Könnt ihr mir helfen, meinen rauchenden Kopf zu löschen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von KHC, 9. Dezember 2015.

  1. KHC

    KHC Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ein Jahr schon gehe ich mit dem Vorhaben, mir einen Hochdachkombi zu kaufen und ein Bett einbauen zu lassen schwanger (Ausgeben möchte ich für das Auto höchstens 15000 (weniger wäre besser, weil ich das Bett ja auch noch kaufen möchte, es soll ein Diesel sein und so bis 50000 km hatte ich gedacht, denn ich würde das Auto schon gerne noch lange fahren und nach dem ganzen Aufwand, nicht schon bald wieder ein neues kaufen müssen). 2016 soll es nun soweit sein. Ich weiß, welches Bett ich kaufen werde (das Autohimmelbett, damit Hund noch im Kofferraum Platz hat), bin sogar zum Selbstbauertreffen nach Wietzendorf gefahren, um das Bett mal ausprobieren zu können, habe mich über Toiletten schon etwas kundig gemacht und mir überlegt, wie ich den Hund unterbringen will. Klingt ja alles ganz gut und schön - nur .... bei der Entscheidung, welches Auto es werden soll, raucht mir nur noch der Kopf. ...... Eigentlich hatte ich ja von einem Caddy geträumt (Vorteil: Bettbreite ganz ok für mich und meinen Mann), aber jetzt ist mir diese doofe VW Affäre dazwischengekommen und das sollte ich noch Voraus schicken, da ich so ziemlich absolut überhaupt keine Ahnung von Autos habe, bin ich da doch sehr verunsichert - mir ist auch nicht klar, was VW da beim 1,6 l Diesel nun machen wird? Was passiert dann mit den Emissionen - stimmen die nach der Reparatur mit dem, was zuvor beworben wurde überein, wieviel verbrauchen die Autos dann mehr, oder kommen da unkalkulierbare Dinge auf mich zu und ich darf am Ende irgendwann nicht mehr in der Stadt, in der ich wohne, mit meinem Auto fahren oder die Steuer steigt gewaltig an? Auf der anderen Seite ist der 1,6 Diesel im Moment zu bezahlbaren Preisen zu bekommen. (Bettbreite übrigens 1,34)

    Der Berlingo gefällt mir auch ganz gut - ich mag die Ausstattung vom XTR mit dem Unterbodenschutz, da ich doch öfters mal auf Schotterwegen unterwegs bin. Nur, da ist das Bett nur 1,27 breit. Ich hatte ihn deshalb auch schon ganz ausgeschlossen, aber inzwischen überlege ich, ob ich ihn nicht doch wieder in Betracht ziehen soll. Gibt es hier Erfahrungswerte, was die Wartung des Berlingos (ab Baujahr 2011) angeht? Trotzdem schwanke ich, weil mir Ausstattung und vor allem auch der Gebrauchtwagen-Preis ganz gut gefallen.

    Der Fiat Doblo wäre mein Bettbreitensieger mit 1,42 - aber wenn ich so im Bekanntenkreis nach Fiat frage, dann höre ich da, was Reperaturen angeht, nicht wirklich viel Gutes. Optisch erscheint er mir auch riesig (deshalb ist auch das Bett so breit - ich weiß) .... ich müsste mal probefahren, falls ich ihn wirklich in Betracht ziehe.

    Eine Bekannte meinte jetzt, ich solle mir auf jeden Fall mal noch den Opel Combo anschauen. Ich habe jetzt gelesen, dass man da die Rücksitze nicht ausbauen kann. Wenn das stimmt, dann wäre er auf jeden Fall raus, weil ich mir die Option bei einer längeren Reise doch vorbehalten möchte.

    Dacia hatte ich überlegt - aber er hat bis jetzt nichts, was mich bei einer Bettbreite von 1,25 dazu bewegen könnte, ihn in Betracht zu ziehen.

    Gibt es noch einen anderen Hochdachkombi, den ich bei meinen Eckdaten, unbedingt in Erwägung ziehen sollte? Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps oder Infos, die mir bei meinem Entscheidungsprozess noch weiterhelfen können? Hab ich was Wichtiges übersehen? Ich wäre echt dankbar. Ich glaube, ich brauche dringend jemanden, der mich sozusagen mit der Nase draufstößt.

    Viele Grüße
    Charlotte
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. caddylac

    caddylac Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Sagen wir so - bis Mitte 2016 ist klar, ob VW das erfolgreich behoben hat und ob evtl noch andere Hersteller betroffen sind. Nach dem, was ich so höre, stellt VW das Problem in der EU jedenfalls mit Placebo-Maßnahmen ab, die zulassungstechnisch das Gesicht wahren und technisch wenig bis gar nichts ändern. Was für mich ok wäre, denn die Motoren laufen heute eigentlich gut. Bedenken sollte man auch, dass die identischen Motoren im T5 und im Amarok laufen und dort unverändert bleiben. Nicht etwa, weil derselbe Motor dort sauberer wäre (ist wegen höherem Verbrauch dort dreckiger), aber die Grenzwerte sind für diese Nutzfahrzeuge höher. Persönlich mache ich mir keine Sorgen, es wird viel geschrieben und ich habe noch Gewährleistung bis Mitte 2016.

    Zu den anderen Autos: Fiat Doblo und Opel Combo sind inzwischen baugleich. Zu den älteren kann ich nichts sagen. Berlingo gilt als robust, besonders hinsichtlich Rost etc. und die Sitze klappen bündig zusammen. Kangoo / Citan habe ich in Deiner Aufstellung nicht gesehen, solltest Du aber auch ansehen. Und den Nissan NV200, er bietet das beste Verhältnis Innenraum / Außenlänge. Den Ford (Grand) Tourneo noch, der hat die beste NCAP-Bewertung (5 Sterne, Caddy und Citan 4, Berlingo nur 3) - dafür kann es Probleme beim Campen mit der Innenhöhe geben, wenn hinten die Innendachboxen montiert sind (gerade mit Himmelbett stelle ich mir den dann schwierig vor). Den innen sehr großen Vorgänger in lang/hoch bekommt man wohl nicht mehr so einfach, bei dem wäre das Himmelbett problemlos meine ich.

    Kurz: Schau sie Dir mal aus der Nähe an und fahre sie Probe, es gibt dann große Unterschiede und das Feld verengt sich je nach persönlichem Gusto.

    Für mich war es der kurze Caddy, weil ich mich mit Allrad auf engen, steilen, schlechten Straßen und nassen Wiesen wohler fühle, auch mal einen Anhänger ziehe und Automatik wollte. Aber diese Prioritäten sind eher speziell und werden nur von wenigen geteilt ;-)

    Das Bettmaß ist bei uns übrigens 205x140cm (schlafen auf Fensterhöhe).
     
  4. #3 helmut_taunus, 9. Dezember 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    der Berlingo XTR ist als Neuwagen fuer unter 16ooo angeboten inkl Ueberfuehrung 690 (wenn Du einen entsprechenden Haendler auswaehlst) als Blue HDI 100 Euro 6 (in Worten sechs). Mit recht grossem Adblue Tank, den VW noch in die Autos reinentwickeln koennte, heissen dann dort Version SCR. Weniger Ausstattung gibt es als Neuwagen Berlingo ab unter 13ooo.
    .
    Zum Bettenbau kann man nur wiederholen, das Bett kann ueber beide flach gelegte Vordersitzlehnen drueberreichen und hinten bleibt bei geeigneter Konstruktion noch Platz im Wagen frei. Die Flaeche ueber den Vordersitzen kann man nur im Berlingo / Partner nutzen, oder im Caddy mit Drehsitzen, oder im NV200 mit Drehsitzen.
    .
    Die Auto Himmelbett Bettverbreiterungen fuer Berlingo zum Anstecken 15cm auf jeder Seite hast Du beachtet. Der Wagen darf uebrigens keine Dachboxen haben, kein Modutop bzw kein Multifunktionsdach Zenith.
    .
    Ob der Dacia billiger im Kauf ist, wirst Du merken. Verglichen mit dem Einfach-Benziner-Berlingo ja, mit entsprechend Technik drin dann irgendwann nicht mehr (zwei Schiebetueren, Klima, Diesel ueber 75 PS...usw) und zum Wohnen kleiner bleibt der Dokker allemal sobald man beim Berlingo die Vordersitze mitbenutzt.
    Gruss Helmut
     
  5. KHC

    KHC Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die Antworten. Habe mir gestern den Kangoo noch angeschaut. Muss ich mal noch weiter recherchieren und sehen ob ich mein persönliches Renault Negativgefühl loswerden kann (hatte als erstes Auto einen R5 und wir haben nie wirklich zusammengefunden - hinzu kam, dass er total unzuverlässig war). ..... Läuft der Kangoo tatsächlich seit 2008 mit dem gleichen Model?

    Über den Caddy denke ich weiterhin nach - vielleicht tut sich ja noch was bis Januar.

    Der Ford Tourneo erscheint mir irgendwie viel größer als der Caddy oder hab ich mir da das falsche Model angeschaut? Ich will das Auto ja auch normal nutzen und damit in der Stadt einen Parkplatz finden können.

    @helmut_taunus Ich habe bis jetzt noch nirgends einen neuen Berlingo Diesel XTR für unter 16000 gesehen?

    Diese Ansteckteile beim Himmelbett habe ich beachtet. Habe es ja, wie gesagt in natura getestet. Das Bett ist auch deshalb die richtige Wahl für mich, weil ich es immer dabei haben kann, ohne im Kofferraum Platz zu verlieren. So kann ich auch bei kürzeren Trips, wenn ich zu müde werde zum Fahren, was mir mit zunehmendem Alter doch schon mal passiert, einfach eine kurze Schlafpause einlegen. Mit dem Kurbelmechanismus kann ich auch als Frau mit Rückenproblemen das Bett locker aufbauen. Bei den meisten anderen Konstruktionen bräuchte ich immer Hilfe, um das Bett ins Auto zu laden oder wieder rauszuholen.

    Viele Grüße
    Charlotte
     
  6. #5 helmut_taunus, 10. Dezember 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
    Preis Beispiel

    Hallo Charlotte,
    Du gehoerst auch zu den Leuten denen 35 oder 38 Prozent Rabatt unrealistisch vorkommen?
    Die sich wundern, wenn auf dem Preisschild die Haelfte mehr geschrieben steht als sie bezahlen?
    Das waere mathematisch bei 33 Prozent der Fall, bei 16ooo plus 8ooo = 24ooo am Aushang.
    guckstdu zum Beispiel mobile de am 10.12.15
    .
    Citroën Berlingo BlueHDI 100 S&S XTR ( NEUES MODELL E6 )
    Detailansicht (218565792)
    14.820 EUR (Brutto)
    Tageszulassung 3km
    Van/Kleinbus, Tageszulassung
    Verfügbarkeit: In 1 Woche ab Bestellung
    Deutsche Ausführung
    EZ 09/2015
    Diesel
    73 kW (99 PS)
    Schaltgetriebe
    .
    Citroën Berlingo BlueHDI 120 S&S XTR ( NEUES MODELL E6 )
    Detailansicht (218565762)
    (120 duerfte falsch sein, vermutlich 100)
    15.460 EUR (Brutto)
    Kombi, Neufahrzeug
    Verfügbarkeit: In 2 Monaten ab Bestellung
    Deutsche Ausführung
    Diesel
    73 kW (99 PS)
    Schaltgetriebe
     
  7. #6 tvinnefossen, 10. Dezember 2015
    tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2015
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    4
    Ich vermute mal, daß Du Dir den Tourneo Custom angeschaut hast. Es ging aber um den Tourneo Connect.
     
  8. #7 helmut_taunus, 10. Dezember 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    bei Ford ist es einigermassen unuebersichtlich. Zum einen haben sie viele Modelle, zum andern komische Benennung, und zum dritten mehrfach 2 Laengen, und on top fast alles doppelt benannt.
    Gehen wir zu den PKW, Fahrzeuge zum Personentransport, mit 5 oder 7 Sitzen und Fenstern
    Der Kleine ...........................................
    Ford Tourneo Courier
    Ford Transit Courier Kombi
    der Mittlere ..........................................
    Ford Tourneo Connect
    Ford Transit Connect Kombi
    der Lange Mittlere ..................................
    Ford Grand Tourneo Connect
    Ford Transit Connect Kombi L2
    der Grosse, oberhalb Hochdachkombi .........
    Ford Tourneo Custom
    davon weitere Laengen und Hoehen
    Jeder sollte Verstaendnis haben, wenn sie manch einer nicht auseinander halten kann.
    So kommt der Kopf wirklich ans Rauchen. Die Fahrzeuge kennt man irgendwann,
    aber die Namen dafuer, ohje, Ford, das haette man besser loesen koennen.
    Ausserdem kommt von jeder Blechvariante der Kastenwagen mit 2 Sitzen zum Lastentransport dazu.
    Gruss Helmut
     
  9. KHC

    KHC Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Oh vielen Dank für die Ford Erklärungen. Das ist wirklich sehr hilfreich ... ich schau mir den "richtigen" Ford dann auch nochmal an.

    Viele Grüße
    Charlotte
     
  10. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Charlotte, der Kangoo läuft sogar seit einigen Jahren paralel als Mercedes Citan (baugleich, aber etwas teurer).
    Unter den Hochdachkombis ist er bekannt für eine recht gute Verarbeitung und er hat wohl auch das beste Fahrwerk (das von Scenic).
    Gruß Wolfgang

    PS: mein selbstgebautes Kangoo-Bett:

    [​IMG]
     
  11. KHC

    KHC Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Sieht klasse aus das Bett - so ein Einzelbett ist mir auch ne Weile vorgeschwebt, bis mein Mann plötzlich überraschenderweise sagte, dass er, der niemals nicht jemals wieder campen wollte, plötzlich gesagt hat, dass er mit mir auf Tour gehen will und da ist dann alles außer dem Autohimmelbett einfach zu klein für uns beide und den Hund!

    Vielen Dank für die Hinweise zum Kangoo. Muss ihn mir wohl doch unbedingt nochmal genauer anschauen.

    Viele Grüße von einer immer noch
    grübelnden Charlotte
     
  12. KHC

    KHC Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    So langsam raucht es etwas weniger und der Renault Kangoo macht sich bei den Anforderungen gerade gar nicht so schlecht und ich spiele tatsächlich mit dem Gedanken Renault nochmal eine Chance zu geben. Danke an Wolfgang dafür, dass er meine Nase nochmal auf den Kangoo gestoßen hat. Eigentlich hat der Kangoo jetzt nur noch den Caddy als Konkurrenten (Bettbreite und Autolänge), aber da müsste VW sich wirklich noch was einfallen lassen, was mich als Kunden absichert. Diese Hinweise, dass sie zwar irgendwelche Daten zu Verbrauch und Abgasen vorlegen, mir auf diese aber keine Garantie geben, sind mir gerade Abschreckung genug - und dieses Plastikteil, was sie in die 1,6l Motoren einbauen wollen und von dem wohl keiner weiß, was es bewirken wird ..... . Ich wäre ja dann praktisch ein Kunde, der wusste, das die Daten nicht stimmen und hätte dann wohl keinerlei Ansprüche mehr.

    Viele Grüße
    Charlotte
     
  13. caddylac

    caddylac Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Das Plastiksieb ist Kosmetik, das haben der 2.0 und der 1.2 schon immer verbaut gehabt, nur der 1.6 bekommt es erst jetzt. Klar, Du musst Dich mit der Entscheidung wohl fühlen. Der Rückruf ist allerdings unabhängig davon, ob Du was weißt oder nicht und Rechte kann man sich beim Kauf auch vorbehalten ;-)
    Unabhängig davon sieht man auch an Deiner Reaktion sehr schön, dass VW echt bescheuert war und sich mit der Aktion ziemlich großkalibrig in den Fuß geschossen hat... wird dauern und Mühe kosten, bis sie das wieder bereinigt haben. Selbst schuld.
     
  14. KHC

    KHC Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch echt sauer auf VW .... der Caddy stand bei mir die ganze Zeit ganz vorne. Ich bin früher auch schon Golf gefahren und hinterher den alten Passat meines Vaters und als Kind saß ich im Käfer. Eine klare Aussage pro Kunde wäre jetzt wichtig - aber anstelle davon lese ich in Gebrauchtwagenanzeigen von VW Händlern nur, dass sie die Werte nicht garantieren können - man sichert sich also ab. Also wird es jetzt wahrschienlich ein Franzose, obwohl ich eigentlich kein Fan von französischen Autos bin. U.U. gehe ich mal zu einem VW Händler, falls ich einen Caddy sehe und höre mir mal an, in wieweit sie mir entgegenkommen, was meine Zukunftsängste angeht.

    Im Januar hab ich das Geld zusammen. Ich melde mich auf jeden Fall und sag Bescheid, wie meine Suche ausgegangen ist, wenn das neue Auto dann meins ist.
     
  15. KHC

    KHC Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    So - hatte ja versprochen mich zu melden. Gerade habe ich meinen i10 verkauft und morgen hole ich meinen Hochdachkombi ab. Es ist ein Kangoo dci 90 Paris in Digitalblau geworden (Erstzulassung 07/2014). Dank Euch gebe ich also Renault nochmal ne Chance. Ich werde jetzt hier natürlich weiterhin fleißig mitlesen. Habe schon viele tolle Links und Tipps hier gefunden, was man da jetzt noch so alles machen kann zwecks Camping. Wenn ich dann zum ersten Trip aufbreche, werde ich auch mal ein Bild machen und es hier einstellen lassen. Und natürlich werde ich auch berichten, wie sich meine Beziehung zu Renault entwickelt.

    Nochmal einen ganz herzlichen Dank an alle, die mir hier bei der Autofindung geholfen haben.

    Viele Grüße
    Charlotte
     
  16. #15 helmut_taunus, 28. Januar 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
    rauchender Kopf - neue Gedanken

    Gratulation.
    Verlauf Dich nicht in der Halle.
    Testweise mal Einstieg in die Heckklappe rein, innen gebueckt stehend Sitze klappen, weiter von hinten zur Schiebetuer und dort raus, strecken, tief durchatmen, um die Platzverhaeltnisse bleibend ins Gehirn einzuschreiben. Nein, der Camper / die Camperin geht nicht immer durch eine der vier Tueren rein, und innen sind auch nicht immer Sitze, alles ueberdenken.
    Hast Du ganz hinten die Sitzbank entdeckt? Klappe auf, Popo in Gepaeckraum setzen, Fuesse baumeln raus, Umgebung und Frischluft geniessen. Gleiches bei Regen am Supermarkt ist gemein, jedoch morgens am See.... traeum
    Gruss Helmut
     
  17. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. KHC

    KHC Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Von vorne über den geklappten Sitz nach hinten, hab ich schon ein paarmal gemacht, beim Ausmessen für das Hundebett! ;-) .... der Gedanke von morgens am See gefällt mir allerdings sehr..... am Besten noch mit aufgebautem Stativ und Kamera beim ersten Morgenlicht, Hund neben mir in ihrem Bett und von oben aus dem Autohimmelbett wird das alles vom rhythmischen Schnarchen meines lieben Mannes untermalt. ;-)
     
  19. #17 Schrankwand, 29. Januar 2016
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    War schon ´ne tolle Kiste der Kangoo. Es gibt aber noch was besseres... 8)
    .
    .
    :glueckwunsch:
     
Thema:

Könnt ihr mir helfen, meinen rauchenden Kopf zu löschen?

Die Seite wird geladen...

Könnt ihr mir helfen, meinen rauchenden Kopf zu löschen? - Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen(hersteller) könnt ihr empfehlen?

    Welche Reifen(hersteller) könnt ihr empfehlen?: Moin Ich möchte hier keine weitere Grundsatzdisskusion über Traglasten anfangen sondern würde gerne mal wissen welche Reifen ihr fahrt und welche...
  2. Könnte jemand aus der Nähe Oberhausen ...

    Könnte jemand aus der Nähe Oberhausen ...: ... für mich mal etwas nachschauen wenn er mal wieder in Oberhausen ist ? Ich habe bei einer Firma in Oberhausen über ihre Homepage (man habe...
  3. Wenn Einer meint, er könnte kompakt...

    Wenn Einer meint, er könnte kompakt...: mich eingeschlossen, der Hersteller hat mir das Teil in Düsseldorf vorgeführt. Kommt ja nicht oft vor, aber da war ich echt baff!...
  4. Könnte für manchen Zweck hilfreich sein:

    Könnte für manchen Zweck hilfreich sein:: Haben wir machen lassen für die Befestigung des Heckklappenzeltes am NV200, läßt sich aber überall da einsetzen, wo man ne Schraube zur Verfügung...
  5. Wer sagt HDKs könnten nich schnell fahren..?

    Wer sagt HDKs könnten nich schnell fahren..?: Nachdem ich hier schön des öfteren gelesen habe, das sich ein HDK nicht oder nur bedingt zum schnell fahren eignet, hat ein Caddy vor drei Tagen...