iOS 7

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co." wurde erstellt von Anonymous, 21. September 2013.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo


    Wie findet ihr das neue iOS 7 von Apple.

    Also ich finde ist sieht viel moderner als das alte aus nur das man sich am Anfang an die neuen Farben gewöhnen muss.

    Aber sonst finde ich es echt klasse.




    Mit freundlichen Grüßen Sandro
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 22. September 2013
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    Apple hat was Neues? Sag Bescheid, wenn es ohne Vertrag unter 50 Euro kommt.
    .
    Mein Telefoniergeraet, dieses Jahr gekauft, kostete Neupreis 15 EUR plus Versand. Wenn es vollstaendig sein wird, mit 1-2 Ersatzakkus, Autostromversorgung, Ledertasche, wird es deutlich unter 50 Euros bleiben. Es hat jetzt ausser telefonieren nicht sooo viele Nebenfunktion, aber Wecker und Uhrzeit habe ich schon verwendet. Es hat kostenverschwendendes Farbdisplay. Internes Telefonbuch gibt es, ist aber egal, wenns Telefon kaputt ist oder leer ist, brauche ich sowieso die Zettel in der Ledertasche. Das wichtigste sind der Ausschalter, um Strahlung zu vermeiden und neuerdings kein Standortprofil abzugeben. Und der Zettel mit dem Pincode, damit ich es nach einigen Tagen zum Telefonieren wieder einschalten kann.
    So siehts aus, und Apple hat dazu kein vergleichbares Angebot, soweit ich weiss.
    Gruss Helmut
    der kauft was er braucht, nicht was es gibt, oder gar was der Nachbar gut findet.
     
  4. #3 Big-Friedrich, 22. September 2013
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ich sag dazu nichts. Bin überzeugter Applehasser. Wahrscheinlich weil ich beruflich mit dem Kram zu tun habe. Ich habe von meinem Chef ein Ipad und ein IPhone angeboten bekommen. Ipad ok, beim Telefon habe ich mir lieber ein anständiges Gerät geholt, dass auch was aushält. Ipad: Bedienung super einfach. Hängt sich selten auf. Aber Qualität ist mies und total überdeuert. Ich sehe keinen Grund etwas von Apple zu kaufen, wenn man nicht gerade ein Statussymbol braucht.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    iOS 7 ist einfach nur das neue Betriebssystem
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest


    Ich weiß nicht was manche Leute gegen Apple haben. Klar für ein iPhone 599€ zu bezahlen ist schon heftig aber für ein iPad 2 379€ zu bezahlen finde ich in Ordnung wenn man bedenkt das ein guter tablet pc auch schon in die Preis Richtung geht.
     
  7. nemo HDI

    nemo HDI Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Nur kurz zum Apfel! :rund:
    Ich habe meinen PC vor einiger Zeit in den Ruhestand geschickt. :jaja:
    Er hatte aber einiges an Leistung zu bieten. Zwei Netzteile, eins nur für die Grafikkarte.
    Mit SSD und Bluray Brenner getunt und aufgemotzt mit unzähligen Lüftern.
    Und natürlich mit Windows 7.

    Ich habe es nicht bereut diese Lüftungsanlage gegen ein MacBook Pro zu ersetzen,
    was an einen 27 Zoll Monitor als Desktop mit Bluetooth Tastatur seinen Dienst absolviert.
    Ich möchte wirklich nie wieder mit Windoof was zu tun haben! :aetsch:

    Privat brauche ich kein Handy, aber ich würde da auch zum Appel greifen.
    Neben iPod, iPad und MacBook was zu Hause in benutzung ist, soll noch ein 27 Zoll iMac folgen.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenigstens schonmal einer der nichts gegen Apple hat :D
     
  9. #8 Big-Friedrich, 23. September 2013
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Sandro, vielleicht wirst du es irgendwann verstehen. Wenn du ein Produkt kaufst, unterstützt du auch den Hersteller und es gibt Hersteller, die unterstütze ich nicht, weil die Firmenpolitik mir gegen den Strich geht.
    Bei KIK kaufe ich nicht, weil sie Kinderarbeit unterstützen. Apple kaufe ich nicht, da sie den Leuten einreden wollen, dass man was besseres ist, wenn man Apple kauft.
    Beispiel: Ein Hersteller baut ein Auto in der Preisklasse von einem Smart. Er startet aber eine enorme Werbeaktion und redet den Leuten ein, dass der Smart 50.000 Euro wert ist. Manche fallen drauf rein und kaufen ihn.
     
  10. sascha1982

    sascha1982 Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    ich würds ja gerne updaten aufs 7er, aber ich bekomm die nötigen 3,5GB einfach nicht frei auf meinem eierfon 4
     
  11. thies

    thies Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch Apple-Hasser *wink*

    Habe aber ein Smartphone (Nokia Lumia 925 mit Windows Phone 8) und nutze dies auch (Navi, Kamera, Mailempfang, Telefonie, ja auch Facebook).

    Viele Kaufen nach "Bochum" auch kein Nokia mehr, aber entweder man bleibt "offline" wie Helmut, was ich verstehen kann und unterstütze oder man macht sich abhängig bei einer der großen (Microsoft, Apple, Google, etc.). Dabei ist es auch egal wo.

    Nach solchen Meldungen vom Kartellamt, das selbst Hersteller von Wasserhähnen Preisabsprachen betreiben wird man eh von jedem nach Strich und Faden verarscht und sucht sich das Übel aus mit dem man am ehesten Leben kann. Nur die wenigstens sind so konsequent und können dies auch sein und ändern wirklich was, die meisten wählen nur das geringere Übel.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest



    Bei Beispielen mit Autos versteh ich es immer sofort :mrgreen:

    Ich habe nur ein iPad gekauft weil ich es für die Schule brauche und die Schule hat auch über 100 Stück für die Schüler gekauft.beim iPad fand ich einfach nur gut das es so einfach zu bedienen sind.ich habe auch das Samsung tablet ausprobiert und das war alles viel komplizierter. Ok wenn ich ehrlich bin, bin ich für Computer fragen gar nicht zu gebrauchen :roll:



    Mit freundlichen Grüßen Sandro
     
  13. #12 Big-Friedrich, 23. September 2013
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Stimmt. Einfach ist es.
     
  14. #13 Serviervorschlag, 23. September 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es immer wieder interessant zu beobachten, was für Emotionen Apple hervorruft. Ich habe es noch nie erlebt, dass Windows ähnliche Emotionen hervorruft.

    Ich habe schon häufig Apple-Hassser kennengelernt, weil die Produktpolitik nicht gefällt. Wenn Leute sich schon nachts vor die Aplle-Stores stellen, nur weil es ein neues iPhone gibt - ist Apple dann böse oder haben die einfach nur eine geniale Marketing-Strategie? Bzw... mal ehrlich, wenn Bill Gates in der Lage wäre, so eine Marketing-Strategie hinzulegen, würde er sich sicher nicht hinstellen und sagen: "Och nöööö, ich finde das irgendwie echt nicht gut, wenn die Leute schon nachts vor meinen Windows-Läden stehen, weil es ab morgen früh Windows XXX gibt... " ;-) Ich glaube, Apple, Google, Amazon, Yahoo, Windows und die ganzen anderen Riesen nehmen sich nicht viel. Wenn man keinen "bösen" Kommerz unterstützen will, sollte man sich da vermutlich überall ausklinken.

    Seit ich Computer benutze (Anfang der 90er), bin ich Apple-User. Ich habe auch schon mit Windows gearbeitet und habe festgestellt: Ich finde Apple benutzerfreundlicher. Und schöner/stylischer. Meine Rechner (MacBook Pro, iMac 24") sind von Apple, mein Telefon ist ein schnödes Sony Ericsson Elm (noch nicht mal ein Smartphone). Ein iPhone finde ich nett, ist für mich aber kein Must Have. Ich muss nicht so viel Geld ausgeben, selbst wenn ich dauernd online sein wollte.

    Aber weder Apple noch Windows wecken in mir solch starke Emotionen, dass ich sagen könnte: "Ich bin Windows-Hasser" oder ich bin "Apple-Jünger". ;-)
     
  15. #14 Big-Friedrich, 24. September 2013
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Richtig, Apple verfolgt ohne Zweifel die richtige Strategie. Warum einigen so heftig auf Apple reagieren liegt sicherlich auch daran, da sich einige Appleuser verhalten, als wenn sie was besseres sind. Natürlich nur einige wenige... Aber schau dir doch mal die Stores an. Erscheinung und Personal sind arrogant. Wenigstens in Hamburg und Leute die anstehen um Elektronik zu kaufen, haben echt ein Problem. Ich bin zwar Applehasser, vergleiche die Hardware aber. Wenn sie besser für mich wäre, würde ich mich für Apple entscheiden. Aber in meinem Fall sehe ich mehr Nachteile als Vorteile.
     
  16. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    mich hat der preis vom apple abgehalten, obwohl ein iphone sicher gut zu meinem macbook gepasst hätte.
    aber nachdem es ein nexus 4 nun für <300€ gibt (ich hab noch 350€ gelöhnt), da muss ich sagen für 300€ weniger ist mir android auch recht. ist ja ohnehin keine anschaffung für die ewigkeit sowas. davon abgesehen wär es mir zu blöd, mich 12 stunden in eine schlange zu stellen.
    pc seitig hat man mit mac-os ein gepflegtes unix, smartphone seitig ist mir android genauso recht. hauptsache es gibt genügend sinnvolle APPs und auch zum günstigen preis.
     
  17. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    windows muss nicht sein, aber ich liebe es, wenn auf knopfdruck hörbare leistung zum vorschein kommt.
     
  18. Pesta

    Pesta Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    bei meinem iPad mini "steht" jetzt auch der update auf iOS 7 an.
    Jedenfalls steht da eine kleine rote "1" bei dem Einstellungen Symbol und macht mich (leider) permanent darauf aufmerksam, daß es hier einen Update gibt. Das nervt !
    Eigentlich bin ich kein Apple Freund. Aber ich habe das Gerät günstig bekommen und habe und nutze es jetzt. (Surfen und Spielen) Bis jetzt war es noch nicht am PC angesteckt, weil ich auf dem PC kein iTunes haben möchte.
    Auf dem iPad beobachte ich ständig den restlichen freien Speicheplatz. Der wird durch updates der installierten Apps leider immer kleiner.
    Doch jetzt mit dem Hinweis auf das iOS 7 Update fehlen da plötzlich mehrere GB ! (ca. 3 GB)
    Kann es sein, das sich iOS 7 selbstständig runtergeladen hat (Platz verbraucht), aber noch nicht installiert ist ?
    Wie bekomme ich den Platz wieder frei, falls ich iOS 7 nicht möchte ?
    Falls ich iOS 7 installiere, wird dann der Platz von iOS 6 freigegeben ?

    Gibt es hier jemanden, der sich damit auskennt ?

    Schon mal vielen Dank

    Pesta
     
  19. sascha1982

    sascha1982 Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich habe es auf meinem iPad 2 und finde es sehr gut. Es ist viel übersichtlicher geworden und das Akku hält jetzt auch länger. Ich kann es nur weiterempfehlen.
     
  22. tobiaas

    tobiaas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe keinen Anspruch gegen iOS 7. Es ist genial!
     
Thema:

iOS 7