Kangoonaut in spe sucht Rat

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Anonymous, 8. Mai 2009.

  1. #1 Anonymous, 8. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hallo,
    ich bin der olaf, ich bin neu hier und habe noch keinen! kangoo aber hoffentlich bald. dafür aber umso mehr fragen.
    war gerade beim händler ums eck um den kangoo etwas zu beschnuppern. ich bin hin und weg! die sitzposition, überhaupt die sitze! und das raumgefühl.. das erste auto in dem ich gerne hinten sitzen würde. da waren 2 stück, ein privilege und ein expression. der wohlfühlfaktor im privilege war schon höher ohne jetzt genau sagen zu können warum. aufgefallen sind mir chromumrandeter tacho und gepolsterte armauflage, die stehen z.b. in der ausstattungslistze gar nicht als unterschiede drinnen. ob da noch mehr unbekannte unterschiede sind?

    ok, das sind nebensächlichkeiten. mich interessiert vor allem erstmal der motor. es soll auf jeden fall ein benziner werden. ich werde bald eine probefahrt machen, welchen motor ich da bekomme weiss ich nicht. aber ich werde auf keinen fall beide fahren, das find ich dann doch etwas übertrieben. aber vielleicht hat einer von euch beide benziner "erfahren" und kann vergleiche anstellen?

    im forum las ich bisher dass besitzer des 106 ps benziners durchweg zufrieden sind. die 87 ps-ler sagen "er reicht aus", das klingt halt doch nicht so begeistert. deswegen hoffe ich dass einer beide motoren probiert hat.

    vielen dank für eure anregungen schon mal...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 8. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo und herzlich willkommen ;-))

    Ich hab nicht beide probiert, aber fahre den Happy family, also die kleine Motorisierung und sage auch, er reicht aus. Allerdings ist bei uns der Kangoo das Mama Taxi von A nach B und die Spitzengeschwindigkeit, die ich streckenbedingt fahre, ist 100km/h.

    ich würde an Deiner Stelle das Pferd anders herum aufzäumen: Wofür brauchst Du den Kangoo ? 99,999 % in München innerstädtisch ? Oder viel Überland, lange / weite Strecken etc ? Oder schwere Lasten ??
     
  4. #3 Anonymous, 8. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hallo petra...
    wofür ich ihn brauche? für alles, stadt, land, fluss sozusagen. ich fahr auch öfter in die berge. die höchstgeschwindigkeit ist mir egal, ich fahre so 110-130 normalerweise, außerdem wird ab 2010 europaweit 120 eingeführt, also von daher egal. aber zum schnellfahren braucht man nicht unbedingt viel leistung, mir gehts um die beschleunigung, die sollte halt nicht so lahm sein dass man sich ärgert. das känguruh wiegt ja doch einiges.

    ich würde zum größeren tendieren, das problem ist nur, der happy family ist ein echt gutes angebot und den gibts nunmal nur mit dem kleinen motor. ich nehme an, dass einige die sich den happy family gekauft haben vor dem gleichen problem standen, vielleicht sogar den größeren probegefahren sind, und jetzt sagen, ok die entscheidung war richtig, oder naja hätte doch besser der größere sein sollen.

    und wie ist die lautstärke? und gibts für den kleinen nen tempomat? ihr seht schon ich bin von der gemütlichen sorte, aber nur was das autofahren angeht.
     
  5. #4 Schrankwand, 8. Mai 2009
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Ich sage auch Herzlich Willkommen!
    Genau der Meinung bin ich auch. Für welchen Zweck wird der Wagen angeschaftt? Lastesel oder Familienkutsche, Stadt- oder Landwagen, Lang- oder Kurzstrecke, usw. Danach würde ich die Motorisierung aussuchen.
    Zu "Privilége" und "Expression" kann ich nur anmerken, das zum Zeitpunkt des aussuchens bei mir klare und strenge Grenzen zwischen den Modellvarianten gezogen wurden. Ausstattungsdetails der jeweils höherwertigen Version suchte man bei den unteren Linien vergebens. Das soll sich ein wenig gelockert haben.
    Mein Privilége unterschied sich z.B. in folgenden Punkten zum "Expression": bessere Sitzbezüge, Metallicapplikationen am Armaturenbrett und Türöffnern, man.Klimaanlage, Nebelscheinwerfer, lackierte Stoßfänger und Dachkoffer gleich dabei. Nur wählbar in Privilége war der Tempopilot und der 76 KW FAP-Motor (Diesel). Ich hätte bei Privilége auch elektrische Fensterheber in den beiden Schiebetüren und Licht- und Regensensor wählen können. Habe ich aber nicht, weil ich die Klappfenster viel besser finde und Licht, bzw. Scheibenwischer selbst anstellen möchte. Habe meine Entscheidung nicht bereut, gerade die Polsterung des Expression mit diesem ringförmigen Design und die nicht lackierten Riesenstoßfänger haben mich zum Privilége greifen lassen. Hätte ich als Farbe schwarz, taubengrau oder aquablau gewählt, hätte ich Expression akzeptiert - schon aus Prinzip. Bin eigentlich kein Freund von diesen lackierten Stoßfängern, aber naja ein wenig hübsch soll er schon aussehen, oder? Im Fall des Falles wird eine Reparatur (Lackschaden) an den Dingern nämlich ganz schön teuer!
    Viel Spaß beim aussuchen!
     
  6. #5 Schrankwand, 8. Mai 2009
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Löblich! Aber in D würde das eine Revolution auslösen, deshalb glaube ich da nicht dran. Versuche doch mal auf einer deutschen Autobahn mit Tempomat 130 zu fahren - nicht möglich. Dann schon eher mit 105 hinter einem Brummi. Will das jemand? Ich nicht...
     
  7. #6 Anonymous, 8. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    das kann ich leider bestätigen, hätte lieber die plastikstoßstangen gehabt ;-)
     
  8. #7 Wolfgang, 8. Mai 2009
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Hallo und ein herzliches Willkommen hier bei uns :)

    Ich bin der gleichen Meinung: der relativ schwere Kangoo sollte schon den 106 PS Motor haben. Ich fahre diesen tagsüber beruflich in der Privilege Ausführung, allerdings mit Automatik und Gas-Umrüstung.
    Bin nicht nur vom Motor begeistert, sondern vom ganzen Kangoo. Besonders vom vorbildlichen Fahrkomfort. Und natürlich vom "Raumgefühl" im Kangoo.
    Gruß Wolfgang
     
  9. #8 Anonymous, 8. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Kangoo ist elektronisch abgeregelt, d.h. sobald die Tachonadel einen Tick über die 170 Km/h kettert ist eh Schluß. Das entspricht vermutlich einer tatsächlichen Geschwindigkeit von 165 Km/h (Schätzung meinerseits).

    Und das reicht auch.

    Insofern werden sich die beiden Motorisierungen in der Vmax nicht unterscheiden.

    Was die Beschleunigung angeht: Meiner mit 106 PS ist gefühlt doch recht gemächlich, und so richtig zu Zug kommt er erst bei hohen Drehzahlen. Aber auch das reicht mir aus. Ich denke mal "Welten" werden beschleunigungsmässig nicht zwischen den Beiden liegen.

    Ein wenig nervig wurde es im Winterurlaub in Kärnten. Auf den Bergstrassen mit heftiger Steigung ging nix mehr (hab den Wagen voll geladen) ohne häufiges Schalten mit nervig hoher Drehzahl. Da zog dann auch mal ein alter 75 PS Golf II locker und mit kopfschüttelndem Fahrer an mir vorbei.

    So what...? Kangooros hüpfen doch in der Regel auf dem platten Land und verirren sich nur selten in die Berge!

    ...und dafür langt's allemal.

    Alternative für Gipfelstürmer wäre der Diesel.
     
  10. #9 Anonymous, 9. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    danke erstmal für eure einschätzungen. ich seh schon ich werde wohl doch beide fahren müssen bevor ich mich falsch entscheide. ich werde mich dann nach nem jahres- oder vorführwagen umsehen, denn auf lieferzeiten habe ich keine lust. ich kaufe immer nur was schon da ist, das hat auch den vorteil dass man sich nicht für eine farbe entscheiden muss sondern nimmt was gerade da ist.. hoffentlich nicht schwarz! grrrr...

    der stärkere motor ist anscheinend etwas sparsamer als der kleine.

    beim händler stand einer mit und einer ohne dachreeling. der ohne hatte so schwarze stöpsel im dach, müsste sich das ding also einfach nachrüsten lassen. hat das schon jemand gemacht? die flugzeugboxen so nenn ich die mal müssten sich doch auch nachrüsten lassen, ebenso tempomat.

    d.h. nen expression jahreswagen der ja immer den großen motor hat, müsste man nachträglich zum privilege aufrüsten können, so nach und nach, und man kommt noch günstiger weg als mit dem happy family den ich auf mobile.de noch gar nicht gesehen habe.
     
  11. #10 Anonymous, 9. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    lt. meinem händler letztem jahr kommt dieses ab werk und kann nicht nachgerüstet werden..
     
  12. #11 Anonymous, 9. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nachrüsten ist manchmal eine recht teure Angelegenheit. Ich glaub, Flugzeugboxen im alten Kangoo waren so um die € 700 zu haben..... :cry:
     
  13. #12 Anonymous, 9. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest


    da hast du recht, eine revolution wirds geben, aber nicht wegen dem tempolimit. die leute die dann auf die strasse gehen können sich gar kein auto leisten.

    man sollte sich nicht täuschen lassen nur weil in D nicht über das tempolimit berichtet wird. die deadline 1.1.2010 steht fest, deutschland kann nicht aus sie müssen mitziehen. die übergangsfrist ist abgelaufen, eigentlich hätten wir es schon vor 5 jahren umsetzen müssen.
    im dezember wird der adac als das sprachrohr der autolobby noch einmal laut aufjaulen, aber das wars dann. es wird ohnehin zeit dass diesem affenverein mal die flügel gestuzt werden.

    beim tempolimit gehts natürlich nicht vorrangig um mehr sicherheit oder gar um das wohl der bürger, so naiv sollte man nicht sein dies zu glauben. es geht darum die deutsche autoindustrie zu vernichten. nun hat die sich aber größtenteils schon selbst erledigt, vielleicht ist ein tempolimit gar nicht mehr nötig... wir werdens erleben. vor ende des jahres sind bmw und mercedes insolvent, wozu da noch ein tempolimit? könnte man auch argumentieren.
     
  14. #13 Anonymous, 9. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    echt ???

    Das sind für mich echte news, das wußte ich bisher nicht..... nicht daß ich selber schneller fahre, einfach weil ich ja keine Autobahnstrecken habe, aber mein GöGa fährt doch immer mal sein Auto mit 170 auf der Autobahn - wenn der Weg frei ist bis zum Horizont ;-)

    Werden dann die anderen Tempolimits auch runtergefahren ??
     
  15. #14 nextdoblo, 9. Mai 2009
    nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Nenn doch mal ne Quelle :confused:

    Selbst wenn die EU sowas beschlossen hat:
    Deutschland ist im Umsetzen von EU Richtlinien bekanntlich sehr langsam bis ignorant.
    Mal abgesehen von der Frage, warum gerade eine EU Institution reglementieren soll, wie schnell auf unseren AB gefahren werden darf :no:
    Bin selbst für ein Limit, aber bitte doch auf Grundlage einer Entscheidung in D und nicht durch irgendwelche EU Bürokraten :shock:

    Ist aber ziemlich "offtopic" :zwinkernani:
     
  16. #15 Anonymous, 9. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest


    du hast recht... ziemlich offtopic.
    quellen gibts wie sand am meer.
    http://www.business-travel.de/news/21002/

    du kannst dich auch auf der eu webseite informieren.

    tatsache ist, du wirst vor den bundestagswahlen niemals irgendwo etwas über das tempolimit lesen oder hören, und wenn doch, dann wird es dementiert. danach wird alles sehr schnell gehen. wie drückt es herr tiefensee aus?
    "Mit der jetzigen Koalition wird es keine Veränderung in Sachen Geschwindigkeitsbeschränkungen geben."
    deutlicher gehts ja wohl kaum.
     
  17. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    .................................. wie drückt es herr tiefensee aus?
    "Mit der jetzigen Koalition wird es keine Veränderung in Sachen Geschwindigkeitsbeschränkungen geben."
    deutlicher gehts ja wohl kaum.[/quote]

    .....wer jahrelang nur trabbi oder wartburg gefahren hat, der möchte halt nun gern schneller fahren......
    gruß wolfgang
     
  18. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Meine neueste Erwerbung hat 21 PS und läuft nur 100.
    Also werd ich damit gegen kein Tempolimit verstoßen.

    Gruß

    Thomas
     
  19. #18 Schrankwand, 10. Mai 2009
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Für mich ein schwaches Argument! Guck mal zu unseren nödlichen Nachbarn (DK) - da gehts auch! Alle DK-Urlauber schwärmen dir vor wie schön es sich da reisen läßt. M.M. nach liegts an der Autoindustrie in D. Wenn man seine ganze Innovationskraft auf Motorpower, Höchstgeschwindigkeit und Status beschränkt, kommt das dabei raus!
    Wer macht den Anfang und baut endlich in sein Serienmodell ein E-Motörchen ein, das mit kleiner Batterie gespeist ermöglicht, im allmorgendlichen Stau vorm Tunnel, im Schneckengang ohne Verbrauch fossiler Brennstoffe zu kriechen? Ich traue das einen Großkonzern wie Toyota, Renault oder PSA eher zu, als den hiesigen Protz- und Premiumherstellern. Es wird der Tag kommen an dem Hersteller mit solchen Ideen die Nasen vorne haben und nicht die mit Stern auf der Haube (hoffentlich).
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 19. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @Nutzlast.
    Haben selber den "Happy Family". Er braucht im Kurzstreckenbereich genauso wie auf der BAB bei 110-150Km/h wechselnd ( bis zu 178 Km/h laut Tacho und durch GPS und durch Stoppen der Zeit zwischen 10 Strassen-/Leitposten etc. kommen wir auf gerechnete 171 Km/h. Im Prinzip könnte der Motor mehr, aber wie schon erwähnt "fühlt" es sich an, als ob er "gezähmt" wird ).
    Der 8 Ventiler braucht im o.g. Bereich locker seine 10l auf Hundert Km, bei verhaltener Fahrweise geht es auch runter bis 7,8 l/100Km, aber dann nur bei Langstrecke.
    Dieser 1,6L und 8V Motor ist i.M. nicht mit ESP Lieferbar, das geht z.Z. nur mit den 16V oder Diesel Motoren.

    Wir haben unseren seit Ende März und sind haben seit dem ca. 2500Km abgespult, mit geringer, mittelmäßiger und vollbeladen Zustand und kombiniert mit Anhänger gefahren.
    Er packt es auch die Sauerlandstrecke hoch, voll beladen auf der A45.
    nicht spritzig und der Fahrer darf auch gerne beherzt den Gang runter schalten ( muss es sogar ) und etwas bis mehr Gas geben aber für 130km/h reicht es locker ( bei uns sogar bis 155 km/h ).
    Ab 3800 U/min zieht er besser und ab 130-140 km/h wird es im Inneren doch vernehmlich lauter.

    Haben den 16V, 1,6L Motor auch als Probewagen gefahren und ja, da geht unten rum doch mehr und vor allem er verbraucht weniger.

    Für uns als wenig Fahrer ( die abgeleisteten Km sind durch andere Dinge zustande gekommen und in Verbindung mit dem Neuen Kangoo, war das ja Ehrfahrungsmäßig auch nicht so schlecht ), ist der Motor ausreichend, nur er nimmt sich dann auch bis zu 25% mehr an Kraftstoff gegenüber den 16V Modellen.

    MfG Martin
     
  22. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Achtung, Basti, da is schon wieder einer!!! :mrgreen:
     
Thema:

Kangoonaut in spe sucht Rat

Die Seite wird geladen...

Kangoonaut in spe sucht Rat - Ähnliche Themen

  1. Grosse Dachbox für den Evalia gesucht

    Grosse Dachbox für den Evalia gesucht: Mahlzeit! Für den nächsten Sommerurlaub brauche ich Gepäckvolumen. 2 Erwachsene, 4 Teenager, da reicht meine 320 Liter Dachbox nicht mehr. Ich...
  2. Kaufberatung gesucht

    Kaufberatung gesucht: Hallo, wegen Familienzuwachs suche ich ein neues Auto und habe nach vielen Vergleichen heute den Evalia mit dem 110PS-Diesel probegefahren. Da er...
  3. Gesucht: Nissan NV 200 Evalia Fahrer/innen

    Gesucht: Nissan NV 200 Evalia Fahrer/innen: Hallo NV-Evalia Fahrer/innen. Wie Ihr sicher schon gelesen habt, findet in wenigen Wochen unser HDK-Sommertreffen (siehe hier:...
  4. Dringend gesucht: Berlingo/Partner User aus diesem Forum

    Dringend gesucht: Berlingo/Partner User aus diesem Forum: Hallo Berlingo bzw. Partner Fahrer/innen. Wie Ihr sicher schon gelesen habt, findet in wenigen Wochen unser HDK-Sommertreffen (siehe hier:...
  5. Trenngitter dringend gesucht!! Gerne auch nur geliehen! :-)

    Trenngitter dringend gesucht!! Gerne auch nur geliehen! :-): Hallo! Ich habe ein Opel Combo D 2012. Ich suche ein passendes Gepäcknetz oder Trenngitter für den Urlaub. Bisher finde ich nur das teure...