Heckklappe gegen Hecktüren tauschen

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Anonymous, 3. Oktober 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Gemeinde,
    nicht lachen, ich hab mir die Heckklappe mit dem Garagentor eingedengelt, mein Combo war wegen dem
    Motorrad doch nicht ganz drin. Reparatur ist nicht, weil die Knicke laut Karosserieler zu ungeschickt liegen.

    Da mich die Heckklappe aber eh nervt (bin 1,95m groß), will ich jetzt als Ersatz lieber Hecktüren statt einer
    weiteren Heckklappe einbauen. Hat das von euch schon einer gemacht? Was braucht man denn dafür und ist
    das so einfach überhaupt möglich?

    Ideen sind willkommen!

    Gruß
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fischotter, 3. Oktober 2011
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    kann mir nicht vorstellen, dass das überhaupt möglich ist. Die Scharniere müssen umgeändert werden und ob das mit den Seitlichen Scharnieren mit der Heckklappenkarosseie geht, kann ich mir nicht vorstellen.

    Dann kommt es noch auf den Preis an. Die Türen komplett einbaufähig dürften auch nicht billig sein.

    Ciao

    Peter
     
  4. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Also bei unserem Berlingo (mit Heckklappe) sieht man, wenn man darauf achtet, dass da Befestigungspunkte für
    die Hecktüren vorbereitet sind. Wird beim Combo genauso sein. Aber ich denke mal auch, dass so eine Umrüstung eine sehr teuere Angelegenheit sein wird.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Ich habe mal die beiden Autos von hinten verglichen. Im Grunde könnte das gehen. Die Scharniere sind in die Türen und nicht in die Karosserie eingelassen. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass der Hersteller zwei unterschiedliche Varianten baut. Ich denke mal, an beiden Fahrzeugen, der mit Klappe und der mit Türen, sind zumindest die Befestigungspunkte für beide Varianten vorgesehen. Das wird doch alles schon mit den Werkkzeugen bei der Blechumformung eingestanzt, bzw umgeformt. Wenn ein Kunde dann 2 Türen möchte werden eben diese Befestigungspunkte eingebaut, bei einer Klappe eben die anderen. Was feststeht ist, dass es ein ziemlich komplexer Umbau wird und bestimmt auch nicht günstig. Die Halterungen der Türen müssen vorhanden sein und auch die Verriegelung in der Mitte. Es kann durchaus sein, dass noch einige Gewindeeinsätze vorher in die Karosserie eingebracht werden müssen, weil dort nur die Bohrungen im Blech vorhanden sind. Am bsten währe es, wenn du vorher mal dein Auto neben einen mit Türen stellst und vergleichst. Und frag mal beim Händler nach den erforderlichen Teilen nach.....die Kosten werden auch nicht ohne sein.
    Eventuell lohnt sich auch die Nachfrage auf einem Autofriedhof. Bei einem Unfallwagen mit Frontschaden ist ja meist der Rest noch vorhanden........auch wegen einer eventuellen anderen Heckklappe.

    viel Erfolg
     
  6. HaBe

    HaBe Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Combo ( 2005 er 1,7 CDTI m.Heckklappe )sieht man an den hinteren Seitenwänden im oberen Bereich 2 dünne Blechstreifen.Wenn man darauf drückt kann man eine Bohrung erfühlen.Dies scheinen die oberen Befestigungspunkte für die Flügeltüren zu sein.Die unteren befinden sich unter einer Plastikabdeckung unterhalb der Heckleuchten.ich halte es also durchaus für möglich ohne großen Aufwand die Umrüstung durchzuführen.
     
  7. swissvan

    swissvan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich weiss nicht wie weit du mit dem Umbau schon fortgeschritten bist aber ich würde Dir aus einem Grund davon abraten.
    Bei den Hecktüren (so wie sie mein Van hat) hast du beim hinten raus schauen, die beiden Profile direkt in deinem Blickfeld.
    D.h. du siehst im Prinzip nie was von hinten kommt. Das ist kein Witz es "verschwinden" ganze Autos darin, nur seitlich links und rechts davon (z.B. auf der Autobahn) hat man etwas Sicht nach Hinten. Aus genau diesem Grund überlege ich mir einen Umbau in die andere Richtung. Mal sehen ob das geht.
     
  8. HaBe

    HaBe Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Dafür gibt es 2 Seitenrückspiegel.Bin jahrelang nit Transportern unterwegs ,auch Combos und hatte da noch nie Probleme.Da muss es schon ein Bobbycar sein um nicht in den Seitenspiegeln gesehen zu werden.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also, das mit der Aussicht (oder eben nicht) kann ich bestätigen. Gerade auf der Autobahn sieht man die Spur hinter sich eigentlich nicht mehr. Motorradfahrer, Autos verschwinden da ganz gerne drin. Die seitlichen Spiegel helfen da auch nur bedingt. Da ist ja nix mit Weitwinkel oder sowas, die waren bei meinem T4 besser damals.
    Ich habe mir mit einer Kamera nach hinten und einem Bildschirm beholfen, das is echt gut :)
     
  10. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab zwar eien Caddy und keinen Combo. Der Caddy hat auch geteilte Türen. Die sind aber besser aufgeteilt, nämlich 2/3 zu 1/3. Der Combo ist 50 zu 50 iund ist nicht so vorteilhaft. Was hier schon geschrieben wurde mit den Spiegeln kann ich nur empfehlen. Was würdet ihr machen wenn hinten alles dicht wäre. Stellt euch das doch vor und fahrt nur anch den außenspiegeln. Gehet auch besser als städig in den Innenspiegel zu schauen und nichts zu sehen.
    Ciao

    Peter
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nach hinten was erkennen zu können ist schon echt Vorteilhaft und angenehm. Habe auch nen Caddy mit Flügeltüren. Da geht das noch ganz gut.

    @ Wiggenhauser
    Du kannst ja mal deine Sicht mit nem Stück Pappe zuhängen und schauen wie dir das zusagt. Bevor du dich hinterher ärgerst.
    Das größte Problem sind wohl die Scharniere...da musst du ja wahrscheinlich übelste Modifikationen machen...
     
  12. HaBe

    HaBe Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Warum sich Opel nicht entschließen konnte die Flügeltüren auch 2/3 zu1/3 zu bauen ist mir auch nicht klar.Sicherlich machen die das aber nicht unbewußt,denn der Vorgänger Cambo B hatte das schon genauso.Das Thema scheint sich für Wiggenhauser ja auch erledigt zu haben,da man seit über einem Monat nichts mehr von ihm hört.Wäre aber schon interessant zu hören was aus dem Vorhaben geworden ist.
     
  13. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der neuer Combo bzw der Doblo :) hat dann schon auch 2/3 zu1/3
    Hatte früher auch nen Caddy gehabt, das war bei dem besser, aber das muss auch nicht unbedingt sein,man muss nur fahren können
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wegen dem Umbau auf Hecktüren.
    Einfach mal gucken ob hinter den von dir angesprochenen Löchern, Muttern zum einschrauben der Schaniere sind.
    Die unteren Befestigungspunkte sind ja unter einer Plastikabdeckung da mußt du auch gucken was dahinter liegt.
    Karosserieseitig gibt es keine Unterschiede zumindest was die Seitenwände angeht.
     
Thema:

Heckklappe gegen Hecktüren tauschen

Die Seite wird geladen...

Heckklappe gegen Hecktüren tauschen - Ähnliche Themen

  1. Heckklappe einstellen

    Heckklappe einstellen: Moin zusammen, ich habe heute die rechte Rückleuchte bei unserem Evalia getauscht, da meine Frau ein Date mit einer Dönerbude hatte :-) Dabei ist...
  2. Rückrufaktion (R1605/PR6B3) "Austausch der Heckklappen-Gasdruckdämpfer"

    Rückrufaktion (R1605/PR6B3) "Austausch der Heckklappen-Gasdruckdämpfer": Ich habe heute einen Brief von Nissan erhalten: Rückrufaktion (R1605/PR6B3) "Austausch der Heckklappen-Gasdruckdämpfer". Hat das noch jemand...
  3. Heckklappen-Abstandshalter Kangoo III Bj. 2016

    Heckklappen-Abstandshalter Kangoo III Bj. 2016: Hallo zusammen, Das Thema gab es schon mal, aber ohne Ergebnis. Hat inzwischen einer so einen Abstandshalter gefunden oder selbst gefertigt? Meine...
  4. Rückrufaktion Heckklappendämpfer

    Rückrufaktion Heckklappendämpfer: Elvira2262 schreibt in Artikel #182: "... Kulananz diesmal nur schriftlich über Nissan möglich wegen Kollision mit der aktuellen Rückrufaktion...
  5. Heckklappe von innen öffnen

    Heckklappe von innen öffnen: Hallo, ich möchte meine Heckklappe von innen betätigen und da ich alles so weit wie möglich rückbaubar machen will, möchte ich in die...