Hochdachkombi mit Bettfunktion gesucht.

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von 8Luke, 21. Juni 2015.

  1. 8Luke

    8Luke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also, was mir wichtig wäre:
    - ca. 2 m Ladefläche ohne/bei umgeklappter Rücksitzbank
    - mein Budget liegt bei 12.000 - max. 15.000 €
    - Ich möchte damit viel und oft in den Alpen unterwegs sein, also ca. 20.000 - 30.000 km im Jahr (sollte also verlässlich sein)
    - Demnach sollte die Leistung auch stimmen um über Pässe zu kommen
    - auf Ausstattung lege ich nicht allzuviel Wert

    Nachdem ich mich jetzt schon ein wenig umgeschaut habe, kommt ja fast nur eine “long Ausführung“ infrage...
    Da mein Hauptfokus auf Übernachten und Transport von zwei Mountainbikes/ Camping- und Bergsteigerausrüstung liegt, reicht mir theoretisch aber auch ein 2-Sitzer, da ich/wir eigentlich zu 90% nur zu zweit unterwegs sind.

    wäre Super wenn ihr ein paar Vorschläge habt.

    MfG
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 21. Juni 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    willkommen hier.
    .
    Dieser Wagen / Ausbau koennte fuer Dich (als Ideentraeger) geeignet sein.
    http://www.reisendurcheuropa.de/nv-200- ... 56800.html
    .
    Generell moechte ich der ueblichen Annahme des Beginners widersprechen, fuer ein 2-Meter-Bett brauche man 2 Meter Kofferraum-Laenge. Klar, viel hilft viel - kostet aber auch, Kaufpreis, Sprit, Parkraum. Es gibt dutzende Betteinbauten fuer fast jeden HDK ueber die Sitze in kleinere Kofferraeume. Dann muessten die Bikes aussen auf Fahrradtraeger. Dort werden sie nachts sowieso nass.
    .
    Gruss Helmut
     
  4. 8Luke

    8Luke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für die schnelle Antwort.
    Ja, dieser Ausbau schaut klasse aus und ist sehr praktisch!
    Soweit ich mich jetzt informiert habe und du auch geschrieben hast, kann man ja durch umklappen der Vorderen Sitze so gut wie bei allen Hochdachkombis eine ausreichende Liegefläche schaffen.
    Der Nissan NV200 hätte von Haus aus eine 2m Ladefläche, bei der man sich abends (ohne Bikes) den Umbau vor Ort ersparen könnte!?
    Sind beim Nissan die drehbaren Sitze standardmäßig verbaut?
    Aber beim Thema Bergpässe, wäre wohl ein etwas kleinerer/windschnittiger HdK besser geeignet?
    Grüße Lukas
     
  5. #4 helmut_taunus, 22. Juni 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Die Drehsitz-Konsolen zum NV200 PKW und Evalia kosten wenige Hunderter extra. Gibts etwas teurer auch fuer Caddy zum Nachruesten, dort Werkstattpflicht.
    Funktioniert bei Dir mein Link unten BerlingoCamper.
    15ooo ist ein schoener Berlingo Neuwagen. (gib mal ein mobile de Neuwagen bis 15ooo 5 Sitze nicht die Kasten)
    Hier siehst Du die Vordersitze eines aktuellen Berlingo3. Der Beifahrersitz hat noch die Kopfstuetze, ein Handgriff, dann ginge er so flach zu klappen wie der (dahinter sichtbare) Fahrersitz schon geklappt ist, Serienausstattung.
    http://ququq.info/img/bilder/fahrzeuge/2-2.jpg
     
  6. 8Luke

    8Luke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den umgeklappten Sitzen sieht sehr gut aus und scheint auch problemlos innerhalb weniger Minuten umsetzbar zu sein.
    Wie lange ist denn die Liegefläche in deinem Fall?
    Mit Citroen habe ich/meine Familie bisher eigentlich gute Erfahrungen gemacht, habe das mit den umklappbaren Vordersitzen überhaupt nicht eingeplant/bedacht... bin von meinen bisherigen “alten“ kombis so was nicht gewohnt.
     
  7. #6 helmut_taunus, 23. Juni 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    auf einer Skizze fuer den Kastenwagen sind es 3000 mm in den Fussraum.
    http://images.caradisiac.com/images/8/4 ... 118235.jpg
    Mit etwas Dreisatz kann man aus dem Bild bis zum Lenkrad um 2,5 Meter erkennen (oder mal groesser ansehen und selbst reinmalen).
    Einige Breiten in diesem Bild
    http://mein-auto-blog.de/wp-content/upl ... -Daten.jpg
    .
    Jemand hat das Bett ganz vorn reingebaut, und hinten mal locker einen Platz fuer ein WC erreicht. Ich verlinke, um Dir die Groessen mal am Beispiel zu zeigen, auch die geklappte Fahrersitzlehne ist auf einem Bild zu sehen. Das Bett als Sitzbank laengs und quer vergroessern bewerte ich als geeignet. So kann man auch einen Lattenrost ausziehbar erreichen. Vorn das Teil auf die Vordersitze erscheint einfach, die Verbindung muss gut ueberlegt werden. Das WC kann man haben oder nicht, hier soll es um den Platz im Wagen gehen. Der Schrank bietet Stauraum, aber macht die Liegeflaeche schmal.
    http://hochdachcamper.wordpress.com
    .
    Weitgehend baugleiche Peugeot Partner Tepee im Hinterkopf behalten.
    gruss Helmut
     
  8. 8Luke

    8Luke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Da gibt es ja genügend Möglichkeiten (gerade für mich als Schreiner)!
    Werde auf jeden Fall am Wochenende mal Probe fahren. Beim örtlichen Citroen Händler steht Grad ein gebrauchter Berlingo Multispace mit 60.000 km und 4 Jahre alt für 10.500 €, was ich für einen etwas zu hohen Preis halte!? Leider hab ich noch keine weiteren Angaben...
    Danke für die tollen Links,
    Gruß
     
  9. #8 helmut_taunus, 26. Juni 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    -vorher Bikes Laengen kennen oder besser eines (sauber) mitnehmen (Lappen Folie zum probeweisen rein-stellen)
    beim Fahrzeugkontakt
    -die Klappmimik der Vordersitze ansehen.
    -Zollstock mitnehmen.
    -Wenn hinten Einzelsitze, mal einen anheben
    -seitlichen Einzelsitz raus oder nur peilen wenn er ausgebaut waere, welche Laenge fuer Bikes innen bleibt
    (Aussen-Fahrradtraeger geht immer)
    -auch ohne Sitzausbau Fahrrad mal reinstellen
    wenns eng wird so anfangen: http://farm4.static.flickr.com/3229/260 ... effff1.jpg
    (Das Bild zeigt ein anderes Fahrzeug)
    In jedem Fall die Uebersicht geniessen.
    Ich habe meine Sitzposition recht hoch eingestellt, also Lehne ziemlich steil. Man muss in den HDK nicht liegen wie in Liegefahrzeugen ohne Dachhoehe.
    -Nach vorn knapp vor das Fahrzeug sehen und oben die Ampel immer noch im Blick.
    -Wenn man sich etwas anstrengt, sieht man im Aussenspiegel annaehernd das Hinterrad, rechts wie links. Jedenfalls laesst sich sehen, ob zum seitlichen Bordstein 3 oder 8 cm Abstand sind. Sowas kann man gefahrlos auf einem Platz mit einem kleinen Karton ausprobieren. Uebliche Aussenspiegel ueblicher Autos im dynamischen Lupen-Quer-Format bringen an der Stelle gar nichts.
    -Der Kofferraum ohne hintere Sitze fasst vier Waschmaschinen, das ist selbstverstaendlich bei jedem HDK, bei den Langversionen auch mehr. Oben auf den stehenden Maschinen gibt es noch Platz. grins.
    Gruss Helmut
     
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 helmut_taunus, 26. Juni 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Mein Vorschlag, du schaust zuerst mal die Groesse innen, ob der knappe Raum schon reicht.
    Und bei mobile de nach Preisen. 15ooo ist ein ordentlicher Berlingo Neuwagen. In der neuen bald lieferbaren Ausfuehrung dann mit Euro6 und etwas spritsparender.
    Du musst dieses Gebraucht-Fahrzeug nicht an Land ziehen. Auch andere HDK sind neu um 15ooo erreichbar, zb Nv200 Kombi Premium ab 14. Berlingo ab 13, Doblo Maxi ab 16. Sicherlich kann man den Preis mit Ausstattung hochtreiben. Im Vergleich zu Golf und Co hoert die Preisliste eher schnell auf, weil es manches einfach gar nicht gibt.
     
  12. 8Luke

    8Luke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die guten Tipps, werd mich in den nächsten 2Wochen mal ein bisschen umsehen und probefahren/ausmessen. Wenn ich dann hoffentlich bald ein passendes Gefährt gefunden habe melde ich mich auf jeden Fall! Vielen Dank für deine Mühe, Helmut - warst mir eine große Hilfe!
    Grüße, Lukas
     
Thema:

Hochdachkombi mit Bettfunktion gesucht.

Die Seite wird geladen...

Hochdachkombi mit Bettfunktion gesucht. - Ähnliche Themen

  1. Reifenluftdruck Hochdachkombi

    Reifenluftdruck Hochdachkombi: Hallo Zusammen, ich bin seit Juli diesen Jahres stolzer Besitzer eines Nissan NV 200 Evalia, Bj 2016, 110 PS Diesel. Das aktuelle Model wird mit...
  2. Hochdachkombi Sommertreffen 2017

    Hochdachkombi Sommertreffen 2017: Nach dem Treffen 2016 ist vor dem Treffen 2017 :bravo: Auf diverse Anregungen im Forum wurde auf dem Treffen 2016 auch über "2017 in der Mitte...
  3. Suche Hochdachkombi

    Suche Hochdachkombi: Hallo, ich hab schon ein bisschen hier gestöbert und auch sonst im Internet, bin aber nach wie vor unschlüssig, was für ein HDK zu mir passt. Ich...
  4. Suche Hochdachkombi

    Suche Hochdachkombi: Hi liebe Hochdachkombi-Community! Ich möchte mir mein erstes Auto (ein Hochdachkombi) kaufen, mein Budget liegt bei ca. 7000€. Da ich mich...
  5. Unser erster Hochdachkombi - Combo C

    Unser erster Hochdachkombi - Combo C: Moin aus Jübek bei Schleswig !Wir möchten uns und unseren Combo einmal kurz hier im Forum vorstellen. Also, wir sind Katja und Thomas und schon...