Innenraumfotos Evaila (Fensterhöhe / Kindersitz)

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Mattai, 17. Februar 2015.

  1. Mattai

    Mattai Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich aus aktuer Kaufentscheidung hier angemeldet, weil ich mir von Evalia-Besitzern ein paar Informationen erhoffe, die es im Netz auf Bildern derzeit (noch) nicht gut zu sehen gibt.

    Das Auto scheint mir eine sehr feine Wollmilchsau zu sein - zwei Fragen beschäftigen mich dazu jedoch noch.

    1. Fensterhöhe hinten:
    Die Fenster sehen von aussen ja doch sehr hoch geschnitten aus. Hat jemand von euch ggf ein Foto vom Innenraum auf dem man das Verhältnis Sitz zu Fenster abschätzen kann? Oder anders gefragt - wenn meine 4jährige Tochter im Kindersitz sitzt - kanns ie überhaupt rausschauen?
    Und - wie steht es mit der Rundumsicht des Fahrers?

    Innenraumbilder unter solchem Fokus sind im Netzt irgendwie rar (oder ich zu doof zum Suchen)

    2. Maße dritte Sitzreihe:
    Analog zu oben würden mich Bilder /Vermaßungen zur dritten Sitzreihe interessieren. Evtl mal jemanden fotografiert, der drinsitzt? Das Thema Beinfreiheit für die Mitfahrer ist natürlich interessant.
    Aber ebenfalls der übrigbleibende Kofferraum, wenn die dritte Reihe in Benutzung ist.
    Auch hier fehlt mir Anschauungsmaterial in Form von Bildern samt Maßen.

    Mein nächster Nissan Händler ist leider arg weit entfernt und mit dem Fahrrad ist das derzeit (mit Arbeitszeiten und Wetter) nur bedingt spannend möglich das Auto in live anzuschauen....und auf den Straßen sehe ich das wenn, dann überhaupt nur als Handwerkerkutsche mit LKW Zulassung.

    Über Fotos und Infos wäre ich dankbar und Grüße
    Mattai
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schurik

    Schurik Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
  4. OlliMUC

    OlliMUC Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Mattai,
    die Fotos kann ich Dir liefern. Ich muss nur eben die Fotos machen, aber mein Nachwuchs (10 & 7J) finden die Fenster nicht zu klein. Hinten in der 3. Sitzreihe können auch Erwachsene längere Zeit sitzen. Wir waren ca. 6 Stunden am Stück unterwegs und es hat geklappt. Natürlich ist es nicht so komfortabel, wie im der 2. Reihe...
     
  5. OlliMUC

    OlliMUC Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Hier nun die versprochenen Bilderchen:
    http://opa.cig2.canon-europe.com/s/m/GM4HetHwECA

    Für eine 4-jährige könnte es tatsächlich etwas "knapp" werden den Boden "draußen" zu sehen, aber die Wolken sind auch schön ;-)

    Den (verbleibenden) Kofferraum habe ich nicht gekipst, aber ich habe schon 2 große Eurokisten (B60xT40xH30cm) nebenenander trotz 7 Sitzer untergebracht.

    Aus meiner und der Kindersicht ein tolles Familienauto zum Superpreis...

    Einen negativen Aspekt vom Sohnemann will ich aber nicht vorenthalten, nachdem ich erklärt hatte wofür wir die Fotos machen, meinte er "Beim Verabschieden können wir nie Winken, sondern nur die die vorne sitzen", "Warum?", "Na weil durch die dunklen Scheiben uns keiner sieht...". Das Problem wirst Du aber vermutlich bei einigen anderen Autos auch haben.
     
  6. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Wollmilchsau kann ich zumindest für meine Einsatzzwecke bestätigen!!! :jaja:

    Also bei mir saß ne Weile ein eher klein gewachsener 5-jähriger in der 2. und 3. Reihe und hat sich nie beschwert. Aber selbst wenn, dürfte das ja nur ein vorübergehendes Problem sein, da Kinder in dem Alter sehr schnell wachsen. Und im Übrigen ist das Sitzen "im Kofferraum" immer wieder voll das Highlight.

    Fotos kann ich Dir leider nicht liefern, weil Kamera kaputt. :(

    Die Rundumsicht ist erstaunlich gut - gemessen an den hoch gezogenen Fenstern. Und nach hinten beim Parken oder Wenden benutz ich eh völlig problemlos die Kamera.

    Die Beinfreiheit auf der 3. Sitzreihe ist für den normalen Mitteleuropäer problemlos - selbst für mich mit deutlich über 1,80 ist es mehrere Stunden ertragbar. (Auf jeden Fall mehr oder mindestens genauso viel wie in vielen Kleinwagen.) Das liegt vor allem auch daran, dass der Boden eben ist und man nicht wie in anderen Autos mit den Knien an den Ohren dasitzt.
     
  7. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Naja, den Strassenbelag kann er natürlich nicht sehen, aber die vorbeiflitzenden Häuser schon.

    Und je nach Schräglage der hinteren Lehnen passen da auch noch locker 2 weitere Boxen oben drauf.

    Und runtermachen kann man die Fenster auch nicht. Wir haben das Problem damit gelöst, dass der Große an der Winkeseite sitzt und wir beim Anfahren die Schiebetür noch aufhaben, die er dann nachm Winken zuzieht. Oder die Kinder dürfen einfach ganz laut schreien, so dass es durch die vorderen offenen Fenster hörbar ist. (Und welches Kind schreit nicht gern. :rund: )
     
  8. #7 helmut_taunus, 17. Februar 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
  9. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    4
    Meine Kinder waren zum Kaufzeitpunkt vor 6 Monaten acht und drei Jahre alt. Der große war in die Kaufentscheidung eingebunden, da ich die Fenster in den Schiebetüren im Gegensatz zum Combo C sehr klein fand - gerade auch mit den Schiebefenstern in den Türen!

    Immer wieder haben wir seitdem "Kontrollfragen" gestellt: Bist Du auch wirklich zufrieden? Er ist es immer noch, obwohl er manchen Greifvogel o.ä. nicht sieht. Der Kleine kennt nichts anderes und beschwert sich deshalb auch nicht ;-) Mir scheint, dass die Sicht nach vorne für größere Kinder besser ist als im Combo. Und machen wir uns nichts vor: In manchem Peugeot o.ä. ist die Sicht zur Seite schlechter.

    Derzeit haben wir die zweite Sitzreihe ausgebaut und die Kinder sitzen probehalber (Test der Urlaubssitzordnung) auf der dritten Reihe, vor sich eine Menge Raum.
    "Wie findest Du das?"
    "Super!"
    "Warum?"
    "Die Fenster sind größer. Und man hoppelt hier hinten viel mehr! Das macht Spaß."
    "Also sind die Fenster in der zweiten Reihe blöd?"
    "Nööö."

    Versteh' einer die Kinder ...
     
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    4
    Nochmal konkret: Unser mittlerweile vier Jahre alter Sohn kann rausschauen, aber nicht auf den Bürgersteig.

    Die A-Säule auf der Fahrerseite wird zunehmend mein Feind. Da verschwinden beim links abbiegen oder im Kreisverkehr ganze Autos hinter. Fühle mich da manchmal wie ein Wackeldackel.

    Ich kann mich darauf einstellen.

    skip
     
  12. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Meine 3 jährige Tochter war bei der Probefahrt dabei um mir diese Frage selbst zu beantworten. Und sie hatte nichts zu meckern, da man auch hinten recht hoch sitzt und die Scheiben so gut passen.
    Etwas schwierig ist der hohe Einstieg für die Kleinen, da brauchte sie noch ne Weile Hilfe. Auch ist das Gurtschloss (hinten) etwas vom Kindersitz verdeckt. Das erfordert etwas Übung, der Kurzen, zum selbst anschnallen.

    Rundumsicht des Fahrers ist top.
     
Thema:

Innenraumfotos Evaila (Fensterhöhe / Kindersitz)