Hilfe hdk und total verdreckt

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Anonymous, 15. Dezember 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    Hab da mal ne Frage an die anderen Hdk Besitzer.
    Mein Problem ist die momentan katastrophale Verschmutzung
    des fast gesamten Fahrzeug, aber besonders der Hecktüren.
    Zur Zeit fahre ich 3mal die Woche zur Waschstraße um den Wagen
    per Hochdruckreiniger zu säubern.
    Ich habe bereits Spritzschutzlappen original Doblo vorne und
    hinten montiert wobei die vorderen nicht wirklich gut sind.
    Die hinteren sind ok.

    Mich interressiert eher was man Fahrzeugheck machen könnte
    um die Verschnmutzung etwas zu lindern. Ich weiß auch nicht ob
    die Verschmutzung eher von unten oder von oben komt.
    Ich hab schon mal Berlingos mit kleinem Dachspoiler gesehen
    Wer hat sowas und kann berichten???
    Oder wer hat Spritzschutz an der Heckstoßstange montiert ?

    Schönen Gruß
    Bernhard
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. coyote

    coyote Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    bei regen wäschts das eh wieder runter (so mach ich das) :mrgreen:

    lg
    coyote
     
  4. #3 helmut_taunus, 15. Dezember 2008
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    die Verschmutzung entsteht in dem hochgewirbelten Dreck hinter dem Fahrzeug, also von unten aufgewirbelter Strassenmatsch.

    Bisweilen sieht man diese Gummilaschen hinter den Hinterraedern, hab das vor Urzeiten mal am 1er Golf probiert, Ergebnis die Befestigung ist weggerostet, also nie wieder.

    Heutzutage im Nahverkehr mit dem Berlingo spritze ich oefters Wasser aus einer Flasche grob ueber die Heckscheibe, das obere Bremslicht und die Ruecklichter, da geht schonmal 3/4tel vom Dreck runter, der Rest bleibt. (Die Wasserflasche dient uebrigens morgens mit Warmwasser befuellt als Waermeakku an der Frontscheibe)
    Bei Fernstrecke kommts ab und an mal so weit, dass ich sogar den Heckwischer fuer einen Moment einschalte.

    Den Hochdruckreiniger setze ich regelmaessig ein, etwa im Mai, wenn sicher kein Streusalz im hoechsten Taunus mehr zu erwarten ist, da wo im Moment noch etwas Schnee liegt.

    Jetzt im Winter waere ich ganz vorsichtig mit Druckwasser, es geht in Dichtungen und Schloesser und schnell ist alles zugefroren. Dann lieber dreckig lassen.

    Gruss Helmut
     
  5. #4 Schrankwand, 15. Dezember 2008
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Eine Schrankwand auf Rädern zieht halt das Schmutzwasser magisch an. Dazu noch die großen Blechflächen - da muß man mit leben, auch wenn´s zugegeben schwer fällt. Habe Schmutzfänger vorne und hinten. Vorne bringt es Besserung, hinten nix. Sind seit 8 Jahren dran, halten noch mindestens 10, soviel zum wegrosten. Waschen tue ich den Wagen in der kalten Jahreszeit aber nicht, ist erstmal eine "Grundpatina" drauf, sieht man es auch nicht mehr so. Ausserdem ist es ja meist dunkel draußen :zwinkernani:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich kann bei unserem Combo keine schlimmere Verschmutzung feststellen als bei meinen vorigen Autos. Und unser fährt zur Zeit 80km am Tag. Bei Kombis und allen Autos die Hinten grade sind ist das nun mal so, dass die sich zusauen.
    Alle 14 Tage Textilwaschanlage und die Detailwäsche mach ich zu Hause. Also Einstiege und so. Und jetzt bei dem Schmuddelwetter mach ich zwischendurch die Scheinwerfer und Rückleuchten mit klaren Wasser sauber.
    Hab auch hinten Schmutzfänger, original Opel. Die hab ich aber mehr zum Schutz für den Wohnwagen, damit der bei Regen und Matsch nicht ganz so viel abkriegt. Dabei hab ich eine Verbesserung festgestellt. Grade wenn man von einer matschigen Wiese kommt, kriegt der WW nicht mehr soviel von dem ab was an den Reifen hängt.
     
  7. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Was soll die Frage?
    Ein Gegenstand wird benutzt und dabei wird er halt schmutzig. Na und? Übermorgen kommt der Kangoo nach 1000 km Salzlake in die Waschanlage. Da ist er kurz sauber und dann wird er wieder dreckig. Ist doch total normal.

    Gruß

    Thomas
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe hdk und total verdreckt

Die Seite wird geladen...

Hilfe hdk und total verdreckt - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Kaufentscheidung

    Hilfe bei Kaufentscheidung: Hallo liebe Forummitglieder, ich bin momentan dabei mich über die verschiedenen Hochdachkombis zu informieren und komme momentan nicht wirklich...
  2. Yaris Verso Campingausbau ;-) Bitte um Hilfe

    Yaris Verso Campingausbau ;-) Bitte um Hilfe: Hallo ihr lieben noch Unbekannten *g Dies soll ein kleiner Entwicklungsthread werden und ich freue mich sehr auf eure Beteiligung und...
  3. Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner

    Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner: Hallo Zusammen, seit sich der Evalia als zukünftiges Fzg in meinen Gedanken immer mehr gefestigt hat, durchstöbere ich dieses Forum (ca. 1 Monat,...
  4. brauche eure hilfe

    brauche eure hilfe: bei meinem nv200 geht seit ein paar tagen , immer wenn ich an einer ampel stehe, dann bei grün wieder anfahre, einkuppel und gas gebe... das...
  5. Abteilung Nothilfe ;-) Knallen in Kupplungspedal

    Abteilung Nothilfe ;-) Knallen in Kupplungspedal: Hallo zusammen, ich habe heute ein lautes Knallen/Knacken bei jedem Tritt auf die Kupplung gehabt, direkt aus dem Pedal kommend. Man hat es...