Kofferraumaufteilung im Kangoo Ergas?

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Anonymous, 31. Juli 2006.

  1. #1 Anonymous, 31. Juli 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    da unser Passat jetzt in die Jahre kommt, wollen wir (Durchschnittsfamilie mit zwei Kindern im Kindersitzalter) uns ein neues Auto mit viel Platz gönnen. Aufgrund des unschlagbar günstigen Preises (großzügiger Rabatt und 2.200 Euro Förderung durch die EWE) haben wir uns nun den Kangoo ausgeguckt, aber es lässt sich weder beim Händler noch im Netz in Erfahrung bringen, wo die denn nun die Erdgastanks versteckt haben.
    Hat vielleicht jemand von euch noch einen Tipp, wo man Fotos vom Kofferraum herkriegen kann?
    Die Autohändler (wir haben sie jetzt alle durch) scheinen ja grundsätzlich kein allzu großes Interesse daran zu haben, ein Erdgasfahrzeug zu verkaufen.
    Danke, Birgit
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Big-Friedrich, 1. August 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Birgit,
    also ich kann nur für den Combo sprechen. Dort werden die Tanks vom Werk in den Radkästen verbaut. Also quasi unsichtbar! Wenn man ihn aber nachrüsten will, werden die Dinger fast immer in den Kofferraum gepackt.
    Eventuell gibt es noch die Möglichkeit, die Reserveradmulde zu nutzen.
     
  4. #3 Anonymous, 1. August 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    also der Combo gefällt mir insgesamt auch ziemlich gut, für den combo spräche auch die Opel-Werkstatt hier, mit der wir bisher nur gute Erfahrungen gemacht haben.
    Allerdings sind die Tanks beim Combo so klein, dass er eine max. Reichweite von 500 km hat, das ist mir einfach zu wenig. Da können caddy und kangoo mehr!
    birgit
     
  5. cte317

    cte317 Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
  6. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Ääääh Stefan, Mein Combo hat keine Reserveradmulde, bei mit wird das Rädchen mittels Metallgitter von außen unter den Kofferraum geklemmt. Nu weis ich aber nicht ob man die Gastanks auch da von außen anbringen darf. Das kann natürlich sein.

    Gruß Martin
     
  7. #6 Anonymous, 1. August 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @Nase:

    hier ein Link: http://www.autokiste.de/start.htm?site=/psg/0607/5487.htm
    So wie es aussieht, verliert man Kofferraum und der Erdgastank scheint auch sehr klein zu sein.

    @Big-Friedrich
    Reserveradmulde kann nicht für Erdgastanks genutzt werden, da diese aufgrund des hohen Fülldruckes (200bar) immer zylinderförmig sind.
    Reserveradmulde geht nur bei Autogas.

    @Knuffy
    mein Autogastank ist unterflur. Geht natürlich, wenn der Tank dafür zugelassen ist. Anstatt Reserverad hab ich Kompressor und Reifen-Rep.-Set.

    mfg
    Matthias
     
  8. #7 Big-Friedrich, 1. August 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Mit der "Mulde" meine ich auch den Platz, wo das Reserverad sonst wäre.
    Also anstelle des Metallgitters. Hab da schon mal einen Tank montiert gesehen. Ok, dann war das wohl LPG. Also kommt eine CNG Nachrüstung ja quasi überhaupt nicht in Frage, wenn man den Kofferraum nicht verringern will.
     
  9. #8 Anonymous, 1. August 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo nase (Birgit),

    im restlichen Europa gibt es auch viele Autogasfahrzeuge direkt vom Hersteller. So auch bei Renault den Kangoo - zumindest in Frankreich.

    Autogas (nicht zu verwechseln mit Erdgas) wird in Dtl. meist als LPG (Liquified Petroleum Gas) bezeichnet, in als Frankreich GPL.

    Wenn du dich nicht schon voll und ganz auf Erdgas festgelegt hast, könnte vielleicht auch der Benzin/Autogas-betriebene Renault Kangoo aus Frankreich eine Überlegung wert sein.

    Du kannst dir sogar über http://www.renault.fr einen Kangoo oder andere Renault entsprechend konfigurieren. Treibstoffart Essence/GPL.

    Autogas ist zwar ökologisch und unterhaltskostenbezogen leicht im Nachteil zu Erdgas, aber immer noch um Welten günstiger als Benzin oder Diesel.

    mfg
    Matthias
     
  10. #9 Anonymous, 1. August 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Mathias,
    wir wollen gern ein Erdgasfahrzeug, weil wir hier von der EWE 2.200 Euro als Zuschuss bekommen, bei Flüssiggas bekämen wir gar nichts.
    Die Homepage von Renault ist leider nichts sehr aussagekräftig, was wohl daran liegt, dass der Kangoo CNG erst seit einigen Tagen überhaupt verkauft wird, der Händler hier konnte uns noch nicht einmal einen Preis nennen.
    Gruß, Birgit
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Birgit,

    wollte dich ja auch nicht vom CNG abbringen. Nur ist es so, daß eine CNG-Aus-/Aufrüstung wesentlich teuerer als bei Autogas ist.
    Beim Combo kostet der Benziner ca. 3.700€ weniger als der CNGler. Wenn ein Benziner auf Autogas umgerüstet wird, so sind ca. 2100€ fällig, also in der Summe immer noch ca. 1.600€ günstiger als ein (nichtsubventionierter) Erdgaser. Kein Kofferraumverlust, 1600 Tankstellen in Dtl. und normalgroßer Benzintank.
    Hab dir auch nur die Info gegeben, da beim Kangoo der Tank hinter den Rücksitzen (also im Kofferaum)) verbaut zu sein scheint. Das wäre für mich ein absolutes K.O.-Kriterium. Damit ginge nicht nur Kofferraumvolumen, sondern auch ein Großteil der Flexibilität eines HDK verloren.
    Da ist die Opel-Combo-Variante mit Unterflurtanks http://www.opel-osv.de/produkt_detail.aspx?item=35&flash=1 schon besser. Jedoch schreckt mich da die monovalente Version (nur 15l? Benzintank) ab.
    Wenn für dich jedoch weder der eingeschränkte Kofferraum noch die geringe Reichweite auf CNG aufgrund des Einsatz-Zweckes kein Problem sind, na dann ....

    mfg
    Matthias
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Matthias,
    da hast du mich wieder ins Grübeln gebracht....
    CAddy und Combo verfügen ja beide über Unterflur-Tanks, sind uns aber beide zu teuer und außerdem sind die Tanks zu klein. Im MOment warte ich eigentlich nur darauf, dass uns ein Händler ein gutes Angebot macht und wir dann die Benziner-Variante nehmen und Flüssiggas nachrüsten. Aber wahrscheinlich fahren wir unseren Passat dann doch bis zum bitteren Ende, weil wir uns einfach nicht entscheiden können.....
    Gruß, Birgit
     
  13. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    schau mal ins Wiki von myKangoo.de

    Hallo Birgit,

    schau mal ins Wiki von mykangoo.de unter Alternativantriebe

    http://wiki21.parsimony.net/cgi-bin/wik ... lterNative

    Vielleicht hilft Dir das weiter.

    Gruß
    Martin Gensch
    Admin myKangoo.de
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Martin,
    vielen Dank für den Link, wir grübeln weiter....
    Schönen Abend noch, Birgit
     
Thema:

Kofferraumaufteilung im Kangoo Ergas?

Die Seite wird geladen...

Kofferraumaufteilung im Kangoo Ergas? - Ähnliche Themen

  1. Innenraumgeblaese Kangoo

    Innenraumgeblaese Kangoo: Mein Innenraumlüfter läuft schon geraume Zeit nur auf Stufe 2 und das mehr schlecht als recht. Da kann es ja am Widerstand im Motorregler liegen....
  2. Handbremse Kangoo Typ W nachstellen

    Handbremse Kangoo Typ W nachstellen: Guten Abend zusammen, eigentlich mach ich bei meinem Kangoo 1,5 dci fast alle Wartungen alleine, aber eine Handbremse musste ich noch nie...
  3. Radiotausch Citan/Kangoo

    Radiotausch Citan/Kangoo: Habe gerade an meinem Citan das original Radio gegen einen Naviceiver getauscht.Leider hat das neue Radio kein Empfang. Habe als Adapter einen...
  4. Wie ernst zu nehmen sind die 3 Sitze beim Partner/Berlingo/Kangoo?

    Wie ernst zu nehmen sind die 3 Sitze beim Partner/Berlingo/Kangoo?: Die letzten Jahre war ich sehr glücklich mit meinem Combo-Ausbau und eigentlich bin ich es immer noch, aber ab nächstem Jahr wird es einen dritten...
  5. Renault.....und sein Kangoo

    Renault.....und sein Kangoo: Hallo Leute, ich frage mich schon seit längeren: Will der Hersteller Renault eigentlich wirklich seinen Kangoo verkaufen? Der Kangoo ist der HDK...