Ladegerät / Kühlbox

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von mango, 11. März 2014.

  1. mango

    mango Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mal 220V vom Campingplatz habe, möchte ich mit einem
    Ladegerät die Camping/Zusatz-Batterie wieder aufladen.
    Kann ich mit diesem Ladegerät auch die Kühlbox (Waeco25) betreiben,
    oder muss ich mir noch zusätzlich das passende Waeco-Netzteil kaufen?
    Oder andersgefragt: Ist die Ladepannung dann zu hoch für die 12V-Verbraucher an der Campingbatterie?

    Gruß
    Mango
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Das kommt auf dein Ladegerät darauf an. Wenn es so ein billiges stumpfes Teil ist welches ohne Rücksicht auf Verluste und ohne Ladekennlinie immer rausfeuert was geht, dann geht auch die Kühlbox mit dran. Allerdings leidet dann dein Akku darunter und wird nicht lange halten. Und wenn das Ladegerät mit Kennlinie arbeitet und den Ladezustand des Akkus berücksichtigt, dann kann der extra Verbraucher das stören. Es gibt aber auch Ladegeräte (z.B. Solarregler) da geht auch Laden und Nutzen gleichzeitig.

    Meine Wahl wäre ein gutes (muß nicht teuer sein) Ladegerät welches mit einer Ladekennlinie auf den Akku eingeht und ein Netzteil (geht auch günstiger muß nicht von Waeco direkt sein) für die Kühlbox extra.
     
  4. mango

    mango Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort,
    ich werde mir wohl ein CTEK MXS 7.0 holen, und die Kühlbox bleibt einfach während der Ladung dran.
    Oder könnt Ihr/Du noch etwas anderes empfehlen?

    Gruss
    Mango
     
  5. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Würde ich nicht machen. Wenn ich die Beschreibung richtig verstehe dann kann man das Teil nur als Netzteil verwenden wenn keine Batterie angeschlossen ist. Für mein Verständnis versaut der Kühlschrank die Ladekennlinie wenn er als Verbaucher mitläuft. Kann mich aber auch irren.
     
  6. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Wir machen das immer so, Kühlbox hängt an der Zweitbatterie, egal ob am Außenstrom mit Ladegerät oder nicht, das hat noch nie Probleme gemacht.
     
Thema:

Ladegerät / Kühlbox

Die Seite wird geladen...

Ladegerät / Kühlbox - Ähnliche Themen

  1. Ladegerät und Wechselrichter (auch Solar) in einem

    Ladegerät und Wechselrichter (auch Solar) in einem: Hallo, ich bin über diese Geräte gestolpert: ECTIVE CSI102 Sinus Charger-Inverter 1000W/12V Sinus-Wechselrichter mit Ladegerät und NVS hat...
  2. USB-Ladegerät in der Innenraumleuchte -Anleitung-

    USB-Ladegerät in der Innenraumleuchte -Anleitung-: Da ich eh schon die Crimpzange geschwungen habe, als ich die Beleuchtung über den Rücksitzen nachrüstete, hab ich auch direkt mal ein...
  3. Kompressorkühlbox und die Sonne am Mittelmeer

    Kompressorkühlbox und die Sonne am Mittelmeer: Hallo Leute, da es diesen Sommer mit dem Evalia noch ans Mittelmeer gehen soll: Welche Box ist für ein bischen Trinken, Magarine, etwas Käse und...
  4. Zweit Batterie direkt an Kommpressorkühlbox

    Zweit Batterie direkt an Kommpressorkühlbox: Hallo, habe mir eine "Indel B TB18 Kommpressorkühlbox zugelegt. Die wären der Fahrt vom Zigarrettenanzünder betrieben wird. Wollte mir nun eine...
  5. Kühlbox/Minikühlschrank mit Strom/Gas

    Kühlbox/Minikühlschrank mit Strom/Gas: Hallo HDKler, leider kenne ich mich nicht so gut mit Elektronik & Kühlboxen aus. Daher meine Frage, Gibt es Geräte die ich wären der Fahrt mit...