Klavierbänder oder Aluschienen-Stecksystem

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von Anonymous, 23. Juli 2007.

  1. #1 Anonymous, 23. Juli 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    mein Camping-Ausbau zum "isicamper" steht .... im Moment zwar immer noch auf Papier. Aber diese Woche hab ich endlich Zeit zum Zimmern gefunden und nun soll´s auch losgehen.

    Ziel:
    Werden wird es eine Sitzkiste für den Kofferraum mit angedockter Schlafkiste auf der umgelegten Zweierrücksitzbank. Beiden Kisten liegt grundsätzlich das Konstruktionsprinzip der einfachen -vorn und hinten offenen- Campingboxen mit Zwischenwand zugrunde. Also, alles ganz "isi" --- im Prinzip, wenn ich mir nicht folgendes in den Kopf gesetzt hätte:

    Problem:
    Ich will das ganze faltbar/zerlegbar machen, und da kamen mir als erstes mal Klavierbandscharniere (für die Montage der Deckelplatten an den Seitenteilen) in den Sinn, weil ich dachte, dass das "Falten" damit ganz "isi" vonstatten gehen könnte. Ein bisschen Zweifel hab ich ja schon wegen der Stabilität, auch wenn ich -wie soll ich das am besten nennen - Stützleisten (für die Seitenteile auf der Bodenplatte) verwenden würde.

    Deshalb schiele ich doch ein wenig in Richtung Aluschienen, in die man die Bretter einschiebt. Wäre halt ein bisschen fummeliger beim Auf- und Abbau.

    Frage:
    Also nun meine Frage an die erfahrenen Ausbauer oder Ausbauer in spe:

    Was würdet Ihr nehmen: Klavierbänder oder Aluschienen ???
    ´
    Ach so: wenn alles eingebaut und als praxistauglich befunden ist, gibt´s Bilder samt Bauanleitung.

    Viele ratsuchende Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 23. Juli 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Eka,
    die Idee mit den Faltboxen mit Zwischenboden finde ich sehr überzeugend. Ich würde allerdings statt Klavierbändern etwas in dieser Art vorschlagen. Also etwas massivere Scharniere.

    Zur Versteifung finde ich einen einfachen Zwischenboden deshalb nicht so geschickt, weil die ganzen Kräfte da nur über die Seitenkanten aufgenommen werden.
    Wenn möglich, würde ich eine von hinten einsetzbare massive Rückwand vorschlagen, da diese dann die Kisten nach allen Seiten versteift. Beim Einsatz der Scharniere solltest Du auch bedenken, dass Du diese in die Böden/Wände versenken solltest. Insofern werden Scharniere sich auch auf die Materialstärke auswirken.

    Eine weitere Variante zur Aussteifung der Faltboxen könnten übrigens auch zwei Kreuzverspannungen hinten sein.
    Also vier massive Haken in den Ecken, die mit Stahlseil und Spannschloss über Kreuz verbunden sind.

    Gruss

    Marc
     
  4. #3 Anonymous, 23. Juli 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi!

    Hab´ vor ein paar Wochen erstmals im Combo geschlafen. Im östlichen Griechenland.... am Campingplatz von Alexandropolis. 18 Euro hat der "Spaß" gekostet. Also nicht gerade preiswert. (Vergleich: ein klimatisiertes Zimmer mit Kühlschrank +Küche in Strandnähe kostet dort 35.-)

    Klar, für die nächtlichen InsektenBesuche zahlt man am Campingpklatz 3 Euro Aufpreis...
    ... und jedes Grad über 22 wird auch extra verrechnet! Der Realpreis lag daher bei 10.- *lach*

    ------------------------------------------------------
    Griechenland ist toll. Noch nie war irgendwer unfreundlich. Man muss nur die TouristenGhettos meiden.

    gD
     
  5. #4 vielhilftviel, 24. Juli 2007
    vielhilftviel

    vielhilftviel Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich weiß nicht ob Du Dir mal meinen Combo Ausbau angeschaut hast, da habe ich ja beide Systeme verbaut. Je nach Verwendungszweck. Hat beides seine Vor- und Nachteile.
    Wenn DU die Teile, die Du sonst nicht brauchst daheim lassen willst, sind die Alu - Tischeinhängeschienen sicherlich die bessere Lösung.
    Mit den Scharnieren hat das gerade bei recht engen Fahrzeugen so seine Tücken. Man bleibt überall hängen, wo man es nicht gemeint hat.
    Da machte mir mein Doblo auch so ein paar Probleme.
    Kannst Dir ja beide Ausbauten auf meiner Seite mal anschauen, wenn Du möchtest.
    Kann mir auf Grund Deiner Beschreibung mir nicht so ganz vorstellen was Du da eigentlich vor hast. Das kann man aber gerne auch mal am Telefon besprechen oder wenn Du mal im Chat online sein solltest. Will mir mal angewöhnen, mich da mal einzuloggen, wenn ich online bin.
    Gruß
    Udo
     
  6. #5 Anonymous, 27. Juli 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    erstmal vielen herzlichen Dank an Euch alle für Eure zahlreichen und hilfreichen Anregungen hier im Forum und per PN. :rund:

    Ich hab sie alle im Hinterkopf abgespeichert und will mich heute nochmals in den Eisenwarenabteilungen verschiedener Baumärkte schlau machen. Als ich neulich schon mal da durch ging, hab ich festgestellt, dass ich eigentlich diese alten "Tante- Emma- Eisenwaren-Läden" vermisse. Da hat man einfach alles, aber auch alles und das auch noch in Nicht-Standard-Abmessungen gekriegt. Irgendwie schade, aber wie heißt das doch so schön: die rechnen sich halt nicht mehr.:jaja:

    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  7. #6 Anonymous, 8. August 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    ein kurzes Update:

    Mit Klavierbändern scheint mir das doch zu "wackelig" zu werden, der notwendige Versteifungsaufwand würde doch relativ hoch sein. Aluschienen mit einer größeren Einschubhöhe von sagen wir 3-4 cm sind in sämtlichen Baumärkten und selbst in gut sortierten Eisenwarengeschäften nicht zu haben gewesen. Die dann doch noch aufgetriebene internetquelle verlangt Apothekerpreise. Es läuft jetzt alles auf Klemmschienen (Eckverbinder) hinaus.

    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    noch mal ein Zwischenstand:

    hab´ mich tatstächlich für Eckverbinder www.bima.de entschieden. Der Zusammenbau war ein Kinderspiel. Hält bombenfest. Das Zeitaufwändigste war das Ablängen der Alu-Profile, hat aber kaum länger als eine dreiviertel Stunde gedauert. Das das so "isi" geht, sich eine Sitz- und Schlaffunktion zu bauen, hätte ich nie gedacht. Mehr demnächst mit Bildern.

    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bitte bitte mach mal n paar Bilder, ich bin auch demnächst am basteln und brauche noch Input.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    jaja, die Bilder plus Anleitung kommen demnächst. Warte nur noch auf den Tischfuß - kann nur noch eine Frage von ein paar Tagen sein und dann ist hoffentlich auch das Regenwetter vorbei und ich kann ein paar freundliche Außenaufnahmen machen. Bitte, bitte nur noch ein bißchen Geduld.

    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  11. #10 vielhilftviel, 21. August 2007
    vielhilftviel

    vielhilftviel Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Und hast Du schon eine Vorstellung von dem, was in den Wagen rein soll?
    Gruß
    Udo
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, ne Schlafgelegenheit und n bisschen Stauraum. Ohne Sitze auszubauen.
    So ähnlich wie http://www.dielectric.de . Noch n paar Vorhänge o.ä., vielleicht mit Magneten machbar.
     
  13. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Super, danke für die Mühe. Werde es mir demnächt mal genauer durchlesen und dann versuchen, auch nen Umbau umzusetzen.
    Leider in mein Doblo noch nicht da ...
     
Thema:

Klavierbänder oder Aluschienen-Stecksystem

Die Seite wird geladen...

Klavierbänder oder Aluschienen-Stecksystem - Ähnliche Themen

  1. CITAN extralang oder Grand Kangoo

    CITAN extralang oder Grand Kangoo: Hallo Hochdachkombi Gemeinde, ich plane einen neuen CITAN zu kaufen. Aber was spricht eigentlich dagegen einen Grand Kangoo zu kaufen? Das...
  2. Neuer Dokker oder gebrauchter X?

    Neuer Dokker oder gebrauchter X?: Hallo zusammen, folgende Ausgangslage: Ich möchte max. 15.000 investieren, eigentlich weniger. Wir (Familie mit kleinem Kind) möchten den Wagen...
  3. Kaufberatung: Berlingo oder Kangoo?

    Kaufberatung: Berlingo oder Kangoo?: Hallo zusammen, meine Frau und ich möchten uns einen Hochdachkombi zulegen, da bald das 2. Kind da ist und wir bislang nur zwei 3-Türer fahren....
  4. Grand Tourneo mit 1,5l oder 1,6l?

    Grand Tourneo mit 1,5l oder 1,6l?: Hallo Forum, nach einigem Lesen nun mein erster Beitrag hier. Wir stehen vor dem Kauf unseres ersten HDK, da sich unsere Familie bald von 4 auf...
  5. Berlingo (ab Bj. 2009) oder Peugeot Partner Schlafausrüstung

    Berlingo (ab Bj. 2009) oder Peugeot Partner Schlafausrüstung: Die Schlafausrüstung besteht aus einer Massivholzbox, 3 mit Teppich bezogenen Auflagebrettern, 3 hochwertigen, extra dicken Matratzen als...