Heckschaden

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Anonymous, 24. November 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    vor einigen Tagen ist mir jemand hinten auf meinen Combo gefahren, ca. 10-15 km/h Aufprallgeschwindigkeit schätz ich.

    Obwohl man von außen wirklich garn nichts sieht, hat der FOH einen Schaden von ca. € 800,- festgestellt. Scheinbar ist ein Bügel oder sowas unter der eigentlichen Stossstange verformt.

    Jetzt überleg ich halt ob ich das wirklich reparieren lassen soll (oder das Geld von der Versicherung auszahlen lassen soll). Weiss halt nicht genau wie der Schaden aussieht bzw. ob da Rost auftreten kann.

    Wisst ihr wie so ne Stossstange aufgebaut ist?

    PS: Auto ist jetzt ca. 2 Jahre alt (wird aber vermtlich bis zur Verschrottung von mir gefahren)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mir das Geld auszahlen lassen.
    Wenn wo der Lack ab ist würde ich da einfach einen Rostschutz draufmachen.
    Solltest du jemals Probleme mit der Stoßstange bekommen
    kannst du das immer noch in einer Freien Werkstatt günstig machen lassen.

    Unter Klick dann "Einbauhilfe" gibts ein Foto ohne Plastikschürze.
     
  4. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Es könnte aber auch sein, dass der "Bügel" genau dazu da ist, dass die Energie von kleinen Unfällen aufgenommen wird. Wenn das nochmal passieren sollte geht es dann vielleicht direkt auf das Chassis und Du hast einen Totalschaden.
     
  5. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Das ist richtig, ich würde mich mal unter das Auto legen
    und das mal schauen.

    Wenn der Bügel nur leicht verform ist sehe ich da kein Problem.
    Sollte der Bügel so verbogen sein das er auf die Karosserie aufliegt,
    was ich nicht glaube, sollte man das wohl ausbeulen oder ersetzen.
     
  6. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Heckschaden