKW!!! eingetragen ist...


    Aber genau da liegt ja mein(?) Problem...
     
  11. #10 helmut_taunus, 29. Dezember 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Re: N1 M1 Zulassung

    Hallo,
    es gibt volkstuemlich die Bezeichnung PKW und LKW oder Kastenwagen was auch LKW meint. Es geht um Personenbefoerderung oder Gueterbefoerderung.
    Viele HDK_Modelle und auch andere Fahrzeuge-Modelle gibt es in beiden Ausfuehrungen. Das einzelne Fahrzeug ist einer Klasse zugeordnet, vom Hersteller. Wenn dies anders werden soll, spricht man von umschluesseln.
    .
    Wirklich besser wird es wenn wir ueber N1 oder M1 Zulassung reden.
    .
    zitat wikipedia
    Klasse M
    Zur Personenbeförderung ausgelegte und gebaute Kraftfahrzeuge mit mindestens vier Rädern (umgangssprachlich Pkw, Wohnmobile und Busse).
    Klasse M1:
    Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz (umgangssprachlich PKW und Wohnmobile).
    Klasse N
    Kraftfahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens vier Rädern (umgangssprachlich Lkw, Lieferwagen) sowie Kraftfahrzeuge zur Güterbeförderung mit drei Rädern und einer zulässigen Gesamtmasse über 1 Tonne.
    Klasse N1:
    Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 Tonnen. zitatende
    .
    Kannst mal diesen Leidensweg lesen
    viewtopic.php?f=32&t=11942
    Gruss Helmut
     
  12. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Also meine (AXA, hatte ich ja schon mal in einem anderen Threat bemerkt) hat diesen privaten LKW Tarif und von meinen 32 Jahren unfallfrei werden 20 übernommen und der Rest ruht für maximal 7 Jahre und kann beim nächsten PKW wieder aktiviert werden.
     
  13. Purist

    Purist Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    OK- jetzt bin dank Eurer Hilfe über die Unterschiede / Klassen informiert...

    Ich danke nochmals!

    Auch für den link!!!

    Mit AXA kläre ich mal ab...

    Der Rest bleibt dann mein Problem..

    Am besten also ne HDK PKW und die hinteren Sitze ausbauen..
     
  14. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Wollte ich nicht mehr, da hat man so viele Fenster für die man Gardienen/Verdunklung braucht :mrgreen:
    Nach zwei mal Courier mit Fenstern habe ich mir jetzt den Connect mit viel Blech geholt.
     
  15. Purist

    Purist Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Schon ein Argument! Fenster lassen sich aber auch mit Sperrholz recht kostengünstig und schnell "verschließen"..dennoch hast Du recht..
    Für mich gab / gibt es noch ein anderes Argument FÜR den LKW: Die Technik ist dort meist überschaubarer. Ich brauche weder Sitzheizung noch Parkhilfe, noch Klima noch .....Im Gegenteil: ohne jeglichen Schnickeschnack wäre mir am allerliebsten!
     
  16. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Dann bist Du bei den alten Connects genau richtig :mrgreen: Mein Vorbesitzer war so arm, der hatte nach 6 Jahren immer noch kein Radio und keine Lautsprecher drin :jaja: Firmenwagen halt.

    Meine Mindestanforderungen waren: Fenster in den Hecktüren wegen der Sicht nach hinten (check), Fenster in der Schiebetür wegen dem Blick nach rechts wenn man irgendwo rausfahren will (erst mal durchgefallen, wurde dann von einem Campingausbaubetrieb günstig realisiert, check) und Klimanalage damit die durchgefeuchtete Karre auch in England und Schottland innerhalb einer halben Stunde wieder trocken ist (leider nicht check, versuch es jetzt wieder ohne). Auf so Sachen wie Popowärmer verzichte ich gerne, meiner hat noch Eigenwärme :lol:
     
  17. Purist

    Purist Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Dann sind wir ja gleicher Meinung - genau so stelle ich mir meinen Kasten auch vor...Musik ist allerdings ein MUß!

    Reicht der kurze für solche Vorhaben?

    Aber: Du hast doch oben erklärt, daß der Connect LKW ist...? Dann bin ich ja wieder am Anfang ;-)
    Oder wechsele die Vers...
     
  18. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Klar ist auch für mich Musik ein Muß, ich fahre jeden Tag 1,5 Stunden hin und zurück zur Arbeit und im Urlaub bin ich auch meist alleine unterwegs ... wenn ich dann noch selbst singen müßte würde ich wahrscheinlich depressiv werden :mrgreen:

    Der Kurze hat leider den entscheidenten Nachteil das er niedrig ist. Nur im Hoch/Lang kann man anständig aufrecht sitzen und da ich auch öfters in England, Schottland und Irland Urlaub mache ist entspanndes Sitzen an Regentagen genau so wichtig wie guter Schlaf. Außerdem müßte man beim Kurzen auf jeden Fall den Platz des Beifahrers für den Bettenbau mit nutzen, beim Langen sind das 20 cm mehr Platz und somit kann man den Beifahrersitz ungeschoren lassen (außer man ist 2 Meter Mann).

    Ja klar, der alte Connect bis 2013 ist immer LKW, der alte Tourneo ist immer PKW. Bei den Neuen habe ich keinen Durchblick und ich finde Sie persönlich auch nicht so doll für meine Verwendung.
     
  19. Purist

    Purist Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir!

    Kannst Du mir die versicherungsrelevanten Schlüssselnummer(n) geben? Dann rede ich nochmal mit der Tante meiner Vers....
    Oder sind die vom BJ abhängig?
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Also ich hab nur die 8566 und AEE (komplett heißt es AEE000066) angegeben und dann wußte Sie schon: aha LKW Ford Transit Connect 1,8 TDCI 90 PS, dann noch Baujahr und Kilometer und Sie konnte suchen (BJ und Kilometer wegen der Vollkasko).
     
  22. Purist

    Purist Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Lieferwagen vs LKW