Klimaanlage: Wartung/Benutzung und Problemlösung

Dieses Thema im Forum "FAQ-Allgemeines / Diverses" wurde erstellt von Anonymous, 4. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Anonymous, 4. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    • Klimaanlage: Wartung/Benutzung und Problemlösung
      • - Klimaanlage
        - Klimaanlage / Umfangreiche Dokumentation
        - Klimaanlage stinkt
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 4. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Klimaanlage

    Klimaanlage (Autor: Big-Friedrich 11/05)

    Um teure Reparaturen vorzubeugen sollten folgende Punkte beim Gebrauch der Klimaanlage beachtet werden:
    Regelmäßig einschalten! Auch wenn es vom Klima her nicht nötig ist, die Anlage immer wieder mal einschalten. Min. 1 x pro Woche.
    Damit die Leitungen gespült werden und sauber bleiben.
    Vor Fahrende ausschalten! Damit die Leitungen frei gespült sind und der Verdampfer trocknet, die Klima etwa 5 Minuten vor Fahrende abstellen und nur das normale Gebläse laufen lassen. Sonst kann sich Schimmel bilden und üble Gerüche entstehen.
     
  4. #3 Anonymous, 20. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Klimaanlage / Umfangreiche Dokumentation

    Klimaanlage / Umfangreiche Dokumentation (Autor: Werner 05/2006)

    Die Klimaanlage - eine sehr umfangreiche bebilderte Doku, die vom Aufbau, über Funktion bis hin zur Wartung der Klimaanlage alles wichtige behandelt.
    Das PDF-Dokument findet ihr HIER
     
  5. #4 Anonymous, 20. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Klimaanlage stinkt

    Klimaanlage stinkt (Autor: Big-Friedrich 12/05)

    Problem: Aus der Lüftung stinkt es stark.
    Ursache: Meistens Schimmelbildung im Verdampfer der Klimaanlage
    Lösung: Man sollte die Klimaanlage immer ein paar Kilometer vor Fahrende ausschalten, da der Verdampfer bei eingeschalteter Klimaanlage sehr nass wird und das Wasser dort "stehen bleibt", wenn man die Klimaanlage nicht rechtzeitig vor Fahrende abschaltet und er somit nicht richtig abtrocknen kann. Dieses Wasser gammelt dann dort und sorgt für die wenig angenehmen Gerüche. Also erst einmal probieren, das Gebläse auf voll Power laufen zu lassen und die Klima immer nur kurz anzuschalten. Wenn das nichts hilft, muß der Fachmann ran.
     
  6. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Klimaanlage: Wartung/Benutzung und Problemlösung

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage: Wartung/Benutzung und Problemlösung - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage / Klimaautomatik Kangoo II

    Klimaanlage / Klimaautomatik Kangoo II: Meine Klimaautomatik im Kangoo II 1.5 dci ErstZul. 02.2010 spinnt. Sie heitz im Sommer und Kühlt im Winter. Damit ich im Sommer auch kühlen...
  2. Kangoo II Klimaanlage mit Wasser im Fußraum

    Kangoo II Klimaanlage mit Wasser im Fußraum: Hallo, unser Kangoo II von 2009 fährt wie immer ohne Zicken. Doch auf der Reise zur Ostsee mit 140 km/h, bei 32°C , voll bepackt mit 5 Leuten an...
  3. Ist eine Reparatur der Klimaanlage notwendig?

    Ist eine Reparatur der Klimaanlage notwendig?: Berlingo 2 / Peugot Partner / BJ 2005 Auch meine Klimaanlage wurde nachgefüllt + Kontrastmittel hinzugegeben. Eine Woche später wurde mit einer...
  4. Klimaanlage geht beim Motorstart mit an

    Klimaanlage geht beim Motorstart mit an: Hi Leute! Meine Klimaanlage geht sehr oft an, wenn ich den Motor starte. Ist das sowas wie ne Halbautomatik, die sich bei entsprechend hoher...
  5. Klimaanlage verlust des Kühlmittels

    Klimaanlage verlust des Kühlmittels: Hallo zusammen, Kangoo 10-2008 , 1,6 l letzte Klimawartung 12-2010 durch den freundlichen. Per heute kompletter Verlust des Mittels festgestellt....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.