Innenraumbeleuchtung geht nicht mehr aus

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von AndreasH, 16. Dezember 2009.

  1. AndreasH

    AndreasH Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gerade seit eben - halbe Stunde?? geht die Innenraumbeleuchtung nicht mehr aus!

    Üblicherweise erlöscht diese langsam, nach 5 .. 10 Sekunden, wenn die Türen geschlossen sind;

    Bei unserem Neuen leuchtet sie permanent weiter;

    Jch hab alle Türen nochmals auf & zu gemacht - keine Veränderung! Auch (längerer) Druck auf die Schalter (Öffner?!) hilft nicht!

    Das Licht geht auch nicht aus, wenn der Motor läuft ist und die Türen zu sind!

    Um die Batterie über Nacht nicht zu entladen hab ich jetzt die Birnchen gezogen!

    ?? Wo fängt man am besten an zu suchen?

    Und das jetzt, wo es langsam kalt wird :evil: :evil:

    Grüße

    Andreas
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Andreas,

    vielleicht war beim Abschließen des Fahrzeugs einfach nur die Innenraumbeleuchtung manuell eingeschaltet?

    Das war mir nämlich auch passiert, als ich meinen Combo ganz neu hatte. Meinen Nachbarn fiel das auf und sie klingelten bei mir.

    Manuell Einschalten/Ausschalten kann man die Innenbeleuchtung am Schalter für Stand- und Abblendlicht. Außer der Drehbewegung kann man den auch drücken. ;-)

    Wenn das die Ursache war: Die Leuchte geht aber nach einer Zeit (1 Stunde?) aber auch von alleine aus. Ist beschrieben in der Anleitung.
     
  4. AndreasH

    AndreasH Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nein, ist nicht die manuelle Beleuchtung - hab ich vergessen zu erwähnen; Diese hat separate Schalter & separate Birnchen!

    Andreas
     
  5. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Ist das etwas selbstgebasteltes?
     
  6. AndreasH

    AndreasH Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nein, alles Serie; das auto ist 4 Monate alt - da wird noch nix größeres oder tiefgreifendes dran gebastelt;

    Ist halt blöd, da die Familie damit in den nächsten Tagen zur Verwandschaft will - ich aber arbeiten muss; somit können wir das Auto auch nicht **mal schnell in die Werkstatt bringen**

    Andreas
     
  7. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Dann verstehe ich nicht ganz, wieso die manuelle Beleuchtung einen separaten Schalter und separate Birnchen hat. Ist bei mir jedenfalls nicht so!

    Also, ich würde mal sagen, dass Dich der Gang in die Werkstatt wahrscheinlich weniger Zeit kosten wird, als die Fehlersuche, sofern es nicht doch der gedrückte Lichtschalter ist.
     
  8. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    :shock: hatte heute das selbe Problem mit der Innenbeleuchtung :jaja: Alle Türen gecheckt und so half nix. Ich habe dann den Motor noch mal kurz gestartet, bin dann ausgestiegen und dann ging die Beleuchtung wie gewohnt aus. Hängt vielleicht mit der Spannung der Batterie und dem Relais zusammen, welches dann die Dämmerungsschaltung auslösen soll. Wird aber verm. mittlerweile elektronisch gemacht und nicht mehr mittels Relais. Das ganze heute hier bei 11 Grad Minus. Ich vermute mal die Batterie, aber bei einem 4Monate altem Auto :roll: kann sein, muss aber nicht :mrgreen:

    Gruß Martin

    PS: hallo Jens, ich habe auch die seperatschaltbaren Innenbeleuchtungen mit seperaten birnen :jaja: Die Innenbeleuchtung über Türkontakte ist ein eigener Stromkreis :jaja:
     
  9. AndreasH

    AndreasH Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hab nix bisher gemacht - auch weils mir zu blöd war;

    weil sich die bessere Hälfte beschwert hat, die Birnchen probeweise wieder reingesteckt - und - was soll sich sagen:

    Beleuchtung geht wie gewohnt nach 10 .. 15 Sekunden wieder aus?!

    Manche Probleme lösen sich tatsächlich von selbst!

    Andreas :p
     
  10. #9 Anonymous, 3. Januar 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Genau das gleiche Problem hatte ich neulich auch. Das Licht wollte einfahc nicht mehr ausgehen und merkwürdigerweise ist es angegangen, als ich nach einer 6-Stündigen Fahrt den Motor ausgemacht habe, war schon sehr verwirrend. Nach einer halben Stunde oder so hat sich's dann auch von selber geregelt.
    Und kalt war's auch, was die Batterie-Theorie erklären würde...

    Grüssle,
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn es kalt ist, scheinen die Steuergeräte empfindlich zu werden.
    War bei meinem Berli auch so. Als es richtig knackig kalt war, ertönte beim Starten einmalig ein "Pling", die Airbagkontrollleuchte war an. Ging aber sofort wieder aus.
     
  13. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Beim Combo kann man auch F16 rausnehmen, das ist ggf einfacher als die Lämpchen auszubauen.
     
Thema:

Innenraumbeleuchtung geht nicht mehr aus

Die Seite wird geladen...

Innenraumbeleuchtung geht nicht mehr aus - Ähnliche Themen

  1. Innenraumbeleuchtung; Anzahl der Lampen?

    Innenraumbeleuchtung; Anzahl der Lampen?: Hallo, ich würd gerne die Innenraumbeleuchtung mit LEDs ausstatten. Soweit ich gelesen habe sind das 31mm Soffitten und T10 w5w - aber wieviele...
  2. Innenraumbeleuchtung für Rücksitze nachrüsten -Anleitung-

    Innenraumbeleuchtung für Rücksitze nachrüsten -Anleitung-: Wie so viele andere Combofahrer habe auch ich mich über die mangelhafte Ausleuchtung der Rücksitze geärgert. Nein intensivem Studium von Big...
  3. Kraftstofffilter, Dieselfilter Entwässern und Tauschen - Wechseln, so gehts ;-))

    Kraftstofffilter, Dieselfilter Entwässern und Tauschen - Wechseln, so gehts ;-)): Laut Wartungsunterlagen sollte der Diesel Kraftstofffilter alle 30 Tausend Km entwässert werden und alle 60 Tausend Km ausgetauscht werden....
  4. Öl, Ölfilter, Luftfilter und Innenraum Filter Wechseln, so gehts ;-)

    Öl, Ölfilter, Luftfilter und Innenraum Filter Wechseln, so gehts ;-): Hier zeige ich euch mal wie man kleine Wartungsarbeiten am NISSAN NV200 auch selbermachen kann. So ich fange mal mit dem Öl- und Ölfilter Wechsel...
  5. Wo geht die Urlaubsreise 2016 hin ?

    Wo geht die Urlaubsreise 2016 hin ?: Hallo Miteinander :wink: Wir werden dieses Jahr mal nicht "groß" verreisen sondern unseren Urlaub auf unseren Campingplatz in Holland verbringen...