Kangoo 1,4 - acht Monate mit dem "knuffigen Raumwunder&

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsberichte" wurde erstellt von musiKangoo, 17. August 2007.

  1. #1 musiKangoo, 17. August 2007
    musiKangoo

    musiKangoo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    so, nachdem der neue nun eine Woche fröhlich gelaufen ist, wird's mal Zeit für einen Nachruf auf unseren alten Kangoo- unsere erst HDK-Erfahrung... :jaja:
    Wir hatten letzten Herbst einen alten Kangoo RT 1,4 Bj 98 gekauft, weil wir ein Auto brauchten, das öfters mal größere Gegenstände transportieren kann, aber parkplatztechnisch nicht unbedingt Kombi-Länge haben sollte. Dass es ein Kangoo wurde, lag in erster Linie daran, dass es da zur fraglichen Zeit deutlich mehr Angebote für relativ wenig Geld gab als von anderen HDK... die einzige feste Vorgabe war eigentlich, dass ein Cembalo (2,30m lang, am breiten Ende einen knappen Meter breit) irgendwie reinpassen musste - auch bei "langen" Kombis belegt das in der Regel den Beifahrersitz (mindestens teilweise) mit. Das wurde natürlich bei der Probefahrt gründlich probiert und ausgemessen, und da auch alles andere soweit stimmte, kamen wir relativ schnell zum ersten musiKangoo. :)
    "Knuffiges Raumwunder" war der Titel eines Kangoo-Erfahrungsberichtes, der irgendwo im Netz herumschwirrt, und das hat sich bei uns voll bestätigt: "irgendwie knuffig" war der erste Kangoo-Kommentar meiner Mutter, und über den Raum wundern wir uns bei jedem Beladen wieder... angefangen bei "das Cembalo ist tatsächlich drin" (und liegt dank hinten untergestellter Bank viel besser als in den meisten Kombis - absolut freie Sicht nach rechts trotz belegtem Beifahrersitz...), über "guck mal, ich glaub der linke hintere Sitz lässt sich dabei noch wieder hochklappen" (und damit ist das Cembalo so fixiert, dass es weder seitwärts noch in Längsrichtung mehr als 2 cm verrutschen kann - und man kann gleich noch einen mitnehmen, der dann beim Ausladen hilft :zwinkernani: ) bis zu "mal sehen, was dann unter diese Bank noch alles mit reinpasst..." - wenn das alles wieder ausgeladen und aufgebaut ist, glaubt einem keiner, dass es alles auf einmal in diesem niedlichen Auto... :rund:
    Was das Fahren angeht, sind wir mit dem Kangoo sehr zufrieden (nur bei Sturm wird's etwas unangenehm), hohes Sitzen ist toll, die 75 PS reichen für unseren Bedarf völlig aus - unser Gepäck ist meistens groß, aber nicht extra schwer, wir ziehen keinen Hänger und müssen auch nicht ständig steile Berge rauf, und überhaupt: wer jahrelang mit einem 45PS-Corsa unterwegs war, fühlt sich wie im Rennauto :lol: .
    nur schade, dass unser Beuteltier sich plötzlich unsterblich in die Leitplanke verliebt hat und sich nicht davon abhalten ließ, mit ihr zu knutschen... ( :oops: oder sollte ich sagen ich hab's kaputtgemacht? :oops: ) na ja, wir fanden der Kangoo passt uns so gut, dass wir jetzt einen neuen gekauft haben - wegen günstiger Angebote bei Citroen haben wir zwar ganz kurz auch mal in Richtung Berlingo geschielt, aber die Tatsache, dass einen Heckscheibenwischer nur bekommt, wer auch eine Klimaanlage haben will, hat uns nicht soo begeistert :no:, und außerdem war beim Probe-Laden hinten eine kleine Ablage im Weg...
    neues vom "neuen" musiKangoo dann demnächst an anderer Stelle, z.B. unsere ersten LPG-Erfahrungen
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Schöner Beitrag.
    Den "Raumwunder" Effekt hatte ich in letzter Zeit auch zweimal. Einmal eine Drehdornpresse und das andere Mal einen großen Werkzeugschrank transportiert. Beide Male wollten die Belader auf dem Stapler (Hecktüren sei Dank) nicht glauben, dass das Ladegut reinpasst. Dann das große Erstaunen.

    Gruß

    Thomas
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    kann mich euch beiden nur anschließen. Bekommst viel rein und trotzdem braucht man sich nicht vor engen Parkplätzen zu fürchten.

    Gruß
    Jochen
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    auch Raumwunder....

    Hallo, alle zusammen,
    nachdem ich den Verlust meines Riesenraumwunders Chrysler-Voyager als WOMO umgebaut verschmerzt hatte, freundete ich mich doch sehr mit meinem Kangoo an. Totzdem alle negativen Aussagen wie z.B. schnelles Aufheizen auch bei wenig Sonne und Beschlagen der Scheiben von innen, wenn jemand ( z.B. ein Hund ) beim Parken drinsitzt,leider zutreffend sind, finde ich ihn supergut. Die Sonnenaufheizung läßt sich vielleicht durch Scheibenfolien mildern. Ich habe die Rücksitzbank rausgeschmissen und eine LAdewann rein. Jede Menge e-bay- Möbel, 12 Strohballen, sonstige Landwirtschaftliche Gegenstände , ein DD ( nicht DoppelDoof, sondern Deutsch-Drahthaar...) und wenn schmutzig, dann Wanne raus und Wasserschlauch drauf. Camping konnte ich noch nicht probieren, werde ich aber hoffentlich noch zu kommen. Die zwei Schiebetüren sind auch superpraktisch, man kommt von überall an die LAndung ran. Ich glaube, ich würde mir auch wieder einen kaufen, wenn erforderlich. Ich habe aber leider auch in diesem Forum noch keine konkreten Infos über gute Gas-Umbaufirmen für Kangoos finden können (in Sl-Holst.) ...weiß jemand was ?
    Gruß Lea
     
  6. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lea :wink: ,

    mit guten Umrüstern ist das so eine Sache.
    Je nach dem welche Erfahrung man selbst gemacht hat, ist das Urteil eventuell ein bischen voreingenommen.

    In den Foren autogas-boerse und autogas4you findest du bestimmt jemanden, der Dir weiterhelfen kann :jaja: .

    :flop: Achtung, in den beiden Foren sind auch Umrüster zu gange und nicht immer gleich als diese zu erkennen.
    Die halten sich aber immer für die Besten.

    Ich wünsche Dir bei der Suche viel Glück :top: .
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Darf ich fragen... zum Thema Gas

    Hallo Ernie,
    darf ich an dieser Stelle fragen, wie zufrieden du mit deiner Anlage bist ? Ich habe auch einen 1,4 l mit 75 PS. Der Mehrverbrauch scheint mir sehr hoch zu sein. Ich werde auf deinen Rat hin auch noch mal in die anderen Foren gehen !
    Gruß Lea
     
  9. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lea :wink: ,

    ein Mehrverbrauch von etwa 15-30% soll leider normal sein :mhm: ,ist je nach kombination von Hersteller (der Gasanlage) und Fahrzeugtyp abhängig.

    Bei BMW soll es angeblich zu keinem Mehrverbrauch kommen, kann ich mir aber nicht vorstellen :no: .

    Da ich zu Beginn einen Mehrverbrauch von über 35 % hatte :motz:
    (mein Erfahrungsbericht zur Umrüstung unter:
    - Alternative Antriebe ; - LPG/Autogas ; - Umrüstung meines Renault Kangoo auf LPG/Autogas),
    bin ich mit der momentanen Einstellung (+ 20%) ganz zufrieden :jaja: .

    :flop: Achtung: Ein Angebot, über nur 10% Mehrverbrauch ist unseriös, bin auch darauf reingefallen!

    Du könntest Dich auch noch bei Renault erkundigen, welche Anlage sie denn emfehlen können (in Frankreich kann man Fahrzeuge vom Werk her mit einer Flüssiggasanlage bestellen). Nicht abwimmeln lassen, Renaulthändler soll sich vorher beim Stammsitz/Zentrale in Frankreich Erkundigen.
     
Thema:

Kangoo 1,4 - acht Monate mit dem "knuffigen Raumwunder&

Die Seite wird geladen...

Kangoo 1,4 - acht Monate mit dem "knuffigen Raumwunder& - Ähnliche Themen

  1. KANGOO - rudimentäres Übernachten ?

    KANGOO - rudimentäres Übernachten ?: Hallo Forumisti, ich habe eine Frage zur Übernachtung im KANGOO ohne aufwendige Campingeinbauten.Hintere Sitzbank + Beifahrersitzlehne umklappen...
  2. Dachträger Grand Kangoo

    Dachträger Grand Kangoo: Moin Ich blicke bald nicht mehr durch. Nach wie vor ist für meine Neuanschaffung der Grand Kangoo eine Überlegung wert. Ich brauche aber...
  3. Dachträger Kangoo Baujahr 2013

    Dachträger Kangoo Baujahr 2013: Moin zusammen, der neue Kangoo hat ja diese ungemein praktischen integrierten Dachträger, die man herausklappen kann und winkelig zur Dachreling...
  4. Fragen zum Renault Kangoo (kauf): Vorteile / Nachteile/ Erfa

    Fragen zum Renault Kangoo (kauf): Vorteile / Nachteile/ Erfa: vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen, wir wollen die nächsten Tage eigentlich einen Renault Kangoo kaufen. Wir sind mit einem Probegefahren und...
  5. Vor-und Nachteile des neuen Kangoos

    Vor-und Nachteile des neuen Kangoos: Hallo Kangoofreunde, da ich ja nun seit einigen Tagen "glücklicher Fahrer" eines neuen Kangoos bin, möchte ich hier einmal eine Diskussion über...