HDI 2,0 90 PS

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von Anonymous, 25. Januar 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo, ich möchte mir einen Berlingo zulegen..

    HAbe schon verschieden angeguckt und auch Probegefahren.
    Habe jetzt folgende Fragen:

    Ist 101 000T km viel für den 2,0 HDI 90 PS , Bj 2004 ? :rund:

    Was ist mit dem getunten von 90 auf 115 PS, hält das der MOtor, die Kupplung, der Turbo oder sind die damit zu AUSGEREIZT ? :confused:
    (Softwareoptimierte -nicht Chip u/o. Tuningbox)
    _________________

    Für antworten sage ich hier schon mal Danke schön..
    :D
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 25. Januar 2009
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    den Motor finde ich grossartig, massig Drehmoment. Zum Tuning kann ich nichts beitragen. Doch schau nach der Schadstoffklasse, ist doch EURO3 und gelbe Plakette. Kannst Du damit leben oder musst Du in Umweltzonen. In wenigen Jahren werden die Tore dicht gemacht fuer gelbe Plaketten.
    Gruss Helmut
     
  4. #3 Schrankwand, 25. Januar 2009
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Sehr guter Motor, keine Frage!
    Aber checken - Riemenscheibe, Zahngurt, Wasserpumpe und Lima.

    Das sind die Komponenten die demnächst auf dich zukommen können!

    Ansonsten ist der Wagen (Motor) selten kalt geworden und wenn regelmäßig das Öl gewechselt wurde macht der glatt noch mal die Distanz.
     
  5. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    Helmut hat Recht, ein toller Motor (und ein ausgereiftes Fahrzeug)!
    Meinen habe ich nachgerüstet mit einem Filter, seitdem habe ich die begehrte Plakette.
    Habe bisher überhaupt keine Probleme gehabt, siehe Signatur.
    Gruß Wolfgang
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest


    Hallo Schrankwand,
    danke für den Hinweis, nur wie checkt man /frau die LiMA, soweit ich weit gab die bei den Berlingos einfach mal so den Geist auf? Und die Wasserpumpe? Auf verdächtige Geräusche hören scheint mir etwas schwierig.. Zahnriemen ist klar, wäre ja spätestens bei 160000 km dran..
    Was habt ihr für´s Wechseln bezahlt?
    Der WAgen ist 1. Hand und Checkheftgepflegt...

    Hallo, Helmut
    danke für´s Mutmachen, ich muüsste nur ca. 1 x in Monat in eine Umweltzone (GE) Eltern besuchen...

    Hallo Wolfgang ,
    danke sehr,
    das macht doch Hoffnung..
    was kostet denn so ein Filter?

    Wünsche euch allen noch ganz viele störungsfreie Kilometr...
     
  7. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    [quote="KangoolangzeittesterinHallo Wolfgang ,
    danke sehr,
    das macht doch Hoffnung..
    was kostet denn so ein Filter?

    [/quote]

    Ca 600 Euro, die Hälfte bekommst Du aber von Vater Staat zurück.
    Wolfgang
     
  8. Basti

    Basti Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kurzer Einwurf:
    Glaub ich auch, der Berlingo First, gerade die letztjährigen Modelle und noch zu bekommenden Neuwagen, sollte doch aller Kinderkrankheiten entledigt sein, oder? Die sind als Neuwagen schon um die 9500,-EUR zu bekommen.


    Basti
     
  9. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Sachichhaltauchmalwaszu:
    Da wir den aufgerufenen Preis nicht kennen, kann das Auto ein Schnäppchen sein, oder auch nicht. Aber: Wer mal den 1.6er HDI gefahren hat, will nicht mehr auf den 2.0 zurück, Ehrenwort.
    Ich würde was drauflegen und einen 1.6er bis 60'km suchen (ab Bj. 2006), dann haste EURO IV und den besseren und sparsameren Motor.
    Der 2.0 ist ein toller Motor, aber das Bessere ist halt nun mal des Guten Feind...
     
  10. Basti

    Basti Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    @Thomas: Das bringt mich zu einer Frage: Werdet ihr euer WoMo-Paket auch in Zukunft für Berlingo First anbieten, oder lohnt das nicht mehr wenn ihr dann mal einen passenden Nachfolger gefunden habt?


    Basti
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 helmut_taunus, 28. Januar 2009
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    da antworte ich mal, mit dem was Thomas frueher schon sagte.
    Der serienmaessige Berlingo First ist ungeeignet fuer seinen WoMo Umbau. Die Fluegeltueren koennen nicht mit Heckzelt kombiniert werden. Und 75 PS sind etwas mager fuer das etwas groessere und schwerere Fahrzeug. Wenn 2er Berli, dann Diesel 90PS oder Benzin 109PS und Heckklappe und 2 Schiebetueren.
    Es duerfen auch Gebrauchte zum Umbau gegeben werden.
    Gruss Helmut
     
  13. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Also ich sag mal so:
    Der First mit Komfortpaket läßt sich gut umbauen, inzwischen haben wir auch ein Hecktürenzelt für die beiden Flügeltüren, was die Akzeptanz sehr verbessert.
    Der 75PS HDI Motor ist eigentlich in seiner sanften Schnurrigkeit ein schöner und sparsamer motor und kommt auch gut mit dem Auto zurecht, wenn man sich alle Formel 1 Ambitionen abschminkt.
    Berlingo II werden wir bauen, solange Nachfrage besteht, egal ob auf Basis gebraucht oder neu.
     
Thema:

HDI 2,0 90 PS