Hüüüülfe, Rückfahrleuchten+Bremse am Heckträger funzen nicht

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Anonymous, 17. August 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Ihrs,

    kann mir mal bitte jemand helfen?????

    Fahrradheckträger und Doblo mit AHK, Stecker 13 polig - Bremslicht und Rückfahrleuchten funzen nicht, Nebelschlussleuchte, Blinker und Rückfahrleuchte dagegen schon.

    Was soll das denn? Es wäre angeblich das notwendige Kabel nicht zur Steckdose verlegt :shock: hab ich irgendwo gelesen. Was ist das denn für ein Mist. Ich dachte, diese Probleme gäbe es nur bei 7 poligen Steckern.

    Öhhhh, wo ist denn das Kabel und ist das schwer zu verlegen? Ich fahre nächste Woche in Urlaub und bekomme die Krise.

    Bitte bitte, mal schnell einen Tipp

    Ja, ich weiss.....in die Werkstatt und Kabel anschliessen lassen, muss das ganze Kfz zerpflückt werden oder geht das einfacher :mad:

    Danke schonmal!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Hast du einen Stromprüfer?
    Dann erst einmal die Steckdose durchmessen.
    Wenn da Saft ankommt, liegt es am Gegenstück.
    Wenn kein Saft ankommt, nachschauen (lassen) wo die saftlosen Kabel hingehen. Vielleicht hat jemand beim Einbau geschlampt und die Abzweige nicht sauber geklemmt. (Sie heißen nicht umsonst Stromdiebe)

    Gruß

    Thomas
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Thomas,

    ich befürchte auch ne Schlamperei.

    Stromprüfer hab ich, probiers morgen mal.

    Danke Dir!!
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei mir war so ein Heckträger mal falsch verkabelt und dann hats immer die Sicherungen der Heckleuchten (im Fahrzueug) rausgehauen.

    Hatte den Fehler trotz Durchmessen nicht gefunden (OK, bin aber kein Fachmann). Irgendwie schien alles in Ordnung.

    Selbst der Boschdienst hatte Schwierigkeiten, den Übeltäter zu finden, trotz spezieller Messgeräte- und Methoden. Erst durch das Anhschließen eines Anhängers (zum Vergleich) wurde der Fehler dann lokalisiert, 2 Kabel waren im Stecker vertauscht oder so...(komisch war: Ich hatte eigentlich gedacht, daß es vorher mal funktioniert hatte! Mein Vorgänger schien auch keine Probleme gehabt zu haben - oder er hat es verschwiegen...)

    War echt dubios.

    viel Erfolg beim Suchen.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schraub doch die Dose mal auf und schau nach ob die Kabel alle dran sind, oder ob sie eventuell oxidiert sind :zwinkernani:
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. cte317

    cte317 Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kontaktspray?

    Manchml sinds ja die einfachen Lösungen ;-)

    lg

    christoph
     
  9. #7 Fischotter, 28. August 2009
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    och, ich hatte letztens eine anschlußdose, die war voll Wasser.

    ciao
     
Thema:

Hüüüülfe, Rückfahrleuchten+Bremse am Heckträger funzen nicht