Ich hab Ihn... NV 200 Evalia 1,5 D

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von ApeJo, 16. April 2011.

  1. ApeJo

    ApeJo Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander.., Ich bin neue hier und stell mich kurz vor
    seit 5 Wochen haben wir einen Nissan NV 200 Evalia 1,5 l D, 5 Sitzer. Mit eier Aufgelasteten AHK 2000 Kg, 75 Kg Stützlast.
    Wir hatten vorher einen Citroen C4 Grande Picasso mit 7 Sitzen der uns nur Ärger machte....
    Nach langer Überlegung und mehreren Probefahrten mit Benziner und Diesel ist unsere entscheidung auf den Diesel gefallen.
    Wir wollten eigendlich einen Evalia mi 7 Sitze, das Problem bestand darin das (laut Händler) die 7 Sitzer erst ab mitte Juli anfang Aug. 2011 lieferbar wären, da diese in Spanien gebaut würden und da das Werk neu Umgebaut wird. Da wir aber schneller einen Ersatz brauchten entschieden wir uns für diesen.
    Wir hatten uns sogar einen Evalia Diesel light Angeschaut der sogar 7 Sitze hatte und Schiebefenster in den Schiebetüren.
    Light bedeutet ohne Rückfahrkamera, Allufelgen, Beheizbare Ausenspiegel und ESP.
    Auf Kamera und co könnte ich verzichten aber ESP ist mir eigendlich sehr wichtig. Obwohl der Preis ziemlich gut war.
    Nun haben wir einen, gebaut in Japan mit ESP.

    Grüße aus´m Schwobeländle
    ApeJo
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Hallo ApeJo,

    Glückwunsch zum Neuerwerb.

    Verstehe ich das richtig, du hast 2 to Anhängelast und 75 kg Stützlast im Fahrzeugschein eingetragen, oder sind das nur die Angaben, die deine Anhängerkupplung schafft? Wenn es im Schein steht, wo gibts das Gutachten dafür?

    Grüße Jan
     
  4. ApeJo

    ApeJo Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jan

    Ich hab mir Die Anhänger Kupplung von meinem Händler Anbauen lassen der hat mir diese Aufgelastete und die normale AHK Angeboten.
    Im Fahrzeugschein stehen die üblichen 11oo Kg Anhängelast u. 44 Kg Stützlast.
    Bei meiner AHK ist ein Gutachten von der Technische Prüfstelle für den Kraftfahrzeugverkehr dabei und ein Tüv Bericht (Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubnis).
    Im Gutachten Steht:
    Fahrzeugteil: Kupplungskugel mit Halterung
    Typ: 332265
    Hersteller: Westfalia-Automotiv GmbH
    Prüfzeichen: TP 12222167211
    Gegen die Verwendung des Fahrzeugteils an Kraftfahrzeugen mit einem zulässigen D-Wert von 10,0kN besteht kein technisches Bedenken.
    Blabla Für die Inanspruchnahme der Kennweterhöhung wurde die Wandstärke der Seitenteile erhöht.
    Blabla...... Die statische Stützlast am Kupplungspunkt darf 75 Kg betragen. blabla........
    Des andere is ein Eintragungsbericht beim Tüv (Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubnis).
    Des sieht aus wie ein großer Fahrzeugschein, Q1 2000. Bemerkung zu Q1 bis 8% Steigung und Zuggesamtgew. 3750 Kg.

    Wie gesagt ich hab das teil von meinem Händler.

    Ich hoffe das war verständlich.

    Grüße ApeJo
     
  5. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Das ist für mich verständlich, obwohl ich bisher der Meinung war, der Fahrzeughersteller gibt das Fahrzeug für die Masse X frei und nicht der Hersteller der Anhängerkupplung, aber wenn du ein Gutachten dafür hast, ist ja alles gut, allerdings scheint sich deine Stützlast nicht zu erhöhen, sonst müßte doch in Feld F noch etwas geändert werden ?

    Grüße Jan
     
  6. ApeJo

    ApeJo Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
  7. Guest

    Guest Guest

    Wenn's nicht in den Fahrzeugpapieren, bzw. dem Bericht der Anbauabnahme nach §19 STVZO steht, dann gehe ich davon aus, dass die Stützlast nicht erhöht wurde und diesbezüglich alles beim Alten ist.
    Bei einer Stützlasterhöhung müsste auch Feld 13 der Zulassungsbescheinigung geändert werden, bzw. hierauf im Prüfbericht eingegangen werden.
    Auch bei dem Link wird ja nur von einer Erhöhung der Anhängelast auf 2000 kg gesprochen.
    Das man eine AHK geliefert bekommt, die 75 kg Stützlast aushält, bedeutet noch lange nicht, dass diese 75 kg dann auch für das Fahrzeug gelten, an dem die AHK montiert ist.

    Gruß
    Martin
     
  8. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Ich meinte natürlich auch Feld 13;-)

    @ApeJo: Vielen Dank für den Link.


    Grüße Jan
     
  9. ApeJo

    ApeJo Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander
    das klingt ja alles verständlich was Ihr so schreibt....mmmmmm
    werde mich da mal kundig machen.
    2000 Kg mit 44 Kg Stützlast stell ich mir schwierig vor....


    Grisle ApeJo
     
  10. ApeJo

    ApeJo Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Sooooo jetzt ises raus...

    nach etlichen besuchen beim Händler, Landratsamt und Tüv.
    Mein Händler meinte das man die Gutachten nicht in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen muß, der Tüv meinte aber daß man das muß, da sonst keine Betriebserlaubnis besteht.
    Das Landratsamt meint, man muß die Gutachten eintragen lassen.
    Also gut... Ich zum Landratsmt mit den Gutachten mit der bitte um Eintragung, da meinten die doch daß sie mir die 2000Kg Anhängelast eintragen aber die 75 Kg Stützlast nicht, da müsste ich mit dem Gutachten von der AHK zum Tüv und eine Begutachtung machen lassen.
    Nun beim Tüv, ein fähiger Mann, erklärte mir:
    Die Begutachtung die mit der AHK mitgeliefert wird ist die Bestätigung eines D-Wert von 9,88 KN und damit eine Anhängelast von 2000 Kg, diese Begutachtung muß man in die Papiere eingetragen lassen.
    Des weiteren ist ein Gutachten von der AHK selber dabei, diese Gutachten mit dem Auto und der verbauten AHK muß beim Tüv (oder andere) auch abgenommen werden. Der Überprüft das Prüfzeichen die verstärkten Seitenteile und der einhaltung des Freiraumes dan Din 74058 der AHK. Auserdem spendierte mir der Tüv ein Aufkleber mit 75 Kg Stützlast.

    Grisle ApeJo
     
  11. Guest

    Guest Guest

  12. #11 Glückspilz, 17. Februar 2012
    Glückspilz

    Glückspilz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Foristi,
    ich steuere gerade aut einen 1,5 D 110 PS Premium zu.
    Könnt Ihr mir eine AHK benennen die eine höhere Stützlast hat als die 44 KG von Nissan?
    Sie darf Starr sein und die 1100kg Anhängelast reichen auch.
    Zur Stützlast:
    Nur die beiden Fahrrader wiegen schon 34 kg.
    Mit dem Thule Metallträger auf AHK bin ich dann schon "überladen"; 50 oder besser mehr KGs wären schon Wünschenswert.


    Lasst mal was los !

    Danke und Grüße
     
  13. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Original Nissan/Thule AHK

    Hier mal das Typenschild von der starren AHK die man bei Nissan eingebaut bekommt.
    Da steht 75kg Stützlast drauf, aber nur 7,0 KN Kugeldruck.
    In der Anleitung ist auch nur dieses Schild nochmal abgedruckt.
    Ich hab mich noch nie mit der Materie beschäftigt aber ich will auch nur maximal 2 Räder transportieren oder mal nen kleinen Hänger ziehen.
    Desweiteren steht darin das für die zulässige Anhängelast der Händler zu befragen ist....
    das werde ich beim nächsten mal auch mal tuen.
    Was nun bei dieser AHK gerade für eine Stützlast zulässig ist (also 44kg oder doch 75kg) keine Ahnung, in die Papiere wurde jedenfalls nichts eingetragen.

    [​IMG]
     
  14. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Diese Gleichung steht noch in der Anleitung der AHK:

    Setzt man darin 2030kg für das Maximalgewicht des Evalia ein und 1100kg für den Hänger kommt man genau auf 7,0kN .
    Also bleibt es bei dieser AHK auf jeden Fall bei den 1100kg Zuglast.
    Die Frage ist nur ob hier jetzt einfach 75kg Stützlast gelten.

    [​IMG]
     
  15. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Ich habe mal den Vergleich insofern gehabt, als dass ich auf der Hinreise den Wohnwagen exakt auf 44kg Stützlast austariert hatte und auf dem Rückweg nicht, mit viel mehr als der erlaubten Stützlast ist es kein Spaß, wobei noch die Frage ist, geht es ums reine Gewicht auf der Kupplung oder spielt die Hebelwirkung durch den Anhänger eine Rolle.

    Wobei ich denke, durch den vergleichsweise langen Hebel zwischen Hinterachse und Kupplung bzw. beim Fahrradträger verlagert sich das Gewicht noch weiter nach hinten, drückt also sicher auch ordentlich.

    Grüße Jan
     
  16. #15 Glückspilz, 17. Februar 2012
    Glückspilz

    Glückspilz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Stehen die 44 kg eigentlich nur im Prospekt oder auch schon in den Papieren wenn man ihn ohne AHK kauft ?
     
  17. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    In den Papieren.
     
  18. #17 Folker Racho, 17. Februar 2012
    Folker Racho

    Folker Racho Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    In den Fahrzeugpapieren fehlt unter Stützlast das entscheidende Wörtchen "max.".
    Im Gesetz findet sich die Formulierung: Die Stützlast muss mindestens 4% der Anhängelast ausmachen.
    1100 kg x 4% = 44 kg :shock:
    Es handelt sich um die Minimalstützlast bei 1100kg.
    Die Maximalstützlast findet sich niemals in den Papieren, sondern auf den (daher verpflichtend) anzubringenden Schildern an AHK und Anhänger.
    Deine max. Stützlast ist also 75 kg, da bedarf es keiner Eintragung in den Papieren.
     
  19. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Das klingt gut- wenns aber Ärger gibt schick ich alle zu Dir! :lol:
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Klingt logisch, aber gibts das auch irgenwo in einem offiziellem Text?

    Festgestellt habe ich, dass es im Fahrbetrieb einen spürbaren Unterschied zwischen 44kg und deutlich mehr gibt und das leider nicht im positiven Sinne.
     
  22. #20 Anonymous, 31. Juli 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: AHK

    Sodele, jetzt bin ich auch in der unglücklichen Lage, eine AHK dranbasteln (lassen) zu müssen (meine Regierung: "hättest Du bloß auf mich gehört, die wollte ich gleich mitbestellen!").
    Brauchen wir (DERZEIT, bis gestern dachte ich, ich bräuchte nie eine) nur für kleine Hänger und Fahrradträger.
    Daher das 44kg kontra 75kg Stützlast -Problem - ich brauche ja wohl 75kg.

    Meiner Frau reicht starr, ich hätt's gern abnehmbar, aber da durfte ich mir anhören "ja klar, dann klauen die den Fahrradträger samt Fahrrädern und Kugelkopf!".

    Fragen:
    1) kann man abnehmbare AHK irgendwie gegen Diebstahl sichern?
    2) gibt es SCHWENKBARE AHK für den Evalia? Fand ich bei Mercedes und Audi klasse.
    3) Preisregion? 250€ Aufpreis für die starre Variante, 390€ für die abnehmbare. Das ist doch sicherlich zzgl. Einbau, oder?
     
Thema:

Ich hab Ihn... NV 200 Evalia 1,5 D

Die Seite wird geladen...

Ich hab Ihn... NV 200 Evalia 1,5 D - Ähnliche Themen

  1. Evalia Diesel Tempomat

    Evalia Diesel Tempomat: Hallo ins Forum, ich starte mal gleich ne Frage. Ich habe seit gestern den Evalia Tekna DIESEL. Der Wagen hat auch nen Tempomat. In der...
  2. Rost am Nissan NV200 Evalia (EZ 11/2012)

    Rost am Nissan NV200 Evalia (EZ 11/2012): Hallo Allerseits, an meinem Nissan NV200 Evalia (EZ: 11/2012) ist in der inneren Tankklappe Rost an der Falz. Diesbezüglich bin ich gerade noch...
  3. Mit Nissan Evalia Diesel anders Auto fremdstarten

    Mit Nissan Evalia Diesel anders Auto fremdstarten: Hallo zusammen, der VW T4 meiner Eltern springt nicht mehr an. Ich habe den Eva im Januar 2016 neu gekauft. Spricht etwas dagegen wenn ich mit...
  4. Stromdieb noch Thema bei neuen Evalias?

    Stromdieb noch Thema bei neuen Evalias?: Hei, hatte bei meinem Stadtindianer von Zooom an der Heckklappe einen Ein-Ausschalter der verhinderte das bei offener Heckklappe die Batterie...
  5. Unsere Camping Varianten (Evalia)

    Unsere Camping Varianten (Evalia): Nach 10 Monate Evalia zeig ich Mal unsere Camping-Varianten: Nachdem alle vorherige Autos im Urlaub mit Eurokisten gefüllt waren, war das auch...