Kaltstartprobleme

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von Anonymous, 25. September 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Connectisten

    in den letzten paar Wochen macht mir mein Dicker ein klein wenig Sorgen - er neigt dazu unmittelbar nach dem Kaltstart wieder auszugehen. Der Motor springt ganz normal an, geht aber nach ein/zwei Sekunden wieder aus. Wenn ich danach nochmals starte passt alles. Subjektiv betrachtet scheint er auch in der Kaltlaufphase ein wenig unruhiger zu laufen und träger/verzögert auf Gaspedalbewegungen zu reagieren um dann aber anschliessend mit einem deutlichen Ruck Überschussleistung ans Werk zu gehen.

    Klar gehe ich damit zu meinem Händler - hab ja noch Garantie, aber es wäre schön, wenn mir jemand im Vorfeld einen Tip geben könnte um eventuelle Werkstattaussagen einordnen zu können.

    Spontan hätte ich vermutet, dass da ein Temperatursensor nicht so tut wie er sollte
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Hubert,

    wenn Du eh noch Garantie hast musst Du dir doch gar keinen Kopf darum machen...hin fahren, machen lassen und glücklich sein :zwinkernani:

    Aber wenn ich anderorts eine Meinung einholen müsste um die Aussage des 'Freundlichem' einordnen zu können - würde ich mich als erstes nach einer kompetenten und ehrlichen Werkstatt umsehen...
    Oder habe ich das nun einfach nur falsch interpretiert :confused:

    Gruß Michael
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Michael

    wie so oft im Leben ist auch das nicht ganz so einfach wie es scheint - von der Werkstatt habe ich keine sonderlich hohe Meinung, aber zum Autohaus an sich bestehen familiäre Bande, so dass ein Werkstattwechsel das weitaus größere weil ins Privatleben wirkende Problem wäre.

    Aber klar, natürlich hab ich da kein Problem, da Garantie
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Hubert,

    das ist natürlich eine Situation, welche ich nicht auf der Rechnung hatte...
    Da bleibt Dir ja wirklich nur die gute Mine.

    Ich muss allerdings auch noch hinzu fügen, das ich gleich 7 'Freundliche' in einigermassen vernünftiger Entfernung umliegend habe und davon auch noch gleich 3 auf dem Weg zur Arbeit....

    Warst Du denn schon da? Ist ja immer wieder interessant zu hören welche Ursachen denn solche Wehwehchen hatten.

    Gruß Michael
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wollte euch das Ergebnis (?) nicht vorenthalten - mein Connect stand in der Nacht vom Sonntag zum Montag beim Händler, so dass das Thema Kaltstrt unverfälscht analysiert werden konnte. Ergebnis war - nichts

    Weder beim Starten noch Fahren die Probleme wie von mir "erfahren"; auch das Auslesen des Fehlerspeichers und eine Systemdiagnose brachte kein Ergebnis.

    So sagte man mir

    Als ich ihn dann heute Nachmittag abgeholt hatte, war auch wirklich alles i.O und die "Bockigkeit" von vorher war weg. Was mir aber aufgefallen ist, ist dass jetzt die Leerlaufdrehzahl höher ist - liegt laut DZM jetzt bei ca. 900U/min, vorher ca. 800U/min.

    Möglicherweise lags am Wetter oder am Sprit, oder, oder, oder ...

    Oder aber die erhöhte Leerlaufdrehzahl hat doch was zu bedeuten. Denn die Probleme begannen nach dem letzten Kundendienst. Aber klären lässt sich das jetzt nicht mehr - Hauptsache es funzt wieder.

    Aber ein fader Beigeschmack zur Werkstatt bleibt doch zurück ...
     
Thema:

Kaltstartprobleme