Idee zum belüften beim schlafen

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Z1400R, 12. Juli 2016.

Schlagworte:
  1. #1 Z1400R, 12. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2016
    Z1400R

    Z1400R Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    8
    Hallo zusammen,
    für die nächtliche Belüftung wollte ich ursprünglich die beiden Seitenfenster ein bischen offen stehen lassen und die Heckklappe mit dem selbst gebauten Belüftungsaufsteller leicht offen lassen. Damit es nicht in die Seitenfenster rein regnen kann, hab ich nicht zugelassene Windabweiser die nur im Stand eingeklemmt werden (dauert 10 sec pro Seite).
    Dieses System hat 2 Nachteile. Bei absoluter Windstille passiert nicht viel und wenn man (verbotenerweise) unauffällig übernachten will, fällt die leicht geöffnete Heckklappe als erstes auf.

    Meine Idee hierzu ist, den serienmäßigen Lüfterschalter abklemmen und an die Zweitbatterie (oder an Dauerplus der Starterbatterie) anklemmen. Die Heckklappe kann dann zu bleiben. Man darf dann allerdings nicht vergessen, beim Abstellen, den Lüfterschalter auf null zu stellen, sonst ist bald die Batterie leer.

    Hat jemand von Euch das schon mal gemacht und vielleicht Tipps dazu?
    Und kann mir jemand sagen, wo ich ein Schaltplan für den NV200 Evalia finde???

    Gruß Walter
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 12. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Belueften beim Schlafen
    .
    Hallo,
    die beiden Seitenfenster
    damit meinst Du nicht Klappfenster oder Schiebefenster in den Schiebetueren
    sondern die beiden Fenster der vorderen Klapptueren.
    .
    Windabweiser kann man einklemmen und dann 0,5 oder 4 cm offen lassen, wenn gegenueber und nicht zu warm, dann gibt es schon Durchzug.
    .
    Die Blechlamellen an den Vordertueren sind eine weitere Loesung jedoch auffaellig.
    .
    Luefter an Zweitbatterie umklemmen, koennte vielleicht gehen, Schalter hinzu und umschalten. Ich kenne kein Beispiel hier im Forum. Beachte, der Luefter benoetigt zig Watt, laeuft nur kurze Zeit. Die ganze Nacht hindurch wird (gefuehlt) knapp.
    .
    Es hat hier jemand einen Computerluefter in die Entlueftung unten bei der Heck-Stossstange des NV200 eingebaut. Mit diesem Luefter kann man auch weniger lueften, weniger im Sinne von weniger Strom verbrauchend. Kleine Reibung, kleine Luftmenge.
    http://up.picr.de/21354798lr.jpg
    http://up.picr.de/21354716nx.jpg
    .
    Die Heckklappe aufstellen kann mit breitem oder auch schmalerem Spalt geschehen, vielleicht kannst Du einen anderen Aufsteller herstellen, unten kurz fuer schmaleren Spalt.
    http://file2.npage.de/013468/41/bilder/img7363a.jpg
    .
    Verbotenerweise uebernachten, wie geht das? Man darf fast ueberall uebernachten, im Auto schlafen. Jedenfalls in Deutschand, solange man kein Camping veranstaltet, sprich solange man gar nichts rausstellt.
    .
    Unauffaellig uebernachten, ob das von aussen zu sehen ist, haengt u a von der verwendeten Verdunkelung ab. So fiele auch ein Dachluefter auf, oder ein Dachfenster.
    .
    Gruss Helmut
     
  4. Z1400R

    Z1400R Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    ja, ich meine die vorderen elektrischen Fenster. Das mit dem Computer Lüfter hab ich gelesen.
    Heckklappe mit kleinerem Spalt aufstellen fällt vieleicht weniger auf, aber immernoch.
    Wir wollen im späten August nach Kroatien. Dort ist schlafen im Auto strengsten verboten. Hat jemand Erfahrung von dort?
    Den Stromverbrauch bei Stufe 1 würde ich gerne mal messen. Die Regelung des Lüfters scheint elektronisch zu sein, nicht mit Widerständen. Somit nicht so hoher Stromverbrauch. Dafür würde ein Schaltplan enorm helfen. Wo find ich den???

    Gruß Walter
     
  5. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Also wer es kann, der mißt den Verbrauch mit einem Multimeter. Für die Anderen oder Faule (wie mich) gibt es ein praktisches Gerät das man einfach in die Sicherungshalterung steckt und das Ding zeigt dann den Verbrauch an.

    Sieht so aus:
    tmp_5028-21419850716.jpg
    Bildquelle: ebay.de
     
  6. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    woher stammt Deine Information, daß das Übernachten im Fahrzeug in Korsika "streng" verboten ist?
    Ich konnte nix entsprechendes finden. Afaik bieten viele CP Übernachtungsplätze im Außenbereich an.
    Zum Thema Belüftung sag ich ich nur: Lüftungsgitter.
     
  7. Maasi

    Maasi Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    also thomas,
    kroatien und korsika verwechselt. das ist für frankophile der hammer!
    findet maasi
     
  8. Frimie

    Frimie Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    In der Nebensaison (Februar/März), wenn die Campingplätze noch geschlossen sind, hatten wir bisher keine wirklichen Probleme. Einmal wurden wir von der Polizei geweckt und kontrolliert, durften dann aber die Nacht noch bleiben. Wobei das kein optimaler Übernacht-Parkplatz war: der Platz wurde von Einheimischen nachts fleißig für "temporäres Parken" genutzt.
     
  9. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Ich kann es nicht mehr leugnen: Dementia praecox!
    In Kroatien ist es nicht gern gesehen, das stimmt.
     
  10. Z1400R

    Z1400R Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    Danke Allen für das Feedback.
    Ich hab Bedenken, daß (bei Windstille) nur bei Verwendung der Zooomschen Lüftungsgitter, oder spaltbreit geöffneten Seitenfenster (mit eingeklemmten Windabweiser) genügend Lüftung da ist.
    Eben hab ich mal versucht den Stromverbrauch des Lüfters zu messen, leider die passende Sicherung nicht gefunden. Ich versuch es morgen noch mal mit allen Sicherungen, nach dem ich meinen Radiocode rausgesucht habe.
    Hier nochmal mein dringendes Anliegen. Wo find ich einen Schaltplan für den Evalia???

    Gruß Walter
     
  11. hw_h

    hw_h Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2015
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    4
    Hallo und sorry, hatte Deine Frage schon längst wieder verdrängt.

    Einen Schaltplan für die Lüfteransteuerung findest bei Webasto "Zusatzheizung Themotop E/C"! Falls nicht, schreib mich per PN an.

    Ich betreibe meinen Lüfter im Standheizungsmodus schon seit Jahren erfolgreich nur über meine Zweitbatterie.

    Ob das Lüften aber wirklich klappt, solltest du vorher prüfen, denn leise ist der Quirl nun nicht grad und ob Wirkung und Diskretion sich da nicht ausschließen, wäre auszuprobieren
     
  12. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Und so ein schwarzes Rotordingens aufs Dach?
     
  13. Z1400R

    Z1400R Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    wenn der Nissan Lüfter auf Stufe 1 läuft, find ich es leise genug um schlafen zu können und auch unauffällig genug für vorbeigehende Fußgänger.

    So, die Sicherung(en) für den Nissan Lüfter hab ich gefunden. Im Sicherungskasten sind 2 Sicherungen mit der Aufschrift Blower. Wenn man nur eine der Sicherungen raus nimmt, läuft der Lüfter immer noch. Sie scheinen paralell geschaltet zu sein. Warum das so ist, absolut keine Ahnung.

    Der Nissan Lüfter braucht bei Stufe eins 3 Ampere, bei Stufe zwei 6 Ampere usw. Das ist mir leider zu viel. Wenn man noch eine Kühlbox betreibt, ist die Zusatzbatterie über Nacht fast leer. Meine Idee war, zumindest für mich, eine Sackgasse.

    Inzwischen hab ich aber, beim suchen im Forum gefunden, daß dieses Thema schon mal im April 2012 angeschnitten wurde (Elektrische Lüftung für die erholsame Nacht). Und dabei so nebenbei mitgekriegt, daß die Evalia hinten eine Zwangsentlüftung hat, in die man z.B. einen kleinen, verbrauchsarmen Minilüfter einbauen kann. Das werde ich mir die Tage (oder erst nach dem Urlaub) mal näher ansehen.

    Gruß Walter
     
  14. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    59
    Ah du meinst diese Lüfter in der Zwangsentlüftung

    [​IMG]
    Von Außen

    [​IMG]
    Von Innen

    [​IMG]
    Steuerpoti in der Blauen Steckdosenbox um die Geschwindigkeit der Lüfter einzustellen.

    Und den Bodenbelüfter aus dem ersten Beitrag >>HIER<<
    Beides war ja in meinem Auto schon vorhanden von anfang an.

    Ich muss gestehen, ich benutze bisher beides nicht wirklich. Denn wirklich einen unterschied zu beschlagenen oder nicht beschlagenen scheiben mit Lüfter habe ich auch noch nicht feststellen können. Und hörbar ist der doppellüfter der die Luft nach außen befördert hinten schon, von außen kaum wahrnehmbar aber von innen werden die Geräusche über die Karossierie übertragen.

    Der Bodenbelüfter der die kühle Luft unter dem Auto ansaugt und nach innen befördert ist bei mir da er unter-in der Tolettenbox verstekt ist wesentlich leiser.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Umgeleitet in den Innenraum

    Und auch Tagsüber wenn das Auto in der Sonne steht ist das Auto innen nicht wirklich kühler mit dem Lüfter als ohne.

    Die Fenstereinsteckbelüftungen an den vorderen Türscheiben bringen bei etwas Wind draußen wesentlich mehr luft ins Auto, finde ich.

    [​IMG]

    Außerdem steht >>HIER<< wie man die Elektrischen Fensterheber von geschalteten Zündungsplus auf Dauerplus umbaut.

    An meinem letzten Auto habe ich an diese Fensterlüftungsbleche von Innen auch einen Computerlüfter rangehängt und damals die Luft nach außen befördert, das wäre eventuell ne brauchbare Lösung wenn man die Fensterlüftungsbleche bei Windstille verwenden möchte. Doch ich würde den Lüfter nun andersherum montieren, so das die Luft nach Innen befördert wird. Und diesen Computerlüfter auf - mit Silentgummis montieren, den damit reduziert man die Laufgeräusche um einiges. Auch würde ich mir mehrere Lüfter von den Laufgeräuschen anhören, da gibt es ganz schöne Laufgeräusch unterschiede.

    Gruß Christian

    Meine Touren :rund:

    Mein Projekt: NV200 BIG BOX – MULTIBOX
     
  15. Z1400R

    Z1400R Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    danke Christian für Deine ausführlichen Tipps. Vieles kannte ich ja schon aus Deinem Multibox Beitrag. Da Du schreibst, daß der Unterschied mit oder ohne Lüfter so wie so nur maginal ist, lasse ich es erst mal (ich hatte auch mal an einen Walzenlüfter an die leicht geöffnete Seitenscheibe gedacht).

    Wir haben jetzt drei mal, zu zweit, mit leicht geöfneten Seitenscheiben und spaltbreit geöffneter Heckklappe übernachtet und kein beschlagen gehabt.

    Ich werde, wie Helmut vorgeschlagen, meinen Heckklappenaufsteller noch für einen (wahlweise) kleineren Spalt umbauen und dann mit den noch nicht getesteten Windabweisern ausprobieren.

    Den Umbau der elektrischen Fensterheber hatte ich schon mit Interesse gelesen. Bau ich vielleicht mal später nach, wenn wir das Schlafmobil intensiv nutzen werden.

    Hier noch 2 Bilder der in 10 sec montierbaren Windabweiser. Man kann nicht viel erkennen, daß das Fenster leicht offen steht und das ist auch gut so.

    Gruß Walter

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Urlaubär gefällt das.
  16. #15 helmut_taunus, 22. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    mal generell ein Vergleich der Autolueftung mit einem Zelt.
    .
    Auch die billigsten Zelte haben heutzutage ein Innenzelt, manchmal ganz aus Netz oder nur Fenster mit Netz, so dass sie mueckendicht sind. Darueber das Aussenzelt sorgt fuer Regendichtigkeit. Das Aussenzelt ist unten offen, und manchmal oben offen, meist nur recht weit oben mit Lueftungsoeffnungen. Durch das Aussenzelt stroemt die Luft, angetrieben von Wind und von Temperaturunterschied, Waeme der Schlafenden.
    .
    Ein Auto hat diese Moeglichkeiten serienmaesig nicht. Es waere schlimm, unten ein Loch zu haben, durch das Auspuffgase einstroemen koennten. Bei der Fahrt macht jede Oeffnung recht viel Geraeusch. Ausserdem will man im Auto gezielte Luftstroemung durch die Klimaanlage, so sind die Wagen konstruiert. Hinten gibt es Zwangsentlueftungen in der Karosserie, meist mit Gummilippen im Stand abgedichtet, die vom Fahtwind bzw Sog aufgehen.
    .
    Kann sich noch jemand erinnern an die Luftklappen unter der Windschutzscheibe bei historischen R4 oder Landrover. Bei Fahrt geoeffnet drueckt die Luft dort hinein, mit Netz gegen Fliegen und Wespen, den Sand im Auge. hier zwischen Motorhaube und Scheibe. Heute stroemt im Stand kaum noch Luft durch die vielen Rohre und Filter nach innen.
    .
    Fuer den Camper heisst es, das Auto IM STAND so umzugestalten, dass es dem Zelt mehr aehnelt. Luftstroemung aussen ohne Regen, dorthin Zuluft und Abluft, wenns gut gemacht wird mit Mueckennetz. Eine uebliche Methode sind die seitlichen Windabweiser und spaltoffene Seitenfenster darunter, Zusatz noch gegen Muecken die Windsocks. Oder die Blechteile mit Lamellen gegen Regen und Netz gegen Muecken an gleicher Stelle. Ebenso fuer Schiebefenster. Hinten ein Fenster der Heckscheibe oder die ganze Heckscheibe leicht aufstellen gegen Regen leicht moeglich, mueckendicht wird dort schwieriger.
    .
    Wohnmobile haben spezielle Fenster mit Klappe zum Oeffnen, anders als beim Auto von unten hoch nach aussen klappen, wenig geoeffnet schon regendicht allein durch die andere Bewegungsrichtung. Dazu ein einschiebbares Mueckennetz und eine Verdunkelung, alles gleich im Fenster intergriert. Wer einen Kastenwagen umbaut, darf ein solches Fenster ins Blech montieren.
    .
    Dem Zelt nachempfunden koennte man ueber das Auto / ueber eine Seite vom Dach her zum Boden ein Tarp spannen fuer grossflaechigen Regenschutz (oder eine Markise), darunter die Schiebetuer aufmachen mit Netz gegen Muecken. Das scheitert bei Wind, der oft mit dem Regen kommt.
    Ein freistehendes Heckzelt und die Klappe dort hinein oeffnen fuer gemeinsamen Raum und Innenbelueftung des Autos, alternativ Heckzelt an die Klappe ohne Bodenbefestigung sind noch zwei Loesungen.
    Das freistehende Zelt an der Schiebetuer nennt sich Buszelt oder Vorzelt, auch weit verbreitet, bei VW Bus und oberhalb, auch bei Hochdachkombis nutzbar.
    .
    Einbruchsicher und unauffaellig solls auch noch sein, jedenfalls ausserhalb vom Campingplatz. Niemand stellt sein Zelt auf den Autobahnrastplatz. Erhoehte Anforderungen bei schlechterer Ausgangsposition machen es schwierig, ein Auto im Stand so gut zu belueften wie ein Zelt. Beim Auto ist der Anspruch oft hoeher als beim Zelt, alle Loesungen sehen irgendwie unprofessionell aus. Selbst der vorhandene Batteriestrom hilft kaum.
    .
    Gruss Helmut
     
  17. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    59
    Ich gestehe auch das ich den Heckklappenaufsteller selten benutze, da mich das Fliegenzeug wie Mücken, Fliegen usw.... im Auto stöhrt. Denn so lange man abends noch Licht im Auto an hat, ist eine Lichtöffnung ein warer Magnet für diese schlafraubende Nachtfreunde .
    Also m.M. auch noch nicht die perfekte Lösung :(
     
  18. gaudente

    gaudente Mitglied

    Dabei seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Wo gibt es fertige "Blechteile mit Lamellen" für den NV 200 Evalia?
     
  19. #18 Nachtdigital, 25. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2016
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    9
    Hallo, um dem Mückenproblem an der spaltbreit geöffneten Heckklappe zu entgehen, habe ich mir ein Mückennetz genäht.
    Mückennetz von Aldi (2Stück ca, 3€) auf die Maße des Dichtgummis zugeschnitten und mit Einfasband eingenäht. Reste vom Tarpstoff zu einem Tunnel genäht 2x Höhe 1x Breite Heckklappendichtung. Tunnelzug an Einfasband vom Mückennetz genäht.
    Gummiband eingezogen.
    An den Gummi links und rechts einen kleinen Aluwinkel angebracht um zwischen Stoßstange und Karosse eingehackt zu werden.
    Mückennetz unten mit Reststoff vom Tarp vernäht.
    In den Reststoff unten Bleiband rein, damit es gut aufliegt.
    Handhabung:
    Aluwinkel links zw Stoßstange u Karosse einhängen Netz mit Gummiband über Heckklappendichtung links, oben rechts überstreifen und 2. Aluwinkel recht einhängen fertig.
    Es geht, nix kommt rein, gerade 2 Wo getestet.
    Vorn recht und links sind Windabweiser. Gardinen werden mit kleinen Kunststoff U Profilen welche am Gardinenstoff befestigt sind an der Scheibe eingeklipst (Scheibe ca 4cm geöffnet). Gardienen haben oben Mückennetze angenäht die zum Türrahmen abdichten. Das hat hier schon mal jemand mit Thermomatten vorgestellt.

    Grüße
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 helmut_taunus, 25. Juli 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Ja,
    aber Thomas von Zooom sagt dazu eher nix.
     
  22. gaudente

    gaudente Mitglied

    Dabei seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Vor langer langer Zeit fragte ich nach einer Möglichkeit zu Einsätzen für Schiebefenster.
    Da sollte was "Besseres"von zooom kommen.
    Ich finde sie nicht, ... habe evtl. was verpasst/ übersehen.

    Jetzt steht erneut diese Frage im Raum:
    Wo gibt es Lüftungsgitter für die Schiebefenster am NV 200?
    Ich meinte nicht die für Fahrer-/ Beifahrerfenster.
     
Thema:

Idee zum belüften beim schlafen

Die Seite wird geladen...

Idee zum belüften beim schlafen - Ähnliche Themen

  1. Ideen zur Heckleiter?

    Ideen zur Heckleiter?: Hallo liebe HDK-Gemeinde, als stolzer Besitzer eines NV200 Kombi (nix evalia) arbeite ich gerade daran ihn optisch und technisch meinen...
  2. ich habe da mal eine Idee

    ich habe da mal eine Idee: Ich habe zwar noch keinen Connect aber ich habe mir mal einen kleinen in 3D gebastelt. Da kam mir eine Idee mit einem Dachgepäckträger. Man könnte...
  3. Neu im Forum, aber schon lange Mitleser und Ideenausleiher

    Neu im Forum, aber schon lange Mitleser und Ideenausleiher: Hallo an alle, ich bin schon im letzten Jahr auf das HDF gestoßen und schaue seitdem immer mal wieder rein um lange in Beiträgen und Fotos zu...
  4. So ein paar Camping Ideen (Brainstorming)

    So ein paar Camping Ideen (Brainstorming): Hallo, so die Surfsaison nähert sich mit großen Schritten, zum Glück fahren wir mit dem Fahrzeug des Kollegen im April weg, denn mein NV200 ist...
  5. Belüftung über Nacht - Ideensuche

    Belüftung über Nacht - Ideensuche: Da es nun schon deutlich wärmer wird, muss ich mich wohl mit der Frage der Belüftung über Nacht beschäftigen. Leider konnte ich für meinen Toyota...