Lack ab in unterer Schiebetürführungsschiene

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Testsieger, 21. Mai 2013.

  1. #1 Testsieger, 21. Mai 2013
    Testsieger

    Testsieger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bei mir ist auf beiden Seiten in der unteren Schiebetürführungsschiene eine ca. 1 cm breite und 5 cm lange Lackabschürfung. Habt ihr das auch, oder müssen die Türen evtl. neu eingestellt werden?

    Gruß Christian
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MiQ-Eva.Lia, 22. Mai 2013
    MiQ-Eva.Lia

    MiQ-Eva.Lia Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hola !

    das haben wir bei unserer Evalia auch.
    Hab erstmal Fotos gemacht, die dem Freundlichen diese Woche gemailt werden. Dann mal sehn, was der dazu meint.
    Schließe mich deiner Frage an - hat(te) jemand sowas schon an seinem NV/Evalia?

    Viele grüße
     
  4. #3 MiQ-Eva.Lia, 22. Mai 2013
    MiQ-Eva.Lia

    MiQ-Eva.Lia Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Luckytown, 22. Mai 2013
    Luckytown

    Luckytown Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 MiQ-Eva.Lia, 22. Mai 2013
    MiQ-Eva.Lia

    MiQ-Eva.Lia Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Serviervorschlag, 22. Mai 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ich konnte mir die Bilder bei flickr ansehen - vielleicht hast Du in den Grundeinstellungen drin, dass nur flickr-member deine Bilder sehen können.
    Ob meine dicke Eva solche Kratzer hat, muss ich mal nachsehen.
     
  8. #7 Testsieger, 22. Mai 2013
    Testsieger

    Testsieger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    So in etwa sieht es bei mir auch aus, kann eigentlich nicht im Sinne des Erfinders sein. Immerhin kann man auf das blanke Metall schauen.
     
  9. #8 MiQ-Eva.Lia, 22. Mai 2013
    MiQ-Eva.Lia

    MiQ-Eva.Lia Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Jup,
    scheint sich einiges geändert zu haben mit den "neuen" Flickr-Accounts (geht nur noch Freunde,Family,Flickr-members).
    Die Schiene ist zumindest nicht im Sinne des *Lackierers*, denn selbst wenn es reine/blanke Metallschienen sein sollen, warum wurden die dann lackiert, damit sich später wieder der Lack abschleift-kratzt-schiebt?
    Macht bei uns auch keine besonderen Geräusche die Tür, so als würde da massiv was schleifen beim auf- und zumachen.
    Evtl nur am Hang wenn mehr Last auf der Schiebetür ist?
     
  10. #9 Serviervorschlag, 22. Mai 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    MiQ-Eva.Lia, ich habe meine Bilder bei flickr auf "öffentlich" stehen, dann können andere sie auch sehen, wenn sie kein flickr-Mitglied sind.
    Hm, warum die Dinger lackiert wurden, frag ich mich auch. Bei mir ist der Lack in der Mitte der Schiene über die ganze Schienenlänge sowohl rechts als auch links ab. (Wenn Nissan den Lack von vornherein gleich weggelassen hätte, wäre es niemandem aufgefallen ;-)

    http://www.flickr.com/photos/31756538@N00/8787067862/

    MiQ-Eva.Lia, berichte mal bitte, was dein Freundlicher zu den Bildern sagt. So richtig machen kann man da doch irgendwie nix, oder? Schiebetür auf Lack - da bist Du ja alle 3 Tage beim Lackierer.
     
  11. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Keine Panik ... das mit dem Lack ist zwar nicht sonderlich schön, geht aber am Ende so aus wie bei jeder guten Schiene... das Ding wird blitzblank an der Stelle, wo die Rolle aufliegt und man erhält ein Laufbild wie man es vielleicht schon mal auf Schienen einer Achterbahn gesehen hat..

    Meine Kiste hat derweil zwei Winter hinter sich und es gib in dem Bereich bislang keinerlei Grund, die Stirn in Sorgenfalten zu legen.. hab den Bereich leicht mit Öl auf Teflonbasis nach jedem Waschen eingesprüht.. und vor einem halben Jahr mal Vaselinespray probiert... da sieht man einfach besser, wo das Zeug geblieben ist. (vgl dazu den Schienen Pflege Thread :) )

    Entgegen ersten Befürchtungen hat sich bislang auch kein nennenswerter Dreck im Sprühfett gefangen.... im Zweifel ist Auswischen recht einfach möglich.

    Vermute ja, es ist schlicht preiswerter, die Schiene mit zu lackieren als sie abzukleben oder aufwendig zu maskieren. Mir kommt es auch so vor, als wenn die Schiene nicht unbedingt alle Lackschichten abbekommen sondern bestenfalls die Deckfarbe und den Klarlack darüber. Grundierung (die ja recht auffällig in Grau durchschimmern sollte, wenn es am Lack nagt...) ist mir nie bewusst aufgefallen.. die hab ich nur gesehen, als ein Einkaufswagen an die Seitentür geklopft hat :oops: .
     
  12. #11 Fischotter, 22. Mai 2013
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    beim Caddy gibt es die gleichen Probleme. Bei denen ist es manchmal die Rolle, die sich durch Schmutz bedingt, sich nicht meht dreht. Bei VW gibt es als Ersatzteil eine Edelstahlschiene die als Lauffläche eingesetzt wird.
    Also immer schön die Rollen schmieren.
    Ciao, der HDK loser

    Peter
     
  13. #12 welfen2002, 22. Mai 2013
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Mit dem Rollen schmieren würde ich lassen! Das ist eine Kunststoffrolle, die eigentlich überhaupt nicht geschmiert werden muss. (Sieht die VW-Inspektion auch nicht vor!)
    Bei geschlossener Tür ist der Bereich des unteren Laufbereiches eigentlich im Auto. D.h. die Türdichtung schützt den Laufbereich vor Verschmutzungen. Es reicht aus nach jeder Autowäsche diesen Bereich zu säubern und trocken zu halten. (Ein Wisch mit dem Tuch auf der Lauffläche)
    Jedes "Schmiermittel" zieht den Dreck an und die konstruktionsbedingte Anordnung sorgt dafür, dass Dreckpatikel an der Laufrolle, bzw. auf dem Laufweg hängen bleiben und alles wird immer schlimmer.
    Statt Schmiermittel, lieber eine Druckluftdose kaufen und den Staub/Dreck wegblasen. (Schmiermittel sind im übrigen meist lacklösend und somit zusätzlich kontraproduktiv)
     
  14. #13 MiQ-Eva.Lia, 23. Mai 2013
    MiQ-Eva.Lia

    MiQ-Eva.Lia Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Habe eben nachgesehn ist bei mir auch auf öffentlich (Jeder) :jaja: Komisch dass es dann nicht geht, evtl. brauch der Server/ die DB ne Weile, bis die Einstellungen übernommen sind, bzw. bei externem Zugriff gültig.
    :kafee:

    Werde berichten was unser (spanischer) Freundlicher dazu sagt, er hat gestern die Fotos bekommen.
    Zum Spaß hab ich die gesammelten Plastikabdeckungen, Stopfen und eine Schraube fotografiert und gefragt,
    ob wir die Aufheben bis zur ersten Inspektion, oder ob es evtl 'normal' ist dass die EvaLia in den ersten Monaten Ballast abwirft;-) Wissentlich dass das bei den meisten hier auch so war, Plastikabdeckungen/Stopfen die auf einmal unter dem Auto liegen, aber scheinbar keine Funktionen beeinträchtigen oder wirklich benötigt werden.

    Erstmal freu ich mich auf die nächste Tour am Wochenende - endlich das SonnenSegel einweihen ;-)

    SaLuTS
     
  15. Albatros

    Albatros Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade nachgesehen: keinerlei Schürf- oder Kratzspuren, alles sauber und glatt. :D
     
  16. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Puh... hier helfen nun wirklich nur Bilder ;-)

    [​IMG]
    Wo sieht es bei mir im 'Überblick' nach 1.5 Jahren aus... der schwarze Streifen ist der Bereich, wo der Lack ab ist...

    [​IMG]

    Das wäre mein Kasten im Bereich Türschiene Seitentür links, da wo es am 'schlimmsten' aussieht...

    (das helle Zeug im Hintergrund ist Sprühfett auf Vaselinebasis.... also nix schlimmes :lol: )

    Für mich sieht das halbwegs ok aus...
     
  17. #16 Fischotter, 24. Mai 2013
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    das kenne ich auch von meinem Caddy. Die Laufrolle, rebt den Lack ab. Bei Vw ist es so, dass die Rollen manchmal fest sassen und durch über den Lack geschoben wurden. Die Freundlichen haben gemeint es wäre mangelnde Pflege und haben daher zu der bewußten Schiene gerraten. Es ist ein kann kein muß Problem.

    Ciao
    Peter
     
  18. #17 Serviervorschlag, 1. Juni 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Beastie, willst Du da irgendwas machen (lassen) oder lässt Du das so?
    Und gibt es schon eine Antwort von dem Freundlichen in Spanien, MiQ-Eva.Lia?
     
  19. #18 MiQ-Eva.Lia, 2. Juni 2013
    MiQ-Eva.Lia

    MiQ-Eva.Lia Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hola, ja wird noch etwas dauern mit einer definitiven Aussage, da der Verkäufer uns wegen allen Belangen an die "mecanico"-Abteilung verwiesen hat - die sollen sich das anschauen, er könnte das ja garnicht beurteilen :) Da Werstattbesuche unter der Woche für uns schlecht machbar sind, hoffen wir auf den nächsten Samsatg.
    Lustig war dass der Verkäufer die handvoll gefundenen Gummi-/ Stöpsel und Abdeckungen kommentiert hat á la: " jaja die fielen bei der Produktion den Monteuren wohl ab und an mal 'runter' und statt das kleine Ding zu suchen, bliebe es an der Stelle liegen und es würde ein neues eingesetzt, ALSO lägen in jedem Auto wohl 'ein paar' die dann irgendwann von ihrem Platz runterfallen würden. "
    GENAU! und deshalb liegen die auch dann unter dem abgestellten Fahrzeug (Parkplatz) und fallen nicht während der Fahrt auf die Fahrbahn... ?? mmmm - seltsam, oder? :roll:
    Also auf jeden Fall Termin machen beim MaestroMecanico und sehn/hörn was der dazu sagt.
    schönen Sonntag!
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Serviervorschlag, 2. Juni 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hola, MiQ-Eva.Lia. Ja, SEHR seltsam. Bin gespannt, was der große Maestro Mecanico dazu sagt.
    Wie werden solche Reklamationen in Spanien überhaupt gehandhabt? Mir fiel in Spanien immer wieder auf, dass der Spanier per se ein anderes Verhältnis zu seinem Auto zu haben scheint als der Deutsche. Sprich: Ich habe noch nie so viele verbeulte Autos gesehen wie dort. Werden dann so profane Lackabschürfungen und verlorengegangene Kleinteile überhaupt ernstgenommen?
     
  22. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Da bislang nicht mal klar ist, ob der Lack an der falschen Stelle oder der fehlende Lack an der Stelle das Problem ist :zwink: und ich bislang nicht die geringstene Probleme beobachten konnte, lasss ich das so... das hat sich eingelaufen und gut isses..

    Kann mir aber grundsätzlich nicht vorstellen, dass an einer solchen Stelle Lack eine Chance hat, dauerhaft zu halten,richtig weiche Rollen kann man an der Stelle ja auch nicht montieren, derweil sonst die Tür nicht mehr sicher geführt würde.

    Bin aber auch gespannt, was Nissan so zu dem Thema wahrheiten wird :)
     
Thema:

Lack ab in unterer Schiebetürführungsschiene

Die Seite wird geladen...

Lack ab in unterer Schiebetürführungsschiene - Ähnliche Themen

  1. Lackschutzfolie und Unterbodenschutz Raum Köln

    Lackschutzfolie und Unterbodenschutz Raum Köln: Hallo Zusammen, nachdem die Entscheidung getroffen ist und unser GTC bald vor der Tür stehen wird, beschäftigen mich noch ein paar Themen zum...
  2. Lackierung der hinteren Stoßstange beim GTC Titanium

    Lackierung der hinteren Stoßstange beim GTC Titanium: Hallo zusammen, bin seit gestern stolzer Fahrer des GTC Titanium. Bin soweit auch total begeistert. Was mir bei den Probefahrten vorher nicht...
  3. Citan Licht flackert

    Citan Licht flackert: Hallo, habe festgestellt das das Licht an meinem Citan 111CDI Bj.2014 gelegentlich flackert. Ist das normal??? Gruß Mike
  4. Rythmisches Klacken von unten

    Rythmisches Klacken von unten: Seit Kurzem höte ich ein Tack Tack Tack ... wenn dr Motor läuft. Die Frequenz folgt nicht der Motordrehzahl sondern scheint konstant zu bleiben....
  5. klackerndes Geräusch (Motorabdeckung nachziehen?)

    klackerndes Geräusch (Motorabdeckung nachziehen?): Liebe Forenkollegen, ich habe eine kleines Problem und bitte um Eure HIlfe. Fiat Doblo 1,3 Multijet BJ.2008 (EZ.2009) Bei meinem Doblo tritt des...