Kundenfreundlichkeit Sponsoring / Werbepräsente

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Big-Friedrich, 27. März 2007.

  1. #1 Big-Friedrich, 27. März 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    vor genau 10 Wochen habe ich alle HDK-Hersteller mit einem netten Brief beglückt. Per "normaler" Post habe ich professionell und freundlich von dem Hochdachkombi.de Forum erzählt und auch von dem bevorstehendem Fotowettbewerb und dem Usertreffen über Himmelfahrt.

    In dem Schreiben habe ich auch um Sponsoring gebeten. Nein, ich wollte keine Millionen, sondern einfach nur ein paar kleine Werbepräsente. Ich habe auch klar gemacht, dass mir einfache Aufkleber oder Poster genügen würden.

    Nach 9 Wochen nun das traurige Ergebnis.
    Ich habe nichts bekommen. Überhaupt nichts!
    Das wirklich traurige an der Sache ist aber, dass von 8 Herstellern, es nur 4 für nötig gehalten haben, auf das Schreiben zu antworten.
    Diese 4 Antwortschreiben hatten irgendwie den gleichen O-Ton: "Wir haben geprüft.... Ihr Projekt kommt nicht in Frage.... Unser Budget ist in diesem Bereich schon ausgeschöpft..... u.s.w."

    Hier eine kleine Aufstellung der Ergebnisse, die mich wirklich nachdenklich machen. Ich habe, ehrlich gesagt, nicht viel erwartet,
    aber eine Antwort, die sollte doch wohl drin sein.... :cry:

    Ford = Antwort nach 5 Tagen
    Renault = Antwort nach 6 Tagen
    Peugeot = Antwort nach 7 Tagen
    Mercedes = Antwort nach 20 Tagen
    Citroen = Keine Antwort!
    Opel = Keine Antwort!
    Fiat = Keine Antwort!
    VW = Keine Antwort!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lupo

    Lupo Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ja leider,das ist halt unsere moderne Welt der Großkonzerne,dadurch kann man zwar billiger kaufen als früher,aber Menschlichkeit oder in deinem Fall ein "Minisponsoring" ist wohl nicht mehr so erwünscht.
    Meine Frau arbeitet in einem Sonderkindergarten für Gehörlose und hat früher immer Großfirmen mit der Bitte um kleine Geschenke in Form von Werbeartikel für das alljährlich stattfindende Kindergartenfest gebeten.Das hat gut funktioniert-Die Firmen hatten ihre Werbung-die Kinder ihre kleinen Geschenke.Das war früher........jetzt gibt es nicht einmal mehr eine Absage auf die "Bettelbriefe",daher hat meine Frau auch aufgehört sie zu schreiben.In dem Kindergarten gibt es nicht einmal Geld für Schrauben oder Nägel.So Kleinigkeiten werden nur mit Spendengelder der Eltern gekauft........
    In welcher Zeit leben wir-ups ich glaube ich werde alt-das sagte meine Großmutter auch immer ;-)
     
  4. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin Stefan,

    dann sollte besser jeder mal da fragen wo er seinen HDK her hat, ob diese nicht was da haben. Meine Frau ist die Tage bei unserem FOH und wird den Bengel mal ein bischen auspressen. Mal gucken was geht.

    Gruß Martin

    PS: immer schön erwähnen das auf dem HDK Treffen viele Kinder sind (Die Kunden von morgen :jaja: )
     
  5. #4 Big-Friedrich, 28. März 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin Martin,

    ja, das wäre natürlich auch eine Möglichkeit.
    Halte mich mal auf dem laufenden, was deine Chefin erreicht hat :)
     
  6. #5 Anonymous, 28. März 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sponsoring

    Ich würde derartige Aktionen auch eher bei der lokalen Händlerschaft starten, die vielleicht eher Interesse daran haben, namentlich als Sponsoren genannt zu werden.

    Hast Du auch mal darüber nachgedacht, die Printmedien für diesen Zweck einzuspannen?
    Eine Erwähnung der Aktion in der Tagespresse (z.B. Autoseiten im Hamburger Abendblatt) wirkt da häufig Wunder und könnte die Händlerschaft etwas freigiebiger machen...
     
  7. #6 Big-Friedrich, 28. März 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ne Nordlicht, das wäre mir dann doch eine Nummer zu groß.
    Letztendlich haben wir ja auch ein ziemlich kleines Forum und sind ja auch nur für eine "Minderheit" interessant. Im Verhältnis fahren doch recht wenige Menschen einen Hochdachkombi.
    Ich hatte zu dem auch mal ein anderes Projekt im Netz. Das war vor 7 Jahren oder so.... Da haben wir die Presse eingeschaltet und die Sache ganz groß angeleiert. Mit Erfolg! Das war aber damals für ein breiteres Publikum und auch super viel Arbeit. Damals hatte ich weder Frau und Kinder. Heute wäre dieser Zeitaufwand nicht mehr möglich. Zum Glück :zwinkernani:
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Anonymous, 28. März 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Brief

    Also wenn der Brief so aussah, verstehe ich die Reaktion:

    "Hi Junx, was geht ab

    Wir von www.hochdachkombi.de haben demnächst unser Pfingsttreffen. Es wäre echt nett wenn die Hersteller mal konkret ein paar Werbegeschenke rüberwachsen lassen könnten. Getränkespenden ab 4 Kisten Bier werden sogar persönlich abgeholt.
    Falls euch die Geschenke gerade ausgegangen sein sollten nehmen wir natürlich auch Bargeld :). Für unser Barbeque fehlt uns noch ein Wildschwein und zwei Spanferkel. Wir erwarten Ihre gepackten Europaletten pünktlich unter folgender Adresse:
    Big-Friedrich-Allee 33 in Hamburch........ "

    Aber sicherlich hat Stefan freundlichere Worte gewählt ? (Hast Du doch, oder?) Und daher finde ich es sehr traurig das es garnichts gibt.

    So, nun stehen wir also ohne Geschenke da? Sollten wir uns deshalb die gute Laune verderben lassen? Geht ja wohl garnicht!
    Ich habe da so etwas läuten gehört das es Mittwochabend Freibier gibt und die Kinder Können ihr Stockbrot im Lagerfeuer rösten...
    Prost! Gruß Michael
     
  10. #8 Big-Friedrich, 28. März 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    He Michael, arbeitest du in der Autobranche oder wie kommst du an den Originaltext ? :lol:
    Oder bist du bei der Post und hast einen Teil der Briefe abgefangen ?
    Das würde die Resonanz erklären....
     
Thema:

Kundenfreundlichkeit Sponsoring / Werbepräsente