Kastenwagen kaufen,bis 8000€ LPG? Baustellen Auto.

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von Anonymous, 8. Januar 2012.

  1. #1 Anonymous, 8. Januar 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo, ich brauche zum Sommer hin ein Kastenwagen. Soll ein Arbeits Auto werden,Baustellen Auto.. Ladefläche für Geräte.. ect.

    Werde Täglich um die 120 KM Fahren (Autobahn),jaaa jetzt ist die Frage was wird gekauft? Wollte nicht mehr wie 8000€ ausgeben,wenn es sogar geht weniger.. Da ich noch ein Regal bauen muss.

    Was für ein Auto soll es werden? Was kleins.. denke da an einen Caddy,Combo...?
    Ab was für ein BJ?
    LPG Gas?
    Diesel besser?


    Auf was muss ich noch achten? Was ist wichtig?






    Gruß und Danke.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    15
    Auch wenn es keiner hören will :mrgreen: wenns billig sein soll Ford Fiesta Courier in der 1,3 Liter Benzinervariante kann auf Gas umgebaut werden, wenns etwas neuer sein soll Ford Transit Connect, allerdings nur in Diesel als Kastenwagen.
    Beim Courier auf den Rost achten, beim Connect kann ich noch keine Tips geben weil das wird mein nächstes Auto und da hab ich noch keine Erfahrungen zu.
     
  4. #3 kiwiaddiction, 8. Januar 2012
    kiwiaddiction

    kiwiaddiction Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hier gibts so eine ähnliche Frage:
    viewtopic.php?f=42&t=9855

    Die ganzen Hochdachkombis treten alle auch als Handwerkerauto an und sind im Prinzip auch alle als Baustellenauto geeignet.

    Die "kleinsten" großen HDKs sind der Kangoo Campus (Bauzeit bis 2008), der Kangoo Rapid Compact und das Trio Peugeot Bipper,Citroen Nemo, Fiat Fiorino Qubo).
    Der Kangoo Campus hat eine Fangemeinde, die die Preise für gute Gebrauchte in die Höhe schnellen ließ. Aufgrund seiner hohen Verbreitung gibt es bei den Autoverwertern und im Teilehandel Ersatzteile en masse.

    Einen Gebrauchten mit wenig km für 8000, der noch viele fröhliche Kilometer vor sich hat, ist aber durchaus drin, erst recht, wenn es die Kastenwagen-Version sein soll und nicht die Pkw-Version.

    Den Kangoo Rapid Compact kenne ich gar nicht aus eigener Erfahrung, vom "langen" großen Bruder hört man viel Gutes und wenig Schlechtes.

    Der Peugeot Bipper haben wir selber. Ich verweise mal auf meine diversen Beiträge.

    EIn paar Dinge noch dazu in Kürze: Der Fiorino Qubo-Nemo-Bipper ist ein Kleinwagen mit einem Riesen-Kofferraum. Als Diesel ist er mit 5-6 Litern zu fahren. Auf der Autobahn ist er oberhalb von 120 km/h nicht wirklich gut zu fahren (zäh, laut, durstig). Er hat eine Zuladung von ca 620 kg und ist palettenbreit. Aufgrund der Elchtest Hysterie sind Gebrauchte ohne ESP deutlich unterbepreist. Abhängig von der Vermarktungsschiene und Modellversion beträgt die Anhängelast entweder 600 kg (lach) oder 1000 kg -obwohl das Auto immer das identische Fahrwerk und die identischen Bremsen hat -Grund?
    Es gibt ab Werk einen Sortimo-Regal-Einbau und ein Baustellenpaket und von Fiat auch einen LPG-Motor. Sel bst wenn der Gebrauchte, den man sich erkoren hat, das alles nicht hat, kann man sich das mal anschauen und u.U. nachkaufen oder nachbauen.

    Zur Zeit gibs, denke ich, beim Nemo- Fiorino Qubo-Bipper für 8000 den besten Gegenwert, vorausgesetzt Platzangebot und Fahrleistungen sind passend. Da fliegt einem schon Mal für 7-8 k ein Euro-IV Diesel mit 20 000 km und Restgarantie vor die Füße oder eine Tageszulassung für 10 000 E.

    Natürlich kann man mit allen HDKs auch längere Autobahnfahrten machen und steigt nicht halbtot aus. Für eine rasche Beschleunigung und hohe Reisegeschwindigkeit sind zumindest die Basis-Motorisierungen von ca 70 PS nicht gebaut.

    Wenns rasant zugehen muss, wär es zu überlegen, einen gut motorisierten Minivan zu kaufen und die hinteren Sitzbänke auszubauen. Der fliegt dann auch 160 bis 180 bei moderatem Durst (und vergleichsweise miesem Raumangebot...) MFG

    MFG
     
  5. #4 Fortschritt, 9. Januar 2012
    Fortschritt

    Fortschritt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Moin..

    ...bei mir liegt der Fall eigentlich ähnlich. Bin jahrelang Ford Courier und Express gefahren....könnte eine Empfehlung aussprechen, wenn mann denn noch Exemplare ohne gravierende Rostprobleme finden kann und es billig sein soll.
    Für dein angedachtes Budget kannst du mal nach einem Transit Connect schauen. Das ist sozusagen der Profi unter den HDK...keine Kleinwagenbasis, sondern eine spezielle Transporter-Plattform. Reichlich Platz für die Fz-Klasse, vorne ein Fernsehsessel und reichlich Luft um einen herum,meist Bf-Sitz zusammenlegbar, hinten Laderaum quadratisch-voluminös. Gibts auch in höher/länger. Hinten Starrachse/Blattfedern, Zuladung bis über 800 kg. Praktisch nur als Diesel zu haben, die TDCi können zumindest mit dem doofen Filter nachgerüstet werden. Kein sportliches, aber sicheres Fahren, durch Platz/Sicht kommodes Reisen. Design ist Geschmacksache, ich mag keine Beulenpest.

    Was dir wichtig ist, wirst du wohl selber am besten wissen.....mal ein kleines Lastenheft anlegen? :zwink:

    Grüße....Micha
     
  6. dolly

    dolly Mitglied

    Dabei seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showD ... geNumber=1

    weiß ja nicht wie weit das weg ist. den hatte ich mir angeschaut.... war mir aber zu sehr LKW ;-) ich will ihn ja privat nutzen.
    bei mir hat er damals 5998,- gekostet... wenn man nch bissi wartet???? :rund:
     
Thema:

Kastenwagen kaufen,bis 8000€ LPG? Baustellen Auto.

Die Seite wird geladen...

Kastenwagen kaufen,bis 8000€ LPG? Baustellen Auto. - Ähnliche Themen

  1. Campingausbau der Kastenwagen und ohne Rücksitzbankfahrer

    Campingausbau der Kastenwagen und ohne Rücksitzbankfahrer: Da ich mir nicht sicher bin ob meine Ausbauvariante das Optimum ist und darüber nachdenke im nächsten Connect (der hoffentlich noch lange auf sich...
  2. Kastenwagen immer mit LKW-Zulassung?

    Kastenwagen immer mit LKW-Zulassung?: Hallo Leute, ich bin momentan auf der Suche nach einem HDK. Mir reichen 2/3 Sitze und langfristig plane ich einen Ausbau, um darin zu schlafen....
  3. Hat jemand exakte Maße des Laderaums Kastenwagen Fiorino?

    Hat jemand exakte Maße des Laderaums Kastenwagen Fiorino?: Hallo nochmal. Der Fiorino Kasten rückt in die nähere Auswahl. Leider bin ich zur Zeit unterwegs so dass ich nicht selber mit dem Zollstock zum...
  4. Seitentüre Kastenwagen Problem

    Seitentüre Kastenwagen Problem: Hallo, mit meinem neuen Gebrauchten hab ich ein blödes Problem. Die Seitentüre geht seit dem WE kaum noch auf. Kaum bedeutet, manchmal geht sie...
  5. Welche Nachteile erkaufe ich mir mit dem Kastenwagen

    Welche Nachteile erkaufe ich mir mit dem Kastenwagen: Moin Ich lese hier nun schon lange mit, bin aber noch nicht HDK - Fahrer, weil mein T4 sich mit derzeit 560 000 km noch ! wacker schlägt....