Hilfe, Probleme mit den Bremsscheiben !!!

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Anonymous, 29. August 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich brauche mal Eure Hilfe.

    Kurze Vorgeschichte:
    Mein Combo, 1,7 cdti, haben wir im Juni 2008 nagelneu bekommen. Im Jahr darauf fingen meine
    Bremsen an zu rubbeln. Jedesmal, wenn man an einer Kreuzung abbremste, hatten wir alle ein
    tolles nicken unserer Köpfe. :jaja:
    Diagnose: Angeblich verzogene Bremsscheiben vorne. Also wurden (auf Kulanz) die vorderen Bremsscheiben
    gewechselt. Leider war es das nicht, sondern die Bremsscheiben der Hinterachse ! (Auch auf Kulanz gewechselt)
    Nun ja, es folgten ein paar Monate Ruhe, bis es wieder anfing. Schön, dachte ich, warte mal den anstehenden
    TÜV ab. Das war jetzt im Juni zum ersten mal für unser Töfftöff. Das einzigste was der TÜV bemängelte, waren
    abgenutzte Beläge an der Hinterachse. Gut, ok, gewechselt.
    Aaaaaber unser Auto eierte halt immer noch an jede Kreuzung heran. Jetzt Anfang August zum Freundlichen. Meine
    Frau hatte genug davon und fand es wie ich nicht mehr Witzig, geschweige denn Sicher.

    Diagnose: Bremsscheiben der Vorderachse verzogen !!! :hm: Mal eben fast 500Euronen :motz:
    Anfangs alles schön, bis vor ein paar Tagen diese Sch.... wieder anfing. :confused: :evil:

    Jetzt mal meine Frage in die Runde. Hat jemand sowas schon mal erlebt ? Dauernd angeblich verzogene
    Bremsscheiben - das ist doch nicht normal. Fahre doch keinen Rennwagen mit glühenden Bremsen durch
    die Pfützen. Dann könnte ich das ja verstehen, das sich ne Scheibe verzieht ! Ich könnt :kotz:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Also bei meinem 2 CV tritt dieses Symptom auf, wenn die Bremsbeläge z.B. bei langen Passfahrten zu stark erhitzt worden sind. Ein Wechsel der Beläge schafft Abhilfe. Vielleicht sind's bei Euch ja nur die Bremsbeläge, die ja beim Scheibenwechsel wohl gleich mit gewechselt werden?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo jambo :)
    Sicher, sicher. Alles neu gemacht. Ok, fast. Bis auf die Bremssättel. Jetzt mal ein: Ja aber...
    Seid ich die neuen Scheiben/Beläge drin habe, hat mein Auto noch keine Autobahn oder dgl.
    gesehen, sprich so eine starke Erhitzung der Beläge wie z.B. bei einer Passfahrt erfahren !? :fieber:

    Langsam verliere ich den Glauben in die Autos von Opel :beeten: . Ist jetzt mein dritter Opel. Der Erste (Vectra B Caravan)
    lief 5 Jahre ohne Probleme, der Zweite (Vectra C Caravan) war 4 Jahre lang ne unbeschreibliche Katastrophe :cry: und
    jetzt fängt der Combo auch an dauernd irgendwelche komischen Dinge sich einfallen zu lassen.

    Gruss.
     
  5. #4 Big-Friedrich, 30. August 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ne... nicht gleich die ganze Marke verfluchen. Jede Marke hat "technische Probleme" und da uns hier im Forum dein spezielles Problem unbekannt ist, zeigt doch, dass es bei dir was ganz besonderes ist. Ok... das tröstet dich jetzt wahrscheinlich nicht...
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm, sorry :roll:

    Hast ja Recht. Was mich jedenfalls Aufregt, ist halt die Tatsache, das ich mit meinem Vectra C schon
    so viel Mist durchleben musste. Naja, das ist ne andere Geschichte und gehört hier nicht ins Forum. :gruebel:
    Werde heute mal meine alten (eigentlich noch guten) Bremsscheiben nachmessen lassen, ob die wirklich verzogen sind.
    Schön, wenn man in der Firma Zeiss-Messgeräte hat, die auf den tausendstel Millimeter genau sind :zwink:
    Hege da so meine Vermutungen, das mich die Opel-Werkstatt schön an der langen Leine hängen lässt um
    Kohle zu scheffeln.

    Ich halte Euch auf dem Laufenden.

    Gruss an alle :wink:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo also nach deiner Diagnose denke ich mal das dein Schwimmsattel ne Macke hat entweder sind es die Schiebestücken wo er befestigt ist oder am kolben direkt.
    Denke mal das Problem ist das dass dein Sattel nicht richtig öffnet und zu sehr schleift, ein bischen schleift er eh da das Spiel nicht groß ist.
    Wie du aber das ganze testen kannst ohne richtig Geld auszugeben weiß ich leider auch nicht.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Gemeinde

    Danke für deinen Tip Flash1908. :)
    Habe heute nen neuen Termin in meiner Werkstatt. Mal schaun, was dabei rum kommt.
    Mein FOH möchte heute/morgen meinen Wagen mal durchmessen, was immer das
    auch heissen mag :confused:
    Das dumme an der Sache ist einfach, das die mir erzählen können, was sie wollen.
    Blöd, wenn man von der Materie kaum Ahnung hat :roll: .
    Naja, abwarten und Milch schlürfen. :kafee:

    Ich halte Euch auf dem Laufenden.

    Gruss Papi.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Kann es vielleicht sein, dass das Fahrzeug öfter mehrere Tage ungenutzt draußen steht?
    Die Bremsscheiben setzen sehr schnell Rost an und dann kann solch ein rubbeln entstehen.
    Meinen Combo hatte ich im Juni und Juli nicht bewegt, er stand draußen und nach den 2 Monaten waren die Bremsbeläge sogar an den Scheiben festgerostet. Die ersten Kilometer wahren auch mit starkem rubbeln und deinem genannten nicken der Köpfe. Erst als ich mal auf offener Strecke während des fahrens die Bremse vorsichtig mehrfach betätigte, war es deutlich besser. Einen leichten unterschied während des Bremsvorgangs bemerke ich sogar heut, nach über 2000 Km Fahrleistung, noch. Es fühlt sich an, als ob die Bremsscheiben nicht ganz gleichmäßig dick sind.

    Vielleicht hilft das ja weiter.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Gartenkater.

    Danke für die Vermutung :)
    Ähm, sorry. Stimmt wohl aber mein Auto wird nicht kalt :mrgreen:
    Hab in den 3 1/2 Jahren schon über 102000km gebügelt. Wir sind echt ohne Ende auf Achse.
    Sei es zur Arbeit, unseren Pferden zum Stall, Einkauf oder diverse Fahrten mit unseren Kindern/Hunden :jaja:
    Trotzdem Danke.

    Fahre im Moment nen schönen Leihwagen. Insignia Sports Tourer, 2.0 cdti, 160PS, Automatik. Boah, der geht ! :undwech:

    Gruss Papi
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Guten morgen an alle :wink:

    Soooo, habe meinen Elefantenrollschuh wieder.
    Alles soweit in Ordnung. Neue Bremsscheiben/Beläge auf Ersatzteilgarantie und das Rubbeln und Ruckeln
    ist weg. Lag aber daran, das mein FOH nicht so ganz sauber gearbeitet hat. :doof:
    Die Scheibenaufnahme (Flansch) war nicht zu 100% sauber. Was dann natürlich zur Folge hatte, das
    die Bremsscheibe ne leichte Unwucht bekam.
    Kleine Ursache, grosse Wirkung oder wie war das ?!
    Naja, hauptsache es hat mich, ausser Nerven, fast nix gekostet. Aber da kann man mal wieder sehen, was es heisst,
    Betriebsblind zu sein. Das Problem hat von Anfang an bestanden und jedesmal wenn die Jungs beim FOH
    die Scheiben abgenommen haben, ist diese kleine aber wichtige Stelle nicht aufgefallen :roll:
    Schwamm drüber. Alles ist gut.

    Gruss Papi.
     
  13. Pit 32

    Pit 32 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Mit den Bremsen würde ich nicht zu Opel gehen. Dort kosten Beläge und Scheiben beim Combo mit dem 1,7CDTI mehr als bei den Mittelklassen von BMW und Mercedes. Der Bosch Dienst hat mir ein Angebot für Scheiben und Beläge beim Combo von 600 Euro gemacht. Hinten verschleissen die deutlich schneller als vorne
     
Thema:

Hilfe, Probleme mit den Bremsscheiben !!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe, Probleme mit den Bremsscheiben !!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Kaufentscheidung

    Hilfe bei Kaufentscheidung: Hallo liebe Forummitglieder, ich bin momentan dabei mich über die verschiedenen Hochdachkombis zu informieren und komme momentan nicht wirklich...
  2. Yaris Verso Campingausbau ;-) Bitte um Hilfe

    Yaris Verso Campingausbau ;-) Bitte um Hilfe: Hallo ihr lieben noch Unbekannten *g Dies soll ein kleiner Entwicklungsthread werden und ich freue mich sehr auf eure Beteiligung und...
  3. Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner

    Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner: Hallo Zusammen, seit sich der Evalia als zukünftiges Fzg in meinen Gedanken immer mehr gefestigt hat, durchstöbere ich dieses Forum (ca. 1 Monat,...
  4. brauche eure hilfe

    brauche eure hilfe: bei meinem nv200 geht seit ein paar tagen , immer wenn ich an einer ampel stehe, dann bei grün wieder anfahre, einkuppel und gas gebe... das...
  5. Abteilung Nothilfe ;-) Knallen in Kupplungspedal

    Abteilung Nothilfe ;-) Knallen in Kupplungspedal: Hallo zusammen, ich habe heute ein lautes Knallen/Knacken bei jedem Tritt auf die Kupplung gehabt, direkt aus dem Pedal kommend. Man hat es...