Herkunft Evalia, dachte nur Spanien oder Japan / Felgen

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Guest, 7. März 2014.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo besitze ja seit ca 3 Wochen den Evalia, und war gestern beim TÜV zwecks nachfragen zum Anbau von Alufelgen bevor ich sie mir kaufe.
    Und es sind keine "besonderen" 15 Zoll ET40 mit Bereifung 195/55 R15 89V ... Der Prüfer meinte gleich das wäre nicht so einfach obwohl es eine ABE und Gutachten gibt?! Danach die Frage von ihm ..was ist das überhaupt für ein Auto? :-D
    ..wollte die Felgen DBV Florida -s nehmen ... sollte ja normal funktionieren, dann steht in meinem fahrzeugschein drin bei
    Hersteller : Nissan ch ?! Ist jetzt mein Auto in der Schweiz gefertigt? Oder steht da bei jedem so drin?

    Fahrzeug war ein Vorführwagen mit 100 KM (auch komisch :) )
    Danke mal .

    Grüße Tom
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Guckst Du : http://www.nissan-global.com/EN/COMPANY ... NT/EUROPE/

    Nissan Europa hat den Firmensitz außerhalb von EU Europa in der Schweiz :)

    So weit ich mich erinnere ist Nissan Europa für den ganzen Zulassungszauber von Fahrzeugtypen innerhalb Europas zuständig, entsprechend stehen die dann auch als 'Hersteller' in den Typenzulassungen.

    Aber erst mal Glückwunsch zur Neuerwerbung... bei 100 km auf der Uhr ist das natürlich ein Gebrauchtwagen :mrgreen: und sollte somit einfacher zum 'Hauspreis' des Händlers an den dann um so mehr begeisterten Kunden zu bringen sein...


    Zum Thema Felgen in Alu: Da gibt es im Forum richtig lange Abhandlungen zu... zum warmlesen kann man den Felgenthread schon mal empfehlen.

    TÜV+ NV200: Da muss man sich ein einiges gefasst machen.. gerade beim Thema Felgen und Reifenwahl... (ja, ja.. das mit den Reifen ist auch so eine Sache :) ) und da war Deine Idee, erst zu fragen und dann zu kaufen, genau die richtige. Es gibt derweil ein ganze Reihe an Felgen, die zum NV200 passen .. allerdings trifft man immer wieder auf Eintragungsbevollmächtigte, die noch nie in ihrem Leben einen NV200 gesehen haben.. und da kann es schon mal was länger brauchen :jaja:

    Also nicht verzweifeln.. Du fährst neuerdings einen echten Exoten :)
     
  4. Guest

    Guest Guest

    So habe mal viel gelesen hier wegen dem Felgenthema :-D ... habe jetzt die Florida bestellt, da ET40 ja machbar wäre.Bin gespannt was der TÜV sagt dann.... und bin sehr begeistert von diesem Auto.

    Bis dann Grüße Tom
     
Thema:

Herkunft Evalia, dachte nur Spanien oder Japan / Felgen

Die Seite wird geladen...

Herkunft Evalia, dachte nur Spanien oder Japan / Felgen - Ähnliche Themen

  1. Evalia Diesel Tempomat

    Evalia Diesel Tempomat: Hallo ins Forum, ich starte mal gleich ne Frage. Ich habe seit gestern den Evalia Tekna DIESEL. Der Wagen hat auch nen Tempomat. In der...
  2. Rost am Nissan NV200 Evalia (EZ 11/2012)

    Rost am Nissan NV200 Evalia (EZ 11/2012): Hallo Allerseits, an meinem Nissan NV200 Evalia (EZ: 11/2012) ist in der inneren Tankklappe Rost an der Falz. Diesbezüglich bin ich gerade noch...
  3. Mit Nissan Evalia Diesel anders Auto fremdstarten

    Mit Nissan Evalia Diesel anders Auto fremdstarten: Hallo zusammen, der VW T4 meiner Eltern springt nicht mehr an. Ich habe den Eva im Januar 2016 neu gekauft. Spricht etwas dagegen wenn ich mit...
  4. Stromdieb noch Thema bei neuen Evalias?

    Stromdieb noch Thema bei neuen Evalias?: Hei, hatte bei meinem Stadtindianer von Zooom an der Heckklappe einen Ein-Ausschalter der verhinderte das bei offener Heckklappe die Batterie...
  5. Unsere Camping Varianten (Evalia)

    Unsere Camping Varianten (Evalia): Nach 10 Monate Evalia zeig ich Mal unsere Camping-Varianten: Nachdem alle vorherige Autos im Urlaub mit Eurokisten gefüllt waren, war das auch...