Kaufhilfe

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von Anonymous, 19. Januar 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich bin neu hier und Suche einen HDK für meinen Bruder.
    Hoffentlich habe ich die richtige Rubrik für mein Anliegen gefunden.
    Ich hoffe hier wertvolle Tipps und Hilfe bei der Kaufentscheidung zu finden.

    Nach einiger Suche hier im Forum und im restlichen Netz steht die Wahl zwischen Renault Kango Phase 2 und Opel Combo Tour (gebrauchtwagen 4k-6k Euro).

    Leider scheint es wirklich auf das Fahrzeug, welches man erwischt, anzukommen. Bei beiden Kanidaten gibt es rundum zufriedene Besitzer, jedoch auch Totalausfälle.
    Nach meinem Gefühl gibt es mehr Probleme mit dem Kangoo, als mit dem Combo, sehe ich das richtig?

    Mein Bruder hätte gerne den Kangoo, ich tendiere aber ehr zu einem deutschen Fahrzeug, also dem Opel.
    Persönlich habe ich gerade mit französischen Fahrzeugen schlechte Erfahrungen gemacht, die bisher nicht wirklich wiederlegt worden sind.

    Ich würde nun gerne wissen wollen, welche Probleme/Rückrufe7Kinerkrankheiten bei beiden Modellen bekannt sind und Worauf man achten sollte.

    Ich freue mich auf eure Antworten.

    Gruss Lutz
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Lutz, erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum.
    ich denke, die Qualität wird bei beiden ähnlich sein(auch den Erfahrungen hier im Forum). Außerdem, der Combo ist kein deutsches Auto, ich glaube, ein Spanier.
    Ein großer Unterschied iat die Sitzposition, im Combo sitzt man niedrig wie im Kleinwagen, im Kangoo van-mäßig hoch.
    Gruß Wolfgang
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also qualitativ konnte ich, als der Neuwagenkauf anstand, auch keine deutlichen Unterschiede zwischen Kangoo und Combo erkennen. Der Combo ist allerdings straffer gefedert als der Kangoo und hebt daher nicht das Bein bei Kurvenfahrten. Aber das ist Gewöhnungssache.
    Ansonsten bietet der Combo bei eingebauten Rücksitzen einen variableren Laderaum bis zu 1,66 m Länge- und hat in der Seitenverkleidung des Kofferraums zwei verschließbare Stauklappen für Verbandskasten,Warndreieck etc sowie für den Wagenheber.
    Verbrauchsmäßig tut sich wohl nicht viel, aber der Combo dürfte einen Tick günstiger sein.
    Ja, der Kangoo ist halt ein Kultfahrzeug und die erhöhte Sitzposition des Fahrers vermittelt schon ein erhabeneres Fahrgefühl. Ganz sooo tief sitzt man im Combo allerdings auch nicht - immerhin 4 cm höher als im Corsa.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielen Dank für eure Hilfe und Antworten.
    Nachdem ich mir heute nen Kangoo und nen Combo begutachtet habe, muss ich sagen, dass mich der Combo überzeugt hat.

    Für mich waren dass zwei unterschiedliche Klassen.

    Kangoo 1,5 dci, BJ 2004, Combo 1,3 cdti BJ 2007.

    Die Verarbeitung und die Fahrleistung haben mich auf die Seite von Opel gezogen. Ich denke auch, dass das Preis/Leistungsverhältniss beim Opel besser ist.

    Ich werde die Empfehlung zugunsten des Opels abgeben.
     
Thema:

Kaufhilfe

Die Seite wird geladen...

Kaufhilfe - Ähnliche Themen

  1. Kangoo 4WD Kaufhilfe...

    Kangoo 4WD Kaufhilfe...: Hallo zusammen, lebe auf der Insel und ueberlege, diesen Kangoo zu kaufen: http://www.autotrader.co.uk/classified/ ... ?logcode=p Was meint Ihr?...