Langlebigkeit: Berlingo oder Caddy?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Anonymous, 21. April 2007.

  1. #1 Anonymous, 21. April 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin, moin,
    heute vormittag war ich HDKs anschauen und Angebote einholen. In den nächsten Tagen möchte ich mir entweder einen Berlingo oder einen Caddy als Neuwagen zulegen. Es soll ein Diesel HDi 90 oder TDi 1.9 werden. Aufgrund des deutlichen Preisunterschiedes schwanke ich noch sehr, was ich kaufen soll. Funktions- und ausstattungsmäßig finde ich beide Fahrzeuge für meine Anforderungen recht perfekt, es müssen also andere Argumente her, um vielleicht ca. 4000 EUR Preisunterschied zu rechtfertigen. Ein für mich sehr entscheidendes Kriterium ist die Langlebigkeit des Autos. Seit 13 Jahren fahre ich einen nun 16 Jahre alten Toyota Corolla mit 225Tkm auf dem Tacho und hatte noch nie eine größere Reparatur oder Panne bei diesem Auto. Und TÜV gabs gerade auch wieder neu. Sowas würde ich am liebsten wieder haben, aber ich hätte auch gerne den HDK als kleines Campingmobil. 15 Jahre und >200Tkm unbeschwerte Autolebensdauer wären schon schön. Meine jährliche km-Leistung liegt so bei 10-15Tkm, also ich bin eher ein Wenigfahrer - wenn, dann mache ich weite Urlaubsfahrten. Da habe ich dann aber keine Lust auch im höheren "Autoalter" mal irgendwo in der Pampa liegen zu bleiben.

    Meine Frage nun in die Runde: Welchem der beiden Modelle würdet Ihr eine größere Langlebigkeit und Zuverlässigkeit zutrauen. 12 Jahr geben ja beide als Durchrostgarantie, also sollte das "Gehäuse" ja schon ungefähr so lange halten. Aber wie siehts mit dem Rest aus? Bei 4 Jahren länger Caddy-Fahren wären 4000 EUR mehr ja schon ganz o.k., finde ich. Aber was schafft so der Berlingo an Jahren und Kilometern ohne größere Reparaturen und Ausfälle?

    Würd mich freuen, von Euch mal die ein oder andere Meinung zu diesem Thema zu hören. Mein Bauchgefühl tendiert irgendwie zum Caddy aber der Kopf sucht noch nach guten Gründen...

    Viele Grüße aus dem anscheinend sauteuren Auto-Norden (Rostock)
    Jörg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 22. April 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,

    sorry, wenn es blöde klingt: Wir können nicht hellsehen. :zwinkernani:
    Der Berlingo hat sich auch nach mehreren Jahren bewährt, der Caddy ist zu jung um eine Aussage dazu machen zu können. Den Berlingo gibt es seit 11 Jahren (glaube ich), den Caddy in seiner jetzigen Form erst seit kurzem.
     
  4. #3 Anonymous, 22. April 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Noe, klingt gar nicht blöde! :)

    Mein "Problem" ist: Ich bin beruflich bisher hin und wieder einige VWs, vor allem T4, Passat und Golf gefahren. Darunter waren auch alte "Huddeln", die aber allesamt einen noch recht wertigen Eindruck machten. Auch ein Kollege hat seinen Passat Diesel 500Tkm geschrotet, ohne ernsthafte Ausfälle und mit <6 Liter Verbrauch bis zum Ende. Von einem Citroen habe ich ähnliches noch nicht gehört, da ich bisher niemanden kenne, der so ein Teil schon lange fährt. Von anderen alten Franzosen (Peugeot, Renault) hab ich dagegen bisher nicht so viel gutes aus dem Bekanntenkreis gehört.

    Ich weiss, dass man bei Auto wie bei Menschen auch nicht verallgemeinern darf. Aber ein gewisses Bauchgefühl ist da schon da. Dieses versuche ich nun durch Fakten zu bestätigen oder zu widerlegen. Vorallem die langjährigen Berlingo-Fahrer möchte ich da ansprechen...

    Deshalb meine vielleicht blöde Frage. Bitte habt Verständnis dafür!

    :confused:

    Gruss
    Jörg
     
  5. #4 Anonymous, 22. April 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    CommonRail oder Pumpe/Düse ?

    Hallo Jörg,

    ich würde an Deiner Stelle das es etwas anders "aufhängen".

    Wie lange halten die Motoren ohne Probleme, da es beim Rostschutz beider Hersteller nichts zu beanstanden gibt.

    Und wenn Du bei den Diesel Motoren bist, dann gibt es zwischen Citroen und VW ein Systemunterschied.

    Zwar beide Diesel, aber der eine ein CommonRail (Citroen) und der andere mit Pumpe/Düsen Verfahren. Damit weicht VW doch eigentlich sehr von anderen großen Dieselhersteller ab, was in der Vergangenheit nicht immer ohne Probleme ablief. Deshalb wird wohl auch bei VW der CommonRail Diesel eingeführt. Allerdings zuerst in der oberen Klasse.

    Wenn ein KFZ bis zur max. Lebensdauer benutzt werden sollte, sollte man auch darüber einmal nachdenken....

    Ich fahre einen Citroen Hdi (CommonRail) !

    Ergänzung:
    Schau mal hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Pumpe-D%C3%BCse-System
    http://de.wikipedia.org/wiki/Common_Rail

    LG

    Holger
     
  6. #5 helmut_taunus, 22. April 2007
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Re: Haltbarkeit

    Hallo,
    wenn Du nach der Haltbarkeit schaust, koenntest Du bei mobile.de oder aehnlich mal alte Berlingos raussuchen, so oberhalb 150oookm. Da gibts auch welche mit 300oookm und es wird nur vereinzelt der Austauschmotor erwaehnt. Vergleichend kannst Du andere Modelle ebenso raussuchen, vielleicht den Kangoo. Vom Caddy wird es noch nicht genuegend alte Fahrzeuge geben.
    Aus dem Forum habe ich nur von 1,8er Berlingo Benziner gehoert, dass es Motorschaeden gab wegen Kurbelgehaeuseentlueftung. Bei den Dieseln ist der Zahnriemen und die Riemenscheibe ein Problem, aber ein beherrschbares. Hat VW eigentlich bei den Dieseln auch 160oookm Zahnriemenintervall vorgegeben, oder bauen die Jungs etwas verschleissanfaelliger? Mein frueherer Astra hatte mal 60oookm Wechselintervall. Soviel zu den Franzosen im Vergleich zu deutscher wertstabiler Konstruktion, die dann noch zu horrenden Preisen verkauft werden soll. So ein Berlingo ist billiger als ein Polo Fox, VW lacht Dich aus wenn Du einen Neuwagen fuer 9oooEUR haben willst. Rein finanziell gesehen kannst Du auch mal ein wenig in einen Berlingo reinreprieren, woanders haettest Du das Geld schon beim Abholen bezahlt.
    Gruss Helmut
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Anonymous, 23. April 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wer einen billigen VW haben will, kauft ja auch Skoda. :zwinkernani:

    VG
    Jochen
     
  9. #7 Anonymous, 23. April 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Tja, einfache Antworten wird es hier wie so oft im Leben nicht geben; zu allem gehört auch eine gute Portion Glück!

    Mein Berlingo ist so eine Art Wochenendcamper, Bj. 1999, bisher ohne wirkliche Probleme, allerdings auch erst bei 60000 km, weil sich bei uns die Fahrleistung auf 2 Autos verteilt.

    Den Caddy finde ich bzgl. Optik, Zweckmäßigkeit etc. ok, preislich leider nicht - für den Preisunterschied von mindestens 4000€ kann man eine Menge Reparaturen bezahlen - oder sich eben früher ein neues Modell leisten...
     
Thema:

Langlebigkeit: Berlingo oder Caddy?

Die Seite wird geladen...

Langlebigkeit: Berlingo oder Caddy? - Ähnliche Themen

  1. Wie ernst zu nehmen sind die 3 Sitze beim Partner/Berlingo?

    Wie ernst zu nehmen sind die 3 Sitze beim Partner/Berlingo?: Die letzten Jahre war ich sehr glücklich mit meinem Combo-Ausbau und eigentlich bin ich es immer noch, aber ab nächstem Jahr wird es einen dritten...
  2. Suche Dachgepäckträger für Berlingo, 2007 ohne Reling.

    Suche Dachgepäckträger für Berlingo, 2007 ohne Reling.: bitte Angebote incl. Versand. Es ist ein 2007er Hdi 1,6 90 ps Multispace
  3. Ella und Paula :) (Berlingo 1.6i Chrono, BJ. 2002)

    Ella und Paula :) (Berlingo 1.6i Chrono, BJ. 2002): Nach langem Hin und Her habe ich mich nun des Preises wegen für einen gebrauchten Berlingo entschieden... BJ 2002 1.6i chrono mit dem Namen Paula...
  4. Kaufberatung: Berlingo oder Kangoo?

    Kaufberatung: Berlingo oder Kangoo?: Hallo zusammen, meine Frau und ich möchten uns einen Hochdachkombi zulegen, da bald das 2. Kind da ist und wir bislang nur zwei 3-Türer fahren....
  5. Berlingo 3 Anhängerkombination mit nur 3065kg

    Berlingo 3 Anhängerkombination mit nur 3065kg: Hallo, Ich fahre einen Berlingo 1,6HDi 115FAP Selection aus dem Jahr 2014. EZ02/2014 Das Fahrzeug hat eine zulässiges Gesamtmasse von 2065kg und...