Innenraumfahrradträger

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Anonymous, 24. Januar 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wer hat Erfahrung mit Innenraumfahrradträgern?
    Muss man da die Vorderräder ausbauen oder kann man das Rad auch komplett reinstellen?
    gruss Klaus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise sind die immer nur ohne Vorderrad zu benutzen.
    Die bei Opel als Zubehör/Sonderausstattung zu bekommenden auf jeden Fall.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    :moin:

    Ich habe den Träger von "bikeinside" und kann nur gutes berichten.
    -Schnelle Montage
    -Fester Halt
    -Günsige Anschaffung (99Euro)
    Waren letztes Jahr mit unseren Trekkingrädern im Combo unterwegs. Kein klappern oder sonsiges. Vorderrad muss zwar raus aber wer gern Rad fährt hat das ensprechende Fahrrad mit Schnellspannern und eine gute Luftpumpe (doppelhub) im Gepäck.

    Ich hoffe damit geholfen zu haben.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wozu braucht man eine Luftpumpe um das Vorderrad auszubauen?
     
  6. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Bei Fahrrädern mit sehr breiten Reifen kann es sein, daß sich das Vorderrad trotz ausgehängter Bremse nicht gut aus der Gabel ziehen lässt, weil der Reifen an den Bremsbelägen streift. Wenn man etwas Luft aus dem Reifen lässt, geht das ausbauen leichter. Nach dem Wiedereinbau des Vorderrades muss dann vor Ort wieder Luft in den Reifen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Erst mal danke für eure Antworten. Finds aber ehrlich gesagt echt unpraktisch dass man die Vorderräder immer ausbauen muss.
    Die Räder passen eigentlich stehend (mit Vorderreifen) rein, da muss es doch auch irgendwelche Befestigunssysteme für geben.
    Grss Klaus
     
  8. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Na, ich glaub' nicht. Das ist ja alles von der Länge von Rad und Auto abhängig. Wie stark man das Vorderrad schräg stellen muss. Ansonsten, falls das Auto lang genug ist, gibt es das tatsächlich!
    *klick*
    *klick*
    *klick*
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    :mrgreen:
     
  9. Basti

    Basti Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Nee echt! Bist unmöglich! :lol: :lol: :lol: Aber cool, hab schön gelacht...


    Basti - der die Bikes immer aufs Dach packt (Das bißchen Verwirbelung. Echt mal.)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Bergluft scheint Iris zu bekommen :lol: :lol:
    Ich mag besonders Modell 2. Wuerde sich sicherlich gut im Combo machen, obwohl ich das lieber als Aussenmontage haette :mrgreen:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also, ich klappe immer den "Einzelsitz" um, stelle das Vorderrad quer und binde das Fahrrad stehend an der Öse für die Rückenlehne mit einem Gurtband fest. Das geht ganz prima!
    Und schon is mein Mountainbike drin.
     
  12. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Welches Teil ist denn das genau?

    So ähnlich mache ich das auch, aber mit dem Sicherheitsnetz. Allerdings wackelt es immer noch etwas und ich habe etwas Bedenken wegen der Scheiben.
     
  13. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Meinst Du die Öse? Ich weiß grad nicht, wie man das Teil nennt...Da wo die Rückenlehne drinne verankert is, wenn sie aufrecht steht.
    Wackeln tuts n bischen, das is richtig, aber es hat immer gehalten und ich gehöre nicht zu denen, die ihr Auto um die Ecke tragen...Und wegen der Scheiben brauchst eigebtlich keine Bedenken haben, denke ich. Die sind stabil genug und scharfe Kanten oder sowas hat doch ein Fahrrad auch nicht...
     
  15. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Mir fliegt in einer der Kurven immer der Helm durchs Auto, weil ich vergesse den vom Lenker zu nehmen.
    :mrgreen:
     
Thema:

Innenraumfahrradträger