Knarren in der AHK

Dieses Thema im Forum "Fiat Doblo" wurde erstellt von Anonymous, 26. Mai 2007.

  1. #1 Anonymous, 26. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Leute

    habe jetzt meinen Doblo mit der AHK getestet und bin ein paar KM mit meinem WW gefahren dort muste ich ein Knarren bzw ein Knacken inder AHK feststellen ist das normal? Die AHK wurde vom Händler erst Montiert und ist eine Abnehmbare davor hatte ich eine starre am alten Fiat dort ist mir nichts aufgefallen :confused:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 26. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,

    die neuen Kupplungen sind pulverbeschichtet und brauchen am Anfang ziemlich viel Fett, dazwischen öfter saubermachen und wieder fetten.
    Wenn die Beschichtung abreibt, gibt´s ne komische "Paste", die nicht recht schmiert. Darum oft putzen und fetten.
    Wenn Du ausserdem einen alten Anhänger mit ausgeschlagener Kugelpfanne dran hast, kann es ganz schön rumpeln.
    Vielleicht liegt es ja daran !

    Gruß Dirk
     
  4. #3 Anonymous, 27. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Anhänger ist neu nicht mal 5 Mon alt außerdem hat der eine Antischlingerkupplung ,damit ist Fetten Verboten da sonst die Reibebeläge nicht mehr funktionieren,aber ich werde denn Kugelkopf mal abschleifen vieleicht ist es dann Besser Danke
     
  5. #4 Anonymous, 29. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo michi,

    das Knarren kommt von der Antischlingerkupplung. Auch wenn du den Lack der AHK abschleifst (was du ohnehin tun solltest, weil dir die Rückstände sonst die Bremsklötze der Antischlingerkupplung zusetzen), bleibt etwas Knarren immer. Fahre zum Test mal ein paar Meter (auch um Kurven) ohne Antischlingerkupplung, dann sollte das Knarren aufgehört haben.
    Also: Das Knarren gehört dazu. Du kannst das Radio lauter machen, lauter singen oder hoffen, dass das Auto selbst irgendwelche Klappergeräusche entwickelt ;-) ...

    Gruß,
    Stephan

    PS: Ich wische vor jedem Gebrauch der AHK (wenn mehr als ein paar Tage seit dem letzten Gebrauch vergangen sind) die Kupplungskugel mit einem alkoholgetränkten Lappen ab. Es gibt auch so gut wie keine Rostspuren an der Kugel.
     
  6. #5 Anonymous, 9. Juni 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Leute

    habe heute meinen Wohnwagen vom Stellplatz geholt und sie da das karren war weg .Es war wircklich die Farbe am Kugelkopf
     
Thema:

Knarren in der AHK