Lade-Maße vom NV 200

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von HaPe, 28. November 2010.

  1. HaPe

    HaPe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe VN 200 - Besitzer,

    Ich bin neu hier (siehe Vorstellung), und habe vor ca. 1 Woche den NISSAN NV 200 ganz zufällig beim "googlen" entdeckt.

    Suche nämlich einen KLEINEN Kombie, in welchen ich trotzdem mein Motorrad verladen kann.
    Vielleicht kann mir der Ein- odere Andere einenTipp geben:
    Mein Zweirad ist ca. 2,12 m lang und 1,32 m hoch.

    Wer kann mir die exakte maximale Ladelänge ausmessen/ sagen.

    Dabei sollte OHNE zweite Sitzreihe, bis zur Rückenlehen des Beifahrersitzes gemessen werden (welcher so weit wie möglich nach Vorne geschoben ist)?
    Ensteht beim Ausbau der Sitzreihen eine ebene, plane Fläche ?

    Wäre Euch sehr dankbar, wenn mir jemand diese Informationen geben könnt,

    Vielen Dank im Voraus,
    HaPe
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. folkert

    folkert Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    2
    Hallo HaPe,

    die Innenlänge im NV200 beträgt 205cm bis zum Beifahrer-Sitzgestell.
    Ist dieser vorgeschoben, kommen noch ca. 12cm hinzu
    > macht zusammen also etwa 217 cm.
    Der Boden ist eben, wie in einem Bus (Sowohl PKW alsauch LKW)
     
  4. HaPe

    HaPe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke Folkert, ... das ist ja super!
    Das würde bedeuten, daß 2,12 m KEIN (Lade-)Problem darstellen.

    Ich habe auch schon überlegt, wenn ich den 7-Sitzer mit den 2 Klappsitzen kaufen würde, könnte meine "Sozia" (Frau) ja dann anstatt auf dem Beifahrersitz auf einem der Klappsitze platz nehmen (?).
    Der Platz neben dem Motorrad müßte dazu ja reichen ... ?

    Danke nochmals,
    Grüßle, HaPe
     
  5. folkert

    folkert Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    2
    Hallo HaPe,

    da gibt es ja Möglichkeiten:

    1. Wenn der Beifahrersitz nicht ganz vorgeschoben ist, hat's noch genug Platz für die Sozia (wenn sie nicht 1.90). Moped leicht quer stellen...?. LKWs gibt's übrigens auch in einer sehr preiswerten Basisvariante.

    2. Im Bus kann man z.B. den einzelnen 5. Klappsitz abschrauben. Für einen Boxer ist es aber evtl. zu eng?

    3. Den 7-Sitzer hatte ich auch schon 'mal im Visier. Ich würde die Sozia dort nicht plazieren, da a.) Verständigung Pilot/3.Reihe schlecht, b.) Mitfahren ganz hinten zu Übelkeit führen kann (kenn' ich aus Espace) und 3. die Option 7-Sitzer Geld kostet.
     
  6. HaPe

    HaPe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    An diese Möglichkeit dachte ich auch schon, aber eher umgekehrt, und zwar den Doppelsitz demontieren und den Einzelnen für die Frau stehen lassen ...?

    P.S.:Unter der Rubrik "Vorstellung neuer Mitglieder" habe ich meine Mopeds aufgeführt!

    Grüßle, HaPe
     
  7. HaPe

    HaPe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So - habe gestern beim "Freundlichen" NISSAN-Weilbacher in HN den NV 200 live und selbst vermessen können.
    (Übrigens sehr gute und freundliche Beratung von Herrn Thews) :

    Es ist tatsächlich eine max. Ladelänge von 2,15 m herauszuholen: Beifahrersitz fast ganz vorne, Lehne senkrecht.
    Die Höhe ist natürlich etwas knapp, mit 1,22 m (an der Tür/ Ladekante).

    Das wollte ich uch nur kurz bestätigen.

    Danke nochmals, und Gruß,
    HaPe
     
  8. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    39
    Du mußt halt mit dem Vorderrad zwischen die beiden Vordersitze, da kannste noch ein paar cm gewinnen, da ist doch so was wie ein Zwischenraum neben der Handbremskonsole, oder irre ich mich.

    Alternative: Jumpy L1, kannst ja mal auf meiner Homepage schauen, in der Bildergalerie ist ne Trident Cup Maschine drin, es passen auch 2 Ducatis rein. Die Halterung läßt sich jedenfalls für den NV umfrickeln.

    PS war Dienstagabend kurz in MM beim Nissan händler, der hat grad nen Evalie 7-S ausgeliefert, mit Schiebefenster(chen), keyless go etc...
    1m22 ist übrigens gutes Klassenmaß, mehr hat der Jumpy auch nicht Durchschiebehöhe, ggf. Telegabel vorspannen.
     
  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. HaPe

    HaPe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Schon klar - Aber eigentlich wollte ich lieber das Vorderrad aus Sicherheitsgründen in einer "Wippe" oder Schienen-System sichern.

    Aber um diese zusätzliche, erforderliche Länge zu erhalten, müßte man das Moped diagonal reinstellen. Dies ist aber durch die begrenzte Breite der Auffahrschiene (ca. 28 cm) gar nicht so einfach.

    Eine bessere Lösung ist es (bei Motorrädern über 1,20 m Höhe) das Vorderrad beim Transport gegen ein Schubkarrenrad auszutauschen. Diese Mühe macht natürlich nur dann Sinn, wenn man eine weites Reiseziel hat, und dann das Moped nur 1 x ausgeladen, und zum Schluß der Reise wieder eingeladen wird.

    Grüßle, HaPe
     
  11. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    39
    Ja Nee, is klar, womit ist unser Mopped fixiert? RICHTIG, mit einem Klappfix;-)
    Auch dafür müßte Platz sein zwischen den Sitzen und die passende Bodenplatte macht Dir jeder Dorfschmied, ggf. kannst auch bei uns nachfragen.
    Wir transportieren so eine Bandit im L1 und die steh noch nicht maximal vorne, sondern da haben wir unseren Tischfuß als Fixierungspunkt für den Klappfix genommen, da wären nach vorn noch locker 15cm mehr drin.
    Das Schubkarrenrad find ich nur ne Notlöung, oder bei sehr hohen Bikes sinnvoll, dann haste das Vorderrad lose irgendwo rumliegen, aber da ist Jeder seines Glückes Schmied.
     
Thema:

Lade-Maße vom NV 200