Ich hab's getan: Neuwagen als Führerscheinneuling!

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von Schienenbruch, 18. Oktober 2014.

  1. #1 Schienenbruch, 18. Oktober 2014
    Schienenbruch

    Schienenbruch Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hi! :)

    zuerst mal ein paar Zeilen zu mir:
    Ich bin 48 Jahre alt, Lokführer von Beruf (nein, ich darf nicht streiken: bin nicht bei Deutsche Bahn AG) und habe seit sage und schreibe 5 Wochen (12.9.2014) den Führerschein! :roll:

    Ich habe früher in Berlin gelebt und hatte dort absolut keinen Bedarf an Auto oder Führerschein: da gibbet ein derart gutes Nahverkehrsnetz, dass ein Auto - auch im Schichtdienst als Lokführer - nur ein Klotz am Bein wäre; zumal, wenn man so Citynah wohnt(e), wie ich.

    Nachdem in nun seit 9 Jahren in NRW wohne, haben sich meine beruflichen und privaten Perspektiven soweit geändert, dass nun doch Führerschein und in der Folge ein Auto her müssen; den Führerschein habe ich im September auf Anhieb bestanden.

    Nun stellte sich mir die Frage nach einem Auto - und was für eines? :confused:
    Das Problem dabei: ich bin ein Sitzriese: der Oberkörper passt zu einem 2,1m langen Mann, die Beine sind kürzer, so dass ich letztlich 'nur' 1,99m lang bin.

    Nun habe ich überlegt, was für ein Auto und bin dabei recht schnell auf einen HDK gekommen; bei mir muss ein Auto wie 'ne Ritter-Sport sein: quadratisch, praktisch, gut. :zwink:

    Ich habe einige ausprobiert - und alle mit Grausen von der Liste gestrichen.
    Ob VW Golf oder Ford S-Max; alles nix für Mutters Jüngsten.
    Denn das erste Kriterium lautet: ich muss gut 'rein und 'raus kommen, zumal ich nach einem Unfall etwas rücken/hüftsteif bin.
    Und spätestens an der Stelle fallen 95% aller Autos von vornherein durch: ich komme nur schwer hinein oder heraus.

    Also stand relativ schnell ein HDK als Auto fest.
    Da man ja als Führerscheinneulling sparsam sein muss (sollte...), stand hier als erstes der Dacia Dokker auf der Liste.
    Ich also nach Düsseldorf zum Renault/Dacia-Händler und mich fix in so einen Dokker hinein gesetzt.
    Einsteigen ging so, das Inneraumgefühl war allerdings weit weg von dem, was ich gerne so hätte: die Anmutung war mir einfach zu....einfach und billig.
    Obwohl ich bei einem (Neu-)Preis von 14.000€ wohl nicht mehr verlangen konnte. :roll:

    Als Pendant dazu stand da dann der Renault Kangoo in der Gegend umher; ich also da mal 'rein:
    Einsteigen ging so, das Sitzgefühl und die Umgebung gefielen mir schon wesentlich besser. :roll:
    Also sollte es wohl der Kangoo werden; ich habe mich dann in der nächsten Zeit eingehend damit beschäftigt und mir auch vom örtlichen Renault-Händler ein ausführliches Angebot machen lassen.
    Sollte - einschließlich Rabatt - rund 23.000€ kosten; damit war ich zufrieden.

    Einige andere HDK's habe ich von vornherein ausgeschlossen:
    - VW Caddy: auf Arbeit ausprobiert, die Ablage über der Frontscheibe hab' ich in der Stirn; zu klein...
    - Fiat Doblo: zu geringe Nutzlast und zu viel schlechtes gelesen.
    - Opel Combo: haben wir als Firmenwagen; vor dem haben mich die Kollegen, die den ständig fahren, gewarnt.
    - Citroen Berlingo: den von 'nem Kollegen probiert: zu klein...
    - andere - insbesondere den Ford - hatte ich erstmal nicht auf dem Radar. :oops:

    Dann war ich - eigentlich durch Zufall - mit einem Freund von mir auf der Automeile in Düsseldorf; da wir nix weiter vor hatten und noch Zeit war, sind wir mal bei dem einen oder anderen Händler 'rein und haben die HDK's und SUV's ausprobiert.
    Er wollte mir auch einfach nicht glauben, dass ich bsp. einen SUV nicht nehmen kann...
    Fazit: SUV kann ich komplett vergessen, da komm' ich einfach nicht gescheit 'rein.
    Aus lauter Langeweile sind wir dann auch beim Ford-Händler 'rein; B-Max und S-Max ausprobieren.
    Nun stand da plötzlich der Tourneo in der Ecke; ich also da mal 'rein - beinahe schon mehr aus Gewohnheit oder Langeweile... :)
    Und siehe da: bei den Ford stach der Ford Tourneo heraus, da komm' ich wesentlich besser 'rein als in den Ranault Kangoo!

    Die nächsten Tage und Wochen hab' ich mich also schlau gemacht; ich hatte mir ettliche Tourneos im Internet konfiguriert; MeinAuto.de und Autohaus24.de waren in der Zeit sehr hilfreich.
    Dann bin ich zum meinem örtlich nächsten Ford-Händler hin, um mir ein detailiertes Angebot machen zu lassen.

    Und der örtliche Händler bot mir dann den Ford Transit an. :-o
    Die Unterschiede des Transit gegenüber dem Tourneo sind:
    - ca. 2400€ preiswerter
    - höhere Zuladung (694 gegen 525kg)
    - die Verkleidung im Gepäckraum ist robuster
    - beim Tourneo bekomm' ich für vorn nur Teppich-Fußmatten, beim Transit nur Gummi-Fußmatten.
    - beim Transit sind die Fensterrahmen in der 2. Reihe unverkleidet, also Blech gegenüber der (Plastik-)Verkleidung beim Tourneo

    Mit den Unterschieden kann ich leben; den Ausschlag gaben der Preisunterschied und die beim Transit höhere Zuladung.

    Die Zuladung kann ich gut gebrauchen, denn:
    - das Leergewicht ist mit dem 'Standard-Europäer' von 75kg gemessen; ich bring' noch mal 60Kg mehr auf die Waage, die mir an der Zuladung fehlen (würden).
    - Meine (Foto-) Kumpel, mit denen ich öfters unterwegs bin, sind überwiegend auch in meiner Gewichtsklasse.
    - Wenn ich nun rechne:
    - Zuladung Tourneo: 525kg
    - abzüglich mein Zusatzgewicht (60kg); bleiben 465kg
    - abzüglich zweier Fotokumpel von zusammen 270kg: bleiben 195kg
    - abzüglich des dritten Fotokumpel (100kg): bleiben 95kg
    - abzüglich Fotoausrüstung (allein meine wiegt 24kg...): bleibt ?

    Wie man an dieser - durchaus realistischen - Musterrechnung sieht, ist die Zuladung von ca. 525kg beim Tourneo etwas knapp; da bin ich mit den - laut Ford-Tabelle - 694kg des Transit doch besser aufgestellt.

    Am 9.10. hab' ich ihn dann bestellt: Ford Transit mit TDCI (70KW/95PS) in Indic-blau für - einschließlich Rabatt - 22.300€.


    Soweit erstmal dies - und nun seid Ihr dran: was meint Ihr denn so?

    Grüße

    Jochen
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    also ein ford transit connect kombi?
    da dürfte bei 22.300€ noch ein wenig an ausstattung dabei sein. was hast dir denn so alles gegönnt?
    insgesamt vermutlich ein nettes auto mit hohem nutzwert.
     
  4. #3 Schienenbruch, 18. Oktober 2014
    Schienenbruch

    Schienenbruch Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ja, ich hab' mir einiges 'rein bestellt:
    Ford Transit Trend in Indic-blau mit TDCI (95PS/70Kw) mit:
    - Klimaautomatik, für Fahrer und Beifahrer getrennt regelbar
    - Tempomat
    - Scheiben ab 2. Reihe und Heckscheibe dunkel getönt
    - Nebelscheinwerfer mit statischem Abbiegelicht
    - Alarmanlage mit Doppelverriegelung
    - Rückfahrkamera mit Bildanzeige im Innenspiegel
    - Ganzjahresreifen
    - Radio und Cd mit Ford-SYNC
    - Sitzpaket 25 mit Sitzheizung Fahrer und Beifahrer
    - Raucherpaket
    - Reserverad
    - City-Paket
    - Schmutzfänger
    - verstärkte Batterie
    - Ford-Garantie für das 3. bis 5. jahr
    - Warnweste, Warndreieck, Verbandskasten und Gummifußmatten sind mit bei.
    Gesamtpreis: 28.290€; nach Rabbat - einschließlich Überführung und Zulassung - nur noch 22.300€!

    Also - wenn man so will - das 'rumdum-wohlfühl-Paket'
    Was ich mir nicht bestellt habe: Start-Stop-System.
    So wenig Stadtverkehr, wie cih voraussichtlich habe, rechnet sich das einfach nicht.

    Grüße

    Jochen
     
  5. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jochen,

    na hört sich doch toll an. Du hast deinen "LKW" ja gut ausgestattet zu nem super Preis.
    Was bei Dir aber sicherlich teuer sein wird, wird die Autoversicherung sein. So als Führerscheinneuling :cry:
    Wenn Du deinen Ford schon mit Alarmanlage ausstattest, wirst du ihn sicher auch versicherungstechnisch mit Vollkasko absichern. Dass man in Berlin kein Auto braucht kann ich mir denken. Dort ist der öffentliche Nahverkehr super ausgebaut. Aber ich als Dörfler denk dann auch, entweder muss man mehrmals die Woche einkaufen gehen oder mit seinen Getränkekisten oder so in Bus und Bahn sitzen ist ja auch nicht das wahre.

    Wünsche allzeit gute Fahrt - wenn er denn kommt. Sind ja noch ein paar Monate bis dahin :motz:

    Gruß
    Dirk
     
  6. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    klingt gut - nette ausstattung.
    na dann mal gute fahrt.
    start/stopp systeme sind bei näherer betrachtung nur umweltschädliche alibi-funktionen. niemand sollte sowas kaufen. gute entscheidung.
     
  7. #6 Schienenbruch, 19. Oktober 2014
    Schienenbruch

    Schienenbruch Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen! :muede:

    So teuer ist die Versicherung nicht; bin ja keine 18 mehr (ich glaube, die Grenze liegt da bei 24 Jahren).
    Außerdem bekomme ich als Lokführer bei ehemals staatlichem Betrieb (nach 1994 privatisiert) auch noch Rabatt.
    Anfangen tue ich - Teil- & Vollkasko mit 150/300€ Selbstbeteiligung und Haftpflicht - bei rund 90-110€ im Monat, je nach Versicherung.
    Das empfinde ich als nicht überteuert.

    Die Steuer liegt bei 222€ im Jahr; mit dem Start-Stop-System würde ich an der Stelle 20€ sparen.
    Bei 8 Jahren Nutzungsdauer des Fahrzeuges müsste ich im Jahr nochmal 32€ am Diesel sparen - und so wenig Stadtverkehr, wie ich vsl. haben werde, glaub' ich da einfach nicht dran.... :motz:

    Ich will mit dem Auto hauptsächlich zu Fototreffen fahren; da is nix mit Stadtverkehr - und mein Arbeitsweg beträgt gerade mal 4,8-6km, je nach gewählter Strecke; da wird der Euemel ja nicht mal richtig warm...
    Den Arbeitsweg werd' ich wohl weiter mit dem Fahrrad machen; mit dem Auto spare ich ganze 2 Minuten an Zeit.
    Zu Anfang wird natürllich mit'm Auto gefahren, damit ich so langsam etwas Fahrpraxis bekomme.

    Das Auto ist eben auch ein gutes Stück Hobby....
    Und soll noch praktisch sein und viel Platz bieten - deswegen (und damit ich 'rein passe) ein HDK: der ist so schön vielseitig...


    Grüße

    Jochen
     
  8. rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    5
    :top:

    gruß, stefan
     
  9. #8 Schienenbruch, 19. Oktober 2014
    Schienenbruch

    Schienenbruch Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Anmerkung: ich bin Nichtraucher.....

    grüße

    Jochen
     
  10. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ich rauche auch nicht im auto, trotzdem ist das NR paket wichtig. man bekommt damit meistens einen weiteren stromanschluss und einen aschenbecher als ablage für münzen oder dergleichen.
     
  11. welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Wieso bekommt man mit dem Nichraucherpaket einen Aschenbecher?
     
  12. #11 Schienenbruch, 19. Oktober 2014
    Schienenbruch

    Schienenbruch Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    ein Nichtraucherpaket hat's meines Wissens nicht, nur ein Raucherpaket - das ich mir aus denselben Gründen bestellt habe.
     
  13. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    naja - schreibfehler meinerseits.
    natürlich meinte ich RAUCHERPAKET.
     
  14. Sporty

    Sporty Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Führerschein und zum neuen Connect :top:
    Wenn du ihn hast darfst du uns ihn gerne hier mit Bilder vorstellen: viewforum.php?f=16
     
  15. #14 Schienenbruch, 22. Oktober 2014
    Schienenbruch

    Schienenbruch Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Danke!
    Werd' ich gerne machen - ich suche schon 'ne Location für ein Fotoshooting für mich und meinen Kumpel; er will seinen Mustang mal ablichten.

    Grüße

    Jochen
     
  16. janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2012
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    2
    Was, der reitet ein Pferd? :)
    (Oder ist der Ford Mustang gemeint?)
     
  17. #16 Youresioure, 23. Oktober 2014
    Youresioure

    Youresioure Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Glückwunsch zum Führerschein. Ist super, wenn man sich auch in "späteren" Jahren noch dazu aufrappelt. Bei nem 18-Jährigen fände ich einen Neuwagen schon übertrieben, zumal der sowieso von Papa bezahlt würde. Aber Du hast ja sicher schon einiges angespart und keine Flausen mehr im Kopf beim Fahren.
     
  18. #17 Schienenbruch, 23. Oktober 2014
    Schienenbruch

    Schienenbruch Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    In dem Falle ist der Ford gemeint... :respekt:


    Danke. :stolz:
    Ja, die Anzahlung hab' ich schon zusammen; der Rest wird finanziert - bei 0,99% konnte ich einfach nicht nein sagen!
    Schon mein Fahrlehrer meinte, ich würde sehr umsichtig und vorausschauend fahren - das könnte mit dem Beruf zu tun haben... :jaja:

    Grüße

    Jochen
     
  19. FociPfoti

    FociPfoti Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Schienenbruch ,
    herzlichen Glückwunsch erstmal zum Führerschein und zur
    Autowahl. Wir fahren seit 1998 Kombi und seit 08/2006 HDK .
    Von Ford hatten wir schon den Focus1 Tournier , einen der ersten ,
    Produktionsdatum 04/1999 . Dann einen der letzten vor dem
    Facelift 2001 . Egal , schon lange her . Ich glaube und hoffe jetzt
    mit unserem bestellten Tourneo Connect Trend auch nichts falsch
    gemacht zu haben . Unseren Combo fahren wir schon seit 08/2006
    eigentlich ohne grössere Probleme . Wir wollten auch wieder einen
    Hundefänger kaufen. Fast wäre es dann doch der Renault Grand Scenic
    1,6'er Diesel geworden ...
    Die Fahrzeugkategorie des HDK ist , wenn einmal gewohnt ,nicht mehr
    zu toppen. Wirst Du auch schnell merken , wenn Dein Transit Connect
    dann mal da ist , Du wirst Deine Freude an der Kiste haben ...
    MFG Ralf
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schienenbruch, 9. Januar 2015
    Schienenbruch

    Schienenbruch Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Mal eben ein kleines Update: Auf Nachfrage hat mir am Mittwoch (7.1.) mein FFH erklärt,
    das Fahrzeug sei da und könne zum Wunschtermin abgeholt werden. :top:

    Allerdings schafft er es nicht, den Wagen am Freitag anzumelden :flop: , so dass ich ihn erst am Dienstag abholen kann - auch gut... :fieber:

    Grüße

    Jochen
     
  22. gewe

    gewe Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt musste ich mal www.ford.at mit www.ford.de vergleichen. Einen Transit Connect gibt es in Österreich nicht.
     
Thema:

Ich hab's getan: Neuwagen als Führerscheinneuling!

Die Seite wird geladen...

Ich hab's getan: Neuwagen als Führerscheinneuling! - Ähnliche Themen

  1. Wir haben's getan, Tourneo Connect Grand

    Wir haben's getan, Tourneo Connect Grand: Moinsen Gemeinde :-) Nachdem ich nun hier schon eine ganze Zeit lang stiller Mitleser bin habe ich mich nun auch einmal hier angemeldet. Mein...
  2. Ich habe es getan

    Ich habe es getan: Moin Habe mir soeben einen Evalia gekauft. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Nach reiflichen Überlegungen, vielen Probefahrten und dem Lesen,...