Kraftstoffpumpe

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Hecktür, 29. Mai 2012.

  1. #1 Hecktür, 29. Mai 2012
    Hecktür

    Hecktür Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    guten Abend zusammen,
    in den letzten Tagen ist es immer wieder vorgekommen, das das Kangoo etwas ruckig fuhr. Besonders bei zügigem beschleunigen. Wenn mann das mit den 106PS sagen kann. Ein paar milisec. hat es auch länger gedauert bis ES sich zum anspringen entschloss.

    Verbunden mit einem Geräusch "hinten", das sich etwa so wie ein kl. Gebläse angehört hat.
    Sa. bin ich dann zu meinem Händler des Vertrauens. Diagnose: sehr wahrscheinlich die Kraftstoffpumpe. Die natürlich nicht auf Lager ist. Fehlerspeicher war/ist leer. Da hier nur registriert wird ob die Pumpe läuft oder nicht. Also nicht den Förderdruck etc.

    Ob ich Mobil gehalten werden müsse? Auf mein ja, der Leihwagen kostet €29,- pro Tag. Aber, jetzt kommt es: da ich Mobilitätsgarantie hätte solle ich nach Hause fahren und dort eine Panne melden. Dann habe ich a
    Anspruch auf ein Leihwagen bis 3 Tage. Hab ich auch so gemacht. Nach 30 min. war der Pannendienst da und hat am Mo.28.05(Feiertag) das Beuteltier mitgenommen. Habe heute morgen mit dem Händler tel. Pumpe ist bestellt, kommt morgen, Auto kann Nachmittags abgeholt werden. Aberechnet hat er das über die Cargarantie. Diese wurde bein Kauf im 06.Januar '12 mit abeschlossen.
    Für die Juristen unter Euch, ist das nicht eigentlich ein Fall der Gewährleistung (ges. 6 Monate)?

    Ich meine,ich bin ja froh das es mich nix kostet. Soll wohl so um 300,- Euronen liegen. Habe mich auch immer bei der Niederlassung sehr gut gefühlt. Und tue es immer noch, da die Mechaniker immer Alles zu meiner Zufriedenheit erledigt haben. Ein Fass will ich ebenfalls nicht auf machen.
    Morgen mehr. Mal schauen ob ich eine Rechn Kopie etc. bekomme?

    and now yours :D
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 29. Mai 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Im Prinzip kann es dir doch wurscht sein, wie das der Händler und der Garantiegeber verhackstücken, oder ?
    Die werden schon die juristischen Seiten genau kennen. :zwink:
     
  4. #3 Hecktür, 30. Mai 2012
    Hecktür

    Hecktür Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Die Moral von der Geschicht... Benzinpumpen zahlt man nicht :D

    Ich hab natürlich gut lachen, ging das Ding doch auf Garantie. Gestern der Anruf der Werkstatt mein Auto sei heute gegen 15:00 fertig.
    Bin dann heute hin, vom Meister wurde mir kurz erklärt das es die Benzinpumpe war, eine Rechnung, auf der der Vermerk "100% Kostenübernahme durch CG" stand, gab es noch und dann konnte ich fahren. Gewaschen war er auch noch!

    Ich hab was ordentliches für die Kaffekasse da gelassen :zwink:

    Test Steuerg. mit Diagnoseger. 22,50
    Tank entl. und befüll. 67,50
    Aus /einbau Füllstandgeb. 142,50
    Benzinpumpe 152,58
    Rep Satz 34,27
    Schelle 3,24
    Ausp. Schelle 17,52

    Gesammt € 440,11 aber Garantie
     
  5. georgius

    georgius Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    auch wenn uralt. Wozu Füllstandgeber getsuscht?
     
  6. Hecktür

    Hecktür Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    ähhh, da steht AUS / EIN bau. getauscht wurde der Füllstandgeber nicht.
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. georgius

    georgius Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    und dann stellt sich die Frage noch mehr wozu.
     
  9. Hecktür

    Hecktür Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    wir werden wohl mit der Ungewissheit sterben. da die reparatur über ein jahr her ist. sehe ich nicht die veranlassung bei der werksatt nachzufragen. war garantie.
     
Thema:

Kraftstoffpumpe