Kupplung rupft bei Doblo 2008

Dieses Thema im Forum "Fiat Doblo" wurde erstellt von Anonymous, 23. Mai 2011.

  1. #1 Anonymous, 23. Mai 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    mei Doblo aus 2008 hat 40.000 km, meist Überlandfahrt. Seit einigen Tagen rupft die Kupplung beim anfahren. Die kann doch nicht schon kaputt sein?

    Grüße

    Olaf
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Palio

    Palio Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fahre einen Doblò 1.3 Multijet aus 2007 und habe mittlerweile auch 40.000 km auf dem Tacho. Ich habe diesen Wagen gebraucht gekauft und fahre ihn jetzt selbst ca. 6 Monate. Der Wagen läuft excellent - wirklich ganz prima - ich fahre sehr gern damit. Aber gestern nun war ich in der Fiat-Werkstatt, um die Kupplung "nachstellen" zu lassen: Ich habe das Problem, dass die Kupplung beim Anfahren für mein Gefühl einfach viel zu früh kommt und noch nicht ausreichend Gas vorhanden ist - so würge ich das Auto immer beinahe ab. Gebe ich aber nun, bevor die Kupplung greift, mehr Gas, dann geht der Wagen derart ab, dass die Kupplung wieder schleift. Diese harmonische Ineinandergreifen von Kupplung kommen lassen und Gas geben bekomme ich einfach bei diesem Auto nicht hin - und ich bin kein Fahranfänger und fahre beruflich unterschiedlichste Modelle - ich hatte damit nie Probleme.
    Jedenfalls dachte ich in meiner laienhaften Vorstellung, es genügte, damal den Kupplungszug nachstellen zu lassen. Der Fiat-Meister grinste mich an und meinte, dass es da nichts mehr zum Nachstellen gäbe, denn es handele sich bei dem Doblò um ein modernes Auto - und in diesen modernen Autos wären eben heutzutage hydraulische Kupplungen verbaut. Es gäbe demnach auch kein Kupplungsseil, das reißen könne. Der Meister hat dann eine Probefahrt gemacht und meinte, alles sei ok - ich müsste mich einfach an das späte Trennen bz. das frühe Kommen der Kupplung gewöhnen!

    Ich habe diese Geschichte jetzt hier mal berichtet, weil es ja evtl. sein könnte, dass Du das gleiche Problem mit der Kupplung hast. Vielleicht hast Du in der zurückliegenden Zeit im Gegensatz zu mir immer mehr Gas gegeben - und damit die Kupplung eher zum Schleifen gebracht, was sich jetzt in einem vorzeitigen Verschleiß bemerkbar machen könnte.

    Soblad Du aus der Werkstatt mehr weißt, möchte ich Dich bitten, hier wieder zu berichten - es würde mich schon brennend interessieren, wie das mit dieser Kupplung ist - ob ich evtl. doch zu doof zum Kuppeln bin !? ;-))
     
  4. #3 Anonymous, 25. Mai 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    danke für deinen Bericht. Ich Fahre meinen Doblo auch sehr gerne. J aich freue mich schon daruf damit zu fahren. Das ging mir bei ganz wenigen Autos so. Unser Partner Tepee ist bequeumer schneller und kann einiges besser. Der Doblo ist mir lieber. Das mit der Kupplung ist wieder weg. Mal wieder Selbstheilung.

    Ich fahre immer mit sehr wenig Gas an, der Diesel hat ja genug Duchzug. Bei kommt die Kupplung relativ spät bis sie komplett greift. Das war aber schon immer so. Der Pedalweg ist also relativ lang, aich beim Auskuppel will sie bis zum Bodenblech durchgetreten werden.

    Wenn es nicht besser wird geh doch mal in eine andere Werkstatt. Nach 40.000 darf eine Kupplung nicht kaputt sein. Das hatten wir beim Peugeot 307, das war aber ein Produktionsfehler.

    Viele Spaß mit Deinem Doblo

    Olaf
     
  5. Palio

    Palio Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Das kpiere ich jetzt nicht ganz: Wenn bei Deinem Doblò die Kupplung bis zum Bodenblech getreten werden möchte, damit diese trennt, dann kommt die Kupplung beim Einkuppeln auch sehr früh - das wäre also genau mein Fall!
    Wenn die Kupplung sehr spät greift, dann trennt sie dagegen sehr früh - das wäre dann der umgekehrte Fall.
    Aber spät trennen und spät einkuppeln - das geht nach meinem Verständnis nicht?! *grübl*

    Das würde mich jetzt aber schon auch interessieren: Der Peugeot ist bequemer und kann Einiges besser - und dennoch fährst Du lieber mit dem Doblò? Ja weshalb das denn?
     
  6. #5 Anonymous, 25. Mai 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe zumindest das Gefühl, trete ich nicht voll durch kracht es. Und der weg vom Blech bis zum vollständigen greifen ist meiner meinung nach ziemlich lang.

    Rational begründen kann ich es nicht. Dem Partner fehlt ein wenig das Flair. Der macht vieles zu Perfekt. Mir gefällt der raue 1.9 Multijet, das LKW hafte am Doblo. Ich hab einen langen Cargo. Ähnliches berichten übrigens auch Doblofahrer die den neuen Doblo probegefahren haben. Vielen ist ihr bisheriger Doblo lieber. Die neuen Partner/Berlingos/Doblos sind halt schon richtige Dickschiffe. Der Partner schaukelt als wäre man auf hoher See. Dafür fällt er nicht jedes Loch wie mein aufgelasteter Doblo. Der Doblo hate eine tolle direkte Lenkung, beim Partner musst du ziehlen. Meine Freundin fährt lieber Partner, die mags schaukeln und nicht hoppelnd. ich finde den Doblo das ehlichere Auto. Das ist aber rein subjektiv. Gründe habe ich dafür nicht.

    Grüße

    Olaf
     
  7. #6 Anonymous, 25. Mai 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo
    Ich glaube das ist mehr ein Problem Des 1,3 Diesel,was auch oft von GrandePunto fahrern mit dem gleichen Motor bemängelt wird.
    Durch denn geringen Hubraum hat der Motor vom Standgas bis bei etwa 1750U/min der Turbo einsetzt eine ausgepräte Anfahrschwäche was sich natürlich beim schweren Doblo nicht gerade Positiver verhält.
    Ich hatte mal eine1,3 Doblo zum fahren als meiner beim Kundendienst war und da hatte Ich das selbe Problem,wenn man beim Anfahren nicht richtig Gas gibt ist er schnell aus.Der 1,9 Fährt da etwas leichter los.
    Die Kupplung beim 1,9 ist wirklich etwas knapp bemessen,das Drehmoment des 1,9 mit 120PS wurde im Doblo ab Werk auf 200NM begrenzt weil das Getriebe und die Kupplung nicht mehr aushalten,Normalerweise hat der um die 260 NM.
    Somit hat er geausoviel wie der 1,3 im Doblo.
    Ich hatte auch schon mal ein leichtes Kupplunsrupfen bei starker beanspruchung(Hängerbetrieb,Zügige Überlandfahrt)
    Nachdem ich eine Zeit lang wieder normal gefahren bin hat sich der Reibwert der Kupplung wieder verbessert und das Problem verschwand und kam nie mehr.
    Ich Fahre auch lieber mit dem Doblo als mit unseren Caddy.
    Der Doblo hat ein straffes gutes Fahrwerk da braucht man auch kein ESP was nur irgentwann kaputt geht.
    Er ist wirklich das ehrlichere Auto und macht trotz starker Beanspruchung kaum Probleme.
    MFG Stephan
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kupplung rupft bei Doblo 2008

Die Seite wird geladen...

Kupplung rupft bei Doblo 2008 - Ähnliche Themen

  1. Frage zum für mich zu steilen Kupplungpedal

    Frage zum für mich zu steilen Kupplungpedal: Hallo zusammen. Was mich brennend interessiert. Ich fahre seit einiger Zeit viel Stadtverkehr und werde dies in Zukunft wohl auch weiterhin....
  2. Kupplung - Geberzylinder getauscht - 5. Gang knarzt

    Kupplung - Geberzylinder getauscht - 5. Gang knarzt: Hi zusammen, vor 4 Wochen war die Plastikbefestigung zw. Kupplungspedal und Geberzylinder meines NV200 gebrochen, so dass letzterer getauscht...
  3. Kupplung

    Kupplung: Hallo. In der letzten Woche habe ich ein knarzendes Kupplungspedal wahrgenommen und mir nix dabei gedacht. Als dann das Kupplungspedal bis zum...
  4. Abteilung Nothilfe ;-) Knallen in Kupplungspedal

    Abteilung Nothilfe ;-) Knallen in Kupplungspedal: Hallo zusammen, ich habe heute ein lautes Knallen/Knacken bei jedem Tritt auf die Kupplung gehabt, direkt aus dem Pedal kommend. Man hat es...
  5. 12V - Schnellkupplung - wer weiß was???

    12V - Schnellkupplung - wer weiß was???: Hallo Zusammen.. kurz zum Grundproblem: Ich habe mir eine Solarzelle gekauft, die ich aber nicht fest auf meinem Kangoo montieren möchte. Batterie...