Lackierfehler auf dem Dach?

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Serviervorschlag, 11. Juni 2013.

  1. #1 Serviervorschlag, 11. Juni 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    heute nach dem Waschen entdeckte ich eine unschöne Stelle auf Evas Dach.
    [​IMG]
    (Die weißen Haarlinien sind glaube ich Reste von Polierwatte)
    Originalbild und weitere Bilder hier:
    http://www.flickr.com/photos/31756538@N ... 193927@N20
    http://www.flickr.com/photos/31756538@N ... 93927@N20/
    http://www.flickr.com/photos/31756538@N ... 93927@N20/
    (wenn man auf die 3 Punkte jeweils rechts neben den Bildern klickt, kann man sich auch eine vergrößerte Ansicht anzeigen lassen => alle Größen anzeigen)

    Die Stelle ist ca. 6-7 cm groß, und es sieht aus, als würde der Lack dort einfach abblättern. Es sind auch eine Kratzer oder sowas drumrum, so dass mechanische Gewalt auszuschließen ist. (Sieht auch nicht wie abgekratzt aus, sondern wie ...abgeblättert.)

    Ich habe das vorher noch nicht gesehen und habe keine Ahnung, woher das kommen könnte. Das Einzige, was ich mir erklären könnte: Der Wagen war wegen des pfeifenden Außenspiegels beim Freundlichen, und dort hat man mir zusätzlich zu der bereits vorhandenen Gummilippe hinten zwischen Dachende und Heckklappe am Ende der "Regenrinnen" zwei Moosgummiblöcke angeklebt, die das Windgeräusch noch mehr minimieren sollen. Ob da wohl irgendeine lackschädigende Chemie draufgekleckert ist?

    Die Frage ist jetzt: Wie verhalte ich mich? Für mich sieht wie ein Lackierfehler oder ein chemischer Schaden aus, den ich so gar nicht verursacht haben kann. Wie seht Ihr das? Wenn ich jetzt zum Freundlichen fahre und das als Garantieschaden anmelde, habe ich Bedenken, dass man mir falsche Behandlung des Evalia-Dachs vorwirft. Bislang habe ich damit aber nichts angestellt außer es zu waschen...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fischotter, 11. Juni 2013
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    das sieht so aus , als ob der Klarlack Lackierung gerissen ist oder durch einen chemischen eingriff aufgelößt hat.

    Böse Falle auf jeden fall.

    Ciao

    Peter
     
  4. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Ach du dickes Ei.. wenn das so schlimm ist, wie es aussieht und der Lack wegfliegt wie die Emaille von der alten Waschmaschine, bliebt Dir da gar nichts anderes als ganz schnell zum hoffentlich dann auch noch Freundlichen.. egal was es ist, es wird nur schlimmer.. ggf. macht es Sinn, vorher mal bei einem Lackierbetrieb vor zu fahren und dessen Meinung einzuholen.. einfach um zu hören, was jemand mit Erfahrung davon hält...

    Gab ja schon das eine oder ander 'Opfer' von Kastanien .. aber die haben bislang schlimmstenfalls ne Delle hinterlassen.. hab auch mal einen NV200 beim Händler mit Hagelschadendach stehen sehen.. auch da nur Dellen, aber nix, was auch nur entfernt so ausgesehen hat.

    Kann man irgendwie beurteilen, ob das Elend von 'Außen nach Innen' frisst oder geht der Ärger mehr von der Grundierung aus und lässt dann alle Schichte darüber alt aussehen?

    Bei letzterem wäre es ja eindeutig ein Problem aus der Fertigung... aber wenn es von außen nach Innen den Lack zerstört, wird es schon schwerer, einen Schuldigen dingfest zu machen.. das kann dann ja schnell von 'da hat jemand nicht aufgepasst' bis hin zu Vandalismusschaden reichen.. jedenfalls viel Raum um mit vielen Fingern auf andere zu zeigen.. wenn das Fahrzeug oft 'auf der Straße steht', macht vielleicht ein kleiner Rundgang mit wachem Auge auf andere Fahrzeuge in der Nachbarschaft Sinn.. nicht das da jemand Langeweile mit einem Chemiebaukasten kombiniert hat..

    Kleber, der fürs Auto ist, wird wohl kaum den Lack derartig angreifen.. bestenfalls ganz leicht anlösen und dann aber wieder abtrocknen.. sonst wäre es kein Kleber :) .. mehr als vielleicht ne matte Stelle sollte das nicht geben.. aber das sagt einer ohne Erfahrung oder Ahnung..

    Jedenfalls keine Bild, die Freude machen.. :(
     
  5. dr.zaro

    dr.zaro Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Also die Lacke sind schon recht robust. Auf jeden Fall reklamieren und keinen Zweifel beim Händler aufkommen lassen das es sich um einen Garantiefall handelt. Ein Dach zu lackieren sollte für den Händler vertretbar sein.
     
  6. #5 Serviervorschlag, 11. Juni 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ich kann das nicht beurteilen. Aber ich fahre morgen vor der Arbeit mal bei der Lackiererei meines Vertrauens vorbei (liegt auf dem Weg) und frag da mal doof nach. Und nach der Arbeit dann zum Freundlichen.

    Einen Chemie-Anschlag in "meiner" Straße halte ich für höchst unwahrscheinlich. Außerdem hätte ich mir dann ja an des Täters Stelle eine auffälligere Region am Auto ausgesucht, damit der Arger für den Autofahrer besonders groß ist. Und es ist ja auch unbequem, wenn man erst auf den Reifen klettern muss oder gar eine Leiter dabei haben muss, um einen Lack-Anschlag auf einen Evalia zu verüben. Da hätten sie doch viel einfacher früher meinen Micra als Opfer wählen können. ;-) Nee, wirklich. Glaube ich nicht. Ätzende Kastanien haben wir hier auch nicht.

    Ich denke, das werde ich so machen. So mir nichts-dir-nichts bröselt einem der Lack ja nicht weg.

    Ich glaube, eher der Klarlack ist gerissen. Oder da gab es irgendwelche Spannungen in den Lackschichten oder so. Ich wüsste auch nicht, woher der chemische Eingriff kommen sollte (siehe oben).

    Ich danke Euch auf jeden Fall schonmal für Eure Unterstützung!
     
  7. #6 Anonymous, 11. Juni 2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da reicht schon ein Haufen Sch***, im wahrsten Sinne des Wortes. :zwink:
     
  8. #7 Serviervorschlag, 12. Juni 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Der Lackierer meines Vertrauens schließt einen Haufen Sch*** aus. Außer, der verursachende Vogel hat Bremsflüssigkeit gesoffen. Die greift Lack an.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Hast du einen Kfz-Sachverständigen deines Vertrauens?
    Ich würde zuerst diesen oder einen anderen aufsuchen und per Lackschichtenmesser
    feststellen lassen, ob an dem Dach irgendwie schon rummgefummmelt wurde.
    Ansätze wie Hagelschaden o.ä. gab es hier ja schon in Beiträgen.
    Lösungs-/Reinigungsmittel für die Kfz-Branche die solch Schaden verursachen,
    sind mir nicht bekannt, aus mittlerweile 22jähriger NISSAN Berufserfahrung.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Bild 3, gut, es ist in der Originalgröße stark vergrößert, sieht meiner Meinung nach,
    bisschen wie nachlackiert aus.
     
  11. #10 Serviervorschlag, 12. Juni 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Der Freundliche fand das Phänomen merk- und garantiefallwürdig. Er wird den Fall bei Nissan einreichen und sich dann wieder melden, wenn die das GO gegeben haben.
    Nach einer nachlackierten Stelle sah das weder für den Lackierer von heute morgen noch für den Nissan-Menschen aus.
     
  12. #11 andreasrauw, 12. Juni 2013
    andreasrauw

    andreasrauw Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hey hatte auch einen kleinen Lackfehler an der Heckklappe gehabt ist aber bei der 1. Inspektion wegpoliert worden, also wieder alles in Ordnung und Hoffe das bei dir auch alles wieder zu deiner Zufriedenheit hergestellt wierd
     
  13. #12 MiQ-Eva.Lia, 12. Juni 2013
    MiQ-Eva.Lia

    MiQ-Eva.Lia Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hola, wünsche ebenfalls viel Glück&Erfolg dass das mit der Garantie und allem drum und dran passt und bei Nissan nicht :abgelehnt: wird..
    SaLuts
     
  14. #13 fördetaucher, 27. Juni 2013
    fördetaucher

    fördetaucher Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Moin Serviervorschlag,
    wie ist die Geschichte mit deinem Dach denn nun ausgegangen? Haben die netten in der Eckernförder es als Garantie anerkannt?
    Grüße Sven
    PS: hatte letzten Freitag das Glück, deine Eva bei Famila in der Wik in Natura zu bewundern :zwink:
     
  15. #14 Serviervorschlag, 27. Juni 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Moin fördetaucher,
    die Geschichte ist noch gar nicht ausgegangen; ich war beim Freundlichen in Schwentinental. Da sie das ganze bei Nissan einreichen müssen, haben sie aber schon gesagt, dass das ca. 1 Monat dauern kann, bis sie das GO bekommen. Insofern werde ich mich noch etwas in Geduld üben und dann nochmal nachfragen.
    Hihi, hast Du meine Eva erkannt? An dem Proll-Kennzeichen? ;-)
    Hm... war ich Freitag bei Famila? (Aber wenn du es sagst.... was habe ich letzten Freitag getan? ;-)
    Am Samstag habe ich da auf jeden Fall morgens geparkt, weil wir bei dem Navy-Run mitgemacht haben.
     
  16. #15 fördetaucher, 27. Juni 2013
    fördetaucher

    fördetaucher Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hi Serviervorschlag,
    aha dann wart ihr es für die wir die Einsatzfahrzeuge extra entfernen mussten.. Nee Du hast recht, es war tatsächlich Samstag wo ich deine Eva gesehen habe, da wir dienstlich fürs Open Ship bei Famila eingekauft haben (arbeite bei der Bundeswehrfeuerwehr Kiel) Scheiß Kieler Woche, ich komme schon ganz durcheinander :zwink:
    Ach so, es war die fehlende 2.te Sitzreihe und das klasse Kennzeichen (soll einem das was sagen?) an dem ich deine Eva erkannt habe.

    Regnerische Grüße
    Sven
     
  17. #16 Serviervorschlag, 27. Juni 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hi fördetaucher,

    also, na klar! Das Kennzeichen ist Programm! :rund:
    An einem Audi TT oder so hätte ich das nie und nimmer gemacht, aber an so einem Lieferwagen fand ich das lustig.
    Ach ja, und dann ist da ja noch die grüne Gartenplane im Auto, die die Eva als die meine outet. ;-)

    Oh, dann hattet Ihr wegen der paar Läufer noch Stress... als gäbe es nicht genug zu tun... und DANN auch noch Kieler Woche ;-)

    Kieler Woche ist ja bald vorbei, dann wirds auch wieder ruhiger und der Regen hört auf - der wird ja immer extra zur Kieler Woche dazugebucht ;-).

    Aus dem Regen
    Serviervorschlag
     
  18. #17 Serviervorschlag, 9. Juli 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    So. Beseitigung des Schadens wurde von Nissan abgelehnt. Mit dem Argument:
    "Anhand vorliegender Dokumentation weist die Struktur eindeutig auf Zerstörung durch Kontamination mit aggressiven Substanzen hin. (Hier: Vogelkot). Die Garantiefähigkeit des Antrages daher nicht begründet."

    Damit bin ich nicht einverstanden. Ich habe deshalb folgende Mail über facebook an Nissan geschrieben:

    "Hallo, ich habe am 25.6. eine defekte Lackstelle auf dem Dach meines Nissan NV 200 entdeckt; da ich mit dem Wagen bislang nichts angestellt habe außer zu fahren und ihn zu waschen, war ich doch sehr erstaunt, zumal ich einen Lackschaden dieser Art noch nie gesehen habe.
    Hier zu begutachten:
    http://www.flickr.com/photos/31756538@N ... otostream/
    (ein Klick auf den Pfeil nach rechts und nach links zeigt zwei weitere Bilder).
    Ich habe bei einer Lackiererei nachgefragt, wie so etwas zustande kommen kann. Dort sagte man mir, dass es sich um einen Lackierfehler handeln würde.
    Ich meldete den Lackschaden also beim Nissan-Händler vor Ort und erhielt die Nachricht, dass die Behebung des Schadens abgelehnt worden sei, da der Schaden durch Vogelkot entstanden sei.
    Ich fahre seit 25 Jahren Auto und hatte durchaus den einen oder anderen Vogeldreck auf meinen Autos. Bei alten Autos, bei denen es nicht mehr so drauf ankam, habe ich ihn sogar manchmal über einen längeren Zeitraum dran gelassen - NIEMALS mit einem solchen Ergebnis. Bestenfalls blieb nach der Wäsche mal eine stumpfe Stelle zurück, die man aber wegpoliert bekam.
    Da ich den NV200 Evalia erst seit März habe, können Sie mir glauben, dass ich ihn sehr pfleglich behandele. Vogelkot wird sofort entfernt, und der Wagen wird regelmäßig gewaschen. Auch mein Nissan Micra hat es ausgehalten, wenn mal für eine Nacht Vogelkot am Lack klebte.
    Ich verlange gar nicht, dass das ganze Dach lackiert wird. Mir würde es genügen, wenn nur diese Stelle übernommen werden würde. Aber ich kann wirklich nicht akzeptieren, dass Nissan allen Ernstes meint, der Lack eines 1-jährigen Wagens würde wegen Vogelkot so dermaßen wegplatzen! Das müsste man eigentlich schon beim Kauf dazu sagen, denn das würde bedeuten, dass der komplette Lack hinüber ist, wenn man einmal unter einem Vogelnest parkt!

    Was meinen Sie? Ich wünsche mir ein Entgegenkommen von Nissan, mit dem ich zufrieden sein kann, anstatt mich nicht ernstgenommen zu fühlen.


    Ich hoffe sehr, dass man bei Nissan einsieht, dass der Lack nicht von einem einzigen Vogelschiss zerstört werden kann. Andernfalls würde Nissan sich ein ganz schönes Armutszeugnis für die Lackierung ausstellen, wenn sie bei dem Standpunkt bleiben würden.
     
  19. #18 Anonymous, 9. Juli 2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nimm dir einen Anwalt und lass das klären. Wenn du dich Nissan gegenüber aufregst, bringt das überhaupt nichts, die schert das überhaupt nicht, für die ist der Fall erledigt.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 bonsaicamper, 9. Juli 2013
    bonsaicamper

    bonsaicamper Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    2
    Berlingoheizer hat vollkommen Recht. Lass Dich von einem Anwalt (Fachanwalt für Verkehrsrecht) beraten.

    Wenn Du keine Rechtschutzversicherung hast, aber ADAC-Mitglied bist, hast Du zumindest Anspruch auf eine kostenlose Rechtsberatung bei einem ADAC-Vertragsanwalt (findest Du über die ADAC-Homepage).

    Wenn Du eine Rechtschutzversicherung hast, kannst Du über den Anwalt eine Deckungszusage auch für die Kosten eines Sachverständigen-Gutachtens einholen.

    Falls Du weder beim ADAC bist, noch eine Rechtschutzversicherung hast, solltest mit dem Anwalt gleich zu Beginn an klären welches Kostenrisiko auf Dich zukommt.

    Viel Erfolg!
     
  22. #20 Fischotter, 9. Juli 2013
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich Bilder ansehe und auch wie Groß die aufgelößte fläche ist, müssen das sehr viele Vögel oder ein Riesenvogel der da geschißen haben soll. Nissan hat doch einen von denen. Vielleicht haben die ja darauf ihr Geschäft erledigt.
    Versuch doch mal beim Verbraucherzentrale, veilleicht ist da einer der was dazu sagen kann , wie sich Nissan dazu verhält.

    Ciao
     
Thema:

Lackierfehler auf dem Dach?

Die Seite wird geladen...

Lackierfehler auf dem Dach? - Ähnliche Themen

  1. Kein Hochdach, aber Kombi: Toyota Auris Hybrid

    Kein Hochdach, aber Kombi: Toyota Auris Hybrid: Nachdem ich hier eine Weile schon mitgelesen habe, habe ich mich registriert und möchte euch mein Auto nicht vorenthalten. Es ist ein normale...
  2. Suche Dachgepäckträger für Berlingo, 2007 ohne Reling.

    Suche Dachgepäckträger für Berlingo, 2007 ohne Reling.: bitte Angebote incl. Versand. Es ist ein 2007er Hdi 1,6 90 ps Multispace
  3. Reifenluftdruck Hochdachkombi

    Reifenluftdruck Hochdachkombi: Hallo Zusammen, ich bin seit Juli diesen Jahres stolzer Besitzer eines Nissan NV 200 Evalia, Bj 2016, 110 PS Diesel. Das aktuelle Model wird mit...
  4. Normale Solarmodule am Dach(traeger) befestigen?

    Normale Solarmodule am Dach(traeger) befestigen?: Hallo allerseits, Ich habe 2x50W Module und will die fuer einen Ausflug auf meinem Caddy montieren. Leider habe ich keine Dachreeling, dachte...
  5. Norddeutsches Hochdach-Grünkohlessen!

    Norddeutsches Hochdach-Grünkohlessen!: Hallo Hochdachkombi-Freunde. Nach einem sehr erfolgreichem User Treffen im Sommer wird es im November das erste "Norddeutsche...