Kennt ihr Firmen, die individuellen Ausbau für HDK anbieten?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Anonymous, 14. August 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mittlerweile habe ich mich hier ganz schön "durchgelesen" (vorher schon bei google gesucht) und erst mal nichts gefunden. Kann mir jemand mit Infos weiter helfen für meine Pläne (Fahrzeug ist noch nicht entschieden, ich möchte gerne erst die Ausbau-Möglichkeiten checken):

    Rücksitze können dauerhaft raus,
    große Hundebox (etwa 80 x 1.20 m) soll dauerhaft rein, Hundis gucken beim
    Fahren gerne aus dem Fenster,
    gelegentliche Schlafmöglichkeit für mich,
    ebenso kleine Kochmöglichkeit, Wasservorrat,
    Stauraum.

    Das kann ich nicht selbst machen und suche darum Firmen / Handwerker, die solche Arbeiten anbieten.

    Danke schon mal für Tipps,
    Lisa
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Lisa,

    schau doch mal in die HDK-FAQ´s unter Camping. Da hat der Olaf einen tollen hundegerechten Ausbau dokumentiert - und Platz für Dich zum Schlafen wäre auch noch da.
    Fertige Lösungen für Mensch und Hund(e)gibt es wohl nicht zu kaufen.
    Mußt mal schauen, ob der Tischler/Schreiner um die Ecke nicht sowas oder ähnliches nach Deinen Vorstellungen bauen könnte.
    Zu kaufen gäbe es allerdings Fertiglösungen von einfach z.B. www.dielectric.de für fast alle HdK´s bis komfortabel www.zooom.biz für den Berlingo. Aber keiner der Hersteller hat dabei an Hunde gedacht.
    Soweit es um ein hundegerechtes Fahrzeug geht, brauchst Du sicherlich ein etwas breiteres, wenn Du z.B. neben der Hundebox schlafen möchtest. Da solltest Du Dich mal mit dem Fiat Doblo oder dem Ford Tourneo Connect (und diesen speziell in der Langversion)auseinandersetzen. Da bräuchtest Du u.U. noch nicht einmal die Rücksitzbank ausbauen.


    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Hallo Lisa,

    wenn dauerhaft eine Hundebox mit 120 x 80 cm in Deinem HDK verbaut sein soll, ausserdem Stauraum, Kochmöglichkeit und Wasservorrat, dann denke ich, dass Du Dich evtl. mit einem Dachzelt, einem Heckzelt oder einem klappbaren GFK-Dach ala Zooom anfreunden solltest.
    Ich wüsste jedenfalls nicht, wie man bei den ganzen Einbauten noch in einem HDK schlafen soll.

    Gruß
    Martin

    P.S.: Vielleicht macht da ein gebrauchter VW T4 in der Handwerkerausführung mehr Sinn.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Tja, so etwas dachte ich mir schon ...
    Also kläre ich erst den Ausbau und entscheide dann über das Fahrzeug.
    Ich bedanke mich für eure Hinweise!

    Viele Grüße
    Lisa
     
  6. Olaf_S

    Olaf_S Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lisa,

    haben seit ca. 4 Wochen einen zweiten Doblo. Hier bin ich auch gerade am Hundeabteil bauen.

    Wird noch größer, die Sitzbank hinten ist komplett draußen. Viele Ablagemöglichkeiten für Einkäufe und Kühlschrank. Das Gitter beim zweiten Modell ist auf 2/3 Breite hinten und vorne jeweils an die Decke zu klappen. Dann entsteht mit einer kleinen Brettverlängerung (mit Schnellverschlüssen) eine ebene Schlaffläche von ca. 190 x 75 cm.

    Bilder kann ich noch nicht machen, da die Gitter zwar fertig geschweißt sind, im Moment aber auf einen Anstrich warten und somit ausgebaut sind. Hoffe, in ca. 1 Woche sind die wieder im Auto. Dann stell ich einen weiteren Bericht zusammen.

    Sind aber einige Verbesserungen/Änderungen eingeflossen. Griffe an den Türen, Kleiderhaken, Flaschenhalter, Fach mit Klappdeckel, Rändelschrauben zum schnellen Lösen der Gitter, die zur Decke geklappt werden können und wieder die starken Magnete für die Türen, die immer geöffnet werden müssen. Die haben sich als sehr gut herausgestellt.

    Grüße aus dem Odenwald
    Olaf
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Olaf,
    noch ein Hundebesitzer ...
    Das klingt ja alles wie einer super Lösung! Da ich ja noch in der Planungsphase bin, freue ich mich über jede gute Idee.
    Wenn du mal Fotos einstellen könntest, wäre das natürlich klasse.
    Ansonsten toi, toi, toi für deine Vollendung
    und viele Grüße
    Lisa
     
  8. Olaf_S

    Olaf_S Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lisa,

    Eka hat oben ja schon auf meinen ersten Ausbau verwiesen. Der direkte Zugang ist hier:

    bei HDK-FAQ

    Bilder vom jetzigen Umbau sind vorerst hier
    zu sehen.

    Grüße aus dem Odenwald
    Olaf
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Olaf,

    (bin immer noch hier, ganz fasziniert...) doch, deinen Hunde-Ausbau hatte ich mir angesehen und finde ihn für den normalen Alltag einfach genial in der Kombination mit dem Stauraum. Auch die Details zu den Hundegittern sind wirklich toll überlegt - wohl dem, der einen Schlosser-Schwiegervater hat
    mit viel Zeit und Lust, sich etwas zu überlegen.
    Da ich mit meinen Hunden ja auch Kurzübernachtungen machen möchte bei weiter entfernten Veranstaltungen, brauche ich eine Schlafmöglichkeit, zumindest für mich (so 80 cm Breite würden ja reichen). Dazu müsste ich bei deiner 1. Variante ja die Hundegitter ausbauen, und dafür sind sie vermutlich nicht gedacht.
    Darum möchte ich ja gerne deinen jetzigen Ausbau kennen lernen, denn dort baust du ja auch eine Schlafmöglichkeit ein.

    Ich bleibe weiterhin interessiert
    und grüße vielmals
    Lisa
     
  10. Olaf_S

    Olaf_S Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lisa,

    verrat mal noch, welche Hunde Du hast.

    Bei uns waren das bis vor 2 Jahren 2 x Hovawart.

    Im Moment 1 x Wäller und 1 x 40 cm hoher Mischling (auch Hütehund mit drin).

    Davon hängt natürlich auch der Platzbedarf ab. Möglichkeiten/Ideen gibt es viele und hab ich auch noch viele. Bei uns sind die Ausbauten den Bedürfnissen von uns beiden (meiner Frau und mir) incl. der beiden Hunde abgestimmt.

    a) 1 Auto ohne hintere Sitze (mit Schlafmöglichkeit ohne Ausbau des Gitters)
    b) 1 Auto mit 4 Sitzen
    c) jeweils mit Hundeabteil unterschiedlich groß
    d) beide mit Stauraum unter dem Hundeabteil
    e) beide mit Stellmöglichkeit für den Kompressorkühlschrank
    f) Möglichkeit Einbau Kocher und Waschbecken in dem kleineren Teil der unterteilten Fläche unter dem Hundeabteil (Stauraum/Kofferaum) durch Auszug (Schublade). Diese Möglichkeiten werden zum Teil auch von einigen prof. Anbietern angeboten.

    Bei allen Ausbauten/Umbauten steht für mich aber auch immer im Vordergrund:

    1. Keine Beschädigung des Fahrzeuges
    2. leichter Einbau/Ausbau
    3. Nutzung von vorhandenen Befestigungsmöglichkeiten
    4. kein Kleppern und Quietschen (das hasse ich); deshalb hat der erste Doblo auch so lange gedauert, bis ich diese optimale Türverriegelung mit den Magneten gefunden hatte. Jeglicher probierter Riegel (egal ob Baumarkt oder Jachtbedarf) hat immer früher oder später gekleppert.

    Bilder folgen so schnell wie möglich.

    Grüße aus dem Odenwald
    Olaf
     
  11. Olaf_S

    Olaf_S Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Noch was zur HDK-Suche.

    Platzbedarf
    Werkstatt

    dann lange nichts
    dann Aussehen

    So habe ich mir einen gesucht. Hatte totale Vorurteile seit Jahren gegen Fiat.
    Jetzt hab ich den zweiten innerhalb von 1 Jahr.
    Vergleich 120 PS und 86 PS beide mit DPF hab ich schon bei "Doblo" geschrieben.

    Gebraucht oder neu -> neu !!! bei den heutigen Preisen

    Doblo ist nicht gerade "schön", Connect das gleiche.

    Mach mal "Probesitzen". Wenn es Dein erstes höheres Auto ist, ist es nicht ganz so schlimm. Wenn Du höheres Sitzen möchtest, scheiden schon ein/zwei aus.

    Ich komme aus dem Bereich "noch höher sitzen". Von daher war für mich der Doblo ideal.

    Unvoreingenommen mal an alle rangehen.
    Vom Platz her sind Connect und Doblo die größten.
    Wenn`s nicht gerade PKW sein soll, sind z.b. Connect "lang" und Doblo "lang" auch ne Möglichkeit

    Grüße aus dem Odenwald
    Olaf
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Olaf,

    vieeelen Dank für deine ausführlichen Infos. Zur HDK-Suche stimme ich mit deinen Kriterien überein, ich favorisiere auch den 85 PS-Motor, weil ich neben vielen Kurzstrecken ansonsten auch nur über Land fahre und fast nie BAB.

    Meine Hunde sind eine Mix-Hündin, Statur wie Windhund, 45 hoch und nur 9 kg schwer und dazu ein Australian Shepherd, 55 hoch, 22 kg schwer. Also lange nicht mit deinen vorigen beiden zu vergleichen!!! Die beiden brauchen auch kein Trennholz o.ä.

    Ich verfolge alles mit großem Interesse und kontaktiere mal einen Tischler, den ich kenne. Dafür ist es natürlich super, die detaillierte Beschreibung und die entsprechenden Fotos zu haben, die hier eingestellt sind.

    Jetzt bin ich schon richtig HDK-Fan geworden :D .

    Mit vielen Grüßen
    Lisa
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    Olaf, das mit dem "Platz" im HdK ist immer so eine Sache. Die einen sind länger, die anderen breiter und manche auch noch höher.

    Zweifelsfrei dürften Connect mit 1,49m und Doblo mit 1,20 in der Breite (gemessen zwischen den Radkästen) am größten sein. Alle anderen Hdk`s bewegen sich da zwischen 1,10m (Combo) und ca. 1,16 (Berlingo). Oberhalb der Radkästen sieht´s dann schon wieder anders aus. Ich glaub, da tun sich keine zu großen Unterschiede mehr auf. Beim Combo sind´s so ca. 1,26-1,30m, an den Schiebetüren sogar 1,44m.
    Die längste ebene Ladefläche hat der Combo mit 1,66m, gefolgt vom langen Connect mit 1,50m und dem Doblo mit ca 1,45m, jeweils Rücksitze umgeklappt bzw. gewickelt. Alle andere HdK bieten da ca. 1,35-1,38m, der kurze Connect 1,25m.
    Wenn man die Rücksitze ausbaut, sieht´s halt schon wieder anders aus.
    Da hat wohl der lange Connect mit 1,98m am Boden bzw. 1,83m an der oberen Sitzkante die Nase vorn. Und mit 1,32m ist er dann auch wohl noch der höchste unter den HdK´s. Und in PKW-Version gibt´s den auch.
    Und bei umgeklappten Beifahrersitz sind´s in der Länge sogar 2,71m. Übrigens da kann auch der Combo mithalten, weil dieser auch mit der Option umklappbarer Beifahrersitzlehne zu haben ist.

    Also, wenn man lang und breit und hoch braucht, gibt´s durchaus eine interessante Lösung.

    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Eka,

    eine Bitte von HDK-Neuling: kannst du mir bitte sagen, welchen "Connect" genau du meinst?

    Danke und viele Grüße
    Lisa
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Lisa,

    Na klar, gerne:
    Ford Tourneo Connect

    gibt´s mit kurzem oder langem Radstand; hab für Deine Bedürfnisse eher an den mit langem Radstand gedacht.

    wird bei www.ford.de unter Nutzfahrzeuge geführt und teilt somit das Schicksal aller HdK´s. Sind halt auch Packesel.

    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Eka,

    vielen Dank, alles klar.
    Diesen Connect hab ich mir im Internet schon angesehen, gefällt mir seeehr gut - nicht nur optisch. Für mich ein Haken: Laut Info im Netz ist er nur mit Dieselmotor zu haben, und das finde ich für mich nicht so geeignet bei meinen vielen Kurzstrecken.

    Viele Grüße
    Lisa
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Lisa,

    denk´schon, dass der lange Conncect auch als Benziner zu haben ist. Zumindest in meinem Prospekt von 9/2004 ist er als 1,8l mit 115 PS aufgeführt. Allerdings, es gab ja eine Produktionspause und dann eine Neuauflage ab ca Herbst 2006; darüber hab ich keinen Prospekt zur Hand. Du müßtest da noch mal nachhaken. Aber vielleicht weiß hier im Forum jemand Bescheid, ob der Benziner noch im Programm ist.

    Viele Grüße aus Hamburg
    von Eka mit ihrem isicamper
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo und guten Morgen,

    deine genauen Maße zu verschiedenen Modellen sind für mich sehr hilfreich, nun gucke ich nur nach Doblo und Connect. Sobald ich Zeit habe, sehe ich mir beide bei Händlern an, dann ergibt sich natürlich auch die Info zu den Motoren. Vielleicht ist das web dazu ja nicht vollständig.

    Danke sehr!
    Viele Grüße
    Ingeborg
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Hallo Ingeborg,

    der 1,8l Benziner ist Ende 2006 von Ford beim Tourneo aus dem Programm genommen worden.
    Es gibt den Tourneo also nur noch als Diesel mit 66KW oder 81KW.

    Gruß
    Martin
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Martin,

    danke für die Info - dann hatte ich ja (leider) doch richtig
    recherchiert.
    Vielleicht ist das ja für andere auch noch interessant ...

    Viele Grüße
    Lisa
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also wenn's um 2m Länge in Höhe des Laderaumbodens geht, kann der Combo auch mithalten: einfach Sitzflächen hinten ausbauen, die Lehne umklappen, die Vordersitze nach vorne schieben, Die Lücke zwischen den Vordersitzen und der umgeklappten Rücklehne überbrücken und schon sollte der Zollstock in voller Länge unten bequem Platz haben.
    Hört sich jetzt vielleicht kompliziert an ist es aber nicht (Ok: beim 2 CV war's einfacher)

    VG
    Jochen
     
Thema:

Kennt ihr Firmen, die individuellen Ausbau für HDK anbieten?

Die Seite wird geladen...

Kennt ihr Firmen, die individuellen Ausbau für HDK anbieten? - Ähnliche Themen

  1. Wer wohnt in/um Saarlouis und kennt sich mit Autos aus?

    Wer wohnt in/um Saarlouis und kennt sich mit Autos aus?: Huhu, war lange nicht mehr hier. Ich suche einen NV200 Kastenwagen mit 2 Schiebetüren und Klima aber in meiner Gegend ist nix zu bekommen,...
  2. NV 200 Unfall - Schrottfahrzeug Wer kennt eins ???

    NV 200 Unfall - Schrottfahrzeug Wer kennt eins ???: BITTE MELDEN !!! Gibt ja Gottseidank noch nicht so viele :banane: aber trotzdem Wenn jemand was von einem NV 200 "Schrottfahrzeug / schwerer...
  3. Kennt jemand diese Ausbauten?

    Kennt jemand diese Ausbauten?: Soeben entdeckt, kennt jemand die Ausbauten? Auch das Zelt ist hochinteressant. http://www.yatoo-concept.com/ausstattun ... halb-warum liebe...
  4. Kennt jemand Yatoo?

    Kennt jemand Yatoo?: Kennt jemand die hier: http://www.yatoo-concept.com/-2 Die habe ich grade über Facebook aus einem 3-fach verlinkten Beitrag gefunden und...
  5. Wer kennt sich mit Fernsehern aus...

    Wer kennt sich mit Fernsehern aus...: Nun ist es soweit... Seit 3 Jahren macht unsere Röhre Problem, was uns aber nicht sehr gestört hat, da wir selten in die Glotze schauen. Das Bild...