HDK gesucht von einem DPF - geschädigten ;-)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Anonymous, 1. Januar 2010.

  1. #1 Anonymous, 1. Januar 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi zusammen,

    gerade frisch reingestolpert - ich heiße Daniel, komme aus Frankfurt am Main. Ich darf ab 2011 meinen Diesel nicht mehr in der Umweltzone fahren und bin leider keiner dieser Härtefälle, die eine Ausnahmegenehmigung bekommen. Einen DPF für mein Fahrzeug bekomme ich nicht ( Stand heute ) Ich würde mir gerne einen HDK zulegen, aber ich möchte einen starken Diesel >90 PS mit ( zwingend ) Automatikgetriebe und mindestens als 1,4 Tonnen Anhängelast. ( Wohnwagen ) Die Entscheidung steht in 2011 an, vielleicht auch früher.

    Ich hab ziemlich viel rumgegoogelt, finde jedoch keinen HDK mit Automatik außer dem Fiat Dobló - und für den scheint es keinen DPF zu geben. Angeblich ( lt. eines Beitrags in diesem Forum ) gibt es den Dacia Logan MCV mit Automatik in den VAE.

    Den MCV favorisiere ich ganz klar, da ich "Autos ohne Filter" im besten Wortsinn sehr gerne mag, wie Dacia sie zu bauen scheint. Wenig Geschwurbel, viel Nutzwert. Ich würde auch sehr gerne den Ford Tourneo Connect als Diesel / Automatik kaufen. Beides gibt es wohl ( noch ) nicht...

    Würde mich über jeden Input hinsichtlich Diesel - HDK mit Automatik und grüner Plakette freuen......

    Viele Grüße
    Dan
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Caddy mit DSG?
     
  4. #3 Anonymous, 1. Januar 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @zooom

    Der Caddy ist mir leider etwas zu teuer....genauergesagt zu teuer für das Geld..... ;-)
     
  5. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Tja, das ist ein Problem, früher gabs noch den Vaneo (sogar mit DPF zum Nachrüsten, aber nur 1000kg Anhängelast), ist schwierig das Thema.
     
  6. #5 nextdoblo, 1. Januar 2010
    nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    bleiben nur
    1) Caddy mit DSG und 140PS Diesel, sollte wohl 1,5 to dürfen

    oder

    2) warten auf den angekündigten Automatik Doblo mit 115PS (?) - aber fraglich ob dieser die 1,4 to ziehen darf ! der 135PS darf 1,5 - der 105PS nur 1,3 !

    Der MCV fällt ganz raus - Automatik ?
    - Anhängelast nur 1,3 to
    - Gesamtzuggewicht nur 2,7 to bei 1,3 to Leergwicht
     
  7. #6 Anonymous, 1. Januar 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich find´s schad daß es sowenig Auswahl da gibt......der Wohni wiegt exakt 1.330 kg, ziemlich besch.....Konstellation. Ich werd wohl warten müssen. Vielleicht geh ich mal beizeiten zum Dacia - Dealer und werd mal etwas rumnölen wann es denn den Automatikdiesel hier gibt....

    Ich find den Gedanken mit dem Dacia ausgesprochen reizvoll, aber ich versteh nicht warum gerad der "HDK an sich", der, vielfach als Auslieferungsfahrzeug genutzt wird, kaum mit Diesel / Automatik feilgeboten wird.
     
  8. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ich hätte den combo auch gern als automatik gehabt, aber die 1,3er variante war mir zu schwach.
    mich wundert das auch immer, daß automatikfahrzeuge so gar nicht beliebt sind, aber die mehrheit will wohl schalten. zumindest hier in europa.
    in usa kriegst du ein schaltgetriebe so gut wie nicht verkauft.
     
  9. #8 Anonymous, 2. Januar 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Grüß Dich Robert,

    ich finde den 1,3er Combo nicht als 'zu schwach'! Für mich als ruhigen Fahrer ist er stark genug, auf der Autobahn schwimme ich mit +-130 km/h gut mit und auch den 600kg Hänger mit Holzbriketts und den kleinen Wohnanhänger zieht er ohne zu murren und mit geringem Mehrverbrauch.
    Im Stadt- und Landstraßenverkehr ist er ein munterer Zeitgenosse. Die Topspeed, die ich nicht ausnutze, ist für manchen möglicherweise nicht so prickelnd.

    Ich vermisse die 1,7 l Hubraum Deines Combo weniger, wie ich den Verlust der Easytronik bei meinem vermissen würde, die die Vorzüge des Automatikgetriebes mit denen des manuellen Getriebes vereint und nur den Nachteil hat, daß im Kriechverkehr manchmal Schaltrucke zu verspüren sind, wenn die Automatik beim Schalten zwischen 1. und 2. Gang mal unentschlossen hin- und her'hüpft'. Aber das ist auch nicht schlimmer wie bei den alten Mercedes-Automatiken beim /8.

    Ich habe im Verlauf meiner langjährigen Autofahrerkarriere selten ein so angenehmes Auto gefahren, wie das momentane.
     
  10. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Beim MCV gibts auch keine Freigabe für die Erhöhung der Anhängelast. Das haben Leute schon versucht und haben bei Dacia auf Granit gebissen. Wieviel wiegt der WW leer? Maßgeblich ist die tatsächliche Anhängelast, nicht das zulässige Gesamtgewicht des Anhängsels.
    Die tatsächliche Anhängelast ist momentanes Gewicht des Anhängers abzüglich der Stützlast auf der Kupplung. Die muss dann beim Ermitteln des Gewichts des Zugfahrzeugs dazugerechnet werden.
    Wenn der WoWa 1330kg zulässiges Gesamtgewicht hat, liegt er so um die 1100 kg leer. Abzüglich 50 kg Stützlast ziehst du dann 1050 kg hinter dir her.
    Den Dacia wird es meiner Meinung nach hier nicht mit Automatik geben. Reno will seine teureren Autos auch verkaufen. Ein Dacia mit Automatik würde Käufer abziehen.

    Ach ja, du fragst, warum die HDK´s so wenig mit Automatik angeboten werden obwohl sie oft Innerstädtisch genutzt werden.
    Ganz einfach: Die Fahrer werden fürs Fahren bezahlt und nicht für die Bequemlichkeit. So sieht es der Chef und spart wo er kann.
    Guck dir mal die LKW Ausführungen als Kastenwagen an. Da kostet alles Aufpreis. 2. Airbag, Zentralverriegelung, Klima.....

    Gruß

    Thomas
     
  11. #10 Schrankwand, 2. Januar 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Weil das etwas teurer ist. Ein Argument gegen die meisten HDK, die ja ursprünglich Auslieferungsfahrzeuge waren. Das sich das geändert hat, haben die Hersteller endlich auch erkannt, siehe "Neuer" Doblo, Kangoo, Berlingo. Dieselautomatik hätte ich auch ganz gern..
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    gibt's den 140ps-caddy inzwischen auch mit dsg ? Ich dachte bisher, nur der 105er sei mit dsg lieferbar :confused:
     
  13. nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt: DSG nur mit dem 105#er
    :oops:

    Also bleibt als Lösung nur: Warten auf Automatik Doblo & Hoffen auf ausreichende Zuglast :zwinkernani:
     
  14. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
  15. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4

    die lernen, wie immer, eben sehr langsam und unvollständig. die zeit der hdk als lieferkutschen ist doch schon lange vorbei. die meisten laufen heute als familienkiste und hobbygerät.
     
  16. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    das hab ich ja noch nie gehört mit den 50kg.
    gilt das nur für wowa oder für alle hänger?
    und wo steht das nachzulesen?
     
  17. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    hi
    ja ich fahre z.b. mit einem 1200kg hänger (wg. combo von 1300kg abgelastet) in den urlaub. das sind dann auch so 600kg geladen.
    da möchte ich nicht an jeder steigung runterschalten und hochkriechen müssen. ausserdem will ich damit 100 fahren (deswegen die ablastung).
     
  18. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich gilt das für alle Anhänger (Einachs oder Tandem, nicht Zweiachser mit gelenker Vorderachse am LKW) Das ist doch einfache Physik.(Hebelgesetz) Nachzulesen ist das in der StVO so um den §42. Dort ist übringens auch geregelt, das diese Anhänger eine Stützlast haben müssen. Also das Fahrzeugheck belasten müssen. Gut läuft die Fuhre meiner Erfahrung nach mit der höchst zulässigen Stützlast.
    Das Gegenteil hab ich mal auf der A5 gesehen. Ein Wohnwagen unserer Nachbarn mit dem gelben Nummernschild. Anscheinend transportierten die im hinteren Teil der Wowas so viel Gouda, dass das Zugfahrzeug hinten hochgehoben wurde. Die sind mit 70 über die Autobahn gekrochen.

    Edit: http://www.kuhnert-anhaenger.de/lasten.html Da ist das gut erklärt.

    Gruß

    Thomas
     
  19. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ja ok - so gesehen.
    dass man die stützlast voll ausnutzen soll, sollte jeder anhänger-fahrer wissen.
    ansonsten demonstrieren die 3 beispiele sehr anschaulich, daß man sich bei irgendwelchen gewichten in der praxis um die stützlast überhaupt nicht kümmern muss. in der tat kann man ja nur in 1 von 3 fällen die stützlast überhaupt dem zGG des anhängers zuschlagen.
    in den beiden anderen fällen gilt entweder das zGg des hängers oder die zulässige anhängelast. berücktsichtigt man die stützlast also überhaupt nicht, dann liegt man immer richtig. deswegen hab ich da auch nie drüber nachgedacht.
    und für die 100km/h zulassung gilt selbst fall 3 nicht.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Grüß Dich Robert,

    die 100er Zulassung haben auch alle Hänger, mit denen ich unterwegs bin. Allerdings nütze ich zugegebenerweise die maximale Anhängelast bei weitem nicht aus.

    Der volle 600kg-Hänger drückt ungebremst auf der Landstraße schon spürbar, da muß man in Kurven vorsichtig fahren.


    Mein kleiner 300er Kip KK Wohnwagen ist ein ausgesprochen windschlüpfriges Leichtgewicht, vielleicht vergleichbar mit den kleinen Eriba Puck. Den merkt man hinter dem Combo kaum und er verursacht auch wenig Mehrverbrauch, bei ausgenütztem Tempo 100 (+- 10 %; meist aber +10% :zwinkernani: ) machts ca. einen Liter auf 100 km aus.

    Tempomat rein und auf der Bahn holt er sich seine Gänge nach Bedarf selbst. Das ist ein wirklich angenehmes Fahren bei einem Tempo, das vorwärtsbringt.
     
  22. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ausnutzen tu ich das auch nie. deswegen hat mir die 100kg ablastung auch nicht weh getan.
    mein hänger wiegt leer ca. 300kg und im urlaub kommen etwa 400kg ladung dazu, also 700kg insgesamt.
    damit kommt man ganz gut voran. der spritverbrauch steigt halt um 0,5-1 l/100km. mit voller beladung wäre er sicher deutlich unhandlicher.
    aber es ist ein relativ breiter heinemann hänger mit 205er reifen und radstossdämpfern, der liegt wie ein brett auf der strasse.
    meine urlaubsfahrt geht meistens auf der A7 nach norden, da kann ich abgesehen von der rhön und den kasseler bergen auch fast alles mit tempomat fahren. hätte er noch ne automatik, dann wärs fast perfekt.
    die 100km/h hält er dann auch problemlos im 5. gang, abgesehen von den genannten steigungen natürlich.
    aber 25ps (und das zugehörige drehmoment) weniger, das wär mir doch etwas dünn, obwohl mir ne automatik schon gefallen hätte.
     
Thema:

HDK gesucht von einem DPF - geschädigten ;-)

Die Seite wird geladen...

HDK gesucht von einem DPF - geschädigten ;-) - Ähnliche Themen

  1. Grosse Dachbox für den Evalia gesucht

    Grosse Dachbox für den Evalia gesucht: Mahlzeit! Für den nächsten Sommerurlaub brauche ich Gepäckvolumen. 2 Erwachsene, 4 Teenager, da reicht meine 320 Liter Dachbox nicht mehr. Ich...
  2. Kaufberatung gesucht

    Kaufberatung gesucht: Hallo, wegen Familienzuwachs suche ich ein neues Auto und habe nach vielen Vergleichen heute den Evalia mit dem 110PS-Diesel probegefahren. Da er...
  3. Gesucht: Nissan NV 200 Evalia Fahrer/innen

    Gesucht: Nissan NV 200 Evalia Fahrer/innen: Hallo NV-Evalia Fahrer/innen. Wie Ihr sicher schon gelesen habt, findet in wenigen Wochen unser HDK-Sommertreffen (siehe hier:...
  4. Dringend gesucht: Berlingo/Partner User aus diesem Forum

    Dringend gesucht: Berlingo/Partner User aus diesem Forum: Hallo Berlingo bzw. Partner Fahrer/innen. Wie Ihr sicher schon gelesen habt, findet in wenigen Wochen unser HDK-Sommertreffen (siehe hier:...
  5. Trenngitter dringend gesucht!! Gerne auch nur geliehen! :-)

    Trenngitter dringend gesucht!! Gerne auch nur geliehen! :-): Hallo! Ich habe ein Opel Combo D 2012. Ich suche ein passendes Gepäcknetz oder Trenngitter für den Urlaub. Bisher finde ich nur das teure...