Höhere Zuladung Sicherheitsrelevant?

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von Anonymous, 16. September 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Als potenzielle Combo Fahrer bin ich ganz froh, das Forum hier gefunden zu haben.

    Da ich noch alle Optionen offen habe, meine Frage:
    Ist die erhöhte Zuladung als Sonderausstattung, etwas, was in Punkto Sicherheit relevant ist?
    Beim Combo gibt es ja kein ESP oder ähliches, deswegen die Überlegung, ob die höhere Zuladung - auch wenn man sie nicht ausnutzt, das Fahrverhalten stabiler werden läßt.
    Ebenso die Bremsen, die in dann mit "Scheibenbremsen vorn und hinten" angegeben sind: sind diese dann besser, heißt, wird der Bremsweg kürzer?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Erst mal: :willkommen: WirdEs1Combo

    Soll ich Deinen Namen als Frage auffassen? Selbstverständlich wird es ein Combo - was denn sonst? :lol:

    Zum Thema:

    1. Scheibenbremsen Vorne und Hinten gibt es auch zusammen mit dem 1.7 CDTI und dem 1.6 CNG - Automatisch, als Serienausstattung.
    Was die Wirkung angeht: Ja, die bremsen stärker und der Bremsweg wird bei gleichen Bedingungen kürzer.

    2. Die Strassenlage des Combos ist schon sehr gut, ich würde die erhöhte Zuladung nur bestellen wenn ich sie wirklich bräuchte.

    3. Das Opel für den Combo noch kein ESP anbietet halte ich für nicht mehr Zeitgemäß, hier muss nachgebessert werden.

    mfg

    Georg
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo

    und auch von mir ein herzliches :willkommen: .

    Ich habe die erhöhte Zuladung bestellt weil ich Scheibenbremsen hinten haben wollte wegen der leichteren Montage später denn dann kann ich das besser selber machen und ich habe mir eine Autogasanlage einbauen lassen und die hat natürlich auch Gewicht.

    Bedenken solltes du natürlich das es für die erhöhte Zuladung keine Tieferlegung gibt es sei denn das du den Combo ablasten müßtest und das du eine andere Traglast der Reifen hast.
    Ansonsten merke ich vom Fahren keinen Unterschied aber da der Combo ja eine Familienkutsche ist wird eh nicht wie Schumi gefahren.

    P.S. ich habe vorher als Neuwagen einen Golf IV Variant mit EZ 2002 gefahren und ich muß sagen das der Combo im Fahrverhalten nix schlechter ist aber die serienmäßige Radioanlage um Welten besser ist.

    Gruß je-bi
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich nochmal:

    Wenn ich einen anderen Motor als die von mir Oben schon genannten in Betracht ziehen würde, dann macht die erhöhte Zuladung natürlich Sinn. Immerhin sind die Scheibenbremsen hinten ein wichtiger Sicherheitsaspekt.
    Ich halte auch die 212 € für angemessen.

    Wenn ich Opel richtig verstehe sind dann aber auch Alu´s tabu. Egal, Stahlfelgen sind mir sowieso lieber.

    mfg

    Georg
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    das ist NICHT richtig!

    Ich habe den 1,4 Benzin mit erhöhter Zuladung und Alufelgen!

    Ok es gibt dann ich glaube nur die eine aber es gibt eine Alufelge und die ist von Opel.

    Ob es weitere im Zubehör gibt weiß ich nicht.

    je-bi
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke an alle - hätte nicht so schnell mit Antworten gerechnet.

    Als Fazit nehme ich mit, dass die Scheibenbremsen ein Sicherheitsaspekt ist. Alles andere ist für mich unerheblich - habe gerade festgestellt, dass ich wohl das falsche Forum erwischt habe. War halt mein erstes Mal :)


    @The Downloader: Klar ist ist mein Name (noch) eine Frage. Bis er dann da ist, kann man sich nie sicher sein (unser Nachwuchs war auch ein Mädchen, bis dann ein Junge am Termin rauskam ;-)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi!

    Schau ma mal genauer hin.......


    Die kleinen Lieferwagen sind leicht. Auf einem Hinterrad wird kaum mehr als 250 Kg lasten. Zuladen darf man aber viel...... dann kommt man auf 500 kg pro Hinterrad.
    --> Einfache Bremskraftbegrenzer sind mit dieser Spanne überfordert.
    --> Der Gesetzgeber schreibt für diese Fahrzeugklasse ABS vor. Bravo. Da hat wer mitgedacht.....

    Ich betreibe meinen Combo als 2Sitzer mit Riesenkofferraum.... ich lade selten schwer....
    --> ich brauche das ABS nicht.
    --> Mir genügen die hinteren Trommeln. Auch die bessere Wärmeabfuhr von Scheiben brauche ich nicht.

    --------------------------------------------------------
    Ein Problem hab ich schon: Trommelbremsen sind "selbstverstärkend". Mit dieser Charakteristik tut sich jede Regelung schwer.

    Na ja......

    Gruß, gD
     
Thema:

Höhere Zuladung Sicherheitsrelevant?

Die Seite wird geladen...

Höhere Zuladung Sicherheitsrelevant? - Ähnliche Themen

  1. Beim Start höhere Drehzahlen

    Beim Start höhere Drehzahlen: Moin,moin! Wenn wir den Evalia starten läuft er erst einmal hörbar mit hoher Drehzahl. So rund 5 Sekunden.... Ist das normal?
  2. Höherer Verbrauch

    Höherer Verbrauch: Hallo liebe HDK Gemeinde. Ich war wieder mal unterwegs von Nord nach Süd und zurück. Von der Waterkant bis ins Frankenland. Eine Strecke so ca....
  3. Zuladung Westfalia Nugget, kann das sein ??

    Zuladung Westfalia Nugget, kann das sein ??: Habe gerade folgendes gefunden: [ATTACH] (Quelle Westfalia Nugget Broschüre Anfang 2014) Westfalia bietet einen Vierschläfer/Fünfsitzer an...
  4. Zuladung

    Zuladung: Hallo Leute, letzte Woche hatte ich ein Gespräch mit meinem Chef. Nachdem er mir erzählte, dass er für die Firma einen Caddy bestellt habe, habe...
  5. Zuladung: max 490kg. Reicht nicht :-(

    Zuladung: max 490kg. Reicht nicht :-(: Kann man irgendwie beim Evalia das max. Gesamtgewicht erhöhen? Tragfähigere Reifen, stärkere Federn? Ich suche den kleinsten Mini-Transporter, in...